kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Die Community erscheint unfreundlich

lima-cityForumlima-city Allgemeinlima-city Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    verbrechergame

    verbrechergame hat kostenlosen Webspace.

    Guten Abend,

    ich möchte zu Beginn dieses Threads voranstellen, dass ich lange überlegt habe, ob ich diesen Thread eröffnen soll, weil ich befürchte, dass es eine ganze Menge daran auszusetzen gibt.
    Ich möchte mich hier auch nicht auf konkrete Fälle einschießen, die ich oder andere hier vielleicht erlebt haben. Ich möchte einfach mal ergründen, warum und ob man nicht was daran ändern kann.

    Ich finde die Community, wenn man sie denn so nennen will, ist stellenweise wirklich extrem unfreundlich.

    Gerade in Foren, die keinen Technikbezug haben, soll es doch möglich sein, sich in einem freundlichen Ton zu verständigen, auch mal weiter auszuholen, neue Aspekte in eine Debatte zu bringen, ohne dass das Umgangsklima dermaßen absackt. Ich selbst bin eigentlich in vielen Communities, z.T. sogar als Moderator unterwegs, ob nun Gaming oder Politik, Meinung werden geachtet, man hat Spaß bei der Sache.

    Es mag vielleicht an dem System der Gulden liegen, dass das Regelwerk hier so straff ist, weil wahrscheinlich auch immer wieder "Ich brauche nun eine Datenbank"-Beiträge kommen, ich finde allerdings Threads und Beiträge folgen immer dem gleichen Schema. Ein eigentlich total spannendes Thema wird einfach "totgetrampelt" - Ich habe leider kein besseres Wort dafür. Es geht zu sehr darum, wer recht hat. Ein Meinungs- und Argumentenaustausch findet kaum statt. Ich habe gesehen, dass das nicht allein an mir liegen kann - ich hoffe das zumindest. :biggrin:

    Viele User wirken - gerade für Neulinge - unnahbar. Zynische Kommentare und mangelnde Diskussionsbereitschaft wirken abschreckend. Die Gulden sind doch unter anderem dafür da, dass Leben die Community gebracht werden soll. Wenn ich mir als Anfänger allerdings hier die Themen anschauen würde, bekäme ich Bammel davor, irgendwas zu posten oder zu fragen. Es entsteht der Eindruck, man sei lieber unter sich.

    Das Bewertungssystem verstärkt diesen Effekt auch noch (das aber nicht hier in diesem Thema, dafür gibt es ja schon einen).

    Ich bitte um mehr Toleranz, um mehr Humor. Ich bitte darum, dass nicht jedes Wörtchen auf die Goldwaage gelegt wird. Dass Missverständnisse passieren können und dürfen. Dass ein Meinungsaustausch ausdrücklich gewünscht sein sollte. Und vor allem dass der Spaß an erster Stelle steht!!! Ich glaube, das haben manche vergessen! :smile:

    Man möge mich zerreißen! :biggrin:

    Beitrag zuletzt geändert: 5.6.2014 21:03:20 von verbrechergame
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich habe mir schon ähnliches gedacht. Also mal ganz klar, diese Community ist anders als andere. Auch ich war Moderator in einer anderen Community, war ein echt grosses Onlinegame. Da war irgendwie unsere eigene wirkliche Meinung gar nicht gewünscht. Wir sollten darauf schauen, dass alles passt, aber wirklich einfach schreiben dürfen, was wir wollten ging nicht. Und genau das darf man hier und das find ich auch gut so. Jeder Moderator hat einfach seine Meinung, sei es zu Lima-City oder zu bestimmten Usern, Themen usw.
    Das war für mich auch ein Eindruck, der zuerst irgendwie, ich will jetzt nicht negativ sagen, aber einfach anders war, als ichs mir gewohnt bin. Aber auf den zweiten Blick macht das genau das gute aus.

    verbrechergame schrieb:
    Ich bitte um mehr Toleranz, um mehr Humor. Ich bitte darum, dass nicht jedes Wörtchen auf die Goldwaage gelegt wird.
    Und genau auf das ist diese Community eigentlich gebaut. Die Toleranz ist ja da, unter uns. Kann man sich auch mal bisschen zanken und dann ist wieder gut. Mir persönlich gefällt es eigentlich so. Da gehts nicht umbedingt um Recht, zumindest bei mir nicht. Aber wenn dir sowas auffällt, dass sinnlos kommentiert wird, oder ein Thema "totgetrampelt", dann hat es da einen Meldebutton, den benutz ich täglich und es wird sich immer super darum gekümmert.

