kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


WLAN-Dateiübertragung vom Smartphone zum PC

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    Hallo

    Ich bin Smartphone-Einsteiger und probiere momentan noch mir unbekannte Funktionen aus.
    Mit der (Smartphone)Kamera habe ich ein paar Bilder aufgenommen und möchte diese kabellos an meinem PC senden.

    Der PC muß ja irgendwie vom Smartphone erkannt werden.
    Welche (möglichst) USB-Hardware braucht man da?

    Ich nutze schon eine WLAN-Maus u.Tastatur am Tower-PC.
    Im Lieferumfang wurde da ein Teil als USB-Funkübertragung beschrieben.
    Ist so ein ähnliches Teil auch hier für die Smartphone-PC-Übertragung nötig?
    Recherchiert habe ich so was wie USB-WLAN-Adapter.
    Kann ich mir so was bestellen?

    Wenn jemand so ein Teil nutzt würde mich der Oberbegriff oder auch evtl. der Name des Produkts interessieren,
    damit ich mal die Beschreibung lesen und mich besser orientieren kann.

    Danke für die Antworten

    Gruß



    Beitrag zuletzt geändert: 30.7.2014 18:54:06 von hansheinzgroen
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Auch wenn es grundsätzlich möglich ist bezweifle ich das du WLAN Tastatur und Maus benutzt (das wäre höchst ungewöhnlich) wahrscheinlicher ist das du Bluetooth verwendest, das ist eine Kurzstrecken Funktechnologie und dafür gibt es Bluetooth USB Adapter (Oberbegriff).

    Dein Smartphone hat in der Regel Bluetooth bereits an Bord, das Übertragen findet dann in der Regel so statt das du die beiden Geräte miteinander bekannt machst (sog. Pairing) und dann entweder vom PC aus das Handy durchsuchen kannst (das ist recht selten) oder am Handy eine datei "via Bluetooth" versendest, die landet dann meist in einem speziellen Empfangsverzeichnis auf deinem PC.

    Warum benutzt du nicht einfach ein USB Kabel (das funktioniert dann wie bei einem USB Stick)

    Beitrag zuletzt geändert: 30.7.2014 19:11:51 von fatfox
  4. Mit Airdroid kann man seine Dateien bequem über WLAN am Browser des Computers betrachten und verschieben:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sand.airdroid&hl=de
  5. Hallo,

    kurze Richtigstellung: du hast definitiv keine WLAN Maus und Tastatur, das ist Funk(also vermutlich infrarot oder Bluetooth)

    die meisten Smartphones könntest du über Bluetooth direkt am PC anmelden, damit du dort über eine P2P-Verbindung die Daten übertragen kannst.

    Dafür braucht dein PC einen Bluetooth-Empfänger. viele Laptops haben den schon eingebaut, Stand-PCs brauchen das Entsprechende Bluetooth-Adapter.

    http://www.amazon.de/Hama-Nano-Bluetooth-USB-Adapter-Version-frustfreie-Verpackung/dp/B002NTP04C

    wär ein Teures beispiel, im laden kriegst du die schon für die Hälfte... oder gar noch drunter...

    Wenn du die Bilder schnell rüber kriegen willst, ist es auch mit Kabel möglich. Dein Ladeanschluss für dein Smarthphone sillte in der Regel ein Micro-USB-anschluss sein, vielleicht hast du sogar das Kabel mitgeliefert bekommen. Dieses kannst du normal überUSB anschließen und die Bilder übertragen...

    Wenn dein Router einen WLAN-Access-Point eingebaut hat, kannst du dein Smartphone auch in deinem Netzwerk einwählen und über entsprechende Freigaben auf deinen rechner schieben, so er denn an ist. Dazu musst du den PC nciht mal bedienen... alle anderen Möglichkeiten benötigen Aktionen auf dem PC. ansonsten ginge es auch über einen WLAN-Adapter über USB als Ad-Hoc-Verbindung, über die du auf die Freigaben des PCs zugreifen kannst und daten hin und her transferieren.

