E-Mail-Import

Der Umzug von E-Mails ist meist ein größeres Problem als der Umzug der Webseite. Während es für den Umzug der Webseite unzählige Anleitungen , Migrations-Plugins und Tools gibt, ist der Umzug von E-Mails meist ein großes Fragezeichen. Unser E-Mail-Import schafft Abhilfe, in alle E-Mails aus einem bestehenden Postfach (Quelle) in ein Postfach bei lima-city importiert werden. Es werden dabei weder auf dem Quell- noch auf dem Ziel-Server E-Mails gelöscht!

Für den Umzug von E-Mails zu lima-city klicke zuerst in der Verwaltung unter "E-Mail" auf das Postfach oder erstelle ein neues Postfach. Auf der Detail-Seite des Postfachs wird ein Button "E-Mails importieren" angezeigt. Klicke auf diesen Button um zur Eingabemaske für die Server-Daten zu gelangen:

Eingabemaske der Server-Daten

Besondere Provider-Einstellungen

Googlemail/Gmail

Im E-Mails von Googlemail/Gmail in Potfächer bei lima-city zu importieren ist ein "App-spezifisches Passwort" (https://support.google.com/accounts/answer/185833) notwendig. Dies ist ein Extra-Passwort, mit dem sich per IMAP angemeldet werden kann. Mit dem normalen Benutzernamen und Passwort ist die IMAP-Anmeldung nicht möglich.

App-Passwort erstellen

Rufe die Seite "App-Passwörter" auf. In dem folgenden Dialog wählst Du "E-Mail" als App und "andere" als Gerät aus. Als "Name" kannst Du "E-Mail-Import" o.ä. eingeben. Wir werden diesen Zugang nach dem Import wieder löschen.

Am Ende sollte das App-Passwort angezeigt werden:

das neu erstellte App-Passwort

Import starten

Benutze das neu erstellte Passwort (ohne die Leerzeichen!) als "Passwort" für den E-Mail-Import. Als Benutzername benutze Deine Googlemail-Adresse (z.B. maxmuster@gmail.com). Starte den Import mit einem Klick auf "E-Mail importieren".

Bitte lösche das App-Passwort nach dem Abschluss des Imports, es wird nicht länger benötigt!

Server unterstützt nur POP3, kein IMAP

Ein Import von E-Mails von einem Quell-Server, der nur POP3 unterstützt, ist nicht möglich. Der Server muss IMAP(S) bereitstellen. Das hat den simplen Grund, dass beim Abruf per IMAP keine E-Mails gelöscht werden. Beim Transfer via POP3 werden die E-Mails nach der Übertragung vom Server gelöscht. Das steht jedoch dem Ziel des Tools, keine E-Mails zu löschen, entgegen.