kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wird der FCB Meister?

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    manfred8

    manfred8 hat kostenlosen Webspace.

    Bayern ist ja bekanntlich Tabellenführer, aber die Bayern patzten oft, und da stellt sich die Frage ob sie mit solchen Leistungen Meister werden können.
    Zudem spielt Borussia Dortmund einen klasse Fußball und Schalke ist auch noch mit von der Partie.
    Was ist eure Meinung wird Bayern bis April die Chance auf ein Triple bewahren?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wenn ich's wüsste, würde ich Wetten abschließen. Diese Saison ist endlich mal wieder spannend. Wenn Dortmund konstant so weiter macht, haben es die Bayern schwer. Vielleicht fangen die sich wieder. Aber mit so einem Ballbesitz und so wenig guten Toraktionen in letzter Zeit, wird's schwer für sie. Rekordmeister sind sie ja immer noch. Dortmund kann ich auch nicht leiden, aber ich mag's ausgeglichen :-D
  4. Ich lass den Thread mal, obwohl es eigentlich mehrere zu solchen Thematiken gibt, im Sport, aber nur, wenn er sich nicht durch chatartige Unterhaltung in einen Spamthread entwickelt. Also bitte diskutieren, wie man es in anderen Threads auch macht.
  5. Das wird spannend werden..

    Bayern, Schalke und Dortmund drängen auf den 1. Platz ,
    Gladbach hinterher ...

    Hoffe als Bayern Fan natürlich, das Bayern die Schale holt, dies sollte auch möglich sein, wenn sie sich nicht zu sehr auf die CL konzentrieren
  6. Solange Schweinsteiger zur alten Forum zurückfindet, man den Van Buyten "Verlust" ausgleichen kann und sich dann noch alle zusammenreißen, sollte es eigentlich zur Meisterschaft reichen.
    Allerdings ist der "Vorteil" der Borussia, nicht mehr in der Champions League zu sein, nicht zu vernachlässigen.
  7. fussballstars

    fussballstars hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube nicht, dass der FC Bayern diese Saison Meister wird. Der BVB spielt einfach den besseren Fußball und hat zudem den Vorteil, international nicht mehr gefordert zu sein, wogegen die Bayern gerne das CL-Finale im eigenen Stadion bestreiten möchten. Aber weder das wird ihnen gelingen, noch dem BVB den Meistertitel zu entreißen. Schalke und Gladbach werden nicht bis zum Saisonende um den Titel mitspielen, S04 am Ende Dritter werden.

    Gönnen tue ich dem BVB den Meistertitel allerdings nicht. Wer uns so schlecht im internationalen Wettbewerb vertritt, wie Dortmund in den letzten zwei Jahren, der soll doch dann auch bitte nicht mehr da starten dürfen. Sonst ist nicht nur der 4. CL-Platz bald wieder weg, sondern noch einer mehr. Dagegen können die Bayern und Schalke ja irgendwann auch nicht mehr anpunkten... :-)
  8. Ich hoffe das BVB wird, und Bayern war schon so oft Meister.

    Bayern ist ja momentan Tabellenführer, ich denke es wird ganz knapp sein.

    Der BVB tritt gegen den FC Bayern München im Finalle an, doch es wird eine knappe entscheidung, der BVB wird mit 2:1 gewinnen.

    Hoffe ich jedenfalls.
  9. psvitazone, du haust da einiges durcheinander, wa?
    psvitazone schrieb:
    Bayern ist ja momentan Tabellenführer, ich denke es wird ganz knapp sein.

    Du bist wahrscheinlich nicht auf dem neusten Stand, oder? Dortmund ist aktueller Tabellenführer und das nicht erst seit gestern ;-)
    psvitazone schrieb:
    Der BVB tritt gegen den FC Bayern München im Finalle an, doch es wird eine knappe entscheidung, der BVB wird mit 2:1 gewinnen

    Meinst du damit den DFB-Pokal? Darum geht's hier nicht.

    Es ist endlich mal wieder ein bisschen eng auf den ersten Plätzen und ich wünsche mir, dass es noch enger wird. Bremen und Schalke sollten noch ein bisschen aufschließen, das wär's. Wer Meister wird.. nun ja, die Dortmunder haben bis jetzt die beste Ausgangslage dazu..
  10. fussballstars

    fussballstars hat kostenlosen Webspace.

    flockhaus schrieb:
    Es ist endlich mal wieder ein bisschen eng auf den ersten Plätzen und ich wünsche mir, dass es noch enger wird. Bremen und Schalke sollten noch ein bisschen aufschließen, das wär's.


