kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was ist für euch der optimale Spiele-Rechner?

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    deaz

    deaz hat kostenlosen Webspace.

    Also nur so zur kleinen Info an die MODS: Ich wollt mir n neuen PC zulegen.. da k?nnt ich etwas hilfe gut gebrauchen.. Also ist klar das ich keine millionen f?r den rechner hab.. sollte schon was ordentliches sein, keine frage: aber auch was, wo das preis-/leistungsverh?ltniss stimmt ;) Danke Im Vorraus..

    MfG DeaZ
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Naja das habe ich mir vor 2 Mxonaten auch gedacht und mir meinen Traumrechner gekauft.

    AMD Athlon64 4000+
    ASUS A8N SLI Premium
    1 GB Corsair
    Nvidia GeForce 7800 GTX

    eventuell werde ich mir noch 1 GB RAM nachkaufen.

    cya - fl!pp
  4. Autor dieses Themas

    deaz

    deaz hat kostenlosen Webspace.

    danke f?r den tollen tip skor.. wollte preise/vergleiche oder tips aber keine allgemeine hardwarebezeichnung.. aber trotzdem danke.. f?r nichts..^^
  5. also auf jeden fall NACH schulbeginn erst kaufen, da gehen die preise runter.

    wir haben 3pcs von medion (alle bei mediamarkt gekauft) zu hause, den einen seit 2,5 jahren, den n?chsten seit 0,75 und den letzten (meinen) seit nem halben jahr, alle in nem lan, einer ist im wohnzimmer, den ganzen tag an, und alles funktioniert einwandfrei. der support ist bei medion auch gut, weil viele leute diese pcs haben. da sind die probleme schon bekannt, und die geben nur schnell die l?sung durch. treiber und biosupdates etc gibts auf der medionsite.
    also kann ich nur empfehlen.

    mein pc war am "donnerstag" (damals) f?r 1400 zu haben (3,4ghz intel ht, 500gb raid2 platte (2platten), 2gb ram, ein super l2cache und fsb, und ein riesen connect xl (haben alle medions).
    den gabs dann am samstag f?r 1100?, vor nem halben jahr, ich habe bis jetzt noch keinen besseren gesehen.

    also solche schn?ppchen lohnen sich. angebote wie diese hagelts ab dem 8.1.06 wie verr?ckt, "ausverkauf". da w?rd ich dann zugreifen.

    RAM und L2Cache und speicher der graka. darauf musst du achten. festplatte muss ja nich ?bertrieben sein, und prozessorauslastung ist bei einem normalen pc sowieso immer bei 20.

    mediamarkt hat auch neulich in einem test von WISO gut abgeschnitten. saturn dagegen: die haben in einem laden 3 verschiedene preise f?r 1 und das selbe produkt gefunden^^(normalpreis, reduziert, und xmas-spezial....)

    auch noch wichtig: die laufst?rke, und l?fterquali
    im laden testen, denn manche pcs, die sehr gut sind von den werten, haben z. b. nur einen passivl?fter f?r einen dualcore ht 3.4ghz oder sowas.... darum sind die auch so billig. einfach im laden testen. (bei mediamarkt (zu dem ich immer gehe zumindest)) laufen z. b. alle pcs.

    deaz schrieb:
    wollte preise/vergleiche


    es wird sehr schwierig, dir jetzt preise zu nennen, da die preise von region zu region anders sind.
  6. Was gedenkst du denn auszugeben. Das musst du schon angeben, sonst kann man dir shclecht helfen.

    cya - fl!pp
  7. Autor dieses Themas

    deaz

    deaz hat kostenlosen Webspace.

    tjoo grob ?berschlagen ca. 1000? .. denke das muss reichen ;) bin ja nicht reich! :biggrin:
  8. http://www.nenotec.de/

    Die Seite kann ich dir waermstens empfehlen.

    Die Systeme kannst du alle selber konfigurieren und auf dich abstimmen.

    cya - fl!pp
  9. Autor dieses Themas

    deaz

    deaz hat kostenlosen Webspace.