    Wie schon gesagt, so wies unter uns ist, find ichs einfach super. Auch wenn mal Hilfe braucht, ist sie direkt da und alle sind eigentlich freundlich. Es gibt sicher auch Leute, mit denen man nicht so klar kommt, aber muss man ja auch nicht.
    Aber wo ich dir zustimme, ist, dass das eben leider nur unter uns so ist. Speziell bei neuen Benutzern, versetz ich mich in ihre Lage. Manche Benutzer verschaffen da manchmal echt nen komischen Eindruck, gabs auch schon viel, dass ich dann eine PN geschrieben habe um sie willkommen zu heissen, und dass es normalerweise nicht so zu geht und eig alle super sind.

    Das Problem ist einfach, viele neue Nutzer wollen sich auch gar nicht an der Community beteiligen, sondern schnell 50 Gulden erspamen und gut ist. Und die, die dann eben doch was beitragen wollen, werden oft komisch behandelt.

    Aber wenn dir speziell was auffällt, wo du denkst, dass es nicht passt, melde dich bei thoba, davidmuc oder burgi, die sind für die Community zuständig.


    Also wer damit umgehen kann, der einfach über manche Dinge hinausschauen kann und alles, wie du auch geschrieben hast nicht direkt gleich ernst nimmt und direkt böse ist, dem gefällts hier sicher. Nur für neue Nutzer ist das sicher schwer. Ich denke einfach die, die manchmal nen schlechten Eindruck machen, werden sich auch nicht ändern, das sind aber auch die Ausnahmen. Dafür kannst ja du nen guten Eindruck machen. :-)

    Beitrag zuletzt geändert: 5.6.2014 21:32:31 von c143
  4. k******************4

    Moin, was will man den von Lima-City erwarten sage ich nur :D

    Ehrlich gesagt ist es heutzutage einfach schlimmer geworden usw.
    Besonders der Support hat kein Respekt vor anderen User

    Damit meine Ich: Das sich nicht jeder Respektiert und einfach mal ohne zu Fragen
    Man sollte sich gegenseitig Respektieren und nicht hier einen auf Dicke Hose machen.

    ***UPDATE***
    Mir ist es auch egal ob ich negative Bewertung bekomme , das ist mir inzwischen latte.
    Das bestätigt nur das die Warheit zum Teil Wehtut aber naja

    Beitrag zuletzt geändert: 5.6.2014 22:22:23 von kevins-netzwork-2014
  5. h***e

    Verbrechergame das ist mir auch aufgefallen das manche user nicht gerade freundlich sind.
    Aber in deinen Beitrag beschreibt du das übertrieben.
    Man kann nicht sagen das die community unfreundlich ist das sind nur ein paar user
    Wenn die user extrem unfreundlich wären würden ihre Beiträge ja sofort gelöscht werden.


    Beitrag zuletzt geändert: 5.6.2014 22:34:23 von hpage
  6. Autor dieses Themas

    verbrechergame

    verbrechergame hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube auch nicht, dass die Individuen alle unfreundlich sind. Ich finde aber, dass kein Communitygefühl aufkommt, eben weil Neulinge nicht wirklich "reinkommen" und ich manchmal auch nicht das Gefühl habe, dass die Leute Lust auf Aktivität im Forum haben.

    @c143

    Ich sehe mich hier auch als semi-neu. Ich bin zwar schon ewig hier, aber erst seit einigen Wochen wieder aktiv, nachdem ich sehr lange Pause gemacht habe. Ich musste mich dann natürlich erst einmal wieder reinfinden, aber hätte dann beinahe sehr schnell alles wieder hingeschmissen. Zum einen, weil meine Beiträge mit negativen Bewertungen abgestraft wurden, die ich nicht verstanden habe und die ich auch heute noch nicht gerechtfertigt finde - aber jedem seine Meinung (inzwischen bekomme ich öfter mal welche, stört mich eigentlich nicht mehr :biggrin:) - , zum anderen weil mir der Umgangston nicht gefiel.
    Es ist gar nicht so, dass ich nun direkt sagen könnte "der Beitrag ist doof, den kann ich melden". Es ist mehr so dieses: "Ja meine Güte, es ist das was ich denke, aber es scheint ja nicht gewünscht zu sein, das zu äußern." Und dafür jedes Mal einen Admin/Knight heranzuziehen halte ich für nicht gut. Ich habe den Meldebutton noch nie benutzt, er ist für mich eine Notbremse. Wenn du den jeden Tag mehrfach benutzt, ist doch irgendwas hier nicht in Ordnung oder? Ein Anfänger wäre an dieser Stelle wohl schon abgeschreckt, bevor er sich einfinden konnte.

