kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Gegenhund.org - Purer Hass oder mit Hintergrund?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    lol-search

    lol-search hat kostenlosen Webspace.

    Hallo, Leute

    heute möchte ich mal über ein Thema reden, was derzeit im Internet sehr stark beredet und in seine Einzelteile zerpflückt wird. Dabei handelt es sich um die Seite gegenhund.org. Diese Seite wendet sich für den Menschen gegen private Hundehaltung. Die Seite enthält Rezepte, wie man einen Hund zubereitet sowie Bilder von "prominenten Kotsackhaltern" und einen Kalkulator, wie man einen Hund am effektivsten umbringen kann.

    Die meisten Leser dieses Beitrages sollten mittlerweile geschockt sein. Kommentare wie: "Es handelt sich hierbei offensichtlich um psychisch schwer kranke Personen, die lebenslang weggesperrt gehören.", oder, "Tötet sie! Verbrennt sie! Schlitzt sie auf!" kommen hierbei im Sekundentakt.

    Meine Meinung: das Internet für so eine Pure Hass auf ein Tier auszunutzen ist für mich eine Straftat. Irgendwo gibt es eine Grenze, welche die Moral des Internets vom Abschaum trennt. Diese Seite hat diese Linie um das zehnfache unterboten. Zumal wird auf dieser Seite nicht nur die Fauna, sondern auch die Menschenrasse (wenn man das so nennen kann) diskriminiert. Dennoch gibt es auch einige Personen, die dies befürworten mit Kommentaren wie: "Eine sehr informative Seite die u.a. mit dem Irrglauben aufräumt, Hundehalter wären gesellschaftlich vollintegriert, tageslichttauglich und medienkompetent.".

    Was ist eure Meinung zu dieser Seite? Wie beurteilt ihr die Aussage dieser Website und denkt ihr, dass diese Seite sogar zurecht im Internet kursiert. Ich würde mich über eure Meinung freuen.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Zunächst mal möchte ich jedem aus Sicherheitsgründen davon abraten diese Webseite zu besuchen http://www.siteadvisor.com/restricted.html?domain=http:%2F%2Fwww.gegenhund.org%2Fcontent%2F&originalURL=1435133884&pip=false&premium=false&client_uid=3951791033&client_ver=3.5.0.229&client_type=IEPlugin&suite=false&aff_id=0&locale=de_de&ui=1&os_ver=6.0.2.0

    Ich bin selbst Hundehalter und im Gegensatz zu den Behauptungen in der Gesellschaft voll integriert, bin tageslichttauglich und auch medienkompetent. (sehr schlechte Rechtschreibung, aber was erwartet man heutzutage?)

    Nun gut, auch als Hundehalter kann ich Leute verstehen, die "Hunde hassen". In Anführungszeichen, deshalb, weil die meisten diese eigentlich nicht wirklich hassen, sondern eher Angst um Ihre Gesundheit haben oder mit dem Verhalten einiger Hundehalter nicht übereinstimmen.

    Selbst ich als Hundehalter, mag es nicht, wenn mir ein Hund in den Vorgarten macht und ich dann in eine solche Tretmine stampfe. Auch für mich gehört ein Hund in der Stadt an die Leine und darf nur dann frei rum Laufen, wenn ich mit ihm auf einer entsprechend gekennzeichneten Hundeauslauffläche befinde. Ebenso gehört ein Hund nicht in den Kindergarten, die Schule, die Sandkiste oder den Kinderspielplatz. Auch wenn meiner nicht mal nach einer Fliege schnappt, die ihn ärgert.
    Auch darf mein Hund nicht einfach alleine spazieren gehen, auch wenn ich in einem sehr kleinen Dorf wohne.

    Es darf gerne eine Webseite geben, die sich mit dem Thema auseinandersetzt, solange es denn auch sachlich ist.