    Für Werder ist der Abstand leider zu groß, die werden da oben nicht mehr ran kommen. Außerdem spielen die zuletzt meist ganz mageren Fußball. Ich denke, da geht die Blickrichtung eher nach unten, dieses Wochenende haben viele Mittelfeldklubs den Rückstand auf die Europa League-Plätze verkürzt.

    Die Top4 da oben werden wohl auch bis zum Saisonende dort bleiben. Mich hat ja erstaunt, wie deutlich die Gladbacher die Schalker dominiert haben, damit hätte ich nicht gerechnet. Vielleicht fordern die Fohlen ja doch noch den BVB und die Bayern im Meisterschaftskampf heraus. Gegen so eine Spannung hätte ich nichts einzuwenden, meinetwegen kann die Schale erst am letzten Spieltag vergeben werden. Ein wenig Angst macht mir dann nur die kommende internationale Saison. Die Bayern werden ja sicher in der Champions League dabei sein und uns gut vertreten, aber die beiden Borussias? Oha...
  11. Zum jetzigen Moment sieht es nicht so aus. 7 Punkte hinter Dortmund ist happig, aber es sind noch 30 Punkte zu erspielen. Und Dortmund hat schwere Spiele gegen Schalke und Gladbach sowie das direkte aufeinandertreffen mit Bayern. Es ist noch alles möglich.
  12. Aktuell glaub ich auch, das nicht Bayern, sondern Dortmund die Schale holt.
    Aber ist sind einige Punkte zu vespielen.. Gladbach wird den Titel sicherlich nicht holen.

    Ich hoffe, dass die Meisterschaft im direkten Duell zwischen Bayern und Dortmund entschieden wird, aber nach der aktuellen Verfassung Bayerns gehe ich von aus, dass das Duell die Plätze nicht mehr tauschen kann.
  13. Je Spannender desto besser ist es. :-D

    Ich wäre schon dafür dass die Bayern gewinnen da Dortmund ja erst letztes Jahr Meister war heuer sind wir mal wieder dran ;-)

    Gladbach darf bitte auf keinen Fall Meister werden. Die mag ich (sorry euch Gladbachern) aus persönlichen Gründen leider überhaupt gar nicht.

    Ich könnte mir gut vorstellen die Bayern spielen mit dem BVB oder Schalke um die Schale, spielen deutlich schlechter als der Gegener haben dann aber das bekannte Bayern-Dusel und gewinnen ganz knapp (beim Elf-Meter schießen oder so).
  14. k****************3

    Ich finde schon, dass Bayern dieses Jahr gute Chancen haben Meister zuwerden. Sie haben zwar zwischen durch einen kleinen Hänger gehabt aber jetzt scheinen sie wieder in Topform zu sein. Das Rückspiel gegen Hoffenheim oder in der Championsleague gegen FC-Basel sprechen für sich.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.3.2012 18:34:12 von ksv-bauanatal-2003
  15. Autor dieses Themas

    manfred8

    manfred8 hat kostenlosen Webspace.

    Sollten sie Marsei besiegen, wird es glaub ich ein Spiel gegen Real Madrid. Aber mal im Ernst, Bayern ist eine gute Mannschaft, aber gegen Spieler mit solcher Qualität.

    Die Verteidigung da ist pepe sicher besser als Badstuber
    Im defensiven Mittelfeld an Xabi Alonso kommt man nicht so leicht vorbei
    Auf den Flügeln, ist Bayern zwar gut bestückt, aber Marcelo wird sicher oft Vorstoßen können
    Die Stürmer: Benzema und Cristiano Ronaldo ist ganz klar besser als Gomez!
  16. raul-auf-schalke

    raul-auf-schalke hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube jetzt wird es nichts mehr da Dortmund schon so einen Vorsprung hat da muss schon irgend eine wichtige Person ausfallen oder sie müssten einfach mal nicht so gut spielen was ja nicht zu erwarten ist ....

    Aber ich als Schalke Fan hätte es den Schalkern auch man gegönnt das sie endlich mal wieder Meister werden :)

    Ich bitte euch darum euch das ihr die Bayern oder BvB Fans nicht irgend wie kommt mit Scheiß Schalke oder so Danke
  17. Also, die Chance haben sie, leider. Aber Dortmund ist derzeit stark und daher hoffe ich als Schwabe, das Bayern kein Meister wird. Die haben schon 4-Sterne zu viel auf der Brust :P

    Aber da die Differenz der Punkte zwischen den beiden nicht groß ist, wird es sicherlich noch spannend werden.
  18. babsiundmartin

    babsiundmartin hat kostenlosen Webspace.

    Glaube es wird eine Entscheidung am letzten Spieltag zwischen Bayern und Dortmund.
    Wobei ich mal Dortmund in der 60:40 Favoritenrolle sehe...
  19. Ich zieter mal aus SpiegelSpam, zu finden unter: spiegel.de/spam

    Bayern oder Dortmund, wer wird Meister? Die Nerven liegen blank! Lesen Sie hier die Chronik der Ereignisse.

    2. Teil: 28. Spieltag
    Die Bayern spielen nur unentschieden in Nürnberg. Geht jetzt der Titel flöten? Hochrot grummelt Präsident Hoeneß in die Mikrofone: "Nach allem, was man so liest, hat der Papst ja den Dortmunder Verteidiger 'Kuba' besucht. Kein Wunder, dass da bei uns nichts klappt!"

    3. Teil: 29. Spieltag
    Bayern schlägt Augsburg 5:0, Dortmund verteidigt aber seinen Vorsprung. Nächste Woche steigt das direkte Duell! Hoeneß: "Wenn sie Männer wären, würden sie uns punktemäßig auf Augenhöhe begegnen, statt immer nur vor uns davonzulaufen."

    4. Teil: 30. Spieltag
    Die Bayern erkämpfen sich in Dortmund ein 0:0 vor 80.000 Zuschauern! Karl-Heinz Rummenigge nimmt den DFB kurz nach Spielende hart in die Mangel: "Für solche starken Auswärtsauftritte sollte der Verband endlich drei Punkte vergeben."

    5. Teil: 31. Spieltag
    Auf Druck von Uli Hoeneß besucht der Papst jetzt auch den Münchner Rechtsaußen Arjen Robben. "Ein interessanter Mann", erinnert sich Robben anschließend, "aber ich denke, es wird bei ihm nur für die zweite Mannschaft reichen." Bayern schlägt Mainz 7:1, Dortmund patzt in Schalke. Der neben Uli Hoeneß auf der Ehrentribüne sitzende Heilige Vater zieht sich beim Angejubeltwerden schwere Prellungen zu.

    6. Teil: 32. Spieltag
    Dortmund kommt über ein Remis gegen Gladbach nicht hinaus. Bayern gewinnt in Bremen! Nur noch zwei Punkte trennen die Münchner von Platz eins. Bayern-Manager Christian Nerlinger teilt im "Aktuellen Sportstudio" ausdrücklich mit, er habe niemals "Nervösia Dortmund" gesagt, und wenn, dann nur intern.

    7. Teil: 33. Spieltag
    Die Bayern schlagen Stuttgart, Dortmund gewinnt 4:0 in Kaiserslautern. "Jetzt haben die auch noch Glück", sagt Karl-Heinz Rummenigge, "wenn da das Einsnull nicht fällt, dann können die niemals das Zweinull machen, undsoweiter!" Uli Hoeneß findet Kagawas Fallrückziehertor zum 3:0 "affektiert".

    8. Teil: 34. Spieltag
    Alles jubelt in Schwarzgelb, die Borussia ist wieder Deutscher Meister. "Mit so einer jungen, enthusiastischen Truppe", sagt Hoeneß, "kann das ja jeder. Wir dagegen arbeiten jahraus, jahrein mit superteuren, kapriziösen Stars wie Ribéry - ohne immer nur auf Titel zu schielen!" Rummenigge schlägt vor, dass Mannschaften mit begeisterungsfähigen Fans nächste Saison einen Punktabzug bekommen: "Das ist sonst ganz klar Wettbewerbsverzerrung."




    einfach zu gut geschrieben, um es nicht zu bringen hier ^^
  20. keeping-control

    keeping-control hat kostenlosen Webspace.

    Es wird spannend.
    Denke, dass Bayern es schaffen kann.

    Nach dem Remis von Dortmund sitzt Bayern jetzt wieder mit nur 3 Punkten BVB im Nacken und Bayern hat zusätzlich noch ein besseres Torverhältnis.
    Spannend wird es auf jeden Fall, denke auch, dass es beim Spiel Dortmund-Bayern entschieden wird.
    Spannung ist aber natürlich am besten, ist ja langweilig, wenn der Meister schon lange vor Saison-Ende bekannt ist...
  21. Ich hoffe, dass sie es noch schaffen, Dortmund hat jetzt ja die schwereren Gegenr, aber wie schon gesagt wurde - wahrscheinlich entscheidet es sich beim Spiel Dortmund gegen Bayern.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!