    Ich war ebenfalls Moderator in einem Onlinegame. Man durfte frei sagen was man dachte, aber man durfte natürlich nicht gegen den Anbieter oder einzelne User wettern. Das tut hier auch kein Moderator und ich finde das sagen zu dürfen, was man will, ist eine Errungenschaft, die sehr positiv ist, und die es zu halten gilt. Ich hatte auch noch mit keinem Moderator oder User eine ernsthafte Auseinandersetzung.

    Aber der Ton macht die Musik und den finde ich nicht immer in Ordnung.

    @kevins-netzwork-2014
    Es wäre schön wenn du deine Ansicht begründen könntest. Kritik ist ja in Ordnung, aaaaaber (Wiederholung!): Der Ton macht die Musik. So wie du das hier äußerst, ist das auch nicht konstruktiv. Die Betroffenen können damit nichts anfangen und sich nicht bessern oder ändern!

    Beitrag zuletzt geändert: 5.6.2014 22:58:37 von verbrechergame
  7. verbrechergame schrieb:
    Wenn du den jeden Tag mehrfach benutzt, ist doch irgendwas hier nicht in Ordnung oder?
    Nein, da geht es ja nicht nur ums Melden im negativen Sinn. Sobald es was gibt, kann man damit die Moderatoren darauf aufmerksam machen, am besten mit Text und sie handeln dann auch ziemlich schnell. Das ist keine Notbremse, damit benachrichtigst du einfach einen Moderator.

    Wie schon gesagt, wie manche mit "Neulingen" umgehen passt mir auch überhaupt nicht. Ich denke mir auch, dass man so total abgeschreckt wird, aber das liegt ja dann an einzelnen Benutzern. Aber ich denke nicht, dass man da gross was ändern kann, ausser jemand würde es total übertreiben, aber so ist es ja auch wieder nicht. Ist einfach manchmal ein unangenehmer Ton, wie du es gesagt hast.
    Ich selbst war zu Beginn nur aktiv weil ich Hilfe benötigt habe, hauptsächlich beim Lernen von JS. Nacher war ich eine lange Zeit nicht mehr aktiv und später konnte ich dann auch anderen Helfen und wurde irgendwann so aktiv. Aber ich weiss nicht wie man das gut ändern könnte. Manche sind eben einfach so, man kann ja keine Regel einführen "Seid nett zu neuen Benutzern". Oder fällt dir irgendwas ein, um das zu bessern?

    Für mich ist das das einzige Problem. Die Community ansonsten passt eigentlich. Ein Grosser Unterschied zum anderen alten erwähnten Forum ist noch, dass man einfach unter einander gut befreundet war und auch so mal gequatscht hat. Ich weiss nicht, wies bei anderen ist, aber meine PN's beziehen sich eigentlich nur auf Threads und ich kenne hier niemanden wirklich gut, einfach nur von den Beiträgen, die er schreibt.

    Wie gesagt, ich weiss nicht wirklich wie man das ändern sollte, aber ich stimme dir natürlich zu.
  8. g****e

    Die Community scheint unfreundlich weil ich teil der Community bin ! WUHAHAHAAHAAAAA
    Najut, nu ma ernst. Also, ich bin nu schon ne weile hier im Board, und für mich ist bald auch schon 6. jähriges Jubliäum hier im Forum, aber gnerell muss ich sagen es gibt halt diese und diese.
    Manchmal scheint der Umgangston relativ harsch, aber wenn man eine Weile dabei ist, merkt man, das sind alles Schmusekätzchen die einfach nur ein bisschen spielen wollen. Das einem Neuen zu erklären is natürlich eine ganz andere Sache, das ist nämlich echt schwer.

