kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Werbung - nur nervig und störend?

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    estezed

    Kostenloser Webspace von estezed

    estezed hat kostenlosen Webspace.

    Popup/Popdown, Layer, PagePeel - alle diese Begriffe werden heutzutage meist mit Werbung in Verbindung gebracht und haben deshalb keinen besonders guten Ruf.
    Sie wirken subjektiv betrachtet nervig und störend.
    Ich habe Werbung einmal von der objektiven Seite her unter die Lupe genommen und musste feststellen, dass vor allem die neuen Werbetechnologien sehr beeindruckend sind.
    Popups, die man erst nach einer bestimmten Zeit schließen kann, Flash-Werbung mit integriertem Musikplayern, oftmals ausgeschmückt mit faszinierenden hover-Effekten, allgemein Pagepeel etc.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder findet ihr Werbung weiterhin einfach nur nervig?

    Beitrag geändert: 31.3.2008 21:09:23 von estezed
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. kochmarkus

    Co-Admin Kostenloser Webspace von kochmarkus

    kochmarkus hat kostenlosen Webspace.

    Kommt auf den Umfang an der Werbung, aber gerad was du aufgezählt hast mit Musik/schließen nach bestimmter Zeit ist sehr nervig. Hier auf lima-city hingegen kann man die Werbung durchaus aushalten (deswegen steht lima auch auf meiner adblock whitelist)
  4. Das einzig fazinierende was mir zum Thema Werbung einfällt ist die Werbeanzeige am Rand von GMail. Sobald man eine neue Mail erhält werden die Anzeigen am Rand angepasst und meistens haben sie auch wirklich etwas mit dem Inhalt der Mail zu tun.


    Beitrag geändert: 31.3.2008 21:47:26 von x-web
  5. d***********a

    Ich find Werbung weiterhin einfach nur nervend, da es für mich als ISDN-User hauptsächlich eine erhöhte Ladezeit der Seite bedeutet.
    Deswegen verwende ich AdBlockPlus ... so bleibt mir ein Großteil erspart.

    mfg dapizzafressa
  6. b****r

    nabend @ll

    also wenn man werbung objektiv betrachten will muss man mehr betrachten als nur hovereffekte (=design) und musikplayer (=unterhaltung(swert)) betrachten.

    denn bei genauer betrachtung sind das sachen die subjektiv sind.

    beispiel: picasso und seine \"designs\": manche leute beten es an, andere finden es pot-hässlich


    Popups, die man erst nach einer bestimmten Zeit schließen kann

    mit anderen worten würdest du es auch ok finden wenn dich jemand auf der strasse festhällt und dir die neue werbung von aldi vorspielt?


    Flash-Werbung mit integriertem Musikplayern

    die technik dahinter ist zwar \"gut\" allerdings muss das nicht umbedingt werbung sein damit ein musikplayer musik spielt


    oftmals ausgeschmückt mit faszinierenden hover-Effekten,

    siehe beispiel picasso


    allgemein Pagepeel

    zugegeben mit einem pagepeel fügt man (subjektiv betrachtet) eine \"tolle animation\" ein um die werbung erscheinen zu lassen aber der inhalt ändert sich dadurch ja nicht

    somit sind all deine Punkte rein subjektiv


    Das einzig fazinierende was mir zum Thema Werbung einfällt ist die Werbeanzeige am Rand von GMail. Sobald man eine neue Mail erhält werden die Anzeigen am Rand angepasst und meistens haben sie auch wirklich etwas mit dem Inhalt der Mail zu tun.

    das finde ich auch faszinierend wenn jemand meine mails einfach ausspionieren würde ...

    nun zur meiner meinung nach \"echten\" objektiven betrachtung:

    produkt vs zielgruppe:
    1.ist das produkt geeignet für die user der seite/mail/sonstige medien
    2.ist die präsentation geeignet für die zielgruppe (kinder \"brauchen\" andere werbung als erwachsene, hip-hop-fans brauchen andere werbung als rocker)
    3.fällt mir im moment nicht ein, aber ich bin gerne bereit im laufe der nächsten paar tage mir noch ein paar punkte zu überlegen


    edit:

    weiters bin ich der meinung das man werbung prinzipielle nur subjetiv betrachten kann.

