kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Welche Internetleitung?

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. tobilektri schrieb:
    Also wir haben ne 100 von tag/kabel">Kabel Deutschland die in jetzt 5Jahren noch NIE ausgefallen ist
    Bei mir dagegen schon ein paar mal - am längsten war eine knappe Woche. Kommt sehr wahrscheinlich wie bei der Bahn darauf an, wo etwas schief geht. Denke nicht, dass das aussagekräftig ist.
    Bin dennoch mit Kabeldeutschland sehr zufrieden, allerdings ist der Posten einer 100er Leitung im Monat nicht ganz ohne, von dem ersten "Werbungsjahr" mal abgesehen. Bin bei knapp 45 €, dadurch, dass du die Fritzbox bei denen nur mieten kannst und andere/eigene Geräte nicht funktionieren werden. Der Gratisrouter, den Kabeldeutschland mit gibt, ist der letzte Mist. Ich habe einen alten Vertrag und werde zum Glück nicht gedrosselt. Die neuen Verträge sollte man sich genauer anschauen, da man auf jeden Fall ab einem bestimmten Datenvolumen gedrosselt wird. Dass sie ausschließlich die Verbindungen zu Filehostern mit zählen ist eher witzig, als ernst zu nehmen. Das steht so nirgends und ist auch ein Aufwand der sich für Kabeldeutschland absolut nicht lohnen würde.
    Andererseits hat man, soweit ich weiß, auch bei anderen Kabel- oder nicht Kabelanbietern theoretische Drosselung zu erwarten. Ob der Anbieter das dann knall hart durchzieht, ist dann immer eine andere Frage.

    Das mit der statischen IP wurde ja schon aufgelöst. Man hat auch bei Kabeldeutschland definitiv keine statische IP, auch wenn's ab und zu mal den Eindruck macht.

    Beitrag zuletzt geändert: 28.3.2013 18:54:21 von flockhaus
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. nilsje schrieb:
    Habe die 100 mbit und bin nur zufrieden, download zwischen 12 und 14 MB/sek.
    8*14=112, deine Angabe ist unmöglich. Wenn man berücksichtigt das du dir die Leitung mit allen die am selben Kabel hängen teilst ist bei mehr als 9 MB/sek. davon auszugehen, dass du in deiner Gegend der einzige Kabelkunde bist. Sollten deine Nachbarn wechseln wird deine nutzbare Bandbreite zurückgehen.

  4. autobert schrieb:
    nilsje schrieb:
    Habe die 100 mbit und bin nur zufrieden, download zwischen 12 und 14 MB/sek.
    8*14=112, deine Angabe ist unmöglich. Wenn man berücksichtigt das du dir die Leitung mit allen die am selben Kabel hängen teilst ist bei mehr als 9 MB/sek. davon auszugehen, dass du in deiner Gegend der einzige Kabelkunde bist. Sollten deine Nachbarn wechseln wird deine nutzbare Bandbreite zurückgehen.



    ich kann nur die zahlen sagen die meine netzwerk tools mit anzeigen und das ist sogut wie nie unter 10 und zu 70% am Tag um die 12 und 14 wurde mir auch schon angezeigt ist zwar nicht der durschstz aber es sind spitzenwerte... und das schon seit ich auf die 100er leitung umgestellt habe....

    und das kann ich deswegen so genau sagen da ich mehrere 100 GB am tag down sowie uploade
  5. nilsje schrieb:
    und das kann ich deswegen so genau sagen da ich mehrere 100 GB am tag down sowie uploade
    dann wundert es mich dass deine Leitung nicht gedrosselt wird.
  6. autobert schrieb:
    nilsje schrieb:
    und das kann ich deswegen so genau sagen da ich mehrere 100 GB am tag down sowie uploade
    dann wundert es mich dass deine Leitung nicht gedrosselt wird.


    das liegt einfach daran das ich den geschäftskundentarif dazu habe und es keine filesharing ist was über diese leitung betrieben wird...

    desweiteren ist wie in deinen geposteten Beitrag jediglich 0,1 % der 100 mbit nutzer davon beroffen was heist das 99,9% nichts davon mitbekommen

    Zitat: "Es sind ja nur einige Ports betroffen, genau die, die von Filesharing-Seiten genutzt werden."
  7. autobert schrieb:
    nilsje schrieb:
    Habe die 100 mbit und bin nur zufrieden, download zwischen 12 und 14 MB/sek.
    8*14=112, deine Angabe ist unmöglich.
    Diese Werte sind auch bei mir normal. Gedrosselt werde ich auch bei massivem Traffic nicht. Aber wie weiter oben schon geschrieben, habe ich einen alten Vertrag, indem von Drosselung noch nicht die Rede ist.