    Hey stimmt.. ich war gerade mal drauf und hab mir meinen rechner zusammengebastelt.. sind die dinger dadrin auch billig genug?? Gibt es vllt billige Referenzen wo man vllt mal nachgucken k?nnte?? Also der Rechner gerade hat mir schon zeimlich gut gefallen^_^
  10. g**********z

    was ich dir emphelen w?rde auf alle f?lle den rechner selbst zusammen zu schrauben und alle komponeneten gut aufeinander abzustimmen... guck doch mal auf gamestar.de dort gibts den gamestar rechner, den hab ich, der ist einfach genial und das preis/leitsung geht auch net besser
  11. Also ich hab mir k?rzlich (vor zwei monaten) folgendes gekauft und selber zusammengebastelt:

    AMD Athlon 64 3500+
    ASUS Extreme N7800GT
    ASUS A8N-E
    Zalman CNPS-7000B-AlCu
    Samsung SpinPoint HD160JJ
    Tagan 480-U01
    1GB Ram von Kingston
    DVD Laufwerk von Tochiba

    Bin zufrieden damit. Hab etwa 1700 Schweizer Franken daf?r bezahlt, also etwa 1100 Euro.

    W?rde dir auch empfehlen, die Einzelteile zu kaufen und den PC selber zusammenzubasteln. Wenn du das kannst und m?chtest.

  12. t****y

    Optimal hei?t f?r mich, dass es den Spieleanspr?chen gen?gt.
    Ich werde mir von dem Weihnachtsgeld wohl auch einen neuen Rechnr zulegen und da wurde mir von einem Freund diese Seite empfohlen:
    http://serhend.de/
    Also eine Filiale davon ist in einer Nachbarstadt von mir.
    Geht mal auf die Seite da steht sogar Gamer PC, aber mir w?rde wohl auch der Multi PC II reichen.
    3ghz, anst?ndige Grafikkarte etc. sollte eigentlich reichen! Und man kann die Effekte ja beim Spiel sowieso einstellen bzw. ausstellen.
    Der ist schon gut f?r einen Gamer PC geeignet w?rde ich sagen.
    Dazu kommt dann noch ne Logitech Maus, beliebt ist ja die Logitech MX 510, die hab ich, oder Nachfolgemodelle.
    Nat?rlich kann man sich aber auch irgendwo einen PC zusammenstellen lassen, aber ich denke ich habe meinen zukunftigen Rechner gefunden.
  13. also ich w?rde dir folgendes empfehlen:

    Athlon 64 3500+
    Geforce 6800 Ultra
    Asus A8N-E
    1 GB RAM von Kingston
    DVD-Brenner von LG
    Western Digital WD3200JB
    Creative Xi-Fi Extreme Music
  14. Ich w?rde auf jeden Fall einen X2 holen von AMD.

    AMD Athlon 64 4200+ X2
    1024 MB RAM
    MSI K8N Neo 4-F
    250 GB SATA 8MB Cache
    256MB ATI Radeon X800GTO PCI-E
    16xDoubleLayer DVD-+R/RW Brenner
    etc.

    das Angebot hab ich von
    http://www.lahoo-computer.de/shop/product_info.php?products_id=1219
  15. Ich sach nur Dell Dimension Xps Oder 5000 Euro Alienware. Das sind einfach die Giganzen Pcs.

    Aber f?r einen supergame computer braucht man nur:

    1024mb/ram
    200Gb Sata
    Ge force 6800gt &
    viele L?fter (ich hab 5! Weil mir meine Graka bei der Lan schonmal abgebrannt is)

  16. der support ist bei medion auch gut, weil viele leute diese pcs haben. da sind die probleme schon bekannt

    Ham die so viele probleme?

    Medion ist nicht als gamerpc zu empfehlen.
    Weil er viel kruscht dabei hat und keine gute graka.


    1024mb/ram
    200Gb Sata
    Ge force 6800gt &
    viele L?fter (ich hab 5! Weil mir meine Graka bei der Lan schonmal abgebrannt is)


    5 l?fter?
    hat deine graka keinen eigenen k?hler???

    @Topic
    Willst du die Spiele auf der h?chsten einstellung spielen??
  17. m**e

    Also ich w?rde dir diese empfhelen:


    AMD Opteron 144/146 @2800MHz
    ASUS Extreme N7800GT
    ASUS A8N-SLI SE
    Zalman CNPS-7000B-AlCu
    Samsung SP2504C 250GB SATA2480-U01
    DIMM 1 GB DDR-400 OCZ
    DVD Laufwerk von Tochiba
    SoundBlaster Live! 24Bit USB

  18. *eineAugenbrauehochzieh*
    Wenn ich fragen darf... Wird das ein Sammelthread...?
    Bitte versucht nicht einfach Zeug reinzuposten sondern auch Dinge mit dem der Threadersteller etwas anfangen kann.