    Mir persönlich ist es mal passiert, dass mir mal eine Dame entgegen gekommen ist, die eine derartige Angst vor Hunden hat, dass ich fast einen Krankenwagen rufen musste, obwohl mein Hund dieser Dame nicht mal einen Blick gegönnt hat und auch keine 5 Meter an sie ran gegangen ist.

    Von daher bin ich für ein Miteinander und respektiere auch Menschen, die eben schlicht und einfach nur Angst haben. Vorbeugen ist eben besser als nachsehen. Und Tretminen hat wohl keiner gerne im Garten, egal ob Hundehalter oder nicht.

    Ich würde da eher eine Seite unterstützen, die nicht gleich auf Hass ist, sondern jene Hundehalter diskriminiert, die nicht mit Ihren Hunden Gassi gehen und in sonst keiner Weise annähernd Artgerecht halten.

  4. Weiß jetzt nicht genau, was ich dazu sagen soll. Egal, was es sein soll, ob Witz, oder Fake - du trägst dazu bei, dass sie schön Besucher auf ihrer Seite bekommen. Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt antworte. Find's dämlich eine solche Seite hier auch noch groß an die Glocke zu hängen.
  5. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    Jedenfalls hat der Seitenersteller keine Ahnung was giftig ist und was nicht, es muss nur gut klingen und irgend eine Dosis muss es ergeben… denn weder mit Camembert, noch mit Kochsalz, Wasser oder Goldhamstern wirst du einen Köder bauen wollen.

    Ernst gemeint kann die Seite also wohl nicht sein.
  6. Autor dieses Themas

    lol-search

    lol-search hat kostenlosen Webspace.

    flockhaus schrieb:
    Egal, was es sein soll, ob Witz, oder Fake - du trägst dazu bei, dass sie schön Besucher auf ihrer Seite bekommen.

    Find's dämlich eine solche Seite hier auch noch groß an die Glocke zu hängen.


    Ich wollte und will es auch nicht an die große Glocke hängen. Ich bin lediglich daran interessiert, was andere Personen (außer mir) über dieses Thema denken. Mich beschäftigt dieses Thema zur Zeit sehr intensiv.

    all-in1 schrieb:
    Zunächst mal möchte ich jedem aus Sicherheitsgründen davon abraten diese Webseite zu besuchen http://www.siteadvisor.com/restricted.html?domain=http:%2F%2Fwww.gegenhund.org%2Fcontent%2F&originalURL=1435133884&pip=false&premium=false&client_uid=3951791033&client_ver=3.5.0.229&client_type=IEPlugin&suite=false&aff_id=0&locale=de_de&ui=1&os_ver=6.0.2.0


    Das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen ... bei WOT hat diese Seite auch eine schlechte Bewertung.

    all-in1 schrieb:
    Selbst ich als Hundehalter, mag es nicht, wenn mir ein Hund in den Vorgarten macht und ich dann in eine solche Tretmine stampfe. Auch für mich gehört ein Hund in der Stadt an die Leine und darf nur dann frei rum Laufen, wenn ich mit ihm auf einer entsprechend gekennzeichneten Hundeauslauffläche befinde. Ebenso gehört ein Hund nicht in den Kindergarten, die Schule, die Sandkiste oder den Kinderspielplatz. Auch wenn meiner nicht mal nach einer Fliege schnappt, die ihn ärgert.
    Auch darf mein Hund nicht einfach alleine spazieren gehen, auch wenn ich in einem sehr kleinen Dorf wohne.


    So bin ich auch der Meinung, dass sich diese Seite nicht an der Wurzel des Problemes festsetzt, was du bereits genannt hast:

    all-in1 schrieb:
    Ich würde da eher eine Seite unterstützen, die nicht gleich auf Hass ist, sondern jene Hundehalter diskriminiert, die nicht mit Ihren Hunden Gassi gehen und in sonst keiner Weise annähernd Artgerecht halten.