    Die Regel "Piep Piep Piep, nu habt euch alle lieb" ist leider nicht so einfach durchzusetzen. Letzendlich haben wir hier so viele Leute, die durch ihre Art und Weise erst eine Community bilden. Gäbe es keine Reiberein und keine Unstimmigkeiten, wäre das Forum tot, weil es in meinen Augen weniger Diskusionspotenzial gäbe.
    Und, als weiterer Punkt lässt sich sagen: Welcome to real life. The game with the possibly best retina graphics, realtime simulation of your complete environment and everything you do can and will fall back to you. The game, noone can win. In der Realität sind die Schmusekätzchen hier auch alle ein bisschen direkter, und vllt auch offensiver, dementsprechend spiegelt dieses Forum die realen Persönlichkeiten ganz gut. Müssten die Personen sich verstellen, nur um Neulingsfreundlicher zu sein, naja, dann würde mir persönlich zumindest die richtige menschliche Vielfalt dieser Community fehlen.

    Zusammenfassend möchte ich sagen, dass auch dieser strenge Umgangston miteinander eigentlich ein Teil unserer Kultur, unserer Gesellschaft, und Teil der Persönlichkeiten ist, die sie ausleben. Dementsprechend freut es mich, dass sich die Community-Member nicht verstellen für diese Community, sonder sie selbst sind. Natürlich mag das manchmal offensiv wirken, und natürlich mag das manche Leute abschrecken. Aber ein Forum in dem alle lieb Bitte und Danke sagen würde mich persönlich noch viel mehr abschrecken, weil die Leute einfach ihre Persönlichkeit aufgeben um Teil einer Community zu sein, die die reale Person anscheinend nicht akzeptiert. Lima akzeptiert jeden Menschen, unabhängig von Glauben, Wissen, Alter, Geschlecht, Größe, Geburtsort, Musikgeschmack,Fil..... und wir als Community solllten den Respekt voreinander wahren den wir haben, dabei jedoch die Persönlichkeit des gegenübers, und sei sie manchmal offensiv und fordernd, auch respektieren und akzeptieren. Das ist schließlich, was eine Community ausmacht.

    Btw: Vor meiner längeren Pause hier auf Lima haben Threads nach meinen Beiträgen grundsätzlich geendet. Es hat seltend jemand danach noch gepostet. Das hat mich letztendlich sehr deprimiert, weswegen ich meine lange Pause eingelegt hatte (mir kam das wie Absicht vor), allerdings kann ich von mir eines mit absoluter Sicherheit sagen: Ich bin nicht unfreundlich^^ Wer gegenteiliges meint kann das gerne in meinem Gästebuch begründen :prost:

    Liebe Grüße
  9. Autor dieses Themas

    verbrechergame

    verbrechergame hat kostenlosen Webspace.

    Haaachja, hab kurz überlegt nicht zu antworten. :blah:
    Wahrscheinlich waren deine Beiträge einfach so gut, dass niemand mehr etwas hinzuzufügen hatte.
    Verstellen soll man sich hier natürlich nicht!! Zwischen sich verstellen und freundlich sein gibt es aber meiner Meinung nach noch einige Unterschiede. Man kann seine Ansichten ja durchaus in seinem eigenen Stil vertreten und dennoch auch Respekt & Toleranz für andere (Meinungen) zum Ausdruck bringen. Natürlich muss man damit nicht übertreiben, aber Offenheit finde ich schon wichtig, da sonst eben auch ein wichtiger Teil - der Austausch - hops geht. Sonst müsste ich mich ja auch gar nicht erst äußern.

    Aber ich glaube auch, dass diese Haltung nicht die "unverstellte" Haltung der Community ist. Ich glaube viel eher, manche User sind von dem Guldengespamme bereits so entnervt, dass da wirklich viel über einen Kamm geschoren wird - meine subjektive Wahrnehmung! :)

    Eine Regel kann man wohl leider nicht dafür aufstellen. Selbst wenn man etwas derartiges in die Regeln übernimmt, wird sich da mit Sicherheit niemand daran halten, der es nun auch schon nicht tut.

