kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


CD oder Download?

lima-cityForumSonstigesMusik

  1. Ich bin für CD's kaufen weil man die dann auch auf Pc und Mp3 Spieler spielen kann. Man hat dann halt auch eine CD die man weitergeben kann oder eventuell mal hier und dort noch in einem CD Spieler abspielen lässt. ;)

    Mfg Kevin
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. bloodshotdistress

    Kostenloser Webspace von bloodshotdistress

    bloodshotdistress hat kostenlosen Webspace.

    Sofern ich die Band wirklich Liebe und großer Fan von denen bin, Kaufe ich eine CD im laden. Ist einfach schöner, diese im Regal anzusehen, auch wenn ich meistens eh nur über meinen IPod musik höre.

    Ansonsten wenn ich kein starker Fan bin, die Band aber ganz gut und kaufenswert finde einfach online als mp3 downloaden.

    Öfters geh ich auch einfach in die Stadtbücherei und leih mir ein par CDs aus und importier diese in meine Mediathek; aber ich denke das ist hier nicht gemeint und zählt auch nicht unter kaufen.
  4. Ich lade das meiste über itunes runter. Da ich meine Musik und die meiner Freundin dort in Listen verwalte. Da ich ebenfalls mehrere Geräte habe (iphone zum telefonieren, ipad zum surfen, mac, sowie einen kleinen ipod nano für den sport und im auto das alte iphone liegt) Das ermöglicht mir einfach und unkompliziert überall und immer meine musik zu hören :)
  5. computergottshomepage

    computergottshomepage hat kostenlosen Webspace.

    Solange der MP3 Download legal ist und von geprüften Quellen kommt spricht da nix dagegen, ich würede trotzdem lieber die CD im Handel kaufen
  6. Ich finde auch das der Download seine deutlichen Vorteile hat ^^
    Das einzige was mir dabei nicht passt is das apple amazon und co mit verdienen.
  7. eegamer schrieb:
    Ich finde auch das der Download seine deutlichen Vorteile hat ^^

    Aber eben auch Nachteile. Abwägen muß das wohl jeder für sich.
    Ist wie beim Vergleich CD vs. Vinyl. Auch dort schon hatte jedes Medium Vor- und Nachteile.
    Meinereiner ist noch immer bekennender Fan der schwarzen Scheibe! :biggrin:

    Das einzige was mir dabei nicht passt is das apple amazon und co mit verdienen.

    Amazon (Den Namen dieser Firma bei Bedarf durch einen Händler der eigenen Wahl ersetzen) würde auch daran verdienen, wenn Du dort, statt eines Downloads, eine CD kaufen würdest. :wink:
  8. Oft diskutiertes Thema - aber immer wieder irgendwie interessant.

    Ich positioniere mich eindeutig in die Richtung:

    CD/Platte KAUFEN!

    Liegt aber wohl auch daran, dass ich schon seit etwas über 20 Jahre als olle Rock-Fliese Musik sammle, und halt auch selbst aktiver E-Gitarrist bin.

    Dadurch habe ich halt in den ganzen Jahren viel Kontakte zu Musikern geknüpft, welche über jede einzelne verkaufte CD glücklich waren.

    Beste Grüße
  9. ben-design schrieb:
    ...aber manche sagen, dass die Qualtität schlechter sei

    Das sagen nicht nur manche, das ist auch so. Bist du ein Musikdurchschnittshörer, dann ist es egal. Einer unempfindlichen Kompaktanlage mit überdrehtem dumpfen Tiefen und schrillen Höhen ist es egal, ob noch was in der Mitte war, oder nicht ;-)

    Letztenendes geht es um vier Punkte:
    - Marktüberschwemmung mit immer neuen Künstlern
    - Vertriebsmodell geliehene Musik
    - Audiophilie und subjektive Erwartungen
    - Langzeitgenuss


    Zu erstem: Der Musikmarkt wird immer schneller und kurzlebiger was neue Künstler angeht. Hätte und würde ich immer eine CD kaufen, wenn mich ein neues Album interessiert, dann könnte ich bestimmt mindestens ein Zimmer in anständiger Größe dafür reservieren, mal abgesehen von den finanziellen Unkosten. Allerdings habe ich dann im schlechteren Fall ab ca. 5 Jahren das Problem, dass die CDs anfangen rum zu spinnen. Also sollte man sie kopieren. Das ist finanziell und zeitlich alles ein großer Aufwand.

    Zum zweiten: ich bin absolut gegen den Trend, dass Musik gestreamt und/oder in einer Cloud gespeichert wird. Bei iTunes z.B. ist man nicht mal wirklich Besitzer der gekauften Werke, sondern Mieter auf Lebenszeit. Dem einen mag es egal sein, ich find's beklemmend und unverschämt.

    Zum dritten: wer sich an MP3s und den anderen komprimierten Formaten nicht stört, warum soll er dann unbedingt die CD kaufen. Ich habe einen faible für guten, klaren, druckvollen, ausgeglichenen Sound. Dazu ist die CD aber nur der Anfang der Soundkette ;-)
    Der kleinen Medion-Kompaktanlage mit acht supi tollen Plastikboxen, die mit der Membran zum Fenster stehen und eingeklemmt in Büchern und Zeitschriften liegen ist die Audioqualität dann auch egal ;-)

    Zum vierten: Ich lade mir die Musik immer digital im Internet und wenn ich einen bestimmten Musiker/Band oder nur Album länger höre, gehört das entsprechende Album unbedingt in meine CD-Sammlung.