    Hast du einen SD-Karten-Slot in deinem Smartphone, kannst du die daten da auch drauf speichern und am PC über ein Kartenlese-Gerät auslesen.

    die umständlichste Möglichkeit und zugleich unsicherste wäre ein Cloud-Speicher im internet. Über deinen Internet-Zugang deines Smartphones kannst du die bilder hochladen und vom PC aus ziehen oder als WebDAV auf deinem PC einbinden, damit du permanenten Zugriff drauf hast...

    Dies sollte eine ziemlich komplette Aufstellung deiner Möglichkeiten sein.
  6. ich verwende am pc das programm ' moborobo ' zum daten-zugriff auf mein handy

    ich benötigte für den zugriff per usb auf den speicher (sowohl intern als auch speicherkarten) aber auch noch handy-spezifische usb-treiber für den sogen. usb-debugging-modus
    (ohne den wird das handy per usb bloß aufgeladen)

    also um alle möglichkeiten ausschöpfen zu können wirst du um die gebrauchsanweisung oder die faq's auf der herstellerseite nicht umhinkommen, schätze ich.
  7. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    sebulon schrieb:
    Dafür braucht dein PC einen Bluetooth-Empfänger. viele Laptops haben den schon eingebaut, Stand-PCs brauchen das Entsprechende Bluetooth-Adapter.

    http://www.amazon.de/Hama-Nano-Bluetooth-USB-Adapter-Version-frustfreie-Verpackung/dp/B002NTP04C

    wär ein Teures beispiel, im laden kriegst du die schon für die Hälfte... oder gar noch drunter...

    Danke für dieses konkrete Beispiel

    sebulon schrieb:
    Wenn dein Router einen WLAN-Access-Point eingebaut hat, kannst du dein Smartphone auch in deinem Netzwerk einwählen und über entsprechende Freigaben auf deinen rechner schieben, so er denn an ist. Dazu musst du den PC nciht mal bedienen... alle anderen Möglichkeiten benötigen Aktionen auf dem PC. ansonsten ginge es auch über einen WLAN-Adapter über USB als Ad-Hoc-Verbindung, über die du auf die Freigaben des PCs zugreifen kannst und daten hin und her transferieren.
    .

    Ich habe kein(en) WLAN-Modem/Router, jedoch mein Kabelmodem um eine kabellose Komponente erweitert, die jetzt eine Internetverbindung zu dem PC aufbaut auf dem ich auch die Bilder speichern will.
    Dort steckt jetzt so ein USB-Teil das zum Access-Point gehört.

    Ich habe versucht das vom Smartphone aus zu nutzen, die PC-Verbindung wurde nicht erkannt.
    (Prinzipiell werden Verbindungen erkannt, etwa Smartphone zu Bluetooth-Lautsprecher.

    http://www.picbutler.de/bild/310146/dscn71358n1si.jpg
  8. Hallo :wave:

    1. Airdroid oder herstellereigene Lösungen (Kies irgendwas von Samsung z.B.) Webinterface am PC o.ä.?
    2. BTSync (einmal Ordner auswählen und er wird bequem zuhause übers WLAN zum PC gesynct. Perfekt für Bilder)

    mfg :wave:
  9. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Ganz andere Variante bei der gar keine direkte Verbindung nötig ist: Dropbox

    1. Dropbox Account erstellen
    2. auf PC Dropbox-Software installieren
    3. auf Smartphone Dropbox App installieren

    Du bekommst mindestens 2 GB kostenlosen Dropboxspeicher über den du Daten (Bilder usw.) zwischen den Geräten austauschen kannst.
  10. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    Danke für die Antworten.
    Was ich genau umsetzen werde weiß ich noch nicht.
    Wahrscheinlich probier ich das mit dem Bluetooth USB Adapter
    Die paar Euro hab ich.

    Danke und Gruß
  11. Hallo :wave:

    hansheinzgroen schrieb:
    Wahrscheinlich probier ich das mit dem Bluetooth USB Adapter


    Ich glaube nicht, dass du damit glücklich wirst. Die Übertratungsrate ist langsam und die Software ist bei weitem nicht so komfortabel.