    xxxlutz (=ein möbelhaus in österreich) hat mal eine werbung mit dieter bohlen gemacht wo die familie putz beim casting zu \"dieter sucht den superstar\" singt. man muss auch wissen das die familie putz in jeder werbung von der firma vorkommt.
    allerdings muss ich jedes mal wenn ich eine werbung im fernsehen von dieser firma sehe fast vorm fernseher kotzen weil das einfach grausame werbung ist.
    irgendwo gibt es sicher leute die diese werbung gut finden und deswegen auf zu dem möbelhaus gehen und nicht zu irgendwelchen anderen.

    jeder wird wohl ikea werbungen kennen: \"in schweden werfen wir weihnachtsbäume aus dem fenster um platz zu schaffen für neue möbel...\" --> *kein kommentar*

    Beitrag geändert: 31.3.2008 22:44:14 von beliar
  7. Ich seh das so:

    Werbung kann für Webseitenanbieter ein netter Verdienst sein, wenn die Seite genügend Besucherzahlen hat.
    Auch gibt es sicherlich nette Werbetechnologien, dass mag schon sein.

    Was mich aber dennoch nicht abhält, dass mich die Werbung richtig nervt. Vor allem, dass auf lima-Seiten so viel Werbung geschaltet ist. Selbst wenn da nie ein Mensch drauf schaut. Oder nur ganz wenige.

    Das auf lima selber Werbung zur Finanzierung geschaltet ist, halte ich für notwendig und richtig. Das dient ja zum Finanzieren und dem Wohl der lima-Gemeinde. Da nervt mich auch die Werbung nicht, weil ich sie mit gutem Wissen und Gewissen akzeptieren kann.

    Auf meine privaten Webseiten würde ich sowas nie einbinden, um meine Besucher nicht zu verscheuchen.


  8. das finde ich auch faszinierend wenn jemand meine mails einfach ausspionieren würde ...



    Was heist hier ausspionieren?

    Die E-Mails werden ausschließlich von einem Computer nach Stichworten durchsucht. Außerdem verwende ich die Mail Adresse sowiso zu 90% zum Anmelden im Internet.

    Wenn du Angst vorm Ausspionieren hast kannst du deinen DSL-Anschluss gleich wieder kündigen.

    Im Internet ist es doch über all so du tauschst Privatsphäre gegen Komfort. Du gibst bei Google irgendein Stichwort ein in der Hoffnung schnell etwas zu diesem Thema zu finden ,gibst damit aber widerum ein Teil von deinen persönlichen Intressen / Problemen preis.






    Beitrag geändert: 1.4.2008 13:23:45 von x-web
  9. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.

    Etwas Ungewolltes und dazu zählt nun einmal unaufgeforderte Werbung, ist schon aus diesem Grund für den nervig, der sie über sich ergehen lassen muss. Da kann diese noch so gut gemacht sein.
  10. einfache textwerbung wie bei googleadsense finde ich nicht störend

    bei flash werbungen kann es schon vorkommen, dass sie mich stört, wenn mich die werbung nicht anspricht

    popup werbung kann ich gar nicht leiden
  11. Autor dieses Themas

    estezed

    Kostenloser Webspace von estezed

    estezed hat kostenlosen Webspace.

    @beliar
    Du scheinst meine Aussagen falsch interpretiert zu haben. Mir geht es eben nicht um das Design (=subjektiv) sondern vor allem um die Umsetzung bzw. die Technologie, die hinter bestimmten Werbeformen steckt.

    Beitrag geändert: 1.4.2008 23:29:06 von estezed
  12. also zum thema google und \"nur der computer liest die werbung\" sage ich mal nichts. Dass die aber mittlerweile e-Mail-spezifische Werbung machen finde ich fast ein bisschen shockierend...
    ...aber dahin geht der trend. Zum Gläsernene Bürger und eben zur komplett personalisierten Werbung.

