kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wird der FCB Meister?

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Bei diesem Dreikampf wäre ich aber für Dortmund dann. Ich war neulich in Dortmund und war begeistert davon, wie die Stadt mit Ihrem Team mitfiebert. Es war in der ganzen Stadt immer noch zu merken, dass Sie Meister geworden sind. Es war eine grundlegend gute Stimmung dort.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich bin selbst BVB-Fan, also mir solls recht sein^^. Ich bin aber sehr gespannt darauf, wie sie nächste Saison das zentrale offensive Mittelfeld besetzen! Götze hat die 10 bekommen, aber ob er dafür schon reif ist? Auf außen hat(te) er immer viel mehr Platz, und konnte sich gut entfalten, aber ob ihm das in der Zentrale mit einem direkten Gegenspieler auch gelingt, wird sich zeigen. Reus sehe ich eher auf Linksaußen mit Kuba, da passts, aber wenn ich daran denke, was für Wahnsinnspässe der Kagawa letzte Saison gespielt hat, dann vermisse ich ihn schon ganz schön :(

    Beitrag zuletzt geändert: 10.7.2012 13:58:43 von geomath
  4. Super find ich auch immer den Jürgen Klopp. Der ist immer so cool drauf. Ist mir richtig sympatisch, weil er trotz des Erfolges immer noch so auf dem Teppich geblieben ist. Er scheint auch ziemlich viel Ahnung vom Fussball zu haben. Hat der eigentlich auch mal selbst gespielt? In welcher Liga war er da?
  5. Da kann ich nur zustimmen, der Kloppo ist echt top. Soweit ich weiß hat der sehr lange bei Mainz in der zweiten Liga gekickt.
    So jemand, der den Fußball dermaßen lebt, fehlt den Bayern meiner Meinung nach, auf der anderen Seite ist Klopp auf der Bayern-Bank nur schwer vorstellbar, da sind die Bayern meiner Meinung nach doch etwas zu spießig.
  6. Ja aber ich glaube die Bayern wollen doch jetzt Sammer holen oder? Endlich mal einer mit Herz!

    Ich weiss noch genau, wie er mal ne völlig große und aufgeplatzte Wunde an der Stirn hatte und Sie ihm die zugetackert haben am Spielfeldrand und er dann noch bis zum Ende gespielt hat. Super! ...kann sich daran auch noch einer erinnern?
  7. Ja als Spieler war der Sammer auf jeden Fall ein harter Knochen und immer mit vollem Einsatz dabei. Ich bin mir aber nicht sicher, ob er auch als Funktionär taugt, weil dazu gehört schon etwas mehr als nur Kampfgeist. Gerade bei einem international so ambitionierten Verein wie Bayern München sollte man als Sportdirektor auch etwas Grips und wirtschaftliches Geschick mitbringen und da bin ich mir bei Sammer nicht ganz sicher. (siehe Aussprüche wie:
    Das nächste Spiel ist immer das nächste.
    )
  8. bayern wird auf kein fall meister mit heynckes.
  9. Das nächste Spiel ist immer das nächste.


    Geil... Hab mich grad weggeschmissen vor Lachen, hat er das wirklich mal gesagt?

    Ich finde, dass Sie gerade mit Heynckes erst recht Meister werden können. Er ist ein richtiger "Weltmann" und hat schon einiges auf die Beine gestellt in seiner Karriere. Außerdem macht es mir immer den Eindruck als wenn er sehr gut mit den ganzen Stars in der Mannschaft umgehen kann und das ist sehr wichtig.

  10. t*************e

    nein die werden kein meister!

    BVB wird sich den Titel holen!
  11. Ich bin ja auch für die Dortmunder! Vorallem weil Sie noch so eine junge Mannschaft haben. Aber gegen die Bayern, mit Ihrer Gelddruckmaschine im Keller wirds wohl sehr schwierig werden in dieser Saison. Übrigens: Mit Pirlo- das wird wohl doch nichts hab ich gehört.
  12. f***************r

    Bayern ist gut aufgestellt, meiner Meinung nach ist nur Robben das Problem ;) Ich denke Sammer bringt frischen Wind da rein und die Siegermentalität zurück. Dieses Jahr wird wohl ein Titel an Dortmund, einer an Bayern gehen.
  13. stefanostsee schrieb:
    Er scheint auch ziemlich viel Ahnung vom Fussball zu haben.


