kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Fußball | Bundesliga Saison 2012/2013

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    So...noch wenige Wochen bis zum Start der Bundesliga Saison.

    Wenn wir mal davon ausgehen, das es keinen Überraschungssieger am Ende sind die Titelfavoriten: Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Mönchengladbach.

    So für mich zumindest, wobei die Reihenfolge einen Sinn hat. Für mich ist Bayern Favorit Nummer 1.

    Leverkusen und Mönchengladbach würde ich eher in den erweiterten Kader der Favoriten stellen. Leverkusen hat eigentlich eine gute Truppe, aber auch ein paar Abgänge. Mönchengladbach hat auch den Verlust einiger ehemaliger Leistungsträger. Sie haben sich zwar auch auf den ersten Blick hervorragende Personalien geholt, aber ob diese auch gleich im Verbund harmonieren werden, wird sich zeigen.

    Bayern wird noch einen Transfer-Coup landen wollen, wie man derzeit so mitbekommt. Martinez wird es wohl nicht, weil er zu teuer ist. Bender wurde auch im ersten Schritt abgelehnt. Angeblich war man auch mal an Pirlo dran.
    Wer wird es am ehesten machen?
    Also, ich als nicht Bayern Fan, denke, das sie mit Bender am besten fahren würden.

    Positiv von Dortmund finde ich, dass deren Kader schon seit einiger Zeit feste geplant ist und man auch schon gemeinsam trainieren kann.

    Wie seht ihr die kommende Saison?
    Wer wird Meister?
    Wer wird Pokalsieger?
    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?



    Beitrag zuletzt geändert: 26.7.2012 10:07:16 von kigollogik
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wie seht ihr die kommende Saison?

    Ich denke das es wieder ein Kampf zwischen Schalke , Bayern und Dortmund geben wird .

    Wer wird Meister?

    Ich denke das Schalke dieses Jahr Meister wird !

    Wer wird Pokalsieger?

    Das ist mir egal Hauptsache nicht Dortmund!

    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?

    Ich denke Dortmund fliegt in der Vorrunde raus , Bayern kommt bis ins Halbfinale und Schalke bis ins Viertelfinale!
  4. Also ich glaube, dass Bayern wieder Meister wird. Ich bin zwar kein Bayern Fan, aber ich glaube die haben den stärksten Kader zur Zeit. Mit den ganzen Nationalspielern, die da spielen, kein Wunder dann ...
  5. gartenverein-magdeburg

    gartenverein-magdeburg hat kostenlosen Webspace.

    kigollogik schrieb:

    Wie seht ihr die kommende Saison?


    Mal sehen ob Schalke morgen Magdeburg schlägt ;)

    kigollogik schrieb:
    Wer wird Meister?

    Also hoffe das dortmund wiedder meister wird ;)

    kigollogik schrieb:
    Wer wird Pokalsieger?

    Auch Dortmund

    kigollogik schrieb:
    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?[/b]


    Dortmund wird auftrupfen ;)
  6. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    stefanostsee schrieb:
    Also ich glaube, dass Bayern wieder Meister wird. Ich bin zwar kein Bayern Fan, aber ich glaube die haben den stärksten Kader zur Zeit. Mit den ganzen Nationalspielern, die da spielen, kein Wunder dann ...


    Ich muss hier ganz ehrlich sagen, das du dich in letzter Zeit in meinen Augen schon häufiger mit Aussagen disqualifiziert hast, was mit Wissen zu einigen Themen angeht.

    Also, ich hoffe hier einmal, du hast das "wieder" bei den Bayern so gemeint, weil sie in der Vergangenheit schon öfter mal waren.
    Wieso hat Bayern den stärksten Kader derzeit, was macht ihn "plötzlich" so stark?
    Die paar Spieler, die sie für die Bank verpflichtet haben?

