kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Forum-Restrukturierung

lima-cityForumlima-city Allgemeinlima-city Allgemein

  1. Ernsthaft jetzt,ich werde als Negativbeispiel genannt?!
    Ich schreibe hier schon lange nicht mehr viel.
    Manche Leute haben auch besseres zu tun,als sich den ganzen Tag ununterbrochen beleidigen zu lassen.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem lima-city Webspace,der Support ist auch immer sehr nett,aber im Forum laeuft eigentlich alles falsch,was nur falsch laufen kann - und am Forensystem liegt es nicht.
    Hier wird groesstenteils sehr unfreundlich reagiert und ich fuehle mich einfach nicht wohl.
    Das ist auch der Grund,warum ich hier wohl nicht zu den Negativbeispielen zaehlen duerfte,denn so schreibe ich fast nichts.
    Meistens bin ich bei bplaced im Forum aktiv,wo man sich wirklich willkommen fuehlt,aber es muss fast nie irgendwas geloescht werden.
    Hier heisst es: "Bravo,du hast den Weg hier her gefunden,jetzt kannst du ja auch gleich wieder gehen".
    Und dann wundert man sich ernsthaft,dass das Forum abschreckend wirkt.
    Die gleiche Meinung haben auch einige andere Leute,mit denen ich oft chatte.
    Discourse ist ein sehr gutes Forensystem.
    Bplaced hat schon vor einiger Zeit darauf umgestellt und mir gefaellt es viel besser,als phpBB,was dort vorher benutzt wurde.
    Die Probleme mit dem Umgang mit anderen Nutzern,vor allem Neulingen,wird das aber wahrscheinlich nicht loesen.
    Ich weiss genau,dass dieser Beitrag geloescht werden wird,schliesslich werden negative Meinungen hier nicht toleriert.
    Da ich hier aber scheinbar so wichtig bin,dass ich sogar als Negativbeispiel genannt werde,moechte ich trotzdem wenigstens fuer eine halbe Stunde mal einen Kommentar abgeben.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    god-unknown schrieb: Und nun zu den nicht-Fragen:....
    Klasse, Du hast mir aus dem Herzen gesprochen, auch das merkwürdige Verhalten des Besitzers im Community chat kann ich bestätigen, habe da allerdings schlimmeres gelesen...
  4. bw5rws schrieb:
    Ernsthaft jetzt,ich werde als Negativbeispiel genannt?!
    Ich schreibe hier schon lange nicht mehr viel.
    Stimmt, da hast du wohl Recht. Du warst nur im Support-Chatraum auffallend, aber darum geht es hier nicht.
  5. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    bw5rws schrieb: ...Ich weiss genau,dass dieser Beitrag geloescht werden wird,schliesslich werden negative Meinungen hier nicht toleriert.
    Da ich hier aber scheinbar so wichtig bin,dass ich sogar als Negativbeispiel genannt werde,moechte ich trotzdem wenigstens fuer eine halbe Stunde mal einen Kommentar abgeben.
    In letzter Zeit wird hier kaum noch etwas gelöscht.
  6. fabianschwarz

    fabianschwarz hat kostenlosen Webspace.

    god-unknown schrieb:
    Ist das Forum weg, bleibt wenigstens ein weiterer, generischer Webspace-Anbieter, der auch vServer anbietet, nicht gerade günstig ist (man vergleiche z.B. mit netcup welche Features zu welchem Preis geboten werden), und einen Besitzer hat, der sehr eigenartig mit Benutzern umgeht (Beispiel). Es muss aber auch klar sein, dass lima-city wohl gerade auch wegen der Community groß wurde, und sich wohl nur deshalb gegen andere Gratis-Webspace-Anbieter behaupten konnte.


    Das kann ich nicht nachvollziehen... Den Support, den offenen Umgang und die faire Gestaltung von den Angeboten (eigener Preis) bietet einfach nach meiner Erfahrung kein Hoster auch nur annähernd. Und dann bin ich auch bereit mehr dafür zu zahlen, zumal die Qualität im Premium-Paket und bei den vServern echt gut ist.

