kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Eignen Browser Programmieren?

lima-cityForumProgrammiersprachenSonstige Programmiersprachen

  1. Autor dieses Themas

    goldeneye

    Kostenloser Webspace von goldeneye

    goldeneye hat kostenlosen Webspace.

    Mit welchen sprachen würde man einen eigenen Browser Programieren?
    Würde mich über tips freuen...
    Daniel
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Benutz doch mal die Forumssuche ;)

    PHP und mySQL zusammen mit HTML sollte für ein Browsergame ausreichen!
  4. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.


    PHP und mySQL zusammen mit HTML sollte für ein Browsergame ausreichen!


    Nö, einen eigenen Browser!!

    Was genau willst du implementieren? Was spartanisches, so wie Lynx, der nur Text anzeigt, oder einen vollwertigen Browser mit JavaScript und allen drum und dran!?
  5. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    karpfen schrieb:
    Benutz doch mal die Forumssuche ;)

    PHP und mySQL zusammen mit HTML sollte für ein Browsergame ausreichen!


    @karpfen

    Soweit ich das laß will goldeneye einen Browser schreiben, kein Browsergame!

    Also soweit ich mich jetzt mal bei Google durchgelesen habe wäre dafür C++ am besten, vorallem wenn du mit deinem Browser auch Erfolg haben willst.
  6. Da war dann wohl mein Verstand schneller als mein Auge :)

    Weitermachen ;)
  7. Autor dieses Themas

    goldeneye

    Kostenloser Webspace von goldeneye

    goldeneye hat kostenlosen Webspace.

    Erfolg muss nicht umbedingt sein. Möchte einfach nur endlich den übergang von Online- zu Offlineprogrammierung machen...
    Und die beste schnittstelle für soetwas ist numal ein Browser;)
    werde mir dann mal ein C++ Buch aus der Bücherrei ausleihen.
    thx:thumb:
  8. mithilfe der WebKit engine dürfte das nicht allzuschwer einen erstmal hauptsächlich funktionierenden Browser zu machen ;)
  9. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.


    mithilfe der WebKit engine dürfte das nicht allzuschwer einen erstmal hauptsächlich funktionierenden Browser zu machen ;)

    Na ja, dann ist für meinen Begriff der Browser nicht selbst programmiert (obwohl wahrscheinlich mehr als genug Arbeit überbleibt...). Ich würde mich dabei auch nicht auf C++ versteifen, funktioniert mit anderen Sprachen, denk ich mal, genau so gut.
    Ich persönlich bin ja Delphi-Fan.
  10. goldeneye schrieb:
    Erfolg muss nicht umbedingt sein. Möchte einfach nur endlich den übergang von Online- zu Offlineprogrammierung machen...


    Das ist aber ein super schlechter Übergang. Ich würde lieber versuchen ein Programm zu schreiben was über http z.B. mit einem PHP Skript kommuniziert. Das geht ziemlich einfach und man lernt viel über die verschiedenen Protokolle.

    Meiner Meinung nach ist delphi dafür super geeignet. Mit den Indy Komponenten kannst du da enorm viel rausholen.

    Gruß Tobi
  11. Autor dieses Themas

    goldeneye

    Kostenloser Webspace von goldeneye

    goldeneye hat kostenlosen Webspace.

    Ok
    klingt so, als wäre die mehrzahl hier davon überzeugt, dass es erstmahl sinnvoller wäre wenn man delphi lernt :thumb:
    thx
  12. goldeneye schrieb:
    Ok
    klingt so, als wäre die mehrzahl hier davon überzeugt, dass es erstmahl sinnvoller wäre wenn man delphi lernt :thumb:
    thx


    Joa schenkt sich nicht soviel. Aber ich denk mit Delphi haste schneller ein super Erfolgserlebnis :)

    Gruß Tobi
  13. t*****b

    Mit eigener Renderingengine oder in der Verwendung einer Komponente (Indy, IEBrowser, ...)? Ersteres ist zu aufwändig, letzteres wird sich je nach Features recht schnell realisieren lassen.
  14. Ich bin aktuell ebenfalls an der Sache dran. Meine Ziele sind zwar andere, aber ein Browser ist da nur unwesentlich schwieriger.

    Meine Tips für den Anfang:

    - Du musst sehr gute HTML- und CSS-Kenntnisse haben. (Und was dein Browser noch so alles unterstützen soll.
    - Du solltest zumindest das HTTP-Protokoll kennen. Näheres dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Hypertext_Transfer_Protocol
    - Du musst dich für eine Sprache entscheiden.

    Ich habe mich für VB6 entschieden, trotz der imo fehlenden möglichkeit raw-Sockets zu schreiben, ist es dort relativ einfach. Ich bediene mich da des Winsock-Objeks.

    Hier ein kleiner überblick über eine mögliche grundlegene HTTP-Funktionen:

    Public Function SendGet(ConnectionIndex, page As String, Index As Integer)
        Dim request As String
        Dim host As String
        
        host = connections.Winsock(ConnectionIndex).RemoteHost
        request = "GET " & page & " HTTP/1.1" & vbCrLf & "Host: " & host & vbCrLf & vbCrLf
        connections.Winsock(ConnectionIndex).SendData request
        Do
        DoEvents
        Loop While Antwort(Index) = ""
    End Function


    Dies ist eine Funktion, wie ich sie in meinem kleinen Programm benutze. Natürlich benötigt es einige mehr oder weniger aufwendigere Änderungen, um soetwas aufwendiges wie einen Browser zusammen zu bekommen, aber ich denke so in etwa könnte eine "GET-Abfrage" für soetwas wie einen Browser aussehen.

