kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: CSS: Halbkreis erzeugen und einzelne Segmente füllen

    geschrieben von mein-wunschname

    Heutzutage geht ja vieles und möglicherweise könnte man das, was du darstellen willst, auch mit CSS machen. Ein Ansatz dafür wären die hier
    https://wiki.selfhtml.org/wiki/CSS/Eigenschaften/Anzeige/clip-path#Grundformen_.28basic_shapes.29
    beschriebenen CSS-Möglichkeiten. Das Hauptproblem ist allerdings die Unterstützung durch die einzelnen Browser.

    Der von @fuerderer genannte Ansatz (SVG) ist bestimmt besser. Dabei würde ich versuchen, die SVG-Grafiken mit JavaScript zu erzeugen. Dafür gibt es bereits tolle Bibliotheken. Die hier:
    http://dmitrybaranovskiy.github.io/raphael/
    scheint mir besonders interessant.
  • in: Firefox 57 - alte Plugins

    geschrieben von mein-wunschname

    Danke erst einmal für die Tipps. Da ich ohnehin schon immer Firefox Portable benutzt habe, war es zunächst ja kein Problem, eine Kopie anzulegen und so dass ich eine Zeit lang mit 56.x und 57 parallel arbeiten kann.

    Nach einigen manuellen Installationen bleiben einige Problemfall-Addons. Das sind

    - CSS-Usage (war ein Zusatz zu Firebug)
    - Password Exporter
    - ScrapBook
    - Sitzungs-Manager
    - SQLite Manager
    - User Agent Switcher

    Ev. hat ja jemand hier Ideen zu Alternativen. Die Funktion "Ersatz finden" habe ich schon getestet. Die hilft in den genannten Fällen nicht.
  • in: Zuckerglas

    geschrieben von mein-wunschname

    sonok schrieb:
    Hmmm, jaa, schleifen schleifen schleifen :/

    Zahnpasta könnte, denk ich, die Oberfläche mehr angreifen als mir lieb wäre. Also weil chemisch, rein mechanisch ist wohl die bessere Lösung.


    Das gebe ich dir vollkommen recht, aber ich bin davon ausgegangen, dass du eine Testmöglichkeit hast.
  • in: Firefox 57 - alte Plugins

    geschrieben von mein-wunschname

    Aktuell wird ja das Update auf FF 57 angeboten. Ich habe eine Reihe von Plugins installiert, bei denen steht "Alter Add-on Typ" Mozilla schreibt:
    Mit der Veröffentlichung von Firefox-Version 57 am 14. November 2017 funktionieren nur noch die auf der neuen Technologie basierenden Erweiterungen. Ein Großteil der beliebtesten Erweiterungen ist bereits kompatibel, sodass die meisten Nutzer keine Änderungen bemerken sollten.

    Wenn ich diese Plugins brauche, dann ist doch ein Update zurzeit nicht ratsam oder wie sehr ihr das?
  • in: Zuckerglas

    geschrieben von mein-wunschname

    Polieren ist ja sanftes Schleifen. In anderen Fällen hatte ich schon gute Erfolge mit Zahnpasta.
  • in: Wie erreiche ich einen Treffer bei der Google-Suche?

    geschrieben von mein-wunschname

    fussballturnier schrieb:
    Da bist du zum falschen Zeitpunkt auf meiner Seite :D
    ...


    Stell dir einfach vor an meiner Stelle hätte ein Google Bot deine Website aufgesucht. Meinst du, dass das, was er dort vorgefunden hat, die Aufnahme in den Suchindex beschleunigt oder verlangsamt?
  • in: Wie erreiche ich einen Treffer bei der Google-Suche?

    geschrieben von mein-wunschname

    Definitiv feststellen kannst du das mit
    site:fussballturnier.lima-city.de

    Aber mal eine Frage: Was soll denn Google und letztendlich der Nutzer mit fussballturnier.lima-city.de anfangen, außer einer Weiterleitung gibt es keine Inhalte. Und die Seite, zu der weitergeleitet wird hat auch keine Inhalte, sondern nur den gleichen Meta-refresh-Tag auf sich selbst. Übrigens schreibt Google zu
    <meta http-equiv="refresh" content="...;url=..." />

    Wir empfehlen stattdessen die Verwendung einer serverseitigen 301-Weiterleitung.