    In der Community bin ich zwar nicht übermäßig aktiv, fände es aber schade, wenn das Forum "in den Footer rutscht", es gehört einfach zu Lima-City dazu. Auch wenn sich die TafficPlex GmbH aktuell (aus Sicht von außen) vom Community/Free-Hoster zu einem "umsatzorientierten" Unternehmen entwickelt, was den anderen Anbietern in nichts nachsteht, sogar noch mehr bietet. Für die Zukunft dürfte sich die Umstrukturierung daher auch aus Kundensicht lohnen :)
  7. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Ja der Support ist top, und auch die Möglichkeit, erst mal kostenlosen Webspace werbefrei zu nutzen und dann zu einem fairen Premium Angebot zu wechseln, ohne an irgendwelche Laufzeiten gebunden zu sein, ist toll. Allerdings habe ich im Chatroom auch schon erlebt wie der Lord über eingegangene Supportanfragen mit 3.im Chat
    "Da wird Lima-City untergehen \o/"
    lästerte. So etwas sollte ein Firmeninhaber vermeiden.
    EDIT
    god-unknown schrieb:User wie bw5rws, bruchpilotnr1 u.ä. schreiben noch immer Müll, und auch die Umstrukturierung wird daran überhaupt gar nichts ändern...

    Das fürchte ich auch, wobei denkbar wäre, dem Threadersteller in "seinem" Thread Moderatorenrechte einzuräumen, dadurch würde sich der Müll von Qualität gut separieren ohne gleich echte Moderatoren zu benötigen. Ich weiss natürlich nicht, ob discourse eine derartige Möglichkeit bietet.
    Dass das Wünsche/Vorschläge-Forum keinen guten Eindruck hinterlässt,....
    Das ist ja nun weg, was zeigt, dass der Lord an einer Mitwirkung der Community in dieser Hinsicht nicht interessiert ist. Und das kann ich zum Teil verstehen, einen Bedarf an irgendwas kann man auch aus Supportanfragen erkennen.

    Beitrag zuletzt geändert: 18.8.2017 21:29:27 von tempel-des-offler
  8. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    invalidenturm schrieb: In letzter Zeit wird hier kaum noch etwas gelöscht.
    Ich könnte hier löschen aber warum sollte ich? Der eine schreibt: "Ich weiss genau,dass dieser Beitrag geloescht werden wird,schliesslich werden negative Meinungen hier nicht toleriert.", der andere behauptet, dass hier kaum noch gelöscht wird - was stimmt jetzt?

    Obwohl ich aus Zeitgründen hier nicht mehr viel schreibe, lese ich doch regelmäßig meine Foren durch, lösche wenn nötig und bearbeite die Spammeldungen. Ich bin also eher versteckt aktiv, was wohl bei so manch anderem Moderator auch der Fall sein wird.

    Als ich mich vor über 9 Jahren anmeldete gab es gerade auch eine Umstrukturierung des Forums (ich habe gerade noch die Vorgängerversion miterlebt) mit genau den gleichen Diskussionen wie heute. Die Themen waren die selben - um es auf den Punkt zu bringen: Früher war alles besser und die Qualität der Beiträge wird immer schlechter. Las ich allerdings die alten Threads durch (ihr könnt euch ja mal den Spaß machen) gab es früher ebenfalls Spammer, Trolle, Halbwissen und Guldensammler - und viele dieser Beiträge kann man noch heute lesen, weil sie eben nicht gelöscht wurden...

    Ich bin mir sicher, dass die Abnahme der Aktivität in diesem Forum vor allem einen Grund hat: die allgemeine Abnahme des Stellenwertes des Mediums Forum. Früher war ein Forum etwas besonderes. Ich kann mich noch erinnern wie spannend es war, dass tatsächlich Menschen aus weit entfernten Gegenden meine Beiträge lasen und auch darauf reagierten. Dass sich Diskussionen entwickelten und manchmal auch so etwas wie Freundschaften entstanden - und das mit Menschen, die ich noch nie getroffen habe. Heute ist das schon lange nicht mehr spannend und das Forum im Allgemeinen wurde durch sogenannte "soziale Medien" schon sehr stark an den Rand gedrängt.

    god-unknown schrieb: Es muss aber auch klar sein, dass lima-city wohl gerade auch wegen der Community groß wurde, und sich wohl nur deshalb gegen andere Gratis-Webspace-Anbieter behaupten konnte.
    Das sehe ich genauso und deshalb wird ja auch nicht völlig auf die Community verzichtet. Die Zeiten haben sich aber geändert und dem will man wohl von Seiten der Geschäftsführung Rechnung tragen. Ob es allerdings eine schlaue Idee ist das Forum jetzt so zu verstecken bezweifle ich persönlich. Aber das ist nur meine eigene Meinung, die vielleicht daraus erwachsen ist, dass ich schon so lange mit dieser Community verbunden bin...

