kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Portable Programme - Empfehlungen/Erfahrungen

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    schneebold

    schneebold hat kostenlosen Webspace.

    Portable Programme sind Programme die auf einem USB-Stick oder auf einer SD-Karte installiert werden können
    um sie auf anderen PCs zu nutzen (ohne Installation und meist ohne Spuren).

    Mit welchen Programmen habt ihr Erfahrung und könnt sie empfehlen?

    Ich nutze derzeit aktiv IrfanView (Bildbetrachter) und AbiWord (Textprogramm) da ich ein Netbook nutze
    und meine Festplatte darin etwas schonen will.
    Ich möchte meine Sammlung erweitern und suche deshalb Empfehlungen.

    Gruß Schneebold
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. open office find super (ist ja immer gut, wenn einer die datein nich öffnen kann...)
    sowie xerobank...
    :thumb:
  4. d**w

    Ich nutze seit geraumer Zeit das Programm Scriptly von Weboction (http://scriptly.webocton.de/) und kann es nur weiterempfehlen.

    Für alle die es nicht kennen: Scriptly ist ein Text-/WYSIWYG-Editor für (X)HTML, CSS, PHP, Javascript, .htaccess-Files und und und...
    Das Programm lässt sich leicht installieren und läuft relativ stabil UND ressourcensparend.
  5. ich habe ei komplettes Linux auf USB Stick, das geht ja mit ettlichen distributuionen ansonsten hab ich auch den firefox immer dabei
  6. Autor dieses Themas

    schneebold

    schneebold hat kostenlosen Webspace.

    Du hast nicht zufällig irgendwo eine Anleitung parat wie man Linux oder z.B. Ubuntu portable nutzt?
    Das würde mich interessieren. Muss aber ne Anleitung für Dumme sein ;)
  7. g********e

    schneebold schrieb:
    Ich möchte meine Sammlung erweitern und suche deshalb Empfehlungen.


    Dazu müßte man mal wissen, was Du eigentlich mit Deinem Computer zu tun beabsichtigst. Hat ja keinen Sinn, wenn ich Dir ein superspezielles Tool empfehle und Du brauchst es gar nicht.

    Es gibt aber von fast allen gängigen Programmen auch protable Versionen.

    Bei mir sind im Moment im Einsatz:
    autoruns - dient zur Überprüfung, welche Programme alle bei Systemstart mit hochfahren
    bincomp - ermittelt DateiDubletten
    chm - wandelt chm-Hilfe-Dateien in HTML um
    mzoom - gescheite Bildschirm-Lupe
    Process-Monitor - überwacht Prozesse, liefert mehr Informationen als der Task-Manager
    Scribble-Papers - Kombination aus Datenbank-System und Zettelkasten
    SunBird - Terminkalender
    tray it - verschiebt beliebige Anwendungen ins System-Tray

    habe noch Photofiltre, Firefox, Thunderbird, OpenOffice und mit Sicherheit noch ein paar Dutzend andere, die noch nicht katalogisiert sind

  8. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Also ich nutze portable versionen von:

    openoffice
    7zip
    truecrypt
    nvu und kompozer
    gimp und digifoto

    und eine aktuelle version von Phase5 auf dem usb stick (einfach verzeichnis nach der installation auf stick kopieren und dann auf fremden pc starten)

    Digifoto kannste hier: http://www.klausdoege.de runterladen und ist von jedem stick ab 64 MB lauffähig.

    Bisher lief alles problemlos und so wie ich mir das auch dachte.
  9. fatfox schrieb:
    ich habe ei komplettes Linux auf USB Stick, das geht ja mit ettlichen distributuionen ansonsten hab ich auch den firefox immer dabei

    welches linux hast du drauf??
  10. open suse 11.1...ne anleitung zum installieren wollt ihr ?

    http://www.pendrivelinux.com/usb-suse-installation-from-linux/

    Beitrag zuletzt geändert: 8.3.2009 20:51:02 von fatfox
  11. d**w

    Mit Xubuntu/Ubuntu auf dem USB-Stick hab ich auch Erfahrung. Ist wirklich allen zu empfehlen, die (aus welchen gründen auch immer) das nativ installierte OS nicht ändern möchten, und keine scheu cor Linux haben :biggrin:

    Wens interessiert: https://www.foebud.org/datenschutz-buergerrechte/vorratsdatenspeicherung/privacydongle/index

    Was man mit/aus dem Firefox alles machen kann :wink:
  12. Ich habe noch WLANinfo im Einsatz. Auch ganz nützlich, wenn man mal jemandem mit seinem/n WLAN/s helfen muss ;-)

    aber die Linux- Geschichte auf dem Stick ist echt interessant...

    http://www.heise.de/software/download/wlan_info_wlaninfo/51560

    Beitrag zuletzt geändert: 9.3.2009 10:13:14 von bastobuntu
  13. Also Ubuntu hab ich auf nem USB-Stick wenn ich wo anders an nen Rechner muss, weil Ubuntu meiner Ansicht nach viel schönere Programme hat als jedes Windows - und auf einem anderen Stick hab ich nochmal das mobile OpenOffice alleine, weil ichs dann nich immer installieren muss und OpenOffice nun wirklich für vieles zu gebrauchen ist.
  14. karlsve

    Moderator Kostenloser Webspace von karlsve

    karlsve hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde für das Erstellen von einem Server
    Unicontroller
    eine alternative dazu ist unter anderem auch
    xampp

    weiter gute Programme, zu allen Bereichen, findet ihr auf dieser Seite
    http://portableapps.com/de/apps:thumb:
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!