Um eine Domain bei Google zu Diensten hinzuzufügen (z.B. für die Search Console/Webmaster Tools) ist eine "Bestätigung der Seiteninhaberschaft" notwendig. Diese kann über verschiedene Wege durchgeführt werden.

Für einige Aktionen und Google-Dienste kann nur die Methode per DNS ausgewählt werden, andere Dienste unterstützen auch beispielsweise eine Datei zur Bestätigung.

DNS Records

Die Methode des DNS-Records kann nur für eine Domain, die bei lima-city registriert ist, benutzt werden. Die Domain muss in der Verwaltung unter "Domains" aufgelistet sein.

Google DNS-Eintrag

Google zeigt den Inhalt für einen DNS-Eintrag an, der für die Domain angelegt werden muss:

  1. Klicke in der Verwaltung unter "Domains" auf die Domain
  2. Klicke oben rechts auf "DNS verwalten"
  3. Wähle "Eintrag erstellen"
  4. Konfiguriere den DNS-Eintrag wie folgt:
    • Typ: TXT
    • Name: der Name der Domain, so wie er bei Google bestätigt werden soll, im Bild Markierung Nr. 1 (test.de)
    • Inhalt: der von Google angezeigte Wert, im Bild Markierung Nr. 2 ("google-site-verification=6ZNPUcsznU7nq8bWqkwIkKZ84_MlMXYqB4etQKGp-Kg")
    • Priorität: leer lassen
    • TTL: 3600
  5. Nach dem Speichern kann die Bestätigung bei Google erfolgen. Eventuell dauert es einige Minuten oder sogar länger, bis der Eintrag abgerufen werden kann.