  9. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke das Forum hier hat keinen Grund sich zu verstecken. Trolle gibts überall und die sozialen dinger wie Fratzenbuch und co werde immer stärker. Deswegen würde ich es vorziehen, wenn das Forum weiter im Vordergrund bleiben würde um eben ein Zeichen gegen die sozialen Medien zu setzen und damit den hier angemeldeten Usern etwas an die Hand zu geben, wo sie ihre Fragen loswerden können ohne gleich auf Facebook zu schreiben. Ich denke mit einer aktiven Community steht und fällt so ein Webhoster wie Lima-City. Für technische Fragen währe das hier ein wirklich guter anlaufpunkt, ein besserer als Facebook, weil sich hier mehr "Fachwissen" konzentriert und das Halbwissen manchmal auch :blah:
  10. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    graukopf schrieb:
    tempel-des-offler schrieb:
    god-unknown schrieb:User wie bw5rws, bruchpilotnr1 u.ä. schreiben noch immer Müll, und auch die Umstrukturierung wird daran überhaupt gar nichts ändern...
    Das fürchte ich auch, wobei denkbar wäre, dem Threadersteller in "seinem" Thread Moderatorenrechte einzuräumen, dadurch würde sich der Müll von Qualität gut separieren ohne gleich echte Moderatoren zu benötigen. Ich weiss natürlich nicht, ob discourse eine derartige Möglichkeit bietet.
    Das finde ich, ist eine tolle Idee. Dadurch könnten verschieden scharf reglementierte Bereiche entstehen, allerdings wüsste ich nicht, wie so was ohne Anreiz für den Threadeigner funktionieren kann, bleibt denn das Bewertungssystem bestehen? Falls ja, wäre es möglich das ganze auch ohne Moderatorenrechte zu lösen, indem man nur die Threadeigner in "ihrem" Thread werten lässt. Mindestbewertungszahl um bewerten zu dürfen müsste in so einem Fall natürlich weg.


    Uhuhuh, jetzt wird's wieder lustig. Einigen würde ich ja sicher zutrauen, daß sie ihre eigenen Threads verwalten, bei anderen .. naja.
    Ich mein, es hat schon seinen Grund, daß man hier als Moderator eine 4-Stufige Bewerbung durchläuft, bis man nach ca 2 Monaten ( mit Trainingsphase ) gemoddet wird.
    Und eigentlich weiß das auch der dicke Fuchs, ich kann sein Gemobbe am modschen Verhalten nicht nachvollziehen, er war ja selbst mal Löscher Moderator. Aber der sucht sicher nur Stunk! :mad:
  11. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Es ist ja denke ich auch nicht im Sinne von Lima City, daß die aktiven User von hier nach Facebook abwandern. Denn dort kann man auch Webseiten einrichten und das ganz kostenlos. Nicht jeder braucht für seine Webseite eine Datenbank. Ich will nicht für Facebook Werbung machen, aber ich finde das Forum hier ein wichtiges Kommunikationsmittel, gerade was Fragen zum Webdesign angeht.

    Im Prinzip würden die (a)sozialen Medien die selben Funktionen (Webseitenhosting) und Diskussionsseiten auch anbieten.
  12. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    graukopf schrieb:
    [...] @sonok, vielleicht kannst Du ja schon einen Teil davon beantworten? Ihr werdet Euch ja sicherlich vor Einführung des neuen Systems Gedanken darüber gemacht haben.


    Hehe, ich bin hier nur der Fahrkartenkontrolleur, nicht der Fahrplanschreiber, sozusagen. Alle wichtigen offiziellen strukturellen Infos werden von der Administrative vermittelt.

    :wave:
  13. Autor dieses Themas

    lordoflima

    Admin Kostenloser Webspace von lordoflima

    lordoflima hat kostenlosen Webspace.