    Tja, das mit dem Diskriminieren ist halt auch wieder eine Sache, doch da finde ich widerrum, das diese Seite auch nicht besser als gegenhund wäre ... aber das ist dann wieder was ganz anderes ...

    hackyourlife schrieb:
    denn weder mit Camembert, noch mit Kochsalz, Wasser oder Goldhamstern wirst du einen Köder bauen wollen.

    Ernst gemeint kann die Seite also wohl nicht sein.


    *Spaßmodus aktiviert*

    Außer er hat in Chemie nicht aufgepasst

    *Spaßmodus deaktiviert*

    Nun aber ernst: sieht man es mal realistisch, kann auch ein Hund an einer Jod-Überdosierung sterben, aber Camenbert und Goldhamster sind dann doch schon sehr unrealistisch.

    Auch wenn diese Seite kein Ernst wäre, wäre es ein sehr schlechter Scherz, den sich da jemand erlaubt ...

    Beitrag zuletzt geändert: 22.9.2012 22:21:03 von lol-search
  7. Ich muss ganz ehrlich sagen das ich diese Seite für Satire halte.
    1. Punkt
    Gegen Maulkorb- und Leinenbefreiung eines unkontrollierbaren Zuchttieres, dessen Beißwut und Blutdurst tagtäglich hunderte von Kindern zum Opfer fallen.

    Ich glaube man kann Hunde noch so hassen und noch so geistesgestört und realitätsfern sein ohne dabei so eine Behauptung aufzustellen.

    2. Punkt
    In diesem Artikel wird eine vermeintliche Psychologin interviewt. Meiner Meinung nach ist diese, schon mal wegen den Aussagen die sie angeblich macht, so wie das ganze interview frei erfunden.

    3. Punkt
    Das Impressum verweist auf einen Chinesischen Anbieter. Das soll zwar nur der "technische Anbieter" sein also der den Server betreibt aber wieso hosted man seine Seite nicht in Deutschland wenn es doch eine ernst gemeinte Seite darstellen soll und sich die Betreiber mit ihren Aussagen im Recht fühlen.

    4. Punkt
    Ich könnte ich noch ein paar weitere aufzählen aber ich denke 3 reichen fürs erste...

    flockhaus schrieb:
    Weiß jetzt nicht genau, was ich dazu sagen soll. Egal, was es sein soll, ob Witz, oder Fake - du trägst dazu bei, dass sie schön Besucher auf ihrer Seite bekommen. Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt antworte. Find's dämlich eine solche Seite hier auch noch groß an die Glocke zu hängen.

    Da hast du meiner Meinung nach total recht. Solche Seiten wollen doch das man sich in Foren und Blogs über sie aufregt. Nach dem Prinzip "wenn ein Blog mit normalen Inhalt keine Besucher anlockt mach ichs halt so".
  8. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    krisi12345 schrieb:
    3. Punkt
    Das Impressum verweist auf einen Chinesischen Anbieter. Das soll zwar nur der "technische Anbieter" sein also der den Server betreibt aber wieso hosted man seine Seite nicht in Deutschland wenn es doch eine ernst gemeinte Seite darstellen soll und sich die Betreiber mit ihren Aussagen im Recht fühlen.
    Laut IP-Adresse steht der Server in den USA, also nix mit China…

    lol-search schrieb:
    Nun aber ernst: sieht man es mal realistisch, kann auch ein Hund an einer Jod-Überdosierung sterben, aber Camenbert und Goldhamster sind dann doch schon sehr unrealistisch.
    Allerdings kannst du dir dort die Dosis für "deinen" Hund berechnen lassen, und 2g Salz für 30kg Hund ist dann doch etwas wenig um von Gift sprechen zu können.
  9. g****e

    LoL, das ist ne einfache Spaßseite^^ mehr nicht. Das sieht man schon allein durch die parodistischen Bilder, welche genutzt werden. Sowas ist also nur j4f.