    Ich denke die User sollten sich vielleicht Zurückbesinnen auf Zeiten, in denen man selber neu war. Oder sich fragen, wie ich auf den Beitrag reagieren würde, den ich gerade schreibe. So ganz genau weiß ich es ja auch nicht. :smile:

    Ganz vergessen: Ich werde das ein bisschen weiter beobachten und dann vielleicht doch mal den Meldebutton nutzen, sollte das notwendig sein!


    Beitrag zuletzt geändert: 6.6.2014 0:09:09 von verbrechergame
  10. lordoflima

    Admin Kostenloser Webspace von lordoflima

    lordoflima hat kostenlosen Webspace.

    kevins-netzwork-2014 schrieb:
    Moin, was will man den von Lima-City erwarten sage ich nur :D

    Ehrlich gesagt ist es heutzutage einfach schlimmer geworden usw.
    Besonders der Support hat kein Respekt vor anderen User

    Damit meine Ich: Das sich nicht jeder Respektiert und einfach mal ohne zu Fragen
    Man sollte sich gegenseitig Respektieren und nicht hier einen auf Dicke Hose machen.

    ***UPDATE***
    Mir ist es auch egal ob ich negative Bewertung bekomme , das ist mir inzwischen latte.
    Das bestätigt nur das die Warheit zum Teil Wehtut aber naja


    Also, wer zugibt, auf seinem Webspace Urheberrechte zu verletzen und dann meint, mit der Begründung "andere [Webseiten, bei anderen Hostern] tun das ja auch und werden nicht gesperrt" müssten wir die Webseite weiterlaufen lassen befindet sich meiner Meinung nach in einem Zustand von kognitiver Dissonanz. Da fällt mir wirklich nichts mehr zu ein.

    Beitrag zuletzt geändert: 6.6.2014 8:10:36 von lordoflima
  11. l******6

    Ich selbst bin recht neu hier. Und stelle mir selbst manchmal die Frage: "Was ist das hier für ein Forum?" Teilweise posten die User, obwohl sie eigentlich gar keine Ahnung haben, nur um Gulden zu bekommen. Ich finde es reicht, wenn man Gulden durch's regelmäßige online sein bekommt. Das sollen dir Gulden ja auch zeigen. Momentan man die Gulden eine richtig Gute Idee total "kaputt".
  12. lukky776 schrieb:
    Teilweise posten die User, obwohl sie eigentlich gar keine Ahnung haben, nur um Gulden zu bekommen.
    .
    .
    .
    Ich finde es reicht, wenn man Gulden durch's regelmäßige online sein bekommt. Das sollen dir Gulden ja auch zeigen.

    :shaft: Der war gut.

    Also, ich denke nicht, das die Community außergewöhnlich unfreundlich hier ist. Man bringt nunmal innerhalb eines Forums nicht alles immer so rüber, wie man es auch eigentlich meint, hier spielen weder Gestik noch Mimik eine Rolle. Oftmals wird Ironie erst gar nicht erkannt.
    Viele User fühlen sich beleidigt, wenn sie Widerworte bekommen oder fassen die Aussage des anderen falsch auf - herbei hilft dann, sich das Modell von Schulz von Thun genau anzuschauen.

    Manchmal muss man es einfach überlesen, wenn jemand - nach der eigenen Meinung - unfreundlich postet.

    Mir sagt man zum Beispiel auch ganz gerne mal, das meine Beiträge unfreundliche rüberkommen. Immer in Abhängigkeit davon, wie viele smileys ich in einen Beitrag male. Zu viele haben sich durch chats etc. einfach an das typische Smiley am Satzende gewöhnt, was dann zeigen soll, hey, ich bin gut drauf, und meine es freundlich ;)

    Das kann ich auch meinen und gleichzeitig das smiley weglassen.
    --> erscheint aber gleich unfreundlich für einige.

    Ist halt auch zum Teil Sache der Auffassung.
    Sollten User wirklich vermehrt unfreundlich auftreten, wäre das einem Moderator zu melden. Sehr unfreundliche Beiträge können ja auch von Mods direkt entfernt (oder geändert?) werden.

    Im Großen und Ganzen widerspreche ich aber. Diese Community ist im Vergleich zu vielen anderen äußerst freundlich und auch sehr kompetent. Ausnahmen bestätigen ...

