kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


mail sicher?

lima-cityForumDie eigene HomepageSicherheit im Internet

  1. Autor dieses Themas

    lucas9991

    Kostenloser Webspace von lucas9991

    lucas9991 hat kostenlosen Webspace.

    ich hab ne mail bekommen :

    Diese E-Mail wurde automatisch erzeugt
    Mehr Information finden Sie unter http://www.h69117.serverkompetenz.net


    ----------
    Folgende Fehler sind aufgetreten:

    Fehler konnte nicht Explicit ermittelt werden

    End Transmission
    ----------

    Aus Datenschutzrechtlichen Gruenden, muss die vollstaendige E-Mail incl. Daten gezippt & angehaengt werden.
    Wir bitten Sie, dieses zu beruecksichtigen.

    Auto ReMailer# [h69117]



    **** Mail-Scanner: Es wurde kein Virus festgestellt
    **** "GMX" AntiVirus Service
    **** WebSite: http://www.gmx.de



    irgendwo hab ich ma was von serverkompetenz geh?rt, aber es is eine zip datei mitgeschcikt worden

    also entweder is das ein virus oder die mail wurde von wind00f versenden (die fehlermeldung ^^)

    was sagt ihr dazu, sollte ich die zip ?ffnenen?
    bei weiteren infos bitte posten ;)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hoi,

    ?ffne die Mail mal. Ich habe die gleiche Mail erhalten und frage mich, ob das wirklich ein Virus ist ;-)

    Neee, ich habe das Ding gel?scht.

    ;-)
  4. Das ist Sober:
    http://www.heise.de/security/artikel/59239

    Besser nicht entzippen...

    H2O
  5. Autor dieses Themas

    lucas9991

    Kostenloser Webspace von lucas9991

    lucas9991 hat kostenlosen Webspace.


    Das ist Sober:
    http://www.heise.de/security/artikel/59239

    Besser nicht entzippen...

    H2O

    O_o herzleichen dank :)
    is jetzt gel?scht ^^
    aber die mail sah auf den ersten blick eingentlich ziemlich vertrauensw?rdig aus wegen der domain serverkompetenz, die mir irgendwo im ged?chtnis rumschwirrt ^^

    seychellen schrieb:
    Hoi,

    ?ffne die Mail mal. Ich habe die gleiche Mail erhalten und frage mich, ob das wirklich ein Virus ist ;-)

    Neee, ich habe das Ding gel?scht.

    ;-)

    danke f?r den netten tipp :P
  6. pascalgiessler

    pascalgiessler hat kostenlosen Webspace.

    mit einem Virensacnner der im Hintergrund l?uft kann doch EIGENLICH nichts passieren beim entzippen


  7. lucas9991 schrieb:
    aber die mail sah auf den ersten blick eingentlich ziemlich vertrauensw?rdig aus wegen der domain serverkompetenz, die mir irgendwo im ged?chtnis rumschwirrt ^^


    so soll sie ja auch aussehen, damit du sie ?ffnest.
    ich hab bisher noch keine gekriegt, aber sachen, die ich nicht kenne l?sche ich auch meistens sofort.

    -AlieNDWarf
  8. Autor dieses Themas

    lucas9991

    Kostenloser Webspace von lucas9991

    lucas9991 hat kostenlosen Webspace.



    so soll sie ja auch aussehen, damit du sie ?ffnest.
    ich hab bisher noch keine gekriegt, aber sachen, die ich nicht kenne l?sche ich auch meistens sofort.

    -AlieNDWarf

    das tue ich ja meist auch, aber dann is es leicht ersichtlich, dass es sich um einen virus etc. handelt
    denn die meisten mails sind dann sehr allgemeine gehalten etc.
    aber da ich in letzter zeit mehere mails mit dem inhalt "automatisch erstellt" und so erhalten hab und die keine viren waren, kam die mail eher vertraut r?ber
    h?t ich gar nich gedacht, dass ich auf sowas fast rein gefallen werde *sch?m*
    aber daran sieht man, wie raffiniert die mitterweile vorgehen
    nur um viren zu verbreiten, werden extra ausgekl?gelte texte geschrieben, damit man den mail anhang auf jeden fall ?ffnet
    kann man die mail irgendwo melden oder is das zwecklos?
  9. kann sein!
    Ich wei? es leider nicht genau.

  10. Aus Datenschutzrechtlichen Gruenden, muss die vollstaendige E-Mail incl. Daten gezippt & angehaengt werden.


    Sowas ist immer v?lliger Schwachsinn.
    Es gibt keinen Grund Daten in ein Zip zu packen, ausser man m?chte was Kompremieren.

    Kein Seri?ser Anbieter verschickt Zip-Dateien. Aus dem einfachen Grund, da jeder vern?mpftige keine Zip-Dateien (oder andere Dateien) ?ffent, woher er nicht die genaue Herkunft kennt.

    Desweiteren werden nie Datenschutzrechtliche Inhalte per Email versendet. Es sei den man hat sie zuvor angefordert.

    Jens
  11. Ganz genau.

    Anh?nge niemals einfach so ?ffnen, wenn ihr den Absender nicht kennt...

    Und selbst der Absender kann schlie?lich gef?lscht sein 8(

    Das sind aber nun mal die Sicherheitsprobleme...

    Notfals einfach nochmal bei demjenigen nachfragen, was denn im Anhang drin ist und warum er den geschickt hat...

    H2O
  12. s****r

    Das ganze nennt sich dann human competence und wird immer st?rker von Viren ausgenutzt.

    Das hei?t dass der User in dem Glauben gelassen werden soll dass die E-Mail glaubw?rdig und sinnvoll ist.

    Ich habe einen Mailserver installiert, der nur E-Mails durchl?sst, deren Absender nicht als Spam oder Virenversender bekannt sind, zudem einen Virenscan und einen Content Filter. Wer nicht die Zeit hat so ein geniales System aufzusetzen (ein alter Rechner + Netzwerk reicht daf?r) sollte wie es ?berall heisst, niemals E-Mails mit Anhang ?ffnen, wenn der Absender unbekannt ist.

    Leider kommt es immer h?ufiger vor, dass selbst gute Freunde von Viren infiziert werden und man somit eine E-Mail die man sowieso von einem Kumpel erwartet hat mit einem Virus infiziert wird. Text und (erwarteter) Anhang sind dann deutsch und man f?llt voll drauf rein.

    Da hilft wirklich nur ein Super Antivirenporgramm dagegen
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!