    Spielen bei Bayern plötzlich mehr Nationalspieler, als noch im vergangenen Jahr?
    Wenn du deine Aussagen über Stärke auf Anzahl von Nationalspielern gründest, dann müsste doch Dortmund bei weitem stärker sein als noch vergangenes Jahr, da sie mehr haben...Mönchengladbach ebenso ...;)


    @gartenverein-magdeburg: Die Vorbereitungsspiele haben keinerlei Aussage über den Verlauf der Saison.
  7. Wie seht ihr die kommende Saison?

    Die Meisterschaft machen vermutlich wieder Bayern und Dortmund unter sich aus, knapp dahinter wird Schalke folgen. Den Platz für die Champions-League Qualifikation bekommt Gladbach oder Leverkusen und einer der beiden wird dann meiner Meinung nach auch mit Hannover in die EL einziehen. Für eine Überraschung könnten diese Saison die Bremer sorgen, nach den Verplfichtungen von Elia, Petersen und bald wohl auch noch de Bruyne ist die Offensive ziemlich stark, da wird sich auch der Abgang von Pizarro nicht großartig bemerkbar machen. Zudem könnten auch die Augsburger noch für eine Überraschung (Platz 10-12) gut sein, Augsburg hat sich gut mit Bance verstärkt, und falls bei Düsseldorf noch Salpingidis kommt traue ich denen auch problemlos den Klassenerhalt zu.

    Wer wird Meister?

    Wie oben bereits gesagt: Dortmund und Bayern werden es unter sich ausmachen, sehe beide (national) ungefähr auf dem gleichen Niveau. Wobei ich als Bayern-Fan da optimistisch bin und auf Bayern tippe.

    Wer wird Pokalsieger?

    Im Pokal gibt es immer wieder große Überraschungen, also wieso nicht diesmal auch? ;) Tippe hier aber auf ein Finale mit Schalke, Dortmund oder Bayern, welches einer der drei Vereine auch gewinnen wird.

    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?

    Bayern ist und bleibt wohl das deutsche Aushängeschild in der CL, tippe hier auf mindestens das Halbfinale. Für Dortmund sollte diesmal auch mehr drin sein, Achtelfinale/Viertelfinale müsste machbar sein. Schalke packt es diesmal bis ins Achtelfinale, wohingegen Gladbach die Qualifikation zwar souverän meistert, dann aber in der Gruppenphase ausscheidet.
    Drücke aber in der CL wie immer allen deutschen Teams die Daumen.
  8. Wer wird Meister?

    Naja, ich vermute um ehrlich zu sein, dass der BvB das Rennen macht, unter der Bedingung, dass die 10er Position adäquat ersetzt werden kann. Ich denke nicht, dass die Pässe und die Torgefahr eines Kagawa so zu 100% von einem anderen Spieler umzusetzen sind, aber wenn Gündogan und Götze diese Lücke gemeinsam schließen können, dann seh ich keinen Grund, warum es die Bayern machen sollten. Klar, der Kader ist in der Breite qualitativ besser geworden, aber wer hilft denn da wirklich weiter? Außerdem glaube ich, dass die starken Charaktere auch dieses Jahr wieder aneinander rasseln werden, wenns schlecht läuft, und wie Sammer sich verhält, ist auch unklar.

    Wer wird Pokalsieger?

    Keine Ahnung :)

    Was werden die deutschen Vereine in der CL reißen?

    Naja, die Bayern stehen im Viertelfinale, dann kommts auf das Losglück an, der BvB wird dieses Mal die Gruppenphase definitiv überstehen, auch wenn es vielleicht keinen Hurra-Fußball mehr geben wird, Gladbach wird Erfahrung sammeln und Schalke, nun ja, da bleibt abzuwarten, wie sie den Abgang des Senors verkraften und ob der Hunter nochmal so ne Bombensaison spielt .. was ich nicht glaube!!
  9. Naja, die Bayern stehen im Viertelfinale, dann kommts auf das Losglück an, [...]!