    Selbst wenn, es gilt Meinungsfreiheit in Deutschland, auch wenn die Seite wohl von einem Chinesen scheint (was auch eine parodistische Anlage an das Vorurteil ist, dass sie in China Hunde essen), und basierend auf der Meinungsfreiheit würd ich klar sagen: Lass sie doch. Es gibt Leute die gern Pferde essen, es gibt Leute die gern Hund essen, und es gibt auch Leute die Kühe hassen. Und nu? Willst du verbieten dass jemand etwas nicht mag?

    Also: Da es eine klar parodistische Seite ist, einfach nur um Lustig zu sein, find ich sie eig ok. Sie ist gut gehalten, simple, und bemüht sich um eine lustige Seriösität, einfach gut gemacht. Und wenn du keinen Spaß verstehst, dann solltest du solche Seiten auch nicht besuchen.

    Liebe Grüße
  10. Autor dieses Themas

    lol-search

    lol-search hat kostenlosen Webspace.

    krisi12345 schrieb:
    Ich muss ganz ehrlich sagen das ich diese Seite für Satire halte.


    Wie ich schon gesagt habe: ich weiß selbst nicht, ob das Satire ist, aber falls sollte es Satire sein, sollte man doch mal über den psychologischen Zustand des Siteadmins nachdenken. Es gibt sicherlich noch einige wie mich, die nicht unbedingt denken, dass es sich hierbei um eine Spaßseite handeln muss.
  11. lol-search schrieb:
    Wie ich schon gesagt habe: ich weiß selbst nicht, ob das Satire ist, aber falls sollte es Satire sein, sollte man doch mal über den psychologischen Zustand des Siteadmins nachdenken. Es gibt sicherlich noch einige wie mich, die nicht unbedingt denken, dass es sich hierbei um eine Spaßseite handeln muss.


    Ich gehe davon aus, daß es sich um Satire handelt! Und habe meinen Spaß daran!! :biggrin:

    Man schaue sich die, zur Auswahl stehenden Zutaten im Giftköderli-Rechner an:

    Natriumchlorid -> Kochsalz
    Dihydrogenmonoxid -> Wasser
    E 300 -> Lebensmittelrechtliche Kennzeichnung des Zusatzstoffes Ascorbinsäure, sprich Vitamin C
    Camenbert -> ebenfalls ein perfides Gift. :wink:


    Wer sich durch diese Seite angegriffen fühlt, gehört vermutlich, als Dosenöffner eines dieser parasitären Straßen- und Sandkistenvollscheißer, zur Zielgruppe. :megarofl:


    Bevor mir jetzt jemand Einseitigkeit vorwirft. Als Katzenhalter kann ich auch über den Cat-Carrier lachen. :wink:


    Ich habe übrigens auch nichts gegen Kinder! Zumindest nichts, was in Deutschland zulässig wäre. :cookie:





    Beitrag zuletzt geändert: 23.9.2012 0:22:06 von fatfreddy
  12. Och, nicht auch noch Lima. Bitte nicht. Verschont Lima.

    Richtig große Youtuber hetzen gegen Gegenhund und tausende Kommentatoren stimmen ihnen sofort zu, da sie offensichtlich auch nicht mit Verstand gesegnet sind. Auf der Bundestag-Seite sind sie auch alle dumm genug, nicht zu erkennen, dass das ironisch gemeint ist. Auf golem.de genauso. Es wird nur negativ über Gegenhund gesprochen. Die, die geistig absolut unterentwickelt sind, reißen ihre scheißeschwetzenden Klappen immer weiter auf.

    Wieso könnt ihr nicht einfach mal lesen und kapieren, was da steht!? Die Aussage "Oh ja, die Seite ist soooooo tierfeindlich, da packt man doch gleich mal das Schlachtermesser aus und geht damit in den Hundepark, nachdem man sie aufgerufen hat." müsste man schon mit Ironietags versehen, da Leute, die Gegenhund kritisieren, gegen jede Ironie resistent sind. Zitate würden wohl auch nicht helfen.

