kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Umfrage und Erfahrungen: Apple, Samsung, Nokia und Co.

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    fbqoop1

    fbqoop1 hat kostenlosen Webspace.

    Welches tag/handy">Handy nutzt ihr?

    Wieso hat euch diese gerade so überzeugt?

    Warum kein anderes?


    Ich persönlich bin eingefleischter Samsung-Fan. Am Anfang, so wie vielleicht andere von euch auch, hatte ich ein Handy von Nokia. Das 3310 und später das 3330. Das war so um die Jahrtausendwende. Dann mal eines von Sony. Wie das hieß, weiß ich leider nicht mehr.

    Dann kam das Samsung Omnia 1 mit der Folge zum Omnia 2. Darauf folgte das Galaxy S2.

    Heute habe ich das Galaxy S4 und bin mit dem Gerät an sich zufrieden, was man von der Software leidder nicht behaupten kann. Hardwaretechnisch ist es super und mach alles mit. Der Sicherheit halber habe ich es gerootet, damit ich mehr Kontrolle über meine Daten habe.

    Im Großen und Ganzen bin und bleibe ich aber auch bei Samsung, da ich es kenne und super damit zurecht komme.

    Eure Erfahrungen würden mich interessieren, wenn ihr sie mit mir teilen mögt.

    Abstimmung (Nur eine Auswahl möglich)

    Samsung
    39,39 % (13 Stimmen)
    Apple
    24,24 % (8 Stimmen)
    Nokia
    15,15 % (5 Stimmen)
    HTC
    9,09 % (3 Stimmen)
    Sony
    6,06 % (2 Stimmen)
    LG
    6,06 % (2 Stimmen)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. lukas-sammlung

    Kostenloser Webspace von lukas-sammlung

    lukas-sammlung hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe isher nur Nokias gehabt. Die Dinger sind wie ihr Ruf: Unkaputtbar. Ich hatte erst einige alte Modelle, bis ich vor 6 Jahren ein Nokia 3101c (glaube ich) bekommen habe. Das Teil hat viele Stürze überlebt (auch einen von einem 15m hohen Gebäude :biggrin:
    Mittlerweile wird es mal Zeit für was neueres, aber erst, wenn das Nokia ganz kaputt ist.

    Gruß,
    Lukas
  4. Ich habe bis jetzt immer Samsung gehabt und letztes Jahr mir das Sony Xperia SP zugelegt.
    Bin auch mit sehr zufrieden und hat die richtige Größe finde ich.
  5. Meine Handyhistory:
    Siemens M55 -> Samsung SGH-E720 -> Sony Ericsson K800i -> Sagem myV-55 -> Samsung Omnia i900 -> Nokia N73 -> Nokia N78 -> LG KC910 Renoir -> HTC HD2 -> LG Secret KF750 -> HTC HD7 -> Samsung Note N7000 -> Samsung Note2 N7100

    Wie man auf den ersten Blick erkennen kann, bin ich nicht markengebunden. :tongue:
    Handykauf richtete sich meist nach dem Preis/Leistungsverhältnis und dem Design.
    Wobei ich sagen muss, dass ich absoluter Fan von HD2 bin. Ein absoluter Alleskönner.
    Nutze ihn immer noch. Aber mehr für Experimentier-Zwecke - Customizing etc.
    Die meisten Handys sind immer noch in meinem Besitz und ich setze sie immer noch ein, wenn ich mit dem aktuellen Handy gelangweilt bin.
    Aber das HD2 von HTC hat mein uneingeschränktes Vertrauen und mein Favorit. Ich denke so ein Handy wird es kein zweites mal geben. Was eigt. Schade ist.
  6. Hallo!
    Ich habe zur Zeit ein iPhone 4. Davor habe ich ein gebrauchtes iPhone 3GS von meinem Patenonkel bekommen. Das hätte ich nun wahrscheinlich immer noch, doch da meine Schwester ihr Handy verloren hat und ich bald meine Konfirmation hatte, hat sie das alte iPhone bekommen und ich ein gebrauchtes iPhone 4 von ebay-Kleinanzeigen.
    Weil das "Leben" des iPhone 4 sich nun langsam dem Ende nähert (Display hat einen Schaden, Homebutton kaputt) werde ich es erst einmal möglichst günstig reparieren und wenn ich mel wieder Geld habe mir ein neues Handy kaufen. Dabei möchte ich aber auf KEINEN Fall wieder ein Apple-Gerät! Zum einen ist der Preis meiner Meinung VIEL zu hoch und außerdem finde das Android-Betriebssystem, das ich mittlerweile von meinem Tablet kenne, umm einiges besser.
    Dann werde ich mir wahrscheinlich das Nexus 5 oder das G2 von LG leisten, weil diese zur Zeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Wenn ich an eine Einladung kommen würde, wäre sicher auch das OnePlus One etwas für mich.
    Allerdings muss das erst einmal warten, da kein Geld da ist. Ich habe für insgesamt ca. 20 € den mittlerweile wirklich richtig abgewrackten Akku (hielt OHNE benutzung - StandBy - ca. 7 Std.) und das Backcover, das einen Riss hatte.
    Das Backcover und den Homebutton gibt es bei Amazon für insgesamt etwas weniger als 25 €, sodass ich das vielleicht auch in den Ferien reparieren werde. Allerdings ist dieses Reparaturverfahren um einiges aufwendiger und riskanter als der Akku und das Backcover (ließ sich in 5 Minuten machen zusammen).