    Losglück?! Also war Real Madrid letzte Saison Losglück und wir sind nur deswegen so weit gekommen? :biggrin:
  10. @ fifa-society: nein, nein, so wollte ich das gar nicht verstanden wissen. Eigentlich ist meine Meinung nur, dass ab dem Viertelfinale nichts mehr planbar ist. Gewinnt man seine Gruppe, bekommt man einen vermeintlich leichten Gegner im Achtelfinale, und danach... tja, wer weiß das schon. Dies war mein Ansatz :)

    Ich drücke den Bayern international auch die Daumen, nur national sind mir die Hummeln doch sehr ans Herz gewachsen!
  11. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    geomath schrieb:
    Wer wird Meister?

    Naja, ich vermute um ehrlich zu sein, dass der BvB das Rennen macht, unter der Bedingung, dass die 10er Position adäquat ersetzt werden kann. Ich denke nicht, dass die Pässe und die Torgefahr eines Kagawa so zu 100% von einem anderen Spieler umzusetzen sind, aber wenn Gündogan und Götze diese Lücke gemeinsam schließen können, dann seh ich keinen Grund, warum es die Bayern machen sollten.


    Reuß hat in Gladbach diese Position hervorragend besetzt, siehe seine Statistik.
    Götze kommt ja eher über die rechte Flanke, die Position, die Kuba in der Rückrunde hatte.
    Von daher denke ich eigentlich sollte die Position sehr gut besetzt sein. Fraglich ist für mich aber auch, wie Lewandowksi wieder spielt.

    fifa-society schrieb:
    Losglück?! Also war Real Madrid letzte Saison Losglück und wir sind nur deswegen so weit gekommen? :biggrin:


    Natürlich hatte Bayern Losglück. Wo waren denn die schweren Gegner?
    Real Madrid, war der erste richtige Gegner.



    Beitrag zuletzt geändert: 29.7.2012 9:50:18 von kigollogik
  12. kigollogik schrieb:
    fifa-society schrieb:
    Losglück?! Also war Real Madrid letzte Saison Losglück und wir sind nur deswegen so weit gekommen? :biggrin:


    Natürlich hatte Bayern Losglück. Wo waren denn die schweren Gegner?
    Real Madrid, war der erste richtige Gegner.



    Die schweren Gegner? Fangen wir mal in der Gruppenphase mit einer der schwersten Gruppen in diesem Jahr an, mit Manchester City den Meister der Premier League und SSC Neapel, einem Topverein der Serie A. Dazu noch Villarreal CF, die zuvor in der EL das Halbfinale erreichten und in der Liga BBVA Vierter wurden. Dann kam im Achtelfinale Basel, vermeintlich Losglück, hat sich wohl auch Manchester United davor gedacht ... . Dann im Viertelfinale Olympique Marseille, die davor Zweiter der Ligue 1 wurden, Dortmund souverän schlagen konnten und Inter Mailand im Achtelfinale rauswerfen konnten. Danach kommt mit Real Madrid ein Verein, der anschließend relativ problemlos vor dem FC Barcelona Meister wurde. Und im Finale Chelsea, die zwar nicht gerade spielerisch, dafür aber taktisch überzeugen konnten und so nacheinander SSC Neapel, SL Benfica und FC Barcelona ausschalten konnten. Gegen SSC Neapel, den Vorrundengegner von Bayern gab es ein 1:3 im Hinspiel.

    Und jetzt erzähl mir bitte nochmal etwas von Losglück :shy:
  13. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    fifa-society schrieb:

    Die schweren Gegner? Fangen wir mal in der Gruppenphase mit einer der schwersten Gruppen in diesem Jahr an, mit Manchester City den Meister der Premier League und SSC Neapel, einem Topverein der Serie A. Dazu noch Villarreal CF, die zuvor in der EL das Halbfinale erreichten und in der Liga BBVA Vierter wurden. Dann kam im Achtelfinale Basel, vermeintlich Losglück, hat sich wohl auch Manchester United davor gedacht ... . Dann im Viertelfinale Olympique Marseille, die davor Zweiter der Ligue 1 wurden, Dortmund souverän schlagen konnten und Inter Mailand im Achtelfinale rauswerfen konnten. Danach kommt mit Real Madrid ein Verein, der anschließend relativ problemlos vor dem FC Barcelona Meister wurde. Und im Finale Chelsea, die zwar nicht gerade spielerisch, dafür aber taktisch überzeugen konnten und so nacheinander SSC Neapel, SL Benfica und FC Barcelona ausschalten konnten. Gegen SSC Neapel, den Vorrundengegner von Bayern gab es ein 1:3 im Hinspiel.

