kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


jährlich 11Tonen koks am rhein

lima-cityForumSonstigesReallife

  1. Autor dieses Themas

    s*****2

    habt ihr das auch geh?rt das man anhand von proben am rheinwasser rausgefunden hat das am rhein(deutscher teil)j?hrlich 11t verkokst werden was haltet ihr davon?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t*****b

    Glaub ich nicht 11Tonnen(!) nur am Rhein halte ich sehr unwahrscheinlich.
  4. wie testet man denn sowas???
    also normalerweise zieht man sich das in die nase soweit ich wei? und schmei?t es net in den rhein rein!
  5. Autor dieses Themas

    s*****2

    heute in den pro 7 news (20:00)
    finds auch sehr krass
  6. ich schau wenig fernsehen... aber schon krass!!!

    und wie testet man sowas nun??? ham se dis auch gesagt???
  7. theuntouchables

    theuntouchables hat kostenlosen Webspace.

    es is ne sehr vage sache. Du kannst davon ausgehe das ein bestimmter anteil des koks vom wind verweht wird und dann wiederum in den rhein gelangt, man kann aber auch sagen das sich die kokser schneuzen und dann das taschentuch in den rhein werfen. Und aufgrund der konzentration des koks im wasser kannste dann theoretisch hochrechnen wieviel da gekokst wird. is aber wie schon gesagt sehr ungenau, stellt euch mal von nen kokser macht gerade seine line und da kommt nen windsto?...
  8. Autor dieses Themas

    s*****2

    leider net aber ich werd ma rescherschieren ich sag besceid wenn ich was wei?
    edit: sorry war zu slow war auf den eintrag davor bezogen



    Beitrag ge?ndert am 9.11.2005 22:31 von satan92
  9. t*****b

    Au?erdem steht das Wasser auch nicht still, somit wird das Koks darin weckgesp?hlt. Ich kann da echt nicht dran glauben.
  10. kann mir kaum vorstellen, dass in einem doch relativ kleinem Teil des Landes so viel gekokst wird! Ich habe das acuh mitbekommen, aber ich glaube das nicht! Denn das Wasser ist doch sehr schnell und somit m?ssten alle Kokser zu gleichen Zeit ihren Koks ins Wasser werfen, damit ann?hernd die Konzentration hinhaut und schon nach wenigen Stunden ist von dem Koks wahrscheinlich keine Spur mehr da. Also ich wage die Behauptung, dass die Geschichte so nicht stimmen kann!
  11. seh ich auch so... und vor allem, ihr m?sst euch mal ?berlegen, wie viele kokser es geben muss bzw. wie viel die kokser da in einem jahr weghauen!!!n :-)
  12. Autor dieses Themas

    s*****2

    die ham ja keine 11t koks gefunden die rechnen die konzentration auf das jahr hoch da gibts ?brigens noch sone storry ich glaub das war taff oder so da ham die geguckt an wie viel % der geldscheine koksspuren sind war auch extrem hoch
  13. hmm ich kann das auch nicht wirklich glauben, vor allem hochrechnung stimmen meistens sowieso nicht^^

    haben die denn immer an unterschiedlichen stellen den gehalt/konzentration gemessen? oder nur an einer? weil vielleicht war dort die konzentration sehr hoch^^

    najo
  14. Also das mit dem Koks ist folgenderma?en. Die finden kein Koks im Rhein sondern nur k?rperlich verarbeitete R?ckst?nde aus dem Urin. Daraus l?sst sich die entsprechende Menge Koks berechnen.
    Wenn ihr auf Toilette geht, geht das ja in die Kl?ranlage und die schickt das ges?uberte Wasser ja zur?ck in die Fl?sse.
    Hier wurden nun die Proben genommen und da hat man halt auf den Tag 44 Kilo Koks gefunden und zwar war das bei Mannheim.

  15. Also das mit dem Koks ist folgenderma?en. Die finden kein Koks im Rhein sondern nur k?rperlich verarbeitete R?ckst?nde aus dem Urin. Daraus l?sst sich die entsprechende Menge Koks berechnen.
    Wenn ihr auf Toilette geht, geht das ja in die Kl?ranlage und die schickt das ges?uberte Wasser ja zur?ck in die Fl?sse.
    Hier wurden nun die Proben genommen und da hat man halt auf den Tag 44 Kilo Koks gefunden und zwar war das bei Mannheim.

    Kommt dazu vllt noch das Koks, das die Schiffe ?ber Bord schmeissen, wenn die Polizei bzw. der Grenzschutz kommt?
    Manche Schiffe transportieren Drogen und davon nicht gerade wenig, somit k?nnte das auch ein Grund sein, wieso die Konzentration so hoch ist.

    MfG Lucas
  16. b*****m


    habt ihr das auch geh?rt das man anhand von proben am rheinwasser rausgefunden hat das am rhein(deutscher teil)j?hrlich 11t verkokst werden was haltet ihr davon?


    ENORM!!! Das glaub ich aber nicht so ganz!
  17. klengenterrorist

    Kostenloser Webspace von klengenterrorist

    klengenterrorist hat kostenlosen Webspace.

    mann, wer will mir mir dahin schwimmen gehn?^^


    das ist krass, aber ich finde die theorie mit dem ?berbordschmeissen sehr unwahrscheinlich, da das zeug meist gut versteckt ist, und wer will schon ne million ?berbord schmeissen

    ausserdem w?rde das direkte wasserkoksen die fische mutieren lassen^^


    mfg
    kt
  18. Naja die Hochrechnung finde ich ?bertrieben. Dann m?sste jeder Deutsche (davon gibts 80 Millionen) 0,14 Gramm Koks im Jahr Schn?ffeln, bzw, 0,14 Gramm in den Rhein schmei?en. Wobei nicht jeder Kokszug in den Rhein kommt. Naja sehr hochgerechnet die rechnung, wird warhscheinlich wieder mal gef?lscht sein um ein Medien Ergeignis zu haben.

    Dazu gibts ein nettes Sprichwort (hab ich von nemm Professor an der BA in Horb):

    Traue nur der Statistik die du selbst gef?lscht hast.

    PS: Die Holl?nder gibts auchnoch am Rhein ;)

    Gru? Tobi
  19. g********s

    Warum unrealistisch? das kann doch locker hinkommen. 0,14g ist doch nichts f?r nen s?chtigen im Jahr.
    Die ganzen Musikindustriemanager koksen allein schon genug. Anders w?rden die meisten den hohen Druck gar nicht mehr aushalten. Oder Kate Moss. Das wird sicher nicht die einzige sein die kokst.

    Wenn deine 0,14g stimmen dann w?ren das wenn ich mich richtig erinnere ein zehntel einer Line. Das hei?t wenn einer unter 10 deutschen einmal(!) im Jahr kokst passt es schon. Da die meisten aber schon ?fter koksen bist du schnell bei einem unter 1000.
  20. Glaub der Messung nicht wirklich... Vorallem w?rde sich das Koks kaum auch nur ann?hernd gleichm??ig verteilen.
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!