    Einfacher und schneller als BTSync und Dropbox (synct auch über das lokale Netzwerk) geht es wahrscheinlich nicht.

    Bei allen anderen Möglichkeiten ist es schneller, einfach das USB Kabel anzustecken.


    mfg :wave:
  12. Wenn du Android nutzt die hier:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.smarterdroid.wififiletransfer


    Habe ich auf meinen Zweithandy (Htc One m8). Funktioniert Super, einfach App öffnen, start drücken, die URL im Rechner eintippen und du kannst Musik Bilder Videos etc verwalten.

  13. mein-wunschname schrieb:
    Ganz andere Variante bei der gar keine direkte Verbindung nötig ist: Dropbox

    1. Dropbox Account erstellen
    2. auf PC Dropbox-Software installieren
    3. auf Smartphone Dropbox App installieren

    Du bekommst mindestens 2 GB kostenlosen Dropboxspeicher über den du Daten (Bilder usw.) zwischen den Geräten austauschen kannst.


    Gibt es noch Leute die Dropbox nutzen hihihi.

    mediencenter.t-online.de

    T-Online bietet 25 GB, und der Große Vorteil ein DEUTSCHER DIENST.
    Ich geb doch meine Daten nicht direkt an die NSA weiter.

    So zurück zum Thema Handy per Funk an PC Bilder senden, ist genauso unsinnig wie per eMail Bilder an den PC zu senden, dieses dauert zu lange, wenn die Bilder in einer großen Auflösung vorliegen. Upload an einen Cloud wie Dropbox oder T-Online, dann sind die Daten von jedem PC, Hand etc. aus nach dem einloggen verfügbar, das schnellste ist aber mit einem USB Datenkabel zu gewährleisten.

    Beitrag zuletzt geändert: 5.8.2014 9:32:57 von herweck
  14. Hallo :wave:

    herweck schrieb:
    T-Online bietet 25 GB, und der Große Vorteil ein DEUTSCHER DIENST.
    Ich geb doch meine Daten nicht direkt an die NSA weiter.

    So zurück zum Thema Handy per Funk an PC Bilder senden, ist genauso unsinnig wie per eMail Bilder an den PC zu senden, dieses dauert zu lange, wenn die Bilder in einer großen Auflösung vorliegen. Upload an einen Cloud wie Dropbox oder T-Online, dann sind die Daten von jedem PC, Hand etc. aus nach dem einloggen verfügbar, das schnellste ist aber mit einem USB Datenkabel zu gewährleisten.


    1. Du gibst deine Daten direkt an den BND weiter
    2. Es geht um die Übertragung per WLAN, das geht mit ein paar MB/s ziemlich locker flockig.
    3. T-Online hat bestimmt kein Sync über lokales Netzwerk
    4. BTSync. Einfacher geht die Übertragung wirklich nicht (ganz automatisch zuhause, wenn der PC an ist). Höchstens etwas sicherer (da closed source) wäre es mit rsync.

    mfg :wave:
  15. Du wirst dich wundern, schau dir die Seite mal an, vorallem schnell.
    Und Daten an den BND lol, die finden noch nicht einmal Spione im eigenen Haus, und wurden über die NSA Affähre über die Medien informiert.

    Bereits Schröders Handy wurde überwacht, und die spielen wahrscheinlich Packman (Spiel aus den 80er Jahren) auf ihrem PC.

    Fast hätte ichs vergessen, wer Webspace hat, hier geht es leider nicht, kann auf seinen eigenen Rechner, Webspace https://owncloud.com/ installieren, da kann keiner so leicht rein schauen.


    Beitrag zuletzt geändert: 6.8.2014 7:40:59 von herweck
  16. herweck schrieb:
    Du wirst dich wundern, schau dir die Seite mal an, vorallem schnell.
    Und Daten an den BND lol, die finden noch nicht einmal Spione im eigenen Haus, und wurden über die NSA Affähre über die Medien informiert.