    Und jetzt erzähl mir bitte nochmal etwas von Losglück :shy:


    Klar, man kann sich alles schön reden.
    Manchester City, war der einzige Verein den man als harten Gegner zuvor eingeschätzt hätte. Und die haben ja wohl in keinster Weise ein schönes Spiel gegen Bayern in München abgeliefert. Das Rückspiel war ja dann ziemlich klar, aber da war es für City schon zu spät...

    Dir ist bewusst, das in der CL "nur" Topvereine der heimatligen spielen, ich denke das ist ein schlechtes Argument und hat keineerlei Aussage zur stärke des Teams.
    Oțelul Galați oder Olympiakos Piräus sind auch Topclubs ihrer Heimatliga, aber fr Teams aus der BuLi sollte es eigentlich Pflicht sein, diese Gegner zu schlagen, wenn man weiter kommen will. Dortmund hat dies ja nicht geschafft und sind somit verdient ausgeschieden.

    Das du nun Basel als TopClub anprangerst.... :D zu Geil, es zeigt doch, das die Vereinsbrille abgesetzt werden muss?
    OM: Zweiter der Ligue 1...das ist doch kein Maßstab für die Stärke der Truppe und gegen Dortmund zu gewinnen war in der CL keine Kunst.

    Wie du vielleicht - wenn du meinen Beitrag gelesen hast - siehst, habe ich nie behauptet, das Real Madrid ein schwacher Gegner war...
  14. kigollogik schrieb:
    fifa-society schrieb:

    Die schweren Gegner? Fangen wir mal in der Gruppenphase mit einer der schwersten Gruppen in diesem Jahr an, mit Manchester City den Meister der Premier League und SSC Neapel, einem Topverein der Serie A. Dazu noch Villarreal CF, die zuvor in der EL das Halbfinale erreichten und in der Liga BBVA Vierter wurden. Dann kam im Achtelfinale Basel, vermeintlich Losglück, hat sich wohl auch Manchester United davor gedacht ... . Dann im Viertelfinale Olympique Marseille, die davor Zweiter der Ligue 1 wurden, Dortmund souverän schlagen konnten und Inter Mailand im Achtelfinale rauswerfen konnten. Danach kommt mit Real Madrid ein Verein, der anschließend relativ problemlos vor dem FC Barcelona Meister wurde. Und im Finale Chelsea, die zwar nicht gerade spielerisch, dafür aber taktisch überzeugen konnten und so nacheinander SSC Neapel, SL Benfica und FC Barcelona ausschalten konnten. Gegen SSC Neapel, den Vorrundengegner von Bayern gab es ein 1:3 im Hinspiel.

    Und jetzt erzähl mir bitte nochmal etwas von Losglück :shy:


    Klar, man kann sich alles schön reden.
    Manchester City, war der einzige Verein den man als harten Gegner zuvor eingeschätzt hätte. Und die haben ja wohl in keinster Weise ein schönes Spiel gegen Bayern in München abgeliefert. Das Rückspiel war ja dann ziemlich klar, aber da war es für City schon zu spät...

    Dir ist bewusst, das in der CL "nur" Topvereine der heimatligen spielen, ich denke das ist ein schlechtes Argument und hat keineerlei Aussage zur stärke des Teams.
    Oțelul Galați oder Olympiakos Piräus sind auch Topclubs ihrer Heimatliga, aber fr Teams aus der BuLi sollte es eigentlich Pflicht sein, diese Gegner zu schlagen, wenn man weiter kommen will. Dortmund hat dies ja nicht geschafft und sind somit verdient ausgeschieden.