  • in: lima mysql-DB mit lokalem XAMPP nutzen

    geschrieben von mein-wunschname

    Kleiner Tipp am Rande: Man kann zum Test diverser MySQL-DBs am Windows PC sehr schön das Programm HeidiSQL benutzen.
  • in: Problem Update phpBB 3.1.11 auf 3.2.1

    geschrieben von mein-wunschname

    Ja, hatte ich probiert. Dann blieb der Bildschirm gleich ganz weiß. Ich hatte aber einen anderen Fehler gemacht. Vor dem Kopieren des Verzeichnisses /vendor hatte ich das alte gleichen Namens gelöscht. Man muss aber offensichtlich das neue über das alte kopieren.
  • in: Rechtschreibprüfung Spanisch für Firefox

    geschrieben von mein-wunschname

    Danke, hat geklappt.
  • in: Problem Update phpBB 3.1.11 auf 3.2.1

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe hier bei Lima-City ein kleines Forum auf Basis phpBB. Aktuell läuft Version 3.1.11 Das Update klappt aber nicht, ich bekomme einen Fehler

    Ich bin so vorgegangen:
    - Erweiterungen deaktiviert
    - Datei phpBB-3.1.11-deutsch_to_3.2.1-deutsch.zip heruntergeladen und entpackt
    - Verzeichnisse install und vendor hochgeladen
    - https://meinforum.de/install aufgerufen
    Dann kommt:
    Error 500
    Hosted by lima-city
    Skriptfehler

    Der Server kann diese Webseite nicht laden, da ein Fehler in einem PHP-Skript oder in einer .htaccess-Datei aufgetreten ist.


    Habe auch schon mal die bisherige .htaccess deaktiviert, bringt aber nichts. Hat jemand eine Idee, wie ich das problem lösen kann?
  • in: Rechtschreibprüfung Spanisch für Firefox

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich versuche verzweifelt, meinem Firefox die spanische Rechtschreibung beizubringen. Immer wenn ich über
    Rechtsklick>>Sprachen>>Wörterbücher hinzufügen...
    gehe, dann lande ich auf dieser Seite
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/language-tools/
    Dort gibt es zwar jede Menge Sprachpakete und Wörterbücher, aber Spanisch ist nicht dabei. Mache ich etwas falsch oder übersehe etwas?
  • in: Probleme vermeiden beim Wordpress-Update 4.8.3

    geschrieben von mein-wunschname

    WordPress macht es unerfahrenen Nutzers ja verdammt leicht, eine eigene Website aufzusetzen. Das ist einerseits natürlich eine tolle Sache, andererseits ergeben sich, wie ja hier schon gezeigt wurde, auch einige Tücken.

    Da ist zum einen das automatische Backup. Ich will hier keinen Ratschlag erteilen, welche Variante die bessere ist aber jeder WP-Neuling sollte sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass es dieses Feature gibt und nach eigenem Gusto entscheiden, ob und in welchem Umfang er es aktiviert/deaktiviert.

    Zum Thema (Komplett-)Sicherung einer WP-Installation unter den Bedingungen der Nutzung eines kostenlosen Accounts bei Lima-City kann ich das Plugin All-in-One WP Migration empfehlen. Es legt eine nicht-komprimierte Datei mit sämtlichen Inhalten (bestimmte Inhalte kann man ggf. ausschließen) einer WP-Installation auf dem Server ab. Die Datei kann man dann auch lokal sichern, was wesentlich schneller geht als sämtliche Dateien einer Installation per FTP zu