    An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass graukopf/invalidenturm/tempel-des-offler Accounts der selben Person sind, die hier Selbstgespräche führt. Das ist Guldenhascherei und alle drei Accounts wurden verwarnt und die Posts teilweise gelöscht.
  14. Autor dieses Themas

    lordoflima

    Admin Kostenloser Webspace von lordoflima

    lordoflima hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    dieser Thread scheint mir schon die Probe aufs Exempel in Sachen der Probleme der Community zu sein. Sehr interessant zu sehen ist auch, wie hier wieder Halbwissen oder gar-nichts-Wissen als Fakten präsentiert werden. Meine Antwort kann wegen der vielen Punkte, die hier angesprochen wurden, nur unvollständig sein, deshalb konzentriere ich mich auf das aus meiner Sicht Wesentliche.

    Zum einen bezweifle ich, dass ein Forum integraler Bestandteil eines Hosters ist. Ich könnte hier eine unendlich lange Liste an Hostern aufzählen, die keines haben und daran sicher nicht leiden. Es ist ein kann, kein muss, aber wir wollen.
    Interessant finde ich die Idee, dass das Forum in irgendeiner Art den Geschäftsbetrieb "unterstützen" würde, sei es durch das Anlocken neuer User oder ähnliches. Das lässt sich relativ einfach durch Google Analytics prüfen und in dem Fall auch eindeutig widerlegen. Es gibt schlicht keine Kunden, die über den Foren-Traffic kommen. Andersherum weiß ich, aus dem Text von Kündigungen oder E-Mails mit Kunden, dass alleine das Betrachten des Forums für sie der Grund war, sich für einen anderen Hoster zu entscheiden. Das liegt sicher auch daran, dass das Forum stark vernachlässigt wurde, nicht nur in Punkto Design, zum anderen daran, dass falsche Incentives gesetzt werden (Guldensystem) und dass das Bewertungssystem zu einer Trennung von zwei Forenfraktionen führt, die in einen Grabenkampf verfallen sind. Aber dauerhaft kann und darf das nicht sein, denn lima-city hat selbst einen Wandel durchgemacht. Nicht nur die Webseiten unserer Kunden hängen hier dran, sondern auch die Gehälter der Mitarbeiter (und meines). Und wenn das Forum sich auf die Außenwirkung negativ auswirkt und keinen messbaren positiven Effekt hat, dann muss etwas verändert werden, nicht nur um meines Willens, sondern auch für jeden, den man neudeutsch als "Stakeholder" bezeichnet. Das heißt nicht, dass die Community eingestampft wird, sondern dass die Community technisch aufgefrischt und etwas entkoppelt wird (im Endeffekt sprechen wir hier derzeit von nicht mehr als dem Verschieben eines Navigationspunkts). Die Hoffnung dabei ist, dass dabei die Qualität der Beiträge steigt und wer sich nicht für die Community interessiert, wird nicht mit der Nase darauf gestoßen. Der Jabber-Server ist in der ganzen Diskussion übrigens vollkommen außen vor, der wird sicher nicht angefasst.

    phpBB kommt aufgrund der Codebasis und Usability grundsätzlich nicht infrage. Aber auch Discourse ist noch längst nicht entschiedene Sache. Wir evaluieren das mit mal mehr, mal mit weniger "Elan" seit November 2016. Der Zeitplan wird nun etwas gestrafft, da es sich in eine veränderte Gesamtstrategie einfügen muss/soll.

    Dass wir uns einfach zu einem "generischen" Hoster entwickeln sehe ich ganz klar nicht so - oder wir waren das sowieso schon seit Jahren. Ich frage mich aber, wie der root/hackyourlife/god-unkown das beurteilen kann, da er unsere Dienstleistungen nicht nutzt und z.B. Simon, der nun seit 1 1/2 Jahren im Support arbeitet, nicht einmal seinen Namen kennt. Zur Methode wegen des SSL sei noch der Hinweis gestattet - davon hat der root/hackyourlife/god-unkown als Nichtkunde eben auch nichts mitbekommen - dass wir damals die quantitative und qualitative Kundenbefragung gemacht haben und die Ergebnisse daraus umgesetzt haben. Das Wünsche-Forum haben wir dabei nicht einmal betrachtet, da es die Ergebnisse verzerrt hätte und damit methodisch inkorrekt gewesen wäre. Behaupten konnte lima sich übrigens während der Jahre nicht wegen des Forums - das schon seit ca. 2005 absolut nichts mehr an Einnahmen erzielt hat - sondern weil ich privat Geld für lima-city bereitgestellt habe. Andere Leute kaufen sich ein Auto, ich hab eben lima-city gehabt. Im Nachhinein war es eher ein sehr langfristiges Investment.