    Bereits Schröders Handy wurde überwacht, und die spielen wahrscheinlich Packman (Spiel aus den 80er Jahren) auf ihrem PC.

    Fast hätte ichs vergessen, wer Webspace hat, hier geht es leider nicht, kann auf seinen eigenen Rechner, Webspace https://owncloud.com/ installieren, da kann keiner so leicht rein schauen.


    hauptsache keine Ahnung, aber Müll labern?

    Vielleicht haben die ja ganz andere Ziele als sie vorgeben und sind da effizienter...

    und warum soll er sein Zeug in die Cloud packen? dann schießt er 100 Bilder je 1MB groß und das darf er dann über seinen DSL-Upload hoch schieben und nachher nochmal runter ziehen? das ist ineffizient, langsam und vom Sicherheitsaspekt eher fragwürdig... er hat sich übrigens schon für BT entschieden, wenn du den Thread gelesen hättest und nciht nur die letzten 2 Posts... übrigens ist Cloud hier shcon mehrfach genannt worden, z.T. als allerletzter ausweg falls gar nichts geht...
  17. Einfach komplett lesen dann verstehst auch du es, ich habe einen deutschen Dienst zum Thema Dropbox gepostet. Das es um Funk ging habe ich gelesen, und darauf hingewiesen das ein Kabel besser ist.

    sebulon schrieb:
    herweck schrieb:
    Du wirst dich wundern, schau dir die Seite mal an, vorallem schnell.
    Und Daten an den BND lol, die finden noch nicht einmal Spione im eigenen Haus, und wurden über die NSA Affähre über die Medien informiert.

    Bereits Schröders Handy wurde überwacht, und die spielen wahrscheinlich Packman (Spiel aus den 80er Jahren) auf ihrem PC.

    Fast hätte ichs vergessen, wer Webspace hat, hier geht es leider nicht, kann auf seinen eigenen Rechner, Webspace https://owncloud.com/ installieren, da kann keiner so leicht rein schauen.


    hauptsache keine Ahnung, aber Müll labern?

    Vielleicht haben die ja ganz andere Ziele als sie vorgeben und sind da effizienter...

    und warum soll er sein Zeug in die Cloud packen? dann schießt er 100 Bilder je 1MB groß und das darf er dann über seinen DSL-Upload hoch schieben und nachher nochmal runter ziehen? das ist ineffizient, langsam und vom Sicherheitsaspekt eher fragwürdig... er hat sich übrigens schon für BT entschieden, wenn du den Thread gelesen hättest und nciht nur die letzten 2 Posts... übrigens ist Cloud hier shcon mehrfach genannt worden, z.T. als allerletzter ausweg falls gar nichts geht...
  18. nix gegen einen netten kleinen flamew..

    aber wenn wir das original posting nicht ausser acht lassen, dann..
    bezweifle ich etwas dass der kollege sich jetzt extra owncloud installieren werden will oder über die effizienz des bnd spekulieren möchte. oder.

    ja - ich verwende owncloud, seit vers. 4.xx oder so, aber es wäre mir
    selbst nicht in den sinn gekommen das thema auf diese breite zu treten.
    aber jeder wie er möchte.

    also ich wäre ja (wie erwähnt) für usb als mittel der dateiübertragung.
    aber schön, wenn BT für den threadersteller das mittel seiner wahl ist.
    hauptsache es funzt zu seiner zufriedenheit.

    freut sich die katze freut sich der mensch.
    flamm.
  19. f**o

    Hallo hansheinzgroen,

    Falls du einen Mac hast kann ich dir das App Instashare empfehlen. Hier kannst du kabellos von Android oder Iphone zu Mac senden übers Wlan und ich glaube sogar Bluetooth.(Windows Version soll auch bald kommen).

    Falls du einen Normalen Windows PC hast kann ich dir das App Photosync empfehlen, dieses funktioniert über Wlan auch bei Windows, Mac, Android, Iphone und Ipad.

    MfG
    David
  20. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!