kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


125ccm Enduro auf 50ccm drosseln?

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesAuto & Motorrad

  1. Autor dieses Themas

    istuda

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    21 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    istuda hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Ich werde jetzt bald 16 Jahre alt und mein Plan ist es nach meinem Geburtstag die Motorradprüfung zu machen. Nun ist es bei uns (in der Schweiz) erlaubt ab 16 Jahren ein Roller oder ein Motorrad (in meinem Fall Enduro) mit bis zu 50ccm zu fahren. Jetzt frage ich mich, ob ich eine 125ccm enduro kaufen kann und die, bis ich 18 bin, auf 50ccm drosseln kann. Was wissst ihr? Ist das irgendwie möglich?
    Gruss istuda
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. h***e

    34 positive Bewertungen
    -1
    istuda schrieb:
    Hallo!
    Ich werde jetzt bald 16 Jahre alt und mein Plan ist es nach meinem Geburtstag die Motorradprüfung zu machen. Nun ist es bei uns (in der Schweiz) erlaubt ab 16 Jahren ein Roller oder ein Motorrad (in meinem Fall Enduro) mit bis zu 50ccm zu fahren. Jetzt frage ich mich, ob ich eine 125ccm enduro kaufen kann und die, bis ich 18 bin, auf 50ccm drosseln kann. Was wissst ihr? Ist das irgendwie möglich?
    Gruss istuda


    Enduro ist zu ungenau wenn du was drosseln willst musst du das Modell und die Marke reinschreiben sonst kann dir keiner helfen.

    Man kann nur die Geschwindigkeit und die PS runterdrosseln aber den Hubraum kann man nicht verkleinern.

  4. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinzessin

    34130 Gulden

    108 positive Bewertungen
    -2

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich muß jetzt mal Nachhaken, bin aber keine Fachfrau hier. Geht es überhaupt den Hubraum eines Fahrzeugs zu verkleinern? Ich dachte es geht nur daß man die PS irgendwie verringert. Klärt mich auf, wenn ich da falsch liege.
  5. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    istuda schrieb:
    Jetzt frage ich mich, ob ich eine 125ccm enduro kaufen kann und die, bis ich 18 bin, auf 50ccm drosseln kann. Was wissst ihr? Ist das irgendwie möglich?

    Irgendwie möglich ist es. Ob es praktikabel ist, ist eine andere Frage.
    Der einfachste Weg, ein Motorrad mit einem 125ccm-Motor auf 50ccm zu bringen, ist der, einen anderen Motor einzubauen. Keine gute Idee, aber machbar. ;)
    Andere Möglichkeit wäre, den Brennraum mit feuer- und druckfestem Material zu füllen, bis nur noch 50ccm verfügbares Volumen übrig bleiben. Auch keine gute Idee, aber machbar.

    Einen anderen, guten und praktikablen Vorschlag zu deinem Vorhaben wird dir vermutlich niemand machen können, weil es diesen nicht gibt.

    hpage schrieb:
    Enduro ist zu ungenau wenn du was drosseln willst musst du das Modell und die Marke reinschreiben sonst kann dir keiner helfen.

    Mit ein wenig technischem Verständnis läßt sich die Frage auch ohne spezielles Wissen um das Fahrzeug beantworten. Du mußt dich schon entscheiden, entweder ist die zitierte Aussage Blödsinn, oder dir unterstellen lassen, die Antwort, die Du in deinem nächsten Satz gabst, wäre wohl nur geraten. :tongue:
    Egal, Glückwunsch zu weiteren Gulden. :thefinger:
  6. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Technisch gesehen kann man den Hubraum schon verkleinern bspw. indem man einen anderen Kolben einsetzt (oder einen Freifulgkolben zusätzlich) und einen anderen Zylinder und Zylinderkopf montiert, mann muss aber natürlich alles auf die geänderte Konfiguration anpassen (Kraftstoff und Luftmenge, Auspuffgegendruck usw.) weswegen die Umsetzung tatsächlich eher schwierig sein dürfte.
  7. john-w

    Kostenloser Webspace von john-w

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    262 Gulden

    3 positive Bewertungen
    0

    john-w hat kostenlosen Webspace.

    Klare Antwort : Nein, das geht nicht.

