kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Gewaltspiele verbieten

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    e*****n

    das ist doch totaler K?se oder???
    Das haben sich die da oben im Bundestag nur wieder einfallen lassen, weil sie entweder nichts zu tun haben, oder die Spiele nur f?r sich haben wollen!
    :sauer: So ein Schwachsinn!!!!!!!
    Sowas geh?rt bestraft!!!!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. d************d

    Nein ich finde es schon richtig oder ist das gut wenn ein kleines Kind von 6 jahren vorm rechner sitzt und alles m?gliche ~abballtert~ was es sieht. das is auch weil es schon genung gewalt gibt... guck kleine teenies gehen inne schule und erschie?en ihre lehrer... wei?t du auch warum?
    weil sie es in den spielen ja auch k?nnen, totaler realit?tsverlust -.-

  4. Nein ich finde es schon richtig oder ist das gut wenn ein kleines Kind von 6 jahren vorm rechner sitzt und alles m?gliche ~abballtert~ was es sieht. das is auch weil es schon genung gewalt gibt... guck kleine teenies gehen inne schule und erschie?en ihre lehrer... wei?t du auch warum?
    weil sie es in den spielen ja auch k?nnen, totaler realit?tsverlust -.-

    Ok, das ist ein gutes Argument, aber wenn Gewaltspiele verboten werden nur in Deutschland dann kostet es wieder Arbeitspl?tze. Au?erdem sind die deutschen Spiele schon sehr zensiert wegen dieser Vermutung. Kinder und Jugendliche werden dann die Spiele auf Englisch irgendwo auf dem Flomarkt kaufen. Die Englischen Versionen sind nicht zensiert.

    Ich finde diese Ma?nahme schwachsinnig, weil es Arbeitspl?tze kostet und die Spiele so wieso dann aus anderen L?ndern kommen.
  5. Glaubst du im Ernst f?r Erfuhrt ist CS verantwortlich zu machen?

    Das ist doch alles nur wieder der ?bliche Medienzirkus, der sich einen S?ndenbock sucht, um diesen niederzumachen.
    Mal sind es Politiker, mal sind es die Pisa Verlierer, Hacker oder eben auch Computerspieler.

    Die Leute in der Presse haben meistens keine Ahnung von dem Zeug, was sie schreiben und denen geht es nur darum, Material zum Schreiben zu haben, solange es sich gut verkauft.
    Pressefreiheit ist eben keine Wahrheitsgarantie.

    Also h?r auf alles auf die Computerspiele zu schieben. Eine Studien sind sogar der Ansicht, das Computerspiele gut zum Agressionsabbau sind und daher Gewalt eben eher verhindern.
  6. find ich nicht, ich brauch ballerspiele um stre? nach der schule abzubauen, es kommt immer drauf an wer vorm pc sitzt. au?erdem seh ich einen unterschied wie ernst man die spiele sieht, ich denke einen gymnasiasten der ballert nimmt das nicht so ernst wie ein hauptsch?ler. obwohl wenn man bedenkt das rober steinh?user einer vom gym war...

    auf jeden fall find ich es absoluten schwachsin
  7. Dabei ist es nicht mal bewiesen, dass Gewaltspiele ?berhaupt eine Wirkung auf Menschen haben. Und wenn, dann m?sste man ja auch gewalthaltige Filme oder B?cher verbieten... :mad:
  8. Also komplett verbieten finde ich nicht gut. Man sollte eher eine M?glichkeit zur besseren Kontrolle finden. Aber das ist nunmal verdammt schwer.. USK bringt da nichts.
  9. d************d

    genau das mein, du wei?t nie in welche h?nde sowas gr?t.
    und pressefreiheit?
    schau mal davon habe ich nichts gesagt aber denkst du das kleine kinder etwa das vom realen unterscheiden k?nnen? die sind doch noch gar nicht soweit! Und du kannst dir cs echt ?berall besorgen, das ist nicht schwer mit einem internet anschluss.
    meist ist es doch eh so, das die dass machen, was ihre freunde machen und um krasser zu sein als diese nehmen die sich papas knarre [falls vorhanden] und schie?en auf tiere oder sonst was.
    es ist doch immer so.
    meist sind die kleineren davon gef?hrdet.
    wenn sowas ein 20 j?hriger macht, dann muss er doch total krank sein -.-
  10. tss...

    ist doch eh egal.
    ich hab auch mit 9 AOE 1 (ab 12) gespielt.
    mit 10 hab ich cs schon gespielt und mit 12 Call of Duty.
    und ich hab noch nie den gedanken gehabt irgendwie amok zu laufen oder so nen scheiss.
    mein kleiner bruder (12) spielt auch GTA Vice City das is ab 16.

    und?
    st?rt keinen.

    ich finde solche spiele geben den aggressionen die sich so am tag aufbauen ein ventil.
    is doch besser, als wenn man anderen in echt auf die fresse haut
  11. l**r

    Habe auch schon fr?her Spiel f?r sp?ter ^^ gespielt, z.B Fear oder Half Life?. Mann muss nur halt den Bezug zur realit?t nicht verlieren. Es gibt ja auch Tastenficker die t?glich 5h CS Source zocken.