    Das du nun Basel als TopClub anprangerst.... :D zu Geil, es zeigt doch, das die Vereinsbrille abgesetzt werden muss?
    OM: Zweiter der Ligue 1...das ist doch kein Maßstab für die Stärke der Truppe und gegen Dortmund zu gewinnen war in der CL keine Kunst.

    Wie du vielleicht - wenn du meinen Beitrag gelesen hast - siehst, habe ich nie behauptet, das Real Madrid ein schwacher Gegner war...


    Was bringt dir jetzt dein Beispiel mit Oțelul Gelați? Deren Liga ist schwächer, Fakt ist aber, dass die Vorrundengegner nicht in irgendeiner 0815 Liga auf Rang 78 der 5-Jahres Rangliste kommen, sondern aus den europäischen Topligen Serie A, Liga BBVA und Premier League. Wo habe ich denn bitte geschrieben, dass Basel ein Topclub ist? Lern bitte mal genauer lesen bevor du mit deinem "zu geil" kommst. Ich habe lediglich geschrieben, dass Basel leicht unterschätzt wird und deshalb alles andere als leicht zu besiegen war.
    Wo habe ich denn bitte behauptet, dass du geschrieben hast, dass Real Madrid ein schwacher Gegner ist? Kann mich nochmals wiederholen: Les doch einfach mal die Beiträge genauer durch ...
  15. Wie seht ihr die kommende Saison?
    Bayern sehe ich mit Dortmund ganz oben. Dahinter sehe ich Mannschaften wie Hannover, Schalke. Ob Gladbach den Weggang von Reus so richtig verkraften kann, wage ich zu bewzeifeln, die sehe ich eher auf einem UL-Platz. Wenn der HSV nicht bald in die Spur findet, fliegen dort bald die Fetzen. Genauso wie in Hoffenheim, trotz der Rückendeckung von Hopp.

    Wer wird Meister?
    Ich denke Bayern wirds dieses Jahr wieder machen. An die Dortmunder Spielweiße werden sich viele Mannschaften anpassen und ähnlich tief stehen wie gegen Bayern. Zudem sollte Dortmung die schwere Gruppenphase in der CL überstehen, ist es doch nochmal ein anderer Rythmus und eventuell liegt der Fokus dann nicht nur auf der Bundesliga.

    Wer wird Pokalsieger?
    Der Pokal hat sein eigenes Gesetz :) Aber auch hier sehe ich die Bayern wieder vorne, aufgrund der Erfahrung. Auf jeden Fall wird am Ende ein Erstligist den Pot in die Höhe halten

    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?
    Dortmund wird in der Gruppenphase nicht viel reißen, ich denke sie werden in den UEFA-Cup rutschen.
    Bayern wird Gruppensieger, und danach kommt es auf die Auslosung an. Hier kann ja alles kommen, dennoch ist das Halbfinale drin, da man sich gut verstärkt hat, und nun Alternativen in der Formation hat.
    Schalke darf sich keine groben Patzer erlauben, sonst landet man auf dem undankbarem dritten Platz und ist somit raus. Dennoch glaube ich an ein Weiterkommen als Gruppenzweiter.
  16. Die Saison ist ja jetzt schon ein wenig vorangesschritten und daher kristalisieren sich ja schon die ersten Aspekte raus.

    Wie seht ihr die laufende Saison?
    Die Aufsteiger werden kaum Möglichkeiten haben in der ersten Liga zu bestehen. Der Aufwind und vor allem die Defensive von der Fortuna wird immer schlechter, Fürth war ja sofort da unten drin und Frankfurt wird wohl am Ende um einen Platz in der ersten Tabellenhälfte kämpfen. Sehr enttäuschend ist für mich Wolfsburg auch wenn sie jetzt mal gewonnen haben. Das kann doch nicht an Magath liegen, dass sie plötzlich ein anderes Gesicht zeigen ?! Wer mich diese Saison überrascht ist Schalke. Weiteres beim zweiten Punkt.