    MfG. Simon D.
  7. f**o

    Hi Leute,

    habe das HTC One (M7) ist das erste Smartphone mit dem ich zufrieden bin :-)

    Ich finde den Alurahmen einfach super verarbeitet nicht wie die Plastikbomber von Samsung (sorry).
    Ein kleiner Nachteil ist die Kamera, die macht jetzt nicht die besten Bilder, da hat mein vorheriges Samsugn S3 viel bessere Bilder gemacht.
    Das System ist super, verzichte jedoch auf Blinkfeed, das hab ich nicht gebrauchen können.
    Ab und zu spinnt mal das Tastatur App aber sonst läuft es super Stabil noch keinen Ausfall gehabt.

    MfG
    David
  8. Angefangen hatte ich mal mit einem Siemens S5 - Handy (das war ca. im Jahr 2000). Dann hatte ich eine Ewigkeit verschiedene Nokia-Handys, wo ich einem meiner Vorredner zustimmen muss, die sind wirklich allesamt unkaputtbar gewesen - Eins habe ich noch als Reservehandy in der Schublade zu liegen.

    Mein 1. Smartphone war 2011 in "" ein Billigteil was via Lidl vertrieben worden ist -> Huawei Ideos X3. Auch relativ stabil, aber die Hardware ist grottig, aber für einfache Ansprüche reicht es und funktioniert auch noch einwandfrei. Dann hatte ich ein Samsung Galaxy S, gebraucht gekauft 2012 (was ich immer noch habe für ne 2. Tel.-Nummer), hiernach ein Huawei Ascend Y300 letztes Jahr im Nov. gekauft, schon ganz gut, aber so richtig glücklich war ich damit nicht, nun habe ich bei Samsung wieder zu geschlagen und mir ein sehr gut erhaltenes Samsung Galaxy S3 besorgt.

    Als besseren MP3-Player (hat gut Musikpower) hab ich noch ein LG KM900, irgendwas zw. Handy und Smartphone, aber immerhin auch schon mit ner 5MP-Cam und gutem Display...

    Na mal sehen was noch alles kommt. Neu kaufen hat eigentlich kaum Sinn, außer man legt gesteigerten Wert auf die Garantie. Außerdem ist man da wirklich nur zahlender BETA-Tester. Ich lass lieber die anderen testen, das habe ich nun mit den beiden Huawei-Geräten gelernt... :-). Und ein gebrauchtes Samsung Galaxy S3 ist immer noch ein Top Gerät!

    Wenn man mit den Geräten pfleglich umgeht, halten sie auch mechanisch ewig (Stichwort Display)! Ich weiß gar nicht, wie Leute es schaffen das das Display meist zu Bruch geht. Mir noch nie passiert :-)...

    BTW. ich gebe meine beiden Huawei-Geräte rel. günstig ab, das IDEOS X3 und das ASCEND Y300 (hat noch Garantie und hab mir blöderweise sogar noch ne Zusatzgarantie aufschwatzen lassen), im neuwertigem Zustand, mit allem Zubehör in OVP. Display usw. ohne Kratzer!!!! Bei Interesse einfach eine PN schicken.