    @nilsje: ist das der Unterschied zwischen normalem und gewerblichen Tarif? Habe mich die ganze Zeit gefragt, was die beiden Tarife unterscheiden soll..
  8. Soweit ich weiß ist selbst bei Verträgen, die eine Drosselung beinhalten noch keine Drosselung in Anwendung. Die Telekom scheint sich das bisher nur für später schon einmal vorzubehalten. Das heißt von heute auf morgen können sie die Drosselung dann doch umsetzen.
  9. e********e

    reimann schrieb:
    Soweit ich weiß ist selbst bei Verträgen, die eine Drosselung beinhalten noch keine Drosselung in Anwendung. Die Telekom scheint sich das bisher nur für später schon einmal vorzubehalten. Das heißt von heute auf morgen können sie die Drosselung dann doch umsetzen.


    Die Telekom will angeblich in den nächsten 2-4 Monaten Die Drosselung starten. Also ich finde es blödsinnig.
  10. Das kommt auf verschiedene Kriterien an. Prinzipiell würde ich Kabel Deutschland empfehlen (aus eigener Erfahrung). Auch soll bei der Telekom jetzt nach 75 gb die Geschwindigkeit gedrosselt werden.
  11. Ich würde KD nehmen, weil sie bis jetzt zuverlässig waren, schnell und keinen Ausfall hatten.
    Ich habe eine 32MB/s Leitung, die sehr schnell ist. Jetzt kommt es darauf an, ob du Videos hochladen möchtest.
    Gruß Tobix
  12. tobixlp schrieb:
    Ich würde KD nehmen, weil sie bis jetzt zuverlässig waren, schnell und keinen Ausfall hatten.
    Das kann ich so nicht stehen lassen ;-) Du hattest Glück, dass du bisher keinen Ausfall hattest. Ich hatte insgesamt schon 4, wobei der letzte über ein paar Tage ging. Dabei sollte man nicht vergessen die Störung umgehend zu melden, damit's dann auf in der monatlichen Rechnung berücksichtigt werden kann. (Habe ich schnell gelernt.) Das ärgerliche bei einem Ausfall der Netzanbindung bei KD, dann ist auch die "Telefonleitung" (VoIP) tot ist.
    Auch sind die Kabel-FitzBoxen nicht ohne Fehl und Tadel. Hatte damit ebenfalls einigen Ärger.
    Dennoch hatte ich auf jeden Fall insgesamt weniger Ärger, als bei anderen Internetanbietern :-D

    Beitrag zuletzt geändert: 11.5.2013 22:19:58 von flockhaus
  13. flockhaus schrieb:
    Du hattest Glück, dass du bisher keinen Ausfall hattest. Ich hatte insgesamt schon 4, wobei der letzte über ein paar Tage ging.

    Nun ja ich/ mein Vater bin/ist jetzt seit 2 Jahren dort und wir hatten bis jetzt für 5 min einen Ausfall. Außerdem die Fritzbox ist gut aber hat eine Macke, das wir sie alle 2 Monate(ungefähr) vom Netz nehmen müssen, weil sie mit dem w-Lan rumspackt... Aber die Preise sind besser als bei der Telekom :D
    Ach ja Flockhaus, gibt es den Perfekten Anbieter? ;)
    Tobix
  14. tobixlp schrieb:
    Ach ja Flockhaus, gibt es den Perfekten Anbieter? ;)
    Sicherlich nicht ;-) Leider ist es wohl oftmals auch Standort-abhängig, was die Qualität angeht. Der Support dürfte bei allen ähnlich düster sein. Das ist zumindest mein Fazit nach Telekom, Alice, Arcor, Versatel und nun Kabeldeutschland...
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!