kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Noch ein Musikstück zum bewerten ^^

lima-cityForumSonstigesMusik

  1. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Limera

    wie schon in diesem Theard angekündigt (http://www.lima-city.de/thread/musikstueck-bewerten), Ist hier das nächste Lied zum bewerten. Ich habe mir einige Kritiken zu herzen genommen. Ich habe soetwas wie einen Höhepunkt, statt viele kleine und ich habe darauf geachtet, dass eine Melodie entsteht, die im Kopf hängen bleibt... denke ich zumindest...

    Also auf ein Neues... Wie findet ihr das Lied?
    hilfreiche Kritik als auch Lob sind wie immer erwünscht. :)

    http://www.aerochat.de/DJTechnostyler-The_Souls.wma

    Gruß
    euer baldiger Klassikfan XD

    Die Bewertung in Schulnoten

    Abstimmung (Nur eine Auswahl möglich)

    1
    17,39 % (4 Stimmen)
    2
    65,22 % (15 Stimmen)
    3
    17,39 % (4 Stimmen)
    4
    0 % (0 Stimmen)
    5
    0 % (0 Stimmen)
    6
    0 % (0 Stimmen)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. m**********r

    Gefällt mir sehr gut!
    Aber manchmal finde ich, das die Streicherlinie nicht so dazu passt.

    Der Höherpunkt ist da, aber ich würde besser darauf hinleiten. Er kam für mich recht überraschend.

    *mehr hören will*
  4. Mir ebenfalls ;-).
    Was ich allerdings ein wenig vermisse sind kleine Hintergrundgeräusche (wie z.B. Wind, etc.).
    Was mir gut gefällt ist die "begleitende" Stimme, sowie der Aufbau des Liedes, wobei ich besonders den Abschluss mit dem Klavier und den leisen Streichern sehr mag.

    Weiter so, ich will mehr davon! :xyxthumbs:
  5. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    moritzpeuser schrieb:
    Gefällt mir sehr gut!
    Aber manchmal finde ich, das die Streicherlinie nicht so dazu passt.

    Der Höherpunkt ist da, aber ich würde besser darauf hinleiten. Er kam für mich recht überraschend.

    *mehr hören will*


    An welchen Stellen findest du denn die Streicher unpassend?? Und hast du Ideen, wie ich den Übergang zum Höhepunkt ausbessern kann? Eigentlich habe ich ja schon eine Andeutung gemacht, weil das Lied vorher etwas lauter wird.

    thedarkside schrieb:
    Mir ebenfalls ;-).
    Was ich allerdings ein wenig vermisse sind kleine Hintergrundgeräusche (wie z.B. Wind, etc.).
    Was mir gut gefällt ist die "begleitende" Stimme, sowie der Aufbau des Liedes, wobei ich besonders den Abschluss mit dem Klavier und den leisen Streichern sehr mag.

    Weiter so, ich will mehr davon! :xyxthumbs:


    Ja, beim Abschluss hab ich auch langegegrübelt, wie ich den am besten mache ^^
    Die Stimme ist übrigends meine Freundin ^^ Hab sie aber etwas ausbessern müssen mit Fruity Loops... aber nur ein klein wenig ^^
  6. Da ich selber Streicher bin muss ich sagen, wirklich eine schöne Melodie, gefällt mir gut.

    Vill. könnte ich bei alles space organisieren, dass manche deiner Songs bei unserem webradio gespielt werden, muss noch fragen.



  7. Die Stimme ist übrigends meine Freundin ^^ Hab sie aber etwas ausbessern müssen mit Fruity Loops... aber nur ein klein wenig ^^


    Klingt auf jeden Fall gut ;-).Hast du mal darüber nachgedacht, die Lieder vielleicht im Internet auf einer Plattform wie http://www.jamendo.com zu veröffentlichen?
  8. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    stargate schrieb:
    Da ich selber Streicher bin muss ich sagen, wirklich eine schöne Melodie, gefällt mir gut.

    Vill. könnte ich bei alles space organisieren, dass manche deiner Songs bei unserem webradio gespielt werden, muss noch fragen.