    Es ist traurig, wie einfältig manche Menschen sind.
  13. drafed-map schrieb:
    Es ist traurig, wie einfältig manche Menschen sind.

    Es ist mir fast peinlich, aber ich muß dir ausnahmsweise mal zustimmen. :holy:

    Bis gerade kannte ich weder gegenhund.org, noch die Reaktionen darauf im Web. Habe jetzt mal ein wenig gegoogelt, geblättert und gelesen. Mir scheint, daß gegenhund bei seinen Gegnern genau den Beißreflex weckt, den diese ihren Fellbündeln im Allgemeinen absprechen. :biggrin:

    Beitrag zuletzt geändert: 23.9.2012 1:37:58 von fatfreddy
  14. Autor dieses Themas

    lol-search

    lol-search hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    Natriumchlorid -> Kochsalz
    Dihydrogenmonoxid -> Wasser
    E 300 -> Lebensmittelrechtliche Kennzeichnung des Zusatzstoffes Ascorbinsäure, sprich Vitamin C
    Camenbert -> ebenfalls ein perfides Gift. :wink:


    Naja, vielleicht so im nachhinein betrachtet kann man vielleicht auch drüber lachen. Eine Nacht drüber schlafen hilft ^^
  15. Diese Seite scheint für mich eher eine "Parodie" zu sein als informativ für Leute mit Abneigung gegen Hunden.
    Der Zweck der Seite ist zwar fraglich dürfte aber glaub ich eher humorvoll gemeint sein.
    Das zeigt halt wieder wie schlecht es manchmal sein kann dass man so einfach Websiten machen kann.
    (was natürlich nichts gegenüber den Vorteilen dessen ist) .
    Ich glaube man sollte das nicht zu ernst nehmen, denn jeder halbwegs vernünftige Mensch lacht eher drüber oder klickt die Seite einfach schnell weg.

    P.s.: Soviel ich weiss wurde die Seite sogar bereits mehrmals geschlossen und dann wiedereröffnet, also wer weiss :) Vlt ist sie ja bald wieder für ein Weilchen weg.

  16. fleischhoernchen

    Kostenloser Webspace von fleischhoernchen

    fleischhoernchen hat kostenlosen Webspace.