    Interessant finde ich in der Hinsicht die Äußerungen von invalidenturm/tempel-des-offler, der scheinbar schon mehr weiß als ich. Ja, wenn Discourse eingesetzt würde, und wir kein Plugin für ein Bewertungssystem benutzen würden, dann gäbe es kein Bewertungssystem mehr. Aber, wie bereits gesagt, wir evaluieren das noch. Andererseits ist aus dem Bewertungssystem auch nicht viel Gutes resultiert, also warum sollten wir die Xte Neuauflage versuchen? Und: das mir zugeschriebene Zitat - inzwischen wegen der Selbstgespräche gelöscht - stammt ganz sicher nicht von mir, da ich diesen Smilie schlicht nicht verwende. Das ist also Fake News ;-)

    Und wenn Kunden zu "Facebook abwandern" um dort ihre "Homepage zu erstellen": wunderbar! Diese Leute brauchen nämlich in der Regel unsere Dienste nicht. Genauso wie wir Kunden andere Optionen, von shopify bis wix empfehlen, wenn das für sie besser geeignet ist. Wir haben und werden Kunden keine Produkte verkaufen, die sie nicht brauchen. Das führt zu jeder Menge Frust auf beiden Seiten und bringt einfach nichts.

    Phillipp
  15. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    Ich kann da Phillipp nur Recht geben! Keiner von uns Usern ( ausser die, die eventuell bei TrafficPlex angestellt sind ) kennen die Fakten. Wir können Bestenfalls spekulieren und vielleicht den einen oder anderen Wunsch für den "Neustart" an das Team aussprechen. Was dann davon Berücksichtigung findet entscheidet die Geschäftsführung unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte. Denn diese stehen bei einem Unternehmen nun mal verständlicherweise im Vordergrund.

    Das Team um Phillipp wird sich mit Sicherheit in den letzten Monaten viele Gedanken über das Wie und Warum gemacht haben was im Endeffekt zu der Entscheidung zu einer Restrukturierung führte. Lassen wir uns also einfach überraschen.
    Der Eine oder Andere wird das Eine oder Andere vermissen oder auch nicht. Aber unterm Strich steht doch jedem frei das neue Angebot entweder zu nutzen oder nicht zu nutzen!

    Wie auch immer! An dieser Stelle möchte ich Phillipp und dem gesamten Team Danke sagen für ein tolles Angebot das ich seit einiger Zeit ja nun nutze und das mir ermöglicht hat mein Projekt "Turmfalken vor der Kamera" erfolgreich zu realisieren!

    Beitrag zuletzt geändert: 20.8.2017 0:58:34 von turmfalken-nikolai
  16. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    @lordoflima

    Nein, das sollte keine Werbung für Facebook sein. Die Möglichkeit dort selber eine Seite zu hosten besteht ja. Ich habe mich da blöde ausgedrückt. Was ich damit sagen wollte, daß es da wahrscheinlich Leute geben mag, die da in Zukunft auch die Konkurenz vorziehen, weil die sich durch die dort gebotenen Kommunikationsmöglichkeiten vielleicht besser aufgehoben fühlen. Nur daß bei Facebook halt die breite Masse ihr Zeug macht und bei Hostern wie Lima City dann doch Know How und bisschen was an Halbwissen stärker konzentriert ist als bei Facebook.

    Ich denke es geht hier den wenigsten die hier schreiben um das Guldensystem und die kostenlosen Addons wie ne Datenbank oder so Mailkontingent. Dem Guldensystem trauere ich wahrscheinlich kaum nach. Bin auch dafür, daß man für Zusatzleistungen doch was zahlen kann, sofern die Preise jetzt nicht mit einem Mal sehr drastisch steigen.
  17. sehe ich genau so! Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! Und das Preis- Leistungsverhältnis hier ist ja nun wirklich ok!
  18. nikoklaus schrieb:
    Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! !