    Was echt???? WOW, das wäre mehr als nur super ^^
    Jedenfalls auch dir vielen Dank für das große Lob, auch noch von jemanden, der diese Materie beherrscht :)

    thedarkside schrieb:

    Die Stimme ist übrigends meine Freundin ^^ Hab sie aber etwas ausbessern müssen mit Fruity Loops... aber nur ein klein wenig ^^


    Klingt auf jeden Fall gut ;-).Hast du mal darüber nachgedacht, die Lieder vielleicht im Internet auf einer Plattform wie http://www.jamendo.com zu veröffentlichen?


    Um ganz ehrlich zu sein hab ich darüber noch garnicht so nachgedacht... aber ich möchte es auch nicht, weil sich auf solchen Platformen zu viele Raubkopierer aufhalten... diese Platformen haben nicht so viel Content wie Youtube und da findet man alles sehr schnell... bei Youtube geht das alles iwann etwas unter und nicht jeder Depp findet die Lieder. Außerdem ist man bei Youtube in so fern sicher, dass es sofort auffällt, weil man zuerst da nach diesem Lied sucht.
  9. m**********r

    technofan schrieb:
    An welchen Stellen findest du denn die Streicher unpassend?? Und hast du Ideen, wie ich den Übergang zum Höhepunkt ausbessern kann? Eigentlich habe ich ja schon eine Andeutung gemacht, weil das Lied vorher etwas lauter wird.

    Mhh, unpassend ist jetzt das falsche Wort, aber z.B. bei ~1:28 beißt es sich manchmal mit der Melodie.

    Hattest du beim schreiben/entwerfen dieses Songs irgendein Bild im Kopf? Das würde mich jetzt interessieren.

    Bei 2:14 hast du eine sehr schön fließende Klavierspur drin. Wie wäre es die etwas hervorzuheben, sprich lauter zu machen?

    Beitrag geändert: 7.1.2009 19:09:32 von moritzpeuser
  10. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    moritzpeuser schrieb:
    technofan schrieb:
    An welchen Stellen findest du denn die Streicher unpassend?? Und hast du Ideen, wie ich den Übergang zum Höhepunkt ausbessern kann? Eigentlich habe ich ja schon eine Andeutung gemacht, weil das Lied vorher etwas lauter wird.

    Mhh, unpassend ist jetzt das falsche Wort, aber z.B. bei ~1:28 beißt es sich manchmal mit der Melodie.

    Hattest du beim schreiben/entwerfen dieses Songs irgendein Bild im Kopf? Das würde mich jetzt interessieren.

    Beitrag geändert: 7.1.2009 19:08:04 von moritzpeuser


    Wenn ich in so kurzer zeit ein Lied mache, hab ich mehr als nur 1 Bild im Kopf... ich habe ein regelrechtes zweites Leben im Kopf, was ich im Schnelldurchgang lebe. Meine Mum hat mich deswegen sogar schonmal zum Arzt geschickt, der dann verschiedene Tests gemacht hat, als ich ein Lied geschrieben habe... Das Resultat war ein enormer und extrem lang anhaltender Brainstorm... ich kann mich auch so ziemlich bei jedem Lied an dieses "Leben" erinnern... fast jede Einzelheit kann ich erzählen. In dem Lied geht es bei dem Leben hauptsächlich um meine Freundin... also sind diese "Leben" auch mit der Realität verknüpft...

    Das Piano ist bei 2:14 übrigends zu Ende ^^
    Eigentlich wollte ich da meine Freundin mehr im Vordergrund haben... also eher ungern...