    Beitrag ge?ndert am 9.04.2006 21:19 von laar
  12. Arrrg ich hab auch schon diverse Gewaltspiele gezockt und es kommt noch schlimmer! Ich habe Zugang zu diversen Waffen und wurde obendrein auch noch ausgebildet auf Menschen zu schie?en. Da ist es doch schon vorprogrammiert das ich Amok laufe! Oder? Aber Spa? bei Seite, ich finde es insgesamt d?mlich das Gewaltspiele verboten werden sollen und sollt man sich nicht eher Fragen wie kommen Kinder/Jugendliche an Waffen mit denn sie ihre Amokvorhaben durchf?hren k?nnen? Hmmm? Und es ist auch sicher nicht so das Games der Grund f?rs morden sind! Da muss der Hass schon tief sitzen (Mobbing, Famili?re Probleme, etc.)
  13. Die Leute die die "Killerspiele" und "Ballerspiele" verbieten wollen suchen doch nur einen S?ndenbock f?r das was wegen ihrem scheis System schiefgelaufen ist (z.B. Erfurt).
  14. Bin froh dass wir in ?sterreich kaum solche Verbote haben und ich hoffe dass diese auch nicht kommen werden.
  15. mann wer an spielen den bezug zur realit?t verliert
    ist echt arm dran wieso sollten wir den schei? von anderen ausbaden.
  16. Nein blo? nicht ich darf sie spielen also
    f?r kinder ja aber nicht f?r z.b. 30 J?hrige
  17. s***e

    naja, bei den ab 18 spiele (the punisher, call of duty, medal of honor) und was es da sonst noch gibt, sollte man schon vorsichtig sein, spiele als 14 j?hriger manchmal solch oder ?hnliche spiele und wenn da das blut durch die gegend spritzt, sinkt die hemmschwelle?! schon ziemlich...

    suchtis sollte man manche spiele verbieten, das zeigt auch der kurzfilm: a gamers day :biggrin:
  18. Dass wirkliche Gewaltspiele nicht f?r Kinder sind, sollte klar geregelt sein (Manh*** zum Beispiel geh?rt wirklich nicht in die H?nde von Jugendlichen)
    Aber dass man als Erwachsener nicht mal bestimmen kann, was man spielen will ist arm...
  19. n***x

    :confused:
    Ich finde jeder sollte das tun was er f?r richtig h?lt. Man kan doch schlecht Ballerspiele wie Counterstrike o.?. verbieten. Auch wenn sie zensiert werden, findet man ?berall einen "Blutpatch", mit dem man das spiel wieder "versch?rfen" kann.

    Ich pers?hnlich spiele auch gelegendlich Counter Strike, aber ich spiele es nur weil es spannend und Actiongeladen ist...
    Ich w?rde aber niemals einem Menschen verletzen.

    Aber wenn ich meinen Kumpel aus der Klasse sehe kann ich mir gut vorstellen das ?berm?ssiger Konsum von Horrorfilmen und Gewaltspielen einen Realit?tsverlust verursachen k?nnen. Ein bischen Ballern kann manchmal ziemlich entspannend sein, und Stre? abbauen, finde ich z.B.:angel:
  20. Gewaltspiele hat es eigentlich auch schon immer gegeben und solange das Spiel selbst gut ist und Spa? macht, sollte man diese auch nicht verbieten. Auch ist sicher ein Spielchen "Counterstrike" nicht der Grund, dass jemand die Gewalt auch in die Tat umsetzt, wieviele Leute spielen schon seit 10 oder mehr Jahren und sind "normal" geblieben? Einzelf?lle gibt es immer, nur ist die Gewalt im Fernsehen sicherlich h?rter als in jedem anderen Spiel
  21. t******n

    Es werden schon genug spiele hier verboten (Postal, Bullet Proof, usw.) das sind dann die ganz harten...aber mal ehrlich, was is eine Lan-Party unter kumpeln OHNE CS, Call of Duty, Battlefield, un so??? Das is doch schei?e, ok mitlerweile bin ich 16 un darf dann au einiges spelen aber wenn ich mir z.B. im Laden einfach so Fear, DOOM 3, oder andere ab 18 - spiele kaufen kann, dann liegt das Problem auch an den L?den...
    (anderst w?rd ich`S mir per Ebay oder amazon bestellenaber egal.)

    Ausserdem denk ich das so Amokl?ufer nur noch !zus?tzlich! von solchen spielen angeheizt werden, die ham meisten genug andre probleme... un w?rden wahrscheinlich au anderst amok laufen (ohne solcher games)...


    Ich bau meine aggressionen auch lieber am Pc ab...ich hab "Bekannte" die sind da anderst, wenn die schei?e drauf sind kloppen sie autos kaputt, die sitzen im moment aber alle ein (gemeinschaftliche schwere k?rperverleztzung)... und aus der perspektive gesehn ist es jawohl besser seine aggressionen am pc auszuleben ansttatt menschen zu verletzen oder sachen zu besch?digen!


    greets Jan
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!