    Ich glaube an folgendes:

    Geschm?cker sind verschieden PUNKT

    Die Angebote von bene und cupo scheinen mir die vielversprechensten zu sein wenn Du wenig Aufwand und trotzdem angenehme Leistung fahren willst.
    Ein Bekannter/Freund der ein wenig von Komponenten und Zusammenstellung versteht kann Dir sowas aber genauso bauen - mit meist besseren Komponenten.

    F?r den ultimativen Gamer PC (aber mit Schrott-Bios):
    http://www.dell.com/html/us/products/renegade/renegade.html

    CYA Nightwolf

    P.S.:
    Nochwas an independent...
    Mein PC hat 7 Geh?usel?fter, 1 CPU-, einen Grafikkarten- und 2 Netzteill?fter.
    Warum? Weil leise L?fter nicht soviel Durchsatz bringen und mein Pentium 4 2,8 @ 3.8 GHz sowie die 6800GT @ Ultra trotzdem gek?hlt werden m?ssen.
    Das ganze in nem Chieftech 901. Noch Fragen...?
  19. Hauptsache die graka stimmt:cool::cool::cool:
  20. tja renegate, das ultimative system f?r leute die den arsch voll geld haben und beim ausgeben nicht grade zimperlich sind^^

    aber mal ernshaft, keiner braucht so ein system.
    ok villeicht ein paar verr?ckte, die oblivion in HDTV aufl?sung spielen m?chten^^

    also ich kann mit einem, ich glaub 3 jahre altem Pentium 4 mit 2.8GHz (Northwood 800FSB HT) auch noch alle aktuellen spiele problemlos ruckelfrei spielen.

    ein athlon 64 oder opteron kann seine leistung erst ab einem 64bit os ausspielen, was aber die wenigsten haben. also den leistungsschub vermerkt man nicht grade. leistung < geld

    ram, selbst mit noname kann man problemlos spielen.
    grafik, mit einer gf5200 (!) kann man farcry ordentlich spielen.

    die anderen komponenten sind f?rs spielen nicht so ausschlaggebend.

    also zusammenfassung:
    amd 3000+ / intel pentium 4 2.6ghz
    1gb ram pc400
    geforce 6600gt

    damit kann man alles mit wenig geld alle spiele problemlos spielen.
    wer was besseres braucht, sollte sich immer das preis-leistungs verh?ltnis vor augen halten.

    ach un nightwolf^^
    ich hab 9 l?fter in einem xaser 3.
    und das mit den l?ftern is doch sowas von egal^^

    MFG
    Andy

    (edit: man der thread is ja uralt oO)

    Beitrag ge?ndert am 1.05.2006 02:03 von andy
  21. das vorhaben ist d?mlich:

    Je mehr du in die allerneuste Hardware investierst desto gr??er ist der Wertverfall, im gegenzug ver?ndert sich die nutzungsdauer aber kaum zum positiven

    ich bin mit folgender taktik bisher immer gut gefahren, ich habe bei der infrastruktur nie auf den euro geachtet, d.h. kernkomponenten wie cpu, mainboard und ram habe ich immer so gew?hlt das sie l?ngst m?glich eine zufriedenstellende leistung bringen k?nnen, ob nun bei der arbeit mit gro?en dateien oder bei spielen.
    Zusatzkomponenten wie hdds,lws,grakas usw. habe ich immer so gekauft das sie noch in das gesetzte budget passen, haber aber nie das neuste vom neuesten erworben und zwar aus dem grund das diesehardware ?berteuert ist, z.T. unzureichend getestet und unterst?tzt ist und einen wahnsinnigen wertverfall hat, dazu kommt das die lebensdauer dieser komponenten (speziell grakas) ohnehin 1,5 bis 2 jahre nicht ?berschreitet weil dann die technologie der modernen anwendungen die f?higkeiten der graka ?bersteigt.
    wenn dann die infrastruktur gut gew?hlt ist knnst du dann durch den tausch deiner graka z.B. noch ein weiteres jahr an zufriedenstellender nutzungsdauer herausholen ohne den ganzen rechner neu kaufen zu m?ssen
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!