    Beitrag geändert: 7.1.2009 19:14:27 von technofan
  11. Ehrlich gesagt fand dein erstes Stück besser. Das hatte irgendwie mehr Mystik etc. drinnen. Dieses Stück hingegen geht wirklich schon in den klassischen Bereich über und daher ist es nicht unbedingt so mein Fall. Trotzdem gute Sachen hineingepackt und gut durchgeführt...
    mfg Cdot
  12. Hi!
    Also fangen wir mal an, wiederrum sehr gute Arbeit! Leider fand ich das erste besser=) Vielleicht hatte ich aber jetzt zu hohe Erwartungen. Keinesfalls ist das schlecht, aber eben auch nicht so gut. Ich finde diesmal harmoniert es nicht so gut zusammen, zu viele Sprünge (Gesang - nicht Gesang, andere Besetzung) auch irgendwie etwas zu hektisch. Prinzipiell finde ich die Melodieführung etwas zu unruhig. Das Motiv find ich etwas schwer zu entdecken, wenn ich es überhaupt entdeckt habe?
    Deine Freundin hat übrigens ne tolle Stimme.
    Aber jetzt auch was Gutes: Ab 3.13 mit dem Klavier wirds richtig schön. Das könnte en prima Motiv sein. Wenn du Lust/Zeit hast und noch etwas klassisch tätig sein willst, nimm doch das mal als Anfang! Bis 3.40 ist das echt schön, so traurig, gefühlsvoll. Nur dann fängt die Stimme an und zwar etwas zu schlagartig ohne schönen Übergang (ich glaube es ist eig nur zu laut). Mir würde es gefallen, wenn du dieses Klaviesolo und dann denn Einsatz mit der Geige etwas dehnen würdest [= Variationen, eig jeder gute Komponist schrieb mal Variationen;-) ] und als Höhepunkt setzt die Stimme ein, dabei aber immernoch das Motiv verwenden bzw. verarbeiten. Ausklingen würde es sich auch anbieten mit dem Klavier.

    Gruß werktags
  13. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Also Technofan ich habe mir dein neuestes Kunstwerk jetzt mehrmals angehört nacheinander.

    Bevor ich einige Fehler und Kritikpunkte anbringe wie andere bestimmt gleich zum anfang ihrer Kommentare möchte ich etwas positives anmerken:

    deine Freundin hat eine prima stimme und du hast dich im vergleich zum ersten meines erachtens nach schon ein wenig verbessert.

    Und jetzt kommen wieder meine Kritikpunkte und es sind schon ein paar.

    1. Der ganze Titel klingt wieder komplett wie aus der Konserve. Die Streicher, die eigentlich Streicher sein sollen klingen mehr nach Keyboard, E-Piano oder Synthesizer. Ich weiß jetzt nicht mit was du die Musik machst, ob du die selber einspielst oder dir das alles mit einem Musikprogramm irgendeiner art komponierst. Vielleicht läßt sich das aber dennoch besser und realistischer machen.

    2. Das Klangvolumen hat nicht das Spektrum eines Orchesters, Quartetts oder sonst etwas aus der Klassischen Musik. Der ganze Titel könnte etwas wuchtiger klingen, wenn du noch einige Elemente wie Bass (wahlweise Kontrabass, oder meinetwegen auch E-Bass oder nen Cello) einfügen würdest. Volumen kriegste auch durch mehrere Spuren Streicher, wie Violinen wenn du da meinetwegen aus einer Violine 3 oder 4 machst. Mir fehlt einfach ein bisschen der - wie sag ich immer? - "Spauz" also das wuchtige, Kraftvolle wie du es bei vielen großen klassichen Komponisten wie Beethoven, Bach und einigen anderen vorfindest. Auch für einen Vangelis klingt das zu kraftlos. Auch die Klangvielfalt läßt ein wenig zu wünschen übrig.

    3. Der ganze Titel wirkt ein wenig unruhig. Mal ist Gesang da, mal nicht, mal spieln die streicher, mal nicht. Irgendwie wirkt das nicht wirklich harmonisch mit einander zusammen.

    4. Der Höhepunkt ist meines erachtens nen bisschen Kurz geraten. Hier hätten sich auch mehrere Spuren Streicher oder eben wahlweise andere instrumente gut gemacht. Nicht nur ein wenig die Lautstärke der Melodie anheben sondern den anderen Instrumente beispielsweise entweder verschiedene melodien geben oder verschiedene Stimmen der eigentlichen grundmelodie und die dann in dem Höhepunkt zusammen laufen lassen.


    Japp die Kritik war für dich bestimmt nen bisschen herb und jetzt sitzt du sicherlich am Computer und starrst in deinen Bildschirm. Dabei wirst du denken "Die hat ne Macke" oder so ähnlich. Ich kanns dir nicht verübeln. Aber ich weiß du wirst dich bestimmt nach dem Rückschlag wieder an dein Musikprogramm oder an dein Piano/Keyboard/Synthesizer setzen und wieder etwas neues probiern.