    Nachts hält mich einer von diesen Kötern immer vom einschlafen ab. Nach 14 Jahren der Qualen habe ich endlich einen Entschluss gefasst und mich von meinem Leid befreit. Gegenhund.org half mir und beriet mich in Sachen Kampf gegen den Feind! Ich ging zum Metzger, holte mir 500g frisches demeter-Hack und legte auch die anderen Zutaten bereit. Nachdem Bleistücke, Rattengift, Xylitol-Bonbons und Rasierklingen also neben meinem Hack auf ihren Einsatz warteten, legte ich den 1. Mephisto-Walzer auf. Ich raspelte das Blei klein, zerteilte die Rasierklingen in kleine Stücke und zerdrückte die unschuldig aussehenden Süßigkeiten. Das Rattengift hob ich mir bis zum Schluss auf. Ich begann also mit dem Hack zu spielen wie ein kleines Kind im nassen Sand. Es fühlte sich gut an. Obwohl ich eigentlich kein Fleisch verzehre. Ich arbeitete im Rythmus der Musik meine Spezialitäten des Hauses ein. Weiter und weiter und weiter. Ich knetete, bis nichts mehr zu sehen war und in diesem Moment überraschte misch das Ende des Mephisto-Walzers. Ich war geladen voller Eifer dem Kotsack die Bällchen zu zu werfen. Doch ich musste auf den Schutz der Dunkelheit warten. Endlich Nacht warf ich die Bällchen über den Zaun. Man konnte regelrecht die Geschwindigkeit hören, in der der Hund schlang. Ein Erfolg! Meine Augen wurden ganz glasig und ich vergoss die ein oder andere Freudenträne. Ich setzte mich in meinem Rausch der Gefühle auf den Fußboden und verharrte noch ein paar Minuten bei dem Hund. Inzwischen mochte ich ihn fast schon. So still, wie er beim Schlingen war. Doch dann setzte plötzlich das erwartete Gewinsel ein. Es zog sich durch Mark und Bein, doch ich war weiterhin der Überzeugung das Richtige zu tun. Ich würde diesen Moment als den Höhepunkt der Aktion bezeichnen. Nach einigen Minuten der Qualen entschloss ich mich den Hund von seinen Qualen zu befreien und setze ihm einen Gnadenschuss.
  17. Freie Meinungsäußerung hin oder her, ich finde diese Seite "etwas" geschmackslos. Ob Parodie oder Ernst spielt dabei auch keine Rolle. Könnte gerne gesperrt werden so eine Seite. Kein Plan, was hier los wäre, wenn diese Seite auf Lima gehosted wäre... :-)
  18. tangoal schrieb:
    Freie Meinungsäußerung hin oder her, ich finde diese Seite "etwas" geschmackslos. Ob Parodie oder Ernst spielt dabei auch keine Rolle. Könnte gerne gesperrt werden so eine Seite. Kein Plan, was hier los wäre, wenn diese Seite auf Lima gehosted wäre... :-)
    Mit der Einstellung könnte jede Seite von dir auch gesperrt werden.
  19. drafed-map schrieb:
    tangoal schrieb:
    Freie Meinungsäußerung hin oder her, ich finde diese Seite "etwas" geschmackslos. Ob Parodie oder Ernst spielt dabei auch keine Rolle. Könnte gerne gesperrt werden so eine Seite. Kein Plan, was hier los wäre, wenn diese Seite auf Lima gehosted wäre... :-)
    Mit der Einstellung könnte jede Seite von dir auch gesperrt werden.

    Natürlich wäre es dann möglich jede Seite zu sperren die "geschmackslos" für den einen erscheint. Jedoch denke ich schon dass man zwischen sinnvollen "informativen" Seiten und unnötigen Seiten, die ja wie in diesem Fall offensichtlich (zumindest hoffe ich das) eine reine Parodie ist.
  20. kuchencraft schrieb:
    Natürlich wäre es dann möglich jede Seite zu sperren die "geschmackslos" für den einen erscheint. Jedoch denke ich schon dass man zwischen sinnvollen "informativen" Seiten und unnötigen Seiten, die ja wie in diesem Fall offensichtlich (zumindest hoffe ich das) eine reine Parodie ist.
    Wieso sollte man zwischen sinnvollen und sinnlosen Seiten unterscheiden? (Ich nehme an, dass du schreiben wolltest, man solle zwischen diesen unterscheiden, aber zwei Worte vergessen hast.)

    Was ist daran so schlimm, dass sich Leute über Sinnloses unterhalten, dass es deiner Meinung nach gleich verboten werden sollte? Oder ist es nur schlimm, wenn sie das über das Internet tun? Ich empfinde deine Minecraft-Spielerei übrigens als ziemlich sinnlos. Und wenn mich nicht alles täuscht, tust du das über das Internet. Sollte sie also auch verboten werden? Merkst du, wie absurd das Fordern von Verboten ist? Darf keiner einen Humor haben, den du nicht verstehst? Darf keiner einen deiner Meinung nach schlechten Humor haben? Was ist, wenn jemand deinen Humor als schlechten Humor empfindet? Sollte er dann auch verboten werden? Ich finde solche Sichtweisen äußerst engstirnig.
  21. b******r

    Ich brate mir lieber einen Menschen.
    Warum?
    Weil Menschen solche Seiten lustig finden. Ich begreife nicht warum es Leute gibt die so eine Seite besuchen.

    Parodie hin oder her, die Seite ist geschmacklos und einfach nur dämlich. Wo soll der Witz an dieser Seite sein?
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!