    Beitrag zuletzt geändert: 11.8.2014 19:29:19 von cuf-world
  9. Ich bin derzeit eigentlich mit den drei Hauptmarken in Kontakt. Ich finde man muss immer das Zusammenspiel von Hardware und Software betrachten. Deshalb mein Fazit wie folgt:

    Samsung + Android:
    Für Spielereien sicher eines der kostengünstigsten Geräte, was mich jedoch tierisch nervt ist inzwischen das Android System, welches unglaublich viel Akku bei Grundlast zieht, bei reger Nutzung ist bei einem Tag der Akku leer, ohne was zu tun nach zwei Tagen.

    Die meisten Apps sind absoluter Schwachsinn, das ist aber wohl bei allen Systemen der Fall. Durch die kostenfreien Apps mit Werbeeinblendungen wird der Akku noch mehr belastet.

    Was noch stört ist, dass bei jedem Update des Android OS so viel Blödsinn mitinstalliert wird, dass man erst mal ne Menge wieder runterwerfen muss.

    iPhones + iOS:
    Privat nutze ich das aus Kostengründen schon nicht. Die Hardware ist übertrieben teuer, lebt von ihrer Marke und ist meist nicht besser unterwegs als die Konkurrenz.

    Akku-Laufzeiten sind nach meiner Erfahrung kaum besser als beim Samsung mit Android, vielleicht ein bisserl besser.

    Nach dem 4er iPhone hat die Hardware laut meinen Erfahrungen rapide abgebaut, es treten immer mehr Probleme mit der Antenne, dem Microfon, etc. auf.

    Macht man ein iOS Update hat man in der Regel gleich mal irgendwelche Probleme, sei es das WLAN, welches nicht funktioniert, oder irgendwas anderes.

    Nokia + Windows Phone:
    Ich habe so eine Kombination als Firmenhandy und muss sagen, ich bin einigermaßen begeistert. Die Abstimmung von Nokia und dem OS Windows Phone haut hin. Bei schwacher Nutzung ist der Akku erst nach einer Woche leer, bei reger Nutzung frühestens nach drei Tagen. Das ist absoluter Spitzenwert.

    Apps gibt es natürlich noch etwas weniger als bei den anderen Konkurrenten, aber man kann da inzwischen auch sehr viel mit anstellen.

    Hardware ist in meinen Augen gleichwertig oder gar höher als bei Samsung und minimum gleichwertig zu iOS, was jetzt auch kein großes Problem darstellt.

    Kinderkrankheiten hat das Windows Phone 8 auf jeden Fall noch, sei es eine schwache Kalenderansicht, fehlender Taskmanager, etc.
    Aber da muss man auch ehrlich sagen, dass MS da alle Kritikpunkte im 8.1er Windows Phone ernst genommen hat und das Problem zu meiner Zufriedenheit gelöst hat.

    Was ich absolut top finde beim Windows Phone ist, zum Inbetrieb nehmen muss ich mich gar nicht irgendwo registrieren. Hoffentlich bleibt das so.

    Fazit: Ich würde, Stand heute, auf jeden Fall zum Windows Phone + Nokia greifen. Interessant fände ich mal ein OS für Smartphones, welches aus der openSource Szene kommt, weil ich glaube, dass dann zumindest das Android alt aussehen würde, wenn das OS nicht von einer Firma käme.

    Beitrag zuletzt geändert: 11.8.2014 19:26:53 von karpfen
  10. Ich habe ein iPhone und bin sehr zufrieden damit.

    Ich finde den Support und die Bedienlichkeit von Apple/iPhone gut und simple. Leider ist es etwas überteuert.

    Von mir aus kann es auch ein anderes Smartphone sein, der Vorteil von anderen Hersteller im Vergleich zu Apple, dass mann den Speicher erweitern kann, was manchmal Praktisch sein kann. Aber trotzdem würde ich bei Apple bleiben,weil es etwas besonders ist.

    GymOpp-9b

  11. ich nutze ein gemodetes HTC HD2 und bin seit 6 Monaten glücklich damit es tut was es soll und vieles Funktioniert sehr gut einzigster Nachteil ist (wenn die SD nicht gesplittet und gerootet ist) der geringe Interne Speicher welche auf ca 200mb begrenzt ist
  12. Samsung Handys sind Stabil und gut verarbeitet.
    Habe mit Samsung eine gute Erfahrung.