    Werbung an sich ist absolut wichtig. Ohne Werbung würde das Internet in seiner heutigen Form nicht funktionieren. Interaktion im Internet wäre gegen 0 und Projekte, wie Lima könnten nicht laufen. In die Richtung muss denke ich die \"objektive Betrachtung\" gehen, nicht um die objektiv tolle nervende Flash-Animation.
    Sein wir mal ehrlich... die meisten \"Technologien\" sind doch echt müll... wenn ich da an diese Ecken denke, die sich aufklappen oder grundsätzlich Layer... animierte Banner...
    Aber Werbung ist und bleibt nunmal wichtig für alle seiten. Von daher... wayne, ich stelle sie bei mir lokal ab (geht ja) und fertig, sollen die anderen meinen Internet-Konsum bezahlen ;)
    Und auch sonst... Lieber viel Angebot mit viel Werbung (Lima) als werbefreie Spaarversion.

    PS. Die mini-flas-games von betandwin oder was das ist find ich persönlich nicht unlustig ;)
  13. Ich finde Werbung völlig in Ordnung, immerhin bekommen die Betreiber von guten Websites damit was sie verdienen. Bei schlechten Websites ist es mir egal, da ich dort sowieso nicht surfe.
    Wenn ich aber Werbung mit Musik oder allgemeinen Tönen höre dann hat die Seite zum letzten mal meine IP gesehen. Aber Layer-Ads-Layer und deren gleichen sehe ich irgendwie überhaupt nicht, weiß nicht woran das liegt.
    Habe JS aktiviert, keinen Blocker oder sonstiges Installiert und haut trotzdem irgendwie nicht hin.
  14. Natürlich stört Werbung meistens, aber ohne Werbung gäbe es viele Gratisangebote (z.B. Lima-City) nicht finanzierbar.
    Und so lange werbung nur als Banner am Seitenrand aufscheind stört sie mich nicht.Anders ist ist es bei nervigen Popups, oder Seiten die gleich zehn Popups auf einmal öffnen.
    Solche Seiten besuche ich dann einfach seltner.
  15. kindergruppe-regenbogen

    kindergruppe-regenbogen hat kostenlosen Webspace.

    Also di meiste Internewt Werbung ist für mich Nervig, aber zum beispiel diese kleinen Spiele mach ich trotzdem mit ^^ (dart zum beispiel)
  16. projektverwaltung

    projektverwaltung hat kostenlosen Webspace.

    ich find die werbung für webmaster sehr sinnvoll, wie sollten die sich sonst bisschen was dazuverdienen
  17. projektverwaltung schrieb:
    ich find die werbung für webmaster sehr sinnvoll, wie sollten die sich sonst bisschen was dazuverdienen


    Genau das ist das Problem des Internet mittlerweile. Kaum einer erstellt mehr eine Webseite um sinnvolle Informationen zugänglich zu machen, sondern meist nur noch um sich was dazu zuverdienen.
    Es wird Zeit das die Werbeblocker sogut sind das nicht mehr jeder 12 Jährige eine 0815-Page zusammen kloppt um etwas zu verdienen.

    Sucht man heute eine Information dann landet man auf zwei Arten von Seiten, die eine Sorte die Informationen verkaufen will, (man glaubt nicht für welch sinnlose Informationen Geld verlangt wird :mad:) oder eben jene mit Werbung zugepflasterten Seiten.

    Auf meinen Seiten habe ich nie und werde ich nie Popups, Layer und sonstigen nervigen Kram einsetzen. Alles was den User von seinem eigentlichen Besuchsgrund ablenkt/hält hat auf einer Seite nichts verloren. Das betrifft so ziemlich alle neuen Werbearten. Selbst auf Banner, Buttons etc verzichte ich grösstenteils. Wenn dann habe ich auf einigen Unterseiten je eine contenbezogene Werbung nicht störend eingebaut. Diese seltenen Werbeplätze buchen Webmaster direkt weil es zu ihrer Seite past. Die Leadrate dieser Werbung ist für die Webmaster weit effektiver wie der ganze aufdringliche Mist der User nur dazu bringt die Seite zu verlassen. Natürlich setzt diese Art der Werbung ordentlichen Content vorraus, was vielen Bannerwüsten wohl keine Chance läst.

