Noch nicht registriert? Jetzt anmelden für kostenlosen Webspace von lima-city!

Inhalt

  1. Allgemeines zu MySQL-Datenbanken
  2. MySQL-Datenbank Zugang
  3. Datenbank-Bedienoberfläche
  4. Nutzung der MySQL-Datenbanken
  5. BackUp von MySQL-Datenbanken
  6. Schenkungen oder Übertragungen

 

Allgemeines zu MySQL-Datenbanken

Der MySQL Server ist ein relationales Datenbankverwaltungssystem. Einer Datenbankmanagementsystem-Engine können mehrere Datenbanken zugeordnet werden. In einer Datenbank können mehrere Tabellen angelegt werden. Die Tabellen können von unterschiedlichem Typ sein. In diesen Tabellen können nun Informationen gespeichert werden.

Auf lima-city steht dir die aktuelle MySQL Version 5 zur Verfügung mit der PHP-Erweiterung mysqli. Die Größe der Datenbanken ist unbegrenzt und somit nur technisch bedingt.

 

MySQL-Datenbank Zugang

Um eine MySQL-Datenbank auf lima-city nutzen zu können, musst du dir zuerst eine MySQL-Datenbank in den Auktionen ersteigern oder via Sofortkauf kaufen. Eine ersteigerte oder gekaufte Datenbank ist solange gültig, wie dein Account bei Lima existiert.

Nachdem du dir MySQL-Datenbanken ersteigert hast, findest du deine Zugangsdaten im Menü Verwaltung > Addons > Datenbank Zugang.

 

Datenbank-Bedienoberfläche

Auf alle von dir ersteigerten Datenbanken kannst du über die Bedienoberfläche http://phpmyadmin.lima-city.de/ von phpMyAdmin zugreifen und hast somit Zugriff auf sämtliche Tabellen. Dort kannst du auch den Inhalt der Datenbanken leeren, aber Datenbanken nicht löschen. Das endgültige Löschen der Datenbanken erfolgt über das Menü Verwaltung > Addons > Datenbank Zugang.

Den Zugangslink zur Bedienoberfläche findest du auch im Menü Verwaltung > Addons > phpMyAdmin (Datenbanken).

 

Nutzung der MySQL-Datenbanken

Eine MySQL-Datenbank benötigst du beispielsweise für die angebotenen Softwarepakete im Filemanager. In der Regel ist es möglich, dass du eine Datenbank für mehrere Softwarepakete verwenden kannst, wenn du verschiedene Präfixe in den jeweiligen Softwarepaketen verwendest. Beispielsweise möchtest du 2 Webseiten mit Joomla auf deinem Webspace betreiben, dann kannst du in den Softwarepaketen bei der Installation festlegen, welches Präfix verwendet werden soll. Hier änderst du das Präfix z. B. einmal in "joomla1_" und einmal in "joomla2_".

Es gibt folgende Einschränkungen für jede MySQL-Datenbank (zuletzt geändert am 08. Okt 2013):

  • max_questions: 350.000 (Anzahl der Abfragen, die ein Konto pro Stunde absetzen kann)
  • max_updates: 35.000 (Anzahl der Updates, die ein Konto pro Stunde durchführen kann)
  • max_connections: 350.000 ("The maximum permitted number of connections per hour"; Die zulässige Anzahl an Verbindungen pro Stunde)
  • max_user_connections: 100 ("The maximum number of simultaneous connections permitted to any given MySQL user account"; Maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen für das Konto)

Diese Werte sind sehr hoch gewählt, sodass sie nur in speziellen Fällen überschritten werden könnten.

 

BackUp von MySQL-Datenbanken

Jeder Benutzer muss von seinen Datenbanken selbständig regelmäßig Sicherungskopien (BackUps) anfertigen. Dies funktioniert über die Datenbank-Bedienoberfläche http://phpmyadmin.lima-city.de/ von phpMyAdmin. Dazu wählst du, nachdem du dich dort eingeloggt hast, die Option "Exportieren" aus. Es wird eine SQL-Datei erstellt, welche heruntergeladen werden muss. Es wird empfohlen, diese Datei zusätzlich zu sichern, etwa über ein Online Backup-Programm.

 

Schenkungen oder Übertragungen

Schenkungen oder Übertragungen von Datenbanken sind technisch nicht möglich und somit auch nicht durchführbar. Es gibt keine Ausnahmeregelungen.