    Wer wird Meister?
    Dass diese mal so konstant spielen liegt wohl an der guten Besetzung (vor allem in der Dreierkette hinter Huntelaar) und daran, dass sie ziemlich eingespielt sind. Papadopoulos fehlt, Matip kommt. Draxler fehlt, Afellay kommt. Auch gg. Topmannschaften können sie jetzt bestehen ... wenn sie es schaffen da zu sein wenn Bayern patzt haben sie wohl gute Chancen Meister zu werden. Aber wehe sie stehen ein paar Spieltage vor Schluss vorne, dann geht wieder alles schief wie z.B. 2007. Wenn Huntelaar jetzt noch seine Chancen nutzt ...
    Der BVB wird sich weiter ranpirschen und am Ende auch oben mit dabei sein.
    1) Bayern 2) Schalke 3) Dortmund

    Wer wird Pokalsieger?
    Jedes Jahr aufs neue schwer einzuschätzen. Hängt davon ab, wer sich international jetzt verabschiedet.

    Was werden die deutschen Vereine in der CL erreichen?
    Wenn zwei Mannschaften das Viertelfinale erreichen wäre das schon klasse. Das Achtelfinale haben ja alle drei schon fast sicher.
    Respekt übrigens nach DO von einem Schalker ;)
  17. Auch von mir Respekt an Dortmund, auch wenn ich den Verein bis letzte Saison nicht allzugut leiden konnte: Sie spielen einfach herrlichen Fußball und als deutscher Fan muss man sie einfach mögen, denn sie bringen der Bundesliga mehr Ruhm ein als Bayern oder sonst wer. Das sie erster werden in der Champions League hätte wahrscheinlich niemand gedacht, aber selbst das Weiterkommen war fast unmöglich. Bei der Auslosung hab ich Dortmund schon abgeschrieben. RESPEKT
    Bayern spielt in meinen Augen lahmen Fußball zur Zeit, aber sie haben Erfolg damit. Alle freuen sich, dass sie gegen Lille 6-1 gewonnen haben und dann kommt Frankfurt, die mal etwas Gegenwehr zeigen und schon taumeln die Bayern die erste Halbzeit dermaßen.. unglaublich.
    Mönchengladbach..naja das hat man vor der Saison nicht kommen sehen.
    Schalke ist dieses jahr auch recht gut, auch wenn sie sich in der Champions League eher weiter gearbeitet als gespielt haben.
    Dortmund muss meiner Meinung nur noch die Mitte zwischen allen drei Wettbewerben finden, dann gehören sie mit zu den Besten. Nicht nur in Deutschland
  18. Bayern München wird kaum noch aufzuhalten sein. Wenn jemand sie schlagen kann, dann nur sie sich selbst.
    Ich denke das Leverkusen noch zurückfallen wird und Schalke, der BVB und Mönchengladbach sich um die Championsleague plätze streiten werden.
  19. nein. Das denke ich nicht.
    Dortmund hat sehr wohl Potenzial Bayern aufzuhalten wobei der Part mit sie halten sich selber auf eigtl. Stimmt.
    Mein Tipp für den Sieger der 1. Liga ist Dortmund.
  20. Ich denke, dass Bayern kaum noch zu stoppen ist. Was mich persönlich freuen würde(und das als Bayern-Fan), wenn der FCB und der BVB zum Ende der Saison relativ gleichauf sind und es im Rückrundenspiel der Beiden quasi um die Schale geht.
    Weiter mit vorne dran spielen wird sicherlich Schalke.
    Als Bayern gebe ich auch die Hoffnung nicht auf, das Fürth und Augsburg drinnen bleiben .. allerdings schätze ich, dass es mindestens einen der beiden Clubs erwischt.
  21. medalofcallfield

    medalofcallfield hat kostenlosen Webspace.

    Bayern wird diese Saison sowieso Meister. Die müssten sich schon stark verschlechtern, damti das noch schief geht.
    Ich hoffe, einfach nur, dass Dortmund weiter oben bleibt und nich so starkt abrutscht ;)
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!