    Beitrag zuletzt geändert: 6.6.2014 12:11:40 von kigollogik
  13. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Naja ich wollte hier eigentlich nichts dazu schreiben, aber gerade ist mir jemand untergekommen, der doch recht seltsame (in meinen Augen) Ansichten ins Gästebuch schrieb, so getreu nach dem Motto "Ich schreib doch eh hier nur wegen den doofen Gulden und werde eh bald geblockt". Gut man kanns überlesen, solche Einträge (im Gästebuch) löschen oder eben löschen lassen, fals es an andere Stelle steht. Wenn das mehrmals passiert, gerade von Neulingen, dann verstehe ich durchaus warum einige Leute recht unfreundlich reagieren und das mit harschen Worten oder negativen Bewertungen abstrafen.

    Aber auf der anderen Seite kann man zu einem Thema was einen selbst interessiert oder zu irgendwelchen Problemen hier seine Fragen schreiben. Allerdings sollte man schon vor dem Posten schon einmal Google befragt haben, vielleicht stehen ja Problemlösungen schon an anderer Stelle im Web, oder man findet den einen oder anderen Beleg oder Gegenbelegt für die Argumente zu Diskussionen. Ich denke, daß frustriert auch manche Leute, die hier gern bei Problemen helfen wollen, daß da Infos dazu, was man bereits unternommen hat, einfach wegfallen oder erstmal lang erfragen muß.
  14. Autor dieses Themas

    verbrechergame

    verbrechergame hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Naja ich wollte hier eigentlich nichts dazu schreiben, aber gerade ist mir jemand untergekommen, der doch recht seltsame (in meinen Augen) Ansichten ins Gästebuch schrieb, so getreu nach dem Motto "Ich schreib doch eh hier nur wegen den doofen Gulden und werde eh bald geblockt". Gut man kanns überlesen, solche Einträge (im Gästebuch) löschen oder eben löschen lassen, fals es an andere Stelle steht. Wenn das mehrmals passiert, gerade von Neulingen, dann verstehe ich durchaus warum einige Leute recht unfreundlich reagieren und das mit harschen Worten oder negativen Bewertungen abstrafen.

    Aber auf der anderen Seite kann man zu einem Thema was einen selbst interessiert oder zu irgendwelchen Problemen hier seine Fragen schreiben. Allerdings sollte man schon vor dem Posten schon einmal Google befragt haben, vielleicht stehen ja Problemlösungen schon an anderer Stelle im Web, oder man findet den einen oder anderen Beleg oder Gegenbelegt für die Argumente zu Diskussionen. Ich denke, daß frustriert auch manche Leute, die hier gern bei Problemen helfen wollen, daß da Infos dazu, was man bereits unternommen hat, einfach wegfallen oder erstmal lang erfragen muß.


    Natürlich sollte man als Neuling nicht wild drauflosposten, ohne sich vorher informiert zu haben.
    Wenn daraus dann allerdings ein harscher Ton für alle resultiert, ist das nicht wirklich zu vertreten und ein Neuling wird das auch beim besten willen nicht verstehen. Wenn sich derjenige allerdings ohnehin nur Gulden erspamen will, dann wird da auch ein harscher Ton nicht helfen. Da fühle ich mich dann doch unter einen Generalverdacht gestellt, als dass es irgendetwas verbessern würde.

    Wie bereits gesagt: Ich habe das Gefühl da wird wirklich sehr sehr viel über einen Kamm geschoren, sonst wäre es in dieser Community nicht so bewusst aufgefallen.

    Im Großen und Ganzen widerspreche ich aber. Diese Community ist im Vergleich zu vielen anderen äußerst freundlich und auch sehr kompetent.


    Die Kompetenz will ich den Usern wirklich nicht absprechen, die ist in der Tat außergewöhnlich gut! :smile:

    Beitrag zuletzt geändert: 6.6.2014 16:51:32 von verbrechergame
  15. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    So ich habe mal den genauen Wortlaut gefunden, der bei mir im Gästebuch stand:

    hei leut iwie schreib ich diese dummen einträge nur für die gulden.... naja hasse euch alle und werd eh bald geblockt bb