    Natürlich ist ein Browser nicht so ohne weiteres dahin geschrieben. Es heisst immer: Lernen, lernen, lernen... Man muss sich halt bewusst sein, was man am ende haben will.

    Naja, so viel von mir. Bei weiteren Fragen einfach hier eine Nachricht an mich schreiben. Ich helfe gerne weiter.
  15. c*****s

    goldeneye schrieb:
    Erfolg muss nicht umbedingt sein. Möchte einfach nur endlich den übergang von Online- zu Offlineprogrammierung machen...
    Und die beste schnittstelle für soetwas ist numal ein Browser;)
    werde mir dann mal ein C++ Buch aus der Bücherrei ausleihen.
    thx:thumb:
    dann programmier lieber erst mal was leichteres, z. B. einen Chat, ein Mailprogramm, einen Downloadmanager. Wenn´s unbedingt ein Browser sein soll, dann kannst du dir hier von http://sourceforge.net/projects/dillo/ inspirieren lassen. Der Quellcode ist nur 250 KB groß, dürfte also noch ganz gut verständlich sein (im Gegensatz zu Firefox :eek:).
  16. In Basic-Sprachen gibt es dort BlitzPlus und PureBasic die dies unterstützen.
  17. Na Du brauchst doch eigentlich folgende Dinge:
    - eine Programmiersprache, die GUI effektive und "schön" zaubert
    - ein Parser zum parsen/verstehen von HTML-Code

    Da es beide Sachen in Java gibt, greif doch einfach zu Java. Java - ist betriebsystemunabhängig - dein Browser(game) sollte dann also überall laufen.
    Und gute HTML-Parser für Java gibt es wie Sand am Meer.

    Ich überlege gerade, eigentlich brauchst Du - für einen simplen Browser - nicht mal einen Parser. Java kann einfaches HTML (ohne CSS usw.) von alleine darstellen.

    Kommt halt drauf an, was Du machen willst.


  18. mithilfe der WebKit engine dürfte das nicht allzuschwer einen erstmal hauptsächlich funktionierenden Browser zu machen ;)

    Na ja, dann ist für meinen Begriff der Browser nicht selbst programmiert (obwohl wahrscheinlich mehr als genug Arbeit überbleibt...). Ich würde mich dabei auch nicht auf C++ versteifen, funktioniert mit anderen Sprachen, denk ich mal, genau so gut.
    Ich persönlich bin ja Delphi-Fan.


    Wenn du in Delphi dann aber Indy benutzt, könnte man theoretisch auch sagen, Du hast nicht alles selber gemacht, wenn man so denkt. Am besten in ASM schreiben oder direkt einen eigenen PC aus Eisen und Plastik bauen, der einen Browser hat. ;) ;)


    Naja^^ Also ich finde die Arbeit, die bei Verwendung einer fertigen Render-Engine noch übrig bleibt, ist schon genug, um zu sagen "Den habe ich selber gemacht". :-)

    Am besten fang doch erstmal an mit Sockets eine HTTP-GET-Anfrage an irgendein Dokument zu senden und dann das Ergebnis auszuwerten. Und dann kannst du das ganze noch mit einem PHP Skript machen, so dass du dann z.b. n kleines Update-Benachrichtigungs-Programm für dein Programm machen kannst :-)

    Das Empfangen und Senden von HTTP-Paketen ist ja nicht das schwere, das Schwere ist, das ganze in eine GUI zu bringen.
  19. Autor dieses Themas

    goldeneye

    Kostenloser Webspace von goldeneye

    goldeneye hat kostenlosen Webspace.


    goldeneye schrieb:
    Erfolg muss nicht umbedingt sein. Möchte einfach nur endlich den übergang von Online- zu Offlineprogrammierung machen...

    Meiner Meinung nach ist delphi dafür super geeignet. Mit den Indy Komponenten kannst du da enorm viel rausholen.

    Gruß Tobi

    In was für einem Programm arbeitet man am besten, wenn man Delphi lernen möchte?
  20. cbhp

    Co-Admin Kostenloser Webspace von cbhp

    cbhp hat kostenlosen Webspace.


    In was für einem Programm arbeitet man am besten, wenn man Delphi lernen möchte?


    Mit dem Borland Developer Studio ;)
    Da müssts auch für Privatpersonen 'ne kostenlose Version geben...
  21. familie-schiffer

    Kostenloser Webspace von familie-schiffer, auf Homepage erstellen warten

    familie-schiffer hat kostenlosen Webspace.

    Oder Delphi 7 :)
    Das kann man auch kostenlos bekommen.
    Oder ein Buch, wo Delphi 7 mit bei ist:

    Delphi für Kids


    @cbhp: Oder mit Delpi 2007 oder 2009 :biggrin:


    Beitrag geändert: 3.12.2008 19:59:33 von familie-schiffer
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!