kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Kondensatoren am Mainboard

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. chris0457 schrieb:
    auserdem kann es sein das mehr beschädigt ist und das die Säure in den Kondensatoren vll was anderes beschädigt haben!


    Also den Kondensator möcht ich sehen, der Säure als Dielektrikum verwendet.

    Kondensatoren sind keine Batterien! :wink:

    Gruß Tobi
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. s***********e




    Also den Kondensator möcht ich sehen, der Säure als Dielektrikum verwendet.

    Kondensatoren sind keine Batterien!




    Das verwendete Dielektrikum IST aber ätzend, zerfressene Leiterzüge/Durchkontaktierungen auf Grund von ausgelaufenen Elkos sind keine Seltenheit, sehe ich fast täglich.


  4. Säure ist ja auch ein relativer Begriff. Wenn ich mich richtig erinnere enthielten ganz früher (so kurz nach der Steinzeit) Elkos tatsächlich Borsäure.

    Eine Elektrode (das Elektrolyt, daher der Name) bestand aus in Borsäure getränktem Papier.

    Als Dielektrikum diente aber trotzdem die Oxid-Schicht.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Borsäure
  5. Noch 'ne Anmerkung, falls du das mti dem Einlöten trotz allem probieren willst: Bei Elkos ist angeblich auch die Polung wichtig, d.h. du musst drauf achten die Dinger richtig herum einzulöten ;)

    Ansonsten halte ich das ganze Unternehmen auch eher für eine Bastelei mehr aus Interesse... *g*

    MfG,
    thw

  6. Noch 'ne Anmerkung, falls du das mti dem Einlöten trotz allem probieren willst: Bei Elkos ist angeblich auch die Polung wichtig, d.h. du musst drauf achten die Dinger richtig herum einzulöten ;)

    Ansonsten halte ich das ganze Unternehmen auch eher für eine Bastelei mehr aus Interesse... *g*

    MfG,
    thw


    Für Elkos IST die Polarität wichtig. Daher wird der -Pol auch immer net makiert:

    http://www.electronicum.at/service/AUFBAUINFO/elko-01-1000.jpg

    So langsam begreiffe ich dieses Bauteil :). Nun binn ich nach den Transistoren / Spannungsreglern / Zenerdioden bei MOSFETS gelandet :biggrin:. Aber eins stimmt: Edelschrott bringt jeden weiter. Was man so für dolle sachen auf Schrottplatinen findet :thumb:
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!