    Ich hab absolut nix gegen Neulinge. Ich beantworte sogar gerne Fragen, aber wenn sowas irgendwo gepostet wird, dann frage ich mich natürlich ob ich demjenigen was dazu sagen soll. Egal wie mans dann ausdrückt, es kommt immer in den falschen Hals.
  16. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    c143 schrieb:
    Ein Grosser Unterschied zum anderen alten erwähnten Forum ist noch, dass man einfach unter einander gut befreundet war und auch so mal gequatscht hat.
    Ich denke das ist der Punkt: Andere Communitiys haben eine Gemeinsamkeit, ein gemeinsames spezielles Interesse über das sich ausgetauscht wird. Oft sind es nur ein paar wenige Leute die sich gegenseitig kennen und vielleicht sogar noch ab und zu privat treffen.

    lima-city ist da anders. Vom privaten Homepage-Baukasten-Bastler bis zum professionellen Programmierer ist alles vertreten. Das Interessengebiet ist breit gefächert und die Foren reichen von Sport bis C++. Hinzu kommt, dass viele User nur kurz anwesend sind um sich eine Datenbank zu ersteigern und dann für immer wieder verschwinden, bevor man sie überhaupt kennenlernen konnte. Das schafft eine relativ unpersönliche Atmosphäre und so mancher nutzt seine Anonymität um anderen zu zeigen wo seiner Meinung nach der Hammer hängt...

    Wenn man länger genug dabei ist, merkt man, dass es dann doch nicht so schlimm ist. Im Gegenteil: mit manchen Usern hier hatte ich schon eine Menge Spaß - zur Zeit bin ich nur eben etwas mehr privat eingespannt und meine Aktivität hat sich deutlich verringert.

    Allerdings ändern wird sich an der Situation, dass es zu Anfang etwas schwerer ist hier angenommen zu werden sicher nichts, weil eben eine gewisse Unpersönlichkeit quasi im System schon vorgegeben ist.
  17. kaetzle7 schrieb:
    [..]Andere Communitiys haben eine Gemeinsamkeit, ein gemeinsames spezielles Interesse über das sich ausgetauscht wird. [..]
    Wir haben hier auch ein gemeinsames Interesse: wir brauchen Gulden und erreichen dieses Ziel u.a. durch das Beantworten von Beiträgen oder mitschreiben bei Diskussionen. Damit sorgen wir dafür, dass die Community von Lima-City einen doch recht lebhaften und sehr lebendigen Eindruck macht, auch wenn die Interessen viel gefächert sind.
    kaetzle7 schrieb:
    Allerdings ändern wird sich an der Situation, dass es zu Anfang etwas schwerer ist hier angenommen zu werden sicher nichts, weil eben eine gewisse Unpersönlichkeit quasi im System schon vorgegeben ist.
    Es gibt halt zwei Möglichkeiten zu antworten, man kann einfach seine Meinung schreiben oder an einer Diskussion in der Weise teilnehmen, dass man auf das vorher geschriebene der Mitschreiber eingeht. Wenn man auf die Vorposter und ihre verschiedenen Meinungen eingeht, benötigt man sehr viel mehr Zeit als wenn man seine eigene Meinung schreibt. Aber Diskussionen laden zum mitdiskutieren und schreiben der eigenen Meinung ein.

    Als Neuling hier am Forum wird man zuerst mal von Vielseitigkeit und Fachwissen erschlagen. So erging es mir hier vor noch nicht allzulanger Zeit. Ich brauchte Gulden, um eine Datenbank zu erhalten und dachte "ach Du meine Güte, ich hab doch garkeine Zeit dazu ..." Aber, es bleibt einem ja nichts anderes übrig als zu lesen und sich zu überlegen, wo man vielleicht mitreden könnte .. man kann mitreden, wenn man will, wenn man sich die Mühe macht zu lesen, zu verstehen, die Leutchen hier kennen zu lernen, wenn man sich die Zeit nimmt und machmal nicht nur mit den Augen liest. Dass es auch mal unfreundliche Antworten oder Kritik gibt, liegt in der Natur der Sache. Zum einen kann nicht jeder jederzeit lesen und begreifen, was gemeint ist, zum anderen fehlt, wie bereits erwähnt, die Mimik und mancher Sarkasmus/Humor wird einfach nicht erkannt und manchmal ist Kritik ja auch angebracht und fordert zum nachdenken heraus. Wer sich ungerecht behandelt fühlt, kann ja nachfragen.