    Also abschließend das Porschebeispiel: Ist es mir wichtig, dass ich mit einem Porsche von A nach B komme, oder reicht ein "normales" Auto? Diese Frage ist ähnlich reißerisch und führt am Ende wieder zum allseits geliebthassten Talkshowfazit: jedem das seine.

    Beitrag zuletzt geändert: 2.11.2013 17:28:30 von flockhaus
  10. manuelestheim

    manuelestheim hat kostenlosen Webspace.

    Bei mir sind's MP3's (entweder von Amazon oder Itunes), wenn mir die Band/Sänger/wasauchimmer persönlich nicht so wichtig ist. Meine Lieblingsalben kaufe ich dann doch immer gerne im Laden. MP3's kann man sich halt nicht so schön in's Regal stellen.
  11. Ich kauf meine Musik generell lieber als CD egal ob im Laden oder Internet, weil ich mir das Album wenn ich es gekauft habe auch gerne ins Regal stellen will. Aber ist halt Geschmackssache.
  12. leseuniversum

    leseuniversum hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin auch eine vertreterin der CD Anhänger. Auch wenn die Digitalversion billiger ist und sonsitige Vorteile haben soll. Mir ist ein Album, dass ich in Händen halten kann lieber. Kann meinem Vorredner gamez4free nur zustimmen, die sehen auch besser im Regal aus. Und wenn man was verleit, macht es auch mehr her, als ein USB-Stick oder andere Speichermedien.
  13. radio-wildbad

    radio-wildbad hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke es kommt darauf an wie man seine Musik nutzen möchte.
    Hat man zum Beispiel ein eigenes Internetradio oder ist Moderator bei einem solchem,
    so würde ich den MP3-Download bevorzugen, da sich die Titel dann leichter in die Musikdatenbank einbinden lassen.
    Ich denke, dass es auch dann besser ist MP3's zu kaufen wenn man überwiegend mit dem MP3 Player oder Handy Musik hört. Möchte man allerdings eine Musiksammlung im Wohnzimmerregal anlegen, so eignet sich der CD-Kauf.

    Übrigens die gekauften MP3's kann man ja jederzeit auf CD brennen.
  14. Ich persönlich finde das beides Vorteile hat. Ich hab wahrscheinlich mehr MP3s wie CDs, aber das liegt wahrscheinlich daran das MP3s einfach praktischer sind. Usb Stick usw im Auto z.b.
    Aber ab und an kaufe ich mir auch ein Album direkt im Laden. Einfach nur um auch was in der Hand zu haben, hoffe man versteht was ich meine.
  15. uniquemagica-rpg

    Kostenloser Webspace von uniquemagica-rpg

    uniquemagica-rpg hat kostenlosen Webspace.

    Bei mir ist es so, dass ich bei den Bands und Sängern/Sängerinnen, die ich sehr mag, lieber die CD in den Händen halten will und deshalb gehe ich auch gerne direkt in den Laden und kauf sie mir dort.
    Zu Downloadliedern von zB. Amazon halte ich nicht viel, da ich nen Internetstick habe und deshalb lieber meine 5GB für anderes im Monat nutze. Dazu kommt, dass ich viel lieber an der Kasse stehe und dort dann meine CD bezahle. Klingt komisch, aber für mich ist das Shoppen im Laden viel toller, als im Internet xD

    Beitrag zuletzt geändert: 23.2.2014 16:32:34 von uniquemagica-rpg
  16. twilight-fanpage

    twilight-fanpage hat kostenlosen Webspace.

    Hey!
    Ich halte immer gerne auch noch was in den Händen, daher CD.
    Außerdem sind da ja auch manchmal noch Liedtexte dabei.
    LG
  17. Autor dieses Themas

    ben-design

    Kostenloser Webspace von ben-design

    ben-design hat kostenlosen Webspace.

    Finde das sehr interessant!
    Ich hätte nie gedacht, dass soviele noch für CD's sind, obwohl ich persönlich ja auch lieber noch etwas in den Händen halte.
    Meint ihr, dass trotzdem irgendwann die CD's verschwinden werden?
  18. bei gewissen "Streaming-portalen" bekommen Musiker bzw. Komponisten gerade mal 0,001 Cent für einen download.
    wie bitte soll der musikmarkt da überstehen...?
    die Zukunft kann sich unter diesen Voraussetzungen jeder selbst vorstellen...

    selbst wenn ich als Komponist / Songwriter eine cd produziere brauch ich tausende von Downloads um meine Investition (nicht die arbeit! nur die kosten!) wieder zu bekommen.
    leute, wo bitte soll das hinführen???
    denkt mal darüber nach...

    l.g.
    Achim.

  19. Als Computerbenutzer steht für mich eindeutig die CD beim Kauf im Vordergrund.

    die mp3's rippe ich mir dann selber, in der von mir bevorzugten Einstellung.

    abspielen tu ich meist vom Computer, also mp3, manches auch flac.
    Playlisten, suchen und sortieren per mausklick, usw - unverzichtbar für mich !

    manchmal darf bei hören aber auch noch die CD ran.
    meine Vinyls habe ich (fast) alle ebenfalls gerippt, die stehen zu 90% nur mehr stumm in der Gegend rum.
  20. Ich hol mir lieber MP3´s. Zwar hat man den Nachteil, dass man alles nochmal sichern muss, aber dafür hat man keine Staubfänger irgendwo rumliegen/stehen.
  21. Eindeutig die CD! Die macht nebenbei rein optisch auch nochwas in der Stube her!
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!