    Ergo, weniger ist mehr.
    Nur auf jeder vierten Seite eine Werbegrafik, nicht aufdringliche, contentbezogene Werbung.
    Besonders die Startseite sollte man Müllfrei halten, den auch im Netz zählt der erste Eindruck. ;)

    Gruß
    m062


    Beitrag geändert: 2.4.2008 22:37:53 von m062
  18. B-Test - Der schnelle und sichere Schwangerschaftstest.

    Ich finde Werbung super!

    Arbeite gerade an einer kostenlosen Textverarbeitung. Besser als Word und wie gesagt, völlig kostenlos. Bestimmt wollen alle Aachener SWG - Wir bauen fürs Leben gern. diese Textverarbeitung haben, denn das bisschen Werbung, Caramba - Wir haben die Lösung. , das automatisch Chipsletten - Für Partys mit Pep und Paprika!eingestreut eingestreut Heluan Nagellackentferner - Der Gipfel der Bequemlichkeit. wird, stört nun wirklich kaum. Man Beck\'s - Beck\'s ist Beck\'s. In Deutschland und in der Welt. kann Accutrend - Mit Sicherheit besser leben. sie A-Gen 53 - Das zuverlässige und angenehme Schutz-Ovulum. ja ADIG Investment - Damit Ihr Geld eine Zukunft hat. einfach Caramba - Wir haben die Lösung. überlesen B&B - Dröpje voor Dröpje Qualität.. Wo T+T Elektro - Auf geht\'s! ist Aalborg Jubiläums Akvavit - Kühl, sanft, würzig. das Acclaim - Hochspannung laden. Problem?

    :mad: :mad: :mad:
  19. b****r


    @beliar
    Du scheinst meine Aussagen falsch interpretiert zu haben. Mir geht es eben nicht um das Design (=subjektiv) sondern vor allem um die Umsetzung bzw. die Technologie, die hinter bestimmten Werbeformen steckt.

    also nach der aussage betrachtest du nicht die werbung selbst sondern die technologie. aber keine der technologien sind (ausschließlich) für werbung da.

    Popups: kann man so ziemlich für alles verwenden
    Flash(-Werbung) mit integriertem Musikplayern: warum nicht gleich eine Seite mit Musikplayer oder Seite mit Hintergrundmusik?
    oftmals ausgeschmückt mit faszinierenden hover-Effekten: in fast allen Flash-Seiten zu finden
    allgemein Pagepeel: könnte man auch für zusatzinformationen verwenden die auf der gerade angezeigten seite keinen platz finden

    was ich auch sagen muss \"Werbung - nur nervig und störend?\":
    nervig und störend sind meist subjektive empfindungen

    edit: bist jetzt lese ich hier nur subjektive antworten (=also ich finde...)

    Beitrag geändert: 3.4.2008 10:37:18 von beliar
  20. Also ich schliesse sie manchmal mit ausnahme es sieht so aus als würde es mich interessieren
  21. Autor dieses Themas

    estezed

    Kostenloser Webspace von estezed

    estezed hat kostenlosen Webspace.


    also nach der aussage betrachtest du nicht die werbung selbst sondern die technologie.


    Richtig.

    aber keine der technologien sind (ausschließlich) für werbung da.
    ...


    Auch richtig.
    ABER
    Diese Technologien werden auffällig oft für Werbezwecke verwendet und deshalb liegt die Vermutung nahe, dass sie ürsprünglich von der Werbeindustrie entwickelt worden sind.
    Somit trägt Werbung in meinen Augen einen entscheidenden Teil an der Entwicklung von Webtechnologien bei.



    Beitrag geändert: 10.4.2008 19:18:46 von estezed
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!