kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mehr Schulterbreite und geradere Schultern

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    das-koenigreich

    das-koenigreich hat kostenlosen Webspace.

    Wenn man in einem Anzug steckt, sieht es oft so aus, als währen die Schultern richtig schön gerade. Dieses möchte ich auch im T-Shirt erreichen. Von der Stärke her liege ich auf jeden Fall über dem Durchschnitt (vorallem bei Liegestütze), allerdings sind meine Schultern nur einigermaßen gerade, wenn ich darauf achte. Ich will es so trainieren, dass sie immer gerade sind und nicht nach unten "abknicken" / "hängen". Dazu sei noch gesagt, dass ich einigermaßen schlank bin, außerdem will ich noch diesen männlich dreieckigen Körperbau bilden. Also auch mehr Schulterbreite.

    Ich habe bemerkt, dass meine Schultern nach unten gezogen werden, wenn ich den Brustmuskel (der ja dank Liegestütze einigermaßen stark ist) anspanne. Das ist ja auch logisch, wenn man sich die Lage dessen anschaut. Die Muskeln in den Schultern sind somit die "Gegenspieler" der Brustmuskeln. Allein deswegen schon sollte ich sie trainieren.

    Gibt es spezielle Methoden, wie ich das erreichen kann?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wie hast du denn bisher trainiert?
    Was hast du gemacht (sofern du ins Fitnesscenter gehst: welche Geräte)?
  4. Autor dieses Themas

    das-koenigreich

    das-koenigreich hat kostenlosen Webspace.

    Ich trainiere nur Zuhause. Bis jetzt habe ich das gemacht:

    - Joggen
    - Hantel
    - Liegestütze
    - Situps
  5. Heyho, du hast bisher keine Übung für den Rücken und Schultern gemacht! Die sorgen für nen schönes V-Kreuz ;)
    "Zu Hause" könntest du halt Klimmzüge machen, dabei breit greifen (glaube heiße Militarygriff oder so) und einarmiges Rudern machen (du kniest dich auf eine Hantelbank (Tisch oder so müsste auch gehen daheim muss nur nicht zu hoch/niedrig sein) mit einem bein und stütz dich mit der Hand der gleichen Seite ab, das andere Bein auf den Boden zum stabilisieren und der Arm der gleichen Seite zieht die Hantel gerade nach oben zu dir, also zur Brust, bis du etwas bei der Brust bist.).
    So sollte das dann aussehen:


    Für die Schultern empeihlt sich zu Hause mit Hanteln das Schulterdrücken: Du sitzt gerade und drückst die Hanteln nach oben über deinen Kopf, dabei drauf achsten, dass die Arme nicht ganze ausgestreckt sind. Die Hantel dann soweit runterlassen, bis deine Arme im rechten Winkel sind.
    So sollte das dann aussehen:


    Im Fitnessstudio gibt es da natürlich noch mehr Möglichkeiten (Latzug, Rudern, ... etc.) ein Trainer wird dich bestimmt beraten.
    Und nicht vergessen Brust- und Rückentrainign schön ausgleichen, sonst machst du nen Bucekl oder nen Hohlkreuz später!
    Mfg
    freaky
  6. Wenn du trainierst, dann trainiere auch immer den "Gegenmuskel". :-)
    Z.B. Bauch <-> Rücken
    Je mehr die Muskeln trainiert sind, desto stärker ziehen sie sich im Ruhe Zustand zusammen.
    Du siehst an dir, dass deine Schultern sich nach unten ziehen, also trainiere die Nackenmuskeln und die Muskeln, die zwischen Schulter und Nacken liegen.
    Am einfachsten vermutlich durch Übungen bei denen du gerade stehst und die Hanteln in Richtung Himmel hochstemmst.
    Am sinnvollsten ist vermutlich ein (Tür-)Reck an dem du dich hochziehst. Daran kann man auch gut die Rücken- und Bauchmuskelatur - vor allem die untere - trainieren.

    So, das war jetzt sehr schön und vor allem sehr korrekt und mit viele Fachbegriffen erklärt... ;-)
    Aber ich hoffe, vom Prinzip her ist es klar geworden. :-)

    edit:
    Zum Video:
    Achte darauf, dass du die Übungen langsam machst und nicht an den Hanteln reisst, wie im z.T. ersten Video .

    Beitrag zuletzt geändert: 15.5.2010 16:48:11 von lucas9991
  7. das-koenigreich schrieb: Wenn man in einem Anzug steckt, sieht es oft so aus, als währen die Schultern richtig schön gerade. Dieses möchte ich auch im T-Shirt erreichen.


    Nun beim Anzug liegt dies ja zuallererst an den eingenähten Schaumstoffschulterpolstern, falls Du dies erreichen möchtest ist nicht Sport Dein Mittel der Wahl sondern der Umgang mit Nadel und Faden...:biggrin:

    das-koenigreich schrieb:
    Von der Stärke her liege ich auf jeden Fall über dem Durchschnitt (vorallem bei Liegestütze), allerdings sind meine Schultern nur einigermaßen gerade, wenn ich darauf achte. Ich will es so trainieren, dass sie immer gerade sind und nicht nach unten "abknicken" / "hängen".


    Dies klingt für ehr nach einem Problem am Rücken als an den Schultern, evtl. wäre es am Sinnvollsten einen Spezialisten aufzusuchen, etwa einen Sportmediziner oder auch nur einen Trainer im Fitnesstudio (also eines mit ausgebileten Trainern, auch wenn die etwas teurer sind).

    Ansonsten könnte diese Seite vielleicht für Dich interessant sein.
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!