    Alles in allem empfinde ich dieses Forum zwar zum Teil als unpersönlich, da man eine Vielzahl der User niemals kennenlernen wird, dazu sind es einfach zuviele, zum Teil etwas desinteressiert, was aber wahrscheinlich eine Frage der Zeit ist, die man hat oder eben auch nicht hat, zum Teil etwas harrsch aber eigentlich nicht unfreundlich. Ich betrachte Lima-City als eine Community in die man hineinwachsen kann, wenn man sich die Zeit dafür nimmt. Wenn man keine Zeit hat, antwortet man eh nicht, denn man hat keine Zeit .. arme Mods/Knights, sie müssen Zeit haben, alles lesen, verstehen und mitschreiben... Dickes Lob .. :thumb:

    Beitrag zuletzt geändert: 7.6.2014 2:36:01 von shadowdance
  18. hallo,

    ich bin neu hier und lese die beiträge mit interesse ...

    da kann ich mich ja auf einiges gefasst machen ! ;)

    so nebenbei, - das mit dem etwas unfreundlichen ton habe ich über lima-forum schon in einem anderen webforum, gelesen.

    obs stimmt, werd ich ja dann mal selber merken.
    aber gut,man muss ja nicht mit allen.

    und wenn gemeint ist, dass auf doofe kommentare eventuell harsch geantwort wird - ja, die grossmutter hat noch vom zusammenhang von grobem klotz und grobem keil gesprochen.
    ok


    Beitrag zuletzt geändert: 9.7.2014 0:45:38 von flamm
  19. Also ich persönlich kann bis jetzt nichts schlechtes sagen. Bis jetzt war ich derjenige der nur nervt.
    Zwar nicht immer eine Antwort, oder lange Wartezeit bis zum Antwort, aber mir wird schon geholfen und frech war bis jetzt noch keiner zum Glück, und hoffe es bleibt weiter so :smile:

    Nicht immer auf andere hören oder lesen, selbst überzeugen. Das ist immer noch das beste finde ich.
    Es gibt kein Forum was perfekt ist. Ich kenne das, da ich selbst ein Forum Besitzer bin.
  20. Ich fühle mich hier, auch als Ex-Mod, nach wie vor gut aufgehoben. Wenn man auf sachlicher Basis hier agiert bekommt man auch sachliche Antworten. Wenn man dumm kommt, dann kann es schon mal sein, dass man einen doofen Kommentar erntet. Wie sagt man so schön, wie man in den Wald schreit....

  21. kaetzle7 schrieb:
    c143 schrieb:
    Ein Grosser Unterschied zum anderen alten erwähnten Forum ist noch, dass man einfach unter einander gut befreundet war und auch so mal gequatscht hat.
    Ich denke das ist der Punkt: Andere Communitiys haben eine Gemeinsamkeit, ein gemeinsames spezielles Interesse über das sich ausgetauscht wird. Oft sind es nur ein paar wenige Leute die sich gegenseitig kennen und vielleicht sogar noch ab und zu privat treffen.

    lima-city ist da anders. Vom privaten Homepage-Baukasten-Bastler bis zum professionellen Programmierer ist alles vertreten. Das Interessengebiet ist breit gefächert und die Foren reichen von Sport bis C++. Hinzu kommt, dass viele User nur kurz anwesend sind um sich eine Datenbank zu ersteigern und dann für immer wieder verschwinden, bevor man sie überhaupt kennenlernen konnte. Das schafft eine relativ unpersönliche Atmosphäre und so mancher nutzt seine Anonymität um anderen zu zeigen wo seiner Meinung nach der Hammer hängt...

    Wenn man länger genug dabei ist, merkt man, dass es dann doch nicht so schlimm ist. Im Gegenteil: mit manchen Usern hier hatte ich schon eine Menge Spaß - zur Zeit bin ich nur eben etwas mehr privat eingespannt und meine Aktivität hat sich deutlich verringert.

    Allerdings ändern wird sich an der Situation, dass es zu Anfang etwas schwerer ist hier angenommen zu werden sicher nichts, weil eben eine gewisse Unpersönlichkeit quasi im System schon vorgegeben ist.


    das sehe ich ebenfalls genau so, problem bei mir ist es ebenfalls so, dass ich zeitlich echt eingespannt bin und nur das nötigste wie email dazu komme, mal sehen wohin es führt ;).

    gruss aus Hamburg
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!