kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows XP Bald nicht mehr Internetfähig?

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Zusammen,


    Neulich habe ich einen Interessanten Beitrag gesehen.

    Zitat:
    " Unbekannte haben die Aktion “Go Dark For IE” ins Leben gerufen. Ab dem 26. Oktober sollen Nutzer von alten Versionen des Internet Explorers, statt der angeforderten Website, nur noch eine schwarze Seite zu sehen bekommen. Damit sollen Nutzer, die eine ältere Version als IE9 verwenden, zum Upgrade ihres Webbrowser bewegt werden."

    Wie im Zitat erwähnt sollen alle älteren Versionen als Internet Explorer 9 jede Website Schwarz angezeigt werden.

    Allerdings Unterstützt Windows XP Nur bis Internet Explorer 8.

    Dies Widerrum bedeutet das man nach einer Neu Installation nicht ins Netz kann außer man hat einen Win 7 PC noch wo man Datein Runterladen kann und Via USB auf den XP Rechner Installieren kann.


    Wie denkt ihr dadrüber?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Man könnte ja die Seite erst schwarz sein lassen, dann aber bei einem Knopfdruck / Link die normale Seite anzeigen.
    Das würde die Leute auch darauf aufmerksam machen, dass sie gerade mit einem "Browser" unterwegs sind der alles konforme verachtet.
  4. Autor dieses Themas

    marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke ja eher das Microsoft so die User zwingen will auf Windows 7 Upzudaten aber das Käme für mich nicht in frage da ich dieses Betriebssystem einfach wie die Pest hasse.


    Wäre es also deiner Meinung nach Sinnvoll Einen Browser auf einer CD Zu Speichern?

    LG
  5. Internet Explorer ist sowieso Müll und ich nutze ihn nie. Lade dir Mozilla Firefox herunter. Der ist besser als IE.

    Diese Aktion finde ich irgendwie sinnlos. Was bringt das denen? Und wie können Unbekannte denn alle Internet Explorer lahm legen? Das ist doch nicht legal!

    Beitrag zuletzt geändert: 2.9.2012 14:21:49 von fuhnefreak
  6. Ich denke nicht, dass sich die Hersteller von alternativen Browsern an dieser Aktion beteiligen werden. Dadurch ist es also ein leichtes, einfach auf die Homepage von Firefox, Chrome und Consorten zu gehen, und sich den Browser dort zu laden.
    Wenn du nicht auf Windows 7 umsteigen willst, kannst du natürlich alternativ auch eine Linux-Betriebssystem verwenden.

    fuhnefreak schrieb:
    [...] Diese Aktion finde ich irgendwie sinnlos. Was bringt das denen?
    Jeder der sich schon einmal ernsthaft mit Webentwicklung ausseinandergesetzt hat, kann die Problematik die mit den alten Versionen des Internet Explorers entstehen nachvollziehen. Ich selbst halte die Aktion für eine gute Idee, wenn sie jedoch nicht großflächig, und vorallem von großen Websites, unterstützt wird, wird das ganze wohl wieder ein Schuss in den Ofen.

    mfg
  7. Autor dieses Themas

    marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde es ja Auch gut das der Mist abgesetzt wird aber wie soll ich mir bei der Windows XP Installation dann noch ein Browser Runterladen?

    Ich hoffe ja das dann wenigstens eine Seite geht wo man sich Browsers runterladen kann.


    EDIT: Wenn ich darf Poste ich gernen einen Link zum Artikel.



    Beitrag zuletzt geändert: 2.9.2012 14:26:05 von marvinkleinmusic
  8. Kein Nutzer von Windows-XP wird sich deswegen Sorgen machen müssen! Selbst für Nutzer des IE4 wird das Internet am Aktionstag funktionieren.
    Für diese Aktion müssen Webseitenbetreiber den IE mittels zusätzlicher Skripte von ihren Seiten aussperren. So kann es vorkommen, daß die ein oder andere Webseite nicht erreichbar ist, mehr nicht.

    So langsam geht mir dieser missionarische Eifer der IE-Gegner erbärmlich auf die Nüsse. Ich halte es für mehr als anmaßend, dem Nutzer vorschreiben zu wollen, welchen Browser er zu nutzen hat. Aber glücklicherweise sind es meist Webseiten, die eh niemand wirklich braucht, die von solchen "Browserfaschisten" betrieben werden.