    Vor kurzem habe ich mir das Cat B15Q gekauft.
    Das ist extrem robust und Wasserdicht.
    Das ist ein wenig dick aber man gewöhnt sich daran und der Speicher ist mit 4GB extrem klein.

    Das Cat B15Q hat einen schnellen Prozessor.
    Ich empfehle das Cat B15Q als Outdoor Handy, aber auch für den Alltag.

  13. Ich besitze zur Zeit ein Samsung Galaxy S4. Zuvor hatte ich ein S2 benutzt und bin somit von Samsung angetan. Vorher hatte ich nur eine negative Erfahrung mit einem iPhone 4 gemacht, es ist einfach nicht mehr angegangen. Ich weiß nicht, woran es liegt, auf jeden Fall halte ich auch nichts von Apples Preispolitik. Vor dem iPhone 4 hatte ich übrigens ein Samsung Galaxy Y Duos, das war sogar mein erstes Smartphone! :king:
  14. Ich hab früher auch iPhones (zunächst das 3GS, dann das 4er) genutzt, daher kann ich gut einen Vergleich zu Android ziehen.

    Wie erwähnt hatte ich bereits 2 iPhones in meinem besitz. iOS ist ein seeehr abgeschlossenes System. Das hat mich schon immer gestört, daher waren sie auch stets gejailbreakt. Aber ein Smartphone zu besitzen wo man vor jedem Update erstmal prüfen muss ob ein Jailbreak für die neuere Version verfügbar ist...das war nichts für mich. War keiner verfügbar dann hieß es warten...
    Ende letzten Jahres kaufte ich mir ein Samsung S4 mini. Das war eine ganz neue Welt für mich. Auch ohne Root hat man viele Möglichkeiten sein Handy so zu gestalten wie man es will. Seitdem will ich Android nicht mehr missen.
  15. Also ich habe bis jetzt 2 Samsung Geräte gehabt und
    ein Sony Gerät!
    Mein erstes Samsung war das Samsung Galaxy 5
    (Nicht S)!
    Danach als es seinen Geist aufgegeben hat habe ich mir ein Sony Xperia gekauft doch erstens ist der Speicher sehr schnell voll gewesen und der Bildschirm war mir nach einem Jahr zu klein!

    Mein aktuelles Smartphone ist das Samsung Galaxy Note 3 und damit bin TOTAL zufrieden!
    Es ist das beste Handy!

    So na dann bis irgendwann mal!,
    Marcel
  16. m*******t

    Meine Meinung hat Samsung schon Gewonnen. IPhone versucht vorzudrängeln aber das schafft Apple eh nicht deswegen bin ich für Samsung. Habe sogar ein S4. Der Rest der Handyhersteller interessieren mich nicht.
    Jeder hat sein Geschmack ;)
  17. Hallo :wave:

    Android wegen:
    - offenes Betriebssystem

    Bis jetzt Samsung wegen:
    - viele custom ROMs
    - SD Kartenslot, herausnehmbarer(nicht gleichbedeutend mit wechselbar!!) Akku
    - kein Metall -> verbeult nicht und extrem widerstandsfähig bei Stürzen (dafür Abrieb)
    - rooten/custom rom einfach (bootloader entsperrt oder was auch immer)
    - Design ansprechend (nicht von allen Geräten selbstverständlich, aber da Samsung so viele verschiedene Smartphones verkauft...)
    - Fokus auf das einzige wirklich wichtige Feature eines Smartphones: Akkulaufzeit

    Ab jetzt kein Samsung mehr wegen:
    - region lock (eine Frechheit, selbst wenn es mich nicht betrifft)
    - knox (andererseits auch positives Sicherheitsfeature )
    - extrem überteuert
    - OLED Bildschirm wird mit der Zeit dunkler (wenn man sein Smartphone nur 2 Jahre behält, ist das aber egal)

    mfg :wave:
  18. m*******t

    iOS läuft viel stabiler als Android ja das stimmt! Aber dennoch finde ich bei Apple doof das es kein SD-Kartenslot gibt. Ich meine ja du kaufst dir ein 16 GB iPhone und der wird voll was nun? Du willst alle Spiele haben aber leider muss man was löschen damit man wieder was Speichern kann. Und wenn man sich den Preis von iPhone 32, 64, 128 GB anschaut dann könnte man glatt schon sagen viel zu überteuert. Ist einfach nur meine Logische Meinung.
  19. Hallo,
    ich trag dann auch mal was zum Thema bei.