    Vorher empfehl ich dir, hör die Bach, Beethoven, Händel, Vivaldi und von mir aus noch den Vangelis ein bisschen an. Vielleicht hörst du bei denen raus, was ich meine. Gut du wirst als einzelne Person nicht gleich zu einem ganzen Orchester. Aber mit der richtigen Technik, Instrumente und der richtigen Elektronik und der richtigen Software kannste noch mehr aus dir herausholen.
  14. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    Na ja, zu den letzten beiden muss ich sagen, dass es ja auch immernoch eine Geschmackssache ist ^^
    aber die gleichen Melodien benutze ich nie 2 mal...
    1. weil ich sie nie haargenau hinbekomme, weil das halt meine so genannten "zweiten leben" sind und
    2. weil ich dann zu schnell die Lust verliere... dann kommt es mir vor, als würde ich an dem Lied/Leben weiter machen obwohl es schon lange zu Ende ist. Deswegen muss ich euch da leider enttäuschen, aber ich werde mal versuchen wieder ein ruhigeres Lied zu machen. vllt auch ein sehr trauriges Lied wobei ich fröhliche wesentlich schöner finde ^^

    Stargate werde ich mal versuchen zu spielen, für stargates Homepage XD
    Aber auch da kann ich nichts versprechen. Ich halte nur sehr wenig davon etwas nachzuspielen und es zu verändern. Meiner Meinung nach widerspricht das meiner Philosophie ^.^

    PS: ich hab ne halbe Stunde lang vergessen das hier abzusenden...

    Beitrag geändert: 7.1.2009 20:51:59 von technofan
  15. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Wie du das im endeffekt umsetzen wirst ist deine Sache. Du hast durchaus recht, daß auch viel Geschmacks- und Ansichtssache ist :prost:
  16. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Wie du das im endeffekt umsetzen wirst ist deine Sache. Du hast durchaus recht, daß auch viel Geschmacks- und Ansichtssache ist :prost:


    Ist es das nicht immer irgendwie? ^^

    Ich habe hier übrigends noch eine Liveaufnahme gefunden. Das Stück ist aber schon etwas älter, das hab ich vor 2 Jahren mal geschrieben. Das ist ein Gute Nacht Lied für meine kleine Schwester und daran hab ich echt Monate gesessen. Wenn ihr genau hinhört, dann hört ihr auch wie ich die Fußtasten bediene und zum Schluss hört ihr, wie ich die Tasten los lasse... könnt ihr euch auch mal anhören wenn ihr mögt und dazu auch eine kleine Bewertung abgeben... das kennt nämlich bisher nur meine Familie und niemand sonst... daran möchte ich jetzt was ändern ^^

    http://www.aerochat.de/DJTechnostyler-Good_Night.wma
  17. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    andre9 schrieb:
    moritzpeuser schrieb:
    Gefällt mir sehr gut!
    Aber manchmal finde ich, das die Streicherlinie nicht so dazu passt.

    Der Höherpunkt ist da, aber ich würde besser darauf hinleiten. Er kam für mich recht überraschend.

    *mehr hören will*


    jo bin genau deiner meinugn !!!

    Mfg


    Na ja, hat sich ja etwas getan
    Mal sehen, wie das nächste wird... ich versuche meine Lieder in dieser Musikrichtung etwas besser zu strukturieren, mal sehen obs klappt.
  18. mir gefält es super....weiter so^^
  19. Autor dieses Themas

    technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    xray-online schrieb:
    mir gefält es super....weiter so^^


    Immer gern ^^
    das nächste ist ja bereits unterwegs ^^
  20. 1**4

    Ich gebe dir ne glatte 1 drauf! Mir gefällt das Lied sehr gut... vor allem die Frauenstimme finde ich mega...

    Mir gefällt es einfach mega gut,,,
  21. Ich bin begeistert, das Lied ist echt gut! :)
    Kein Ohrwurmsong, aber sehr schön!
    Allerdings: Hätte am Ende noch etwas (nach dem Piano) mehr gemacht, alles rausgeholt! :)
    Dann würds perfekt sein! So gebe ich ne 2!
    MFG :)
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!