    Es gibt aber auch andere Standpunkte:

    Ich weiß zwar, das ihr (als Hoster) Unkosten habt. Allerdings bin nich zum Beispiel gerade arbeitslos, ich muss mit meinem Geld wirtschaften. Also, wenn ich mir Webspace mit Zubehör (etwa Datenkanken) mieten möchte, habe ich schonmal ein Problem.

    Deshalb habe ich hierher den Weg gefunden, da lima eigentlich ein zuverlässiger Hoster ohne Werbung ist. Ich kenne noch den "Spaßbild" - Hoster. Dort war es, als es ihn noch gab, kein Vergnügen. Ständige technische Probleme, die Werbung war so dezent, das sie einen großen Teil des Fensters eingenommen hat. Wobei man da "Glück" hatte, da da die Seite überhaupt zu erreichen war! :shy:

    Hier ist die Seite schön flott, ich hab alles, was ich brauche und meine Seite funktioniert auch.

    god-unknown schrieb:
    Besser geworden ist es bis heute nicht, User wie ... u.ä. schreiben noch immer Müll, und auch die Umstrukturierung wird daran überhaupt gar nichts ändern.


    In einer Gemeinschaft (ja, ein Forum sollte man eigentlich so umschreiben können!) gehört ein gewisser Zusammenhalt und Miteinander.

    Um den Friedens willen wäre es eigentlich besser, den Benutzen etwa per PN mitzuteilen, was sie den besser machen können, bevor man hier eine Art Pranger aufstellt.

    So kann man unter Umständen noch mehr Leute vergraulen und auf Fremde wirkt das auch abschreckend!

    Beitrag zuletzt geändert: 19.8.2017 23:22:36 von oportal
  19. oportal schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! !


    Es gibt aber auch andere Standpunkte:

    Ich weiß zwar, das ihr (als Hoster) Unkosten habt. Allerdings bin nich zum Beispiel gerade arbeitslos, ich muss mit meinem Geld wirtschaften. Also, wenn ich mir Webspace mit Zubehör (etwa Datenkanken) mieten möchte, habe ich schonmal ein Problem.

    Deshalb habe ich hierher den Weg gefunden, da lima eigentlich ein zuverlässiger Hoster ohne Werbung ist. Ich kenne noch den "Spaßbild" - Hoster. Dort war es, als es ihn noch gab, kein Vergnügen. Ständige technische Probleme, die Werbung war so dezent, das sie einen großen Teil des Fensters eingenommen hat. Wobei man da "Glück" hatte, da da die Seite überhaupt zu erreichen war! :shy:



    naja aber das kann ja nicht das Problem eines Hosters sein! TrafficPlex ist ein Unternehmen was nur überleben kann wenn es Geld erwirtschaftet um seine Unkosten zu decken. Von Gewinnerzielung will ich noch gar nicht mal reden wobei auch das eigentlich logisch ist. Im Übrigen hängen auch hier Arbeitsplätze dran! Auf jeden Fall ist so ein Unternehmen kein Wohlfahrtsverband!!!

    Wenn ich nun arbeitslos bin und eine Website mit diversen Futures betreiben will muß ich entweder sehen wo ich das Geld in meinem Budget einsparen kann oder ich muß mir die Website bzw. die entsprechenden Extras verkneifen!

    Beitrag zuletzt geändert: 20.8.2017 0:57:56 von nikoklaus
  20. nikoklaus schrieb:
    naja aber das kann ja nicht das Problem eines Hosters sein! TraffiPlex ist ein Unternehmen was nur überleben kann wenn es Geld erwirtschaftet um seine Unkosten zu decken.


    Hat ja keiner gesagt, das es alles umsonst geben soll. Habe ja oben bereits geschrieben, das ich weiß, das hier Unkosten im Raum stehen! Allerdings reden wir hier (zum Zeitpunkt dieses Posts) von einem Freehoster mit bezahlbaren Extras.

  21. Das habe ich auch nicht in Abrede gestellt! Und solange die betriebswirtschaftlichen Zahlen stimmen wird sich da vermutlich auch nichts ändern!

    ich hatte im vorletzten Beitrag auch nur festgestellt:

    nikoklaus schrieb:
    Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! Und das Preis- Leistungsverhältnis hier ist ja nun wirklich ok!
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!