    Klar kann man technische trickserein veranstalten, aber die dann für das Fahrzeug eintragen zulassen, und dafür noch eine Betriebserlaubnis zu erhalten, würde wohl den Preis für den Wechsel von einem 50er auf ein 125er Bike deutlich übertreffen. Außerdem: Wer wird Dir Dein gedrosseltes 50er Bike später so abkaufen? - Niemand!!

    An Deiner Stelle würde ich mir eine 50er kaufen, die sehr marktgängig ist, und von der Du annimmtst, dass sie später leicht wieder zu verkaufen ist. Dann ist der Sprung auf eine 125er oder größer nicht mehr so weit.

    Appropo drosseln: Leistung drosseln geht (in einem gewissen Rahmen), Volumen drosseln geht praktisch nicht.



    EDIT sagt um 17:55 h:

    Vielen Dank für die negative Bewertung. Scheinbar möchte jemand meine Darstellung nicht hören. Anmerken möchte ich noch, dass ich seit über 15 Jahren in einem Motorrad- und Rollerfachgeschäft arbeite, täglich mir diesen Dingen zu tun habe. Ich selber habe schon von 50 bis 1000 ccm so ziemlich alles gefahren oder besessen. Meine Ansicht ist nicht 'herbeigesponnen', sondern das Ergebnis langer Kenntnis in dieser Branche.

    - vielleicht bekomme ich ja noch ein paar negative Bewertungen für Rechthaberei ;)


    Beitrag zuletzt geändert: 3.8.2014 17:58:46 von john-w
  8. bezimo

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    23 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    bezimo hat kostenlosen Webspace.

    Euch allen viielen Dank für die infos. Demnach werde ich einen 50er kaufen und dann später noch schauen ob Auto oder 125er...

    EDIT sagt um 17:55 h:

    Vielen Dank für die negative Bewertung. Scheinbar möchte jemand meine Darstellung nicht hören. Anmerken möchte ich noch, dass ich seit über 15 Jahren in einem Motorrad- und Rollerfachgeschäft arbeite, täglich mir diesen Dingen zu tun habe. Ich selber habe schon von 50 bis 1000 ccm so ziemlich alles gefahren oder besessen. Meine Ansicht ist nicht 'herbeigesponnen', sondern das Ergebnis langer Kenntnis in dieser Branche.

    - vielleicht bekomme ich ja noch ein paar negative Bewertungen für Rechthaberei ;)

    Ich danke vorallem dir für deine Auskunft und kann dir versichern, dass ich das nicht war:wink:
  9. cuf-world

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1221 Gulden

    15 positive Bewertungen
    0

    cuf-world hat kostenlosen Webspace.

    john-w schrieb:
    An Deiner Stelle würde ich mir eine 50er kaufen, die sehr marktgängig ist, und von der Du annimmtst, dass sie später leicht wieder zu verkaufen ist.

    Da denke ich noch an meine Jugendzeit zurück - nämlich der S(IMSON)50 aus DDR-Zeiten, die haben dann ganz pfiffige Jugendliche aufgebohrt auf, keine Ahnung aber, 70ccm und damit schneller - illegal.

    Aber wenn an so ein Teil noch ran kommst - kaum kaputtbar unverwüstlich, immer leicht zu reparieren - ich denke gibt noch genug Ersatzteile.

    Einzigster Nachteil - die Karre fährt nur mit BenzinGemisch - 1:50 oder 1:33, weil gleich Zweitakter. Kann man eigentlich nicht mehr an der Tanke mit direkt betanken.
  10. flamm

    Kostenloser Webspace von flamm

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    731 Gulden

    15 positive Bewertungen
    -1

    flamm hat kostenlosen Webspace.

    aufbohren ja, ...

    (ich selbst nicht, aber kumpels von mir, ...
    dazu ein neuer kolben rein etc. und ab die post)

    der kollege hier würde ja gerne temporär zurück(bohren) /bauen
    und ich könnte mir nur vorstellen dass es eventuell einsätze mit neuem kolben geben könnte,
    - so im prinzip eine blechbüchse die in die grössere blechbüchse (zylinder) passgenau hineinpasst.
    aber ich denke doch - nur rein theoretisch eine lösung.
    und wenn das ein motorenbauer hinkriegen würde, mit allem pipapo, ob sich der finanz. aufwand inkl. umtypisieren, einzelgenehmigung etc. lohnt ??
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!