    Ganz altes Nokia Handy > LG KP500 > LG Optimus Speed bzw 2X oder (P990) und nun das Nokia Lumia 920

    Warum Windows Phone ?

    Ich hatte ein Jahr ein Android Handy (das P990) was auf Android 2.3.? lief. Ich hatte es mir gekauft weil LG ein Update auf das damals aktuelle 4.0 versprochen hatte... ich wartete und wartete und nach über einem Jahr hieß es das das Update nun doch nicht mehr kommen sollte. Jedoch brachte LG das Update nach nochmal 3-4 Monaten Wartezeit doch heraus (aber nur weil die Besitzer druck ausgeübt haben). Nach dem Update wurden die Fehler die ich auch vor dem Update hatte leider nicht besser.... es kamen sogar noch neue dazu.

    Hier ein paar Beispiele:

    *Das Handy geht einfach aus oder startet neu
    *Apps stürzen einfach ab auch wenn man nichts macht
    *Telefonate werden auch wenn das Handy den Lautsprecher an hat und es auf dem Tisch liegt beendet.
    *Es konnte keine Wlan Verbindung hergestellt werden
    *Apps Liesen sich nicht installieren oder starten

    Daraufhin habe ich mich entschieden mir ein neues Smartphone zuzulegen.

    Was mir wichtig war:

    Kein Android!
    Eine gute Kamera/Lautsprecher
    Regelmäßige Systemupdates
    Und eine gute Akkulaufzeit

    Dar mir ein iPhone zu teuer ist und mir iOS auch nicht wirklich auf einem Smartphone gefällt habe ich mich für ein Wp 8 gerät entschieden.
    Ich habe mir alle Geräte von Nokia und HTC angeguckt und habe mich letztlich für das 920 entschieden.

    Ich war in mehr als 10 Verschiedenen Läden und habe letztendlich noch eins bei Media Markt gefunden und zwar in Cyan (Blau) das war zwar nicht meine Wunschfarbe aber egal :)

    Am Anfang musste ich mich natürlich an Wp gewöhnen aber mit der zeit entdeckte ich die ganzen Funktionen.
    Ich weis ehrlichgesagt auch nicht was die Leute alle gegen Windows Phone haben...
    Es läuft ohne zu stocken, die Kamera App ist super, der App Store enthält alle für mich wichtigen Apps, die Synchronisation mit meinen Windows 8 Computer ist super und Fehler werden wenn mal welche vorhanden sind inerhalb einer Woche behoben (zumindest war es so bei mir) und das Update auf Wp 8.1 ist auch super.

    Ich möchte es nicht mehr hergeben:)

    PS warum Nokia ?
    Wegen den Apps von Nokia
    Gratis Musik Stream ,Weltweite gratis Navigation und die anderen exklusiven Apps

    PPS ich glaub ich wirke jetzt wie in Nokia /Windows Phone 8 Fanboy und ich bin es auch aber das ist hat meine Erfahrung mit dem OS

    Mfg

    SOFT - DO
  20. Hallo :wave:

    soft-do schrieb:
    PS warum Nokia ?
    Wegen den Apps von Nokia
    Gratis Musik Stream ,Weltweite gratis Navigation und die anderen exklusiven Apps


    Was soll da jetzt ein Alleinstellungsmerkmal sein? Kostenloses Musik Streaming und weltweite gratis Navigation gibt es auf iOS und Android auch. Die "anderen exklusiven Apps" wahrscheinlich auch.
    "App Store enthält alle wichtigen Apps" - Prima Argument, um sich einen vergleichsweise leeren app store schönzureden.
    War WP nicht das Smartphone OS ohne Dateimanager? (evtl. jetzt endlich ergänzt)
    Sync mit dem PC gibt es selbstverständlich auch auf iOS und Android.

    Bei den Features nehmen sich die Hersteller kaum was, das ist alles nur customer binding (gefangen im eigenen Ökosystem etc.).

    mfg :wave:

  21. m*******t

    Ja Windows Phone ist auch ein sehr tolles Handy. Regelmässige Updates erfreuen den User noch mehr. Und nicht so wie bei Android da muss man Monate lang warten bis man vlt oder so gar ein Update bekommt. Naja alles ist anders und nicht gleich. (seufzer)
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!