    Spaßig ist es immer, wenn eine Seite, die den User, aus vorgeblichen Sicherheitsgründen, mit einem "Ey, Du benutzt einen veralteten unsicheren Browser"-Spruch belästigt hat, plötzlich nicht mehr online ist, weil der Betreiber es versäumt hat, seine Skripte zu aktualisieren und die Seite gehackt wurde. :wink:
  9. g****e

    Firefox, Opera oder Chrome laufen ohne Probleme auf XP und sind daher eine gute Alternative.
    Aber ich muss Recht geben: Wenn das nur wenige einige Kleine machen bringt das herzlich wenig. Da müsste man dann schon eher viele Große bei haben.
    Zum Thema kompatiblität: Meine Seite sieht meineswissens sogar noch im IE5 ok aus. Ob das Javascript funktinoiert weiß ich nicht, das ist auch mehr ein Gimik, aber vom aussehen her sollte man sogar noch den guten alten Netscape Navigator verwenden können.

    Ich werde bei der Aktion nicht mitmachen, bin aber auch nur ein kleiner Fisch. Ich hoffe es setzt sich durch :)

    Liebe Grüße
  10. Autor dieses Themas

    marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    Selbst Wenn ich Möchte kann ich nicht auf Windows 7 Updaten da da Meine Hardware nicht mitspielen würde.

    Allerdings wird auch der Support für Windows XP Service Pack 3 Nächstes Jahr eingestellt ,sodass ich keine Updates mehr empfangen kann.


    Ich denke auch ich werde Dort dann auf Linux oder Ubuntu umsteigen allerdings denke ich das dann das Problem mit den Treibern und Programmen kommen wird.

    Beitrag zuletzt geändert: 2.9.2012 14:32:35 von marvinkleinmusic
  11. Tag zusammen,

    <offtopic> Allgemein finde ich es unpassend, dass es so viele verschiedene Internet Browser gibt, die wiederum verschiedenste Technologie zur Darstellung einer Website haben. So ist der Website Entwickler gezwungen seine Website so zu schreiben, das diese in allen Browsern gleich dargestellt wird. Was eben nicht so leicht ist, wen verschiedenste Browser verschiedenste Funktionen haben.
    Das ist jedenfalls meine Meinung dazu..
    </offtopic>

    Unwahrscheinlich dass so welche Aktionen gelingen würden, man müsste den Programmcode des Browser verändern.

    Lg
  12. syberpsace schrieb:
    fuhnefreak schrieb:
    [...] Diese Aktion finde ich irgendwie sinnlos. Was bringt das denen?
    Jeder der sich schon einmal ernsthaft mit Webentwicklung ausseinandergesetzt hat, kann die Problematik die mit den alten Versionen des Internet Explorers entstehen nachvollziehen. Ich selbst halte die Aktion für eine gute Idee, wenn sie jedoch nicht großflächig, und vorallem von großen Websites, unterstützt wird, wird das ganze wohl wieder ein Schuss in den Ofen.

    Jedoch wäre es sinnvoller, wenn man es für alle Internet Explorer sperrt, damit dieser Mist mal aus der Welt geschaffen wird :biggrin:
    Hut ab vor Microsoft, aber bei der Entwicklung vom IE haben sie wohl geschlafen :sleep:
  13. t*****b

    Es gibt absolut keinen Grund, sich Sorgen machen zu müssen. Solche Scripte, die den Besucher auf einen veralteten Browser hinzuweisen, auf seiner Webseite einzubinden, ist natürlich freiwillig. Keine seriöse Webseite wird das machen und auf die paar Hobbywebseiten, die das einbinden, kann ich verzichten.
  14. m******e

    marvinkleinmusic schrieb:
    Wie im Zitat erwähnt sollen alle älteren Versionen als Internet Explorer 9 jede Website Schwarz angezeigt werden.

    Allerdings Unterstützt Windows XP Nur bis Internet Explorer 8.

    Dies Widerrum bedeutet das man nach einer Neu Installation nicht ins Netz kann außer man hat einen Win 7 PC noch wo man Datein Runterladen kann und Via USB auf den XP Rechner Installieren kann.
    ^^ Nein, das bedeutet es nicht.
    Denn es muss ja zum unterstützen der Aktion ein Code in die jeweiligen Websites eingefügt werden. Arme Webmaster, die auf soetwas angewiesen sind. :biggrin:

    Eigentlich könnten sich Zitat-ins-Netz-Steller mal angewöhnen, eine Quellenangabe mit anzugeben, damit nicht alle gezwungen sind, erst recherchieren zu müssen. :wink:

    zum Artikel

    marvinkleinmusic schrieb:
    Ich denke ja eher das Microsoft so die User zwingen will auf Windows 7 Upzudaten
    Es geht den Aktivisten eher darum, auf die ganzen Sicherheitslücken (wie Activ-X, Java, Flash, Buffer overflows usw.) älterer IE-Versionen hinzuweisen, durch die man *ruckzuck* sein System infizieren kann. Wenn das von Microsoft ausginge, wäre das ja ein Eigentor allererster Sahne. :lol:

    Beitrag zuletzt geändert: 2.9.2012 15:27:34 von menschle
  15. Wenn es doch bloß beim Internet Explorer so ist, dann kann man doch einfach einen anderen Browser wie z.b. Firefox oder Opera nutzen. Und wie hier schon gesagt wurde, den IE nutzt doch eh keiner, bei Firefox usw. kann man viel mehr Add Ons und noch vieles mehr nutzen als beim IE!
  16. Das Thema wurde und wird immer wieder angestoßen. Zum Glück geht der Teil der User, der einen veralteten Internet Explorer verwendet stetig zurück, es sind aber immer noch ziemlich viele, mag man den im Netz verstreuten Analysen glauben schenken. Der Internet Explorer 6!? für den Mac wurde abgeschafft und keiner hat ihm eine Träne nach geweint. Es gibt zum Glück genug Alternativen, auch auf alten Systemen. Nur ist die Frage - wie lange willst du mit einer alten Mühle durch's Internet zwitschern? Irgendwann wirst du Kompromisse machen müssen.
    Mein Nokia 3210, mmh.. ich habe es geliebt und wenn ich es bräuchte, macht es heute noch zuverlässig seinen Dienst. Aber ich kann doch von Nokia nicht verlangen, dass sie dafür sorgen, dass sie noch einen e-Mail-Clienten portieren, der auf dem Ding läuft ;-) Seine Zeit ist nunmal abgelaufen.

    Und die Uhr von XP tickt...
  17. Sry aber kurz mal etwas Offtopic
    marvinkleinmusic schrieb:
    Ich denke auch ich werde Dort dann auf Linux oder Ubuntu umsteigen allerdings denke ich das dann das Problem mit den Treibern und Programmen kommen wird.


    Sry aber wenn du schon soo redest, dann bleib bei Windoof..
    Weil:
    Ubuntu = Linux
    Ubuntu ist auf dem Linux Kernel aufgebaut bzw liegt darüber um dir etwas schönes auf deinem Rechner anzeigen zu können.
    Und was heißt "Probleme mit Treibern und Programmen".. xD
    Linux kann nativ keine Windows Programme ausführen, heißt also ja, du wirst mit deinen jetzigen Programmen leider etwas Pech haben :P
    Bleib bei Windows...
  18. Autor dieses Themas

    marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    copynpaste schrieb:

    Und was heißt "Probleme mit Treibern und Programmen".. xD



    Nun ich habe ein IBM Thinkpad noch hier worauf Ubuntu Installiert ist und dort kann ich Nichts Installieren nicht mal die Versatel Internet Einwahl CD um überhaupt in Netz kommen und das alles immer laut Error Das es nicht mit den System Kompatibel ist.

    LG

    Beitrag zuletzt geändert: 2.9.2012 19:11:20 von marvinkleinmusic
  19. marvinkleinmusic schrieb:
    Nun ich habe ein IBM Thinkpad noch hier worauf Ubuntu Installiert ist und dort kann ich Nichts Installieren nicht mal die Versatel Internet Einwahl CD um überhaupt in Netz kommen und das alles immer laut Error Das es nicht mit den System Kompatibel ist.

    LG


    copynpaste schrieb:
    Linux kann nativ keine Windows Programme ausführen, heißt also ja, du wirst mit deinen jetzigen Programmen leider etwas Pech haben :P


    Zählt natürlich auch für Treiber, denn was sind Treiber? Richtig, Programme...
  20. m******e

    php-test1 schrieb:
    Wenn es doch bloß beim Internet Explorer so ist, dann kann man doch einfach einen anderen Browser wie z.b. Firefox oder Opera nutzen. Und wie hier schon gesagt wurde, den IE nutzt doch eh keiner, bei Firefox usw. kann man viel mehr Add Ons und noch vieles mehr nutzen als beim IE!
    ^^ Dir ist es nicht wirklich möglich, zu verstehen, worum es diesmal ging, oder?

    Sorry, aber dieses ganze Thema gehört ins allgemeine Sammelforum.
    Der Titel "Windows XP Bald nicht mehr Internetfähig?" ist falsch gewählt - weil er andere User in die Irre führt, diese ausufernde Diskussion geht völlig am Sinn vorbei, und der TE stellt viele Fragen, ohne selbst kaum auf Fragen oder Hinweise einzugehen.
  21. php-test1 schrieb:
    Und wie hier schon gesagt wurde, den IE nutzt doch eh keiner, ...

    Und wie so häufig, ist vieles, was hier schon gesagt wurde, nicht unbedingt richtig.:wink: Je nach Zielgruppe der Webseite, liegt der Anteil der User, die den IE nutzen, zum Teil noch über 70%.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!