    Ja, andere hier in diesem Thread ja dem Anschein nach eher weniger. ;)
    Also, auch für mich ist Bayern wieder Meisterfavorit Nummer 1 in der kommenden Saison.
    Das mit Pirlo halte ich mehr für ne Ente...aber mal schauen, was dran sein mag. Ich sehe da eigentlich einen Transfer von Melo viel wahrscheinlicher, da er auch noch eine Zukunft hat.zumindest eine 4 Jahre längere als Pirlo.

    Nächstes Jahr um die Zeit wisen wir mehr :P
  14. Autor dieses Themas

    manfred8

    manfred8 hat kostenlosen Webspace.

    Was meint ihr kommt Martinez/M'Vila oder doch ein anderer? Auf welcher Position seht ihr noch Nachholbedarf? Meiner Meinung nach brauchen die Bayern Außenverteidiger, weil die ja alle verletzt sind.
  15. manfred8 schrieb:
    Was meint ihr kommt Martinez/M'Vila oder doch ein anderer? Auf welcher Position seht ihr noch Nachholbedarf? Meiner Meinung nach brauchen die Bayern Außenverteidiger, weil die ja alle verletzt sind.


    Für den Saisonanfang würde es theoretisch auch reichen, wenn man es mal mit Leuten aus dem eigenen Nachwuchs versucht. Kandidaten sind vorhanden.
    Es werden weder Martinez noch MVila kommen, auch wenn ich nichts dagegen hätte, wenn der Verein so sein Festgeldkonto leeren würde.
  16. manfred8 schrieb:
    Bayern ist ja bekanntlich Tabellenführer, aber die Bayern patzten oft, und da stellt sich die Frage ob sie mit solchen Leistungen Meister werden können.
    Zudem spielt Borussia Dortmund einen klasse Fußball und Schalke ist auch noch mit von der Partie.
    Was ist eure Meinung wird Bayern bis April die Chance auf ein Triple bewahren?


    Cool April ist schon vorbei und hier wird immer noch geantwortet. FCB ist und bleibt Nr1 und wenns net klappt hamse genuch geld um sich die passenden Spieler zu kaufen. Ist doch keine frage des Sports eher des Geldes , und da ham se genuch.
  17. Für mich ist Bayern auch ganz klarer Favorit. Ich bin speziell gespannt was der junge Schweizer Shaqiri reissen wird. Mir ist bewusst er ist noch extrem jung, aber gleichwohl verspreche ich mir einiges von ihm. Dies gibt mir Hoffnung, dass es mit der gesamten Mannschaft wieder gut kommt :-)
  18. querdenker schrieb:

    Cool April ist schon vorbei und hier wird immer noch geantwortet. FCB ist und bleibt Nr1 und wenns net klappt hamse genuch geld um sich die passenden Spieler zu kaufen. Ist doch keine frage des Sports eher des Geldes , und da ham se genuch.


    1. Ist das Thema sicher die nächsten 10 Jahre aktuell.
    2. Zeigt deine Aussage, das du keine Ahnung von Fußball hast.
    Wieso sind Bayern denn die vergangenen 2 Jahre kein Meister geworden, wenn es mehr eine Frage des Geldes ist?
  19. Ich denke Geld hat einen grossen Einfluss aber ist ganz bestimmt nicht alleine entscheidend. Das sollte wohl allen klar sein, da braucht es auch den richtigen Spirit im Team und natürlich auch Glück, dass man Talente richtig erkennt und diese auch nicht verletzungsbedingt ausfallen.
  20. Na ich bin nicht vollends davon überzeugt, dass nur ein dickes Portmonee (<- inzwischen nicht mehr neue Rechtschreibung, aber dennoch gewöhnungsbedürftig) sportlichen Erfolg bringt. Es ist ein wichtiger Faktor, ja, neben einigen anderen.
    Aber wenn ich meine Bank mit Stars voll stopfe, brauche ich immer noch Leute, die dafür sorgen, dass sie nicht austicken und gut zusammen funktionieren. Das stelle ich mir einfacher vor bei Sportlern, die sich noch beweisen wollen und noch nicht "oben" angekommen sind. Die vergangene Saison hat gezeigt, dass Bayern nicht immer ein gutes Händchen hat, was innerhalb einer Mannschaft passiert.
    Letztlich ist alles Spekulation und schön, dass es nun bald wieder von vorn los geht. Ich bin mir nicht sicher, wer diesesmal am Ende auf Platz 1 steht, sicher dürfte aber sein, dass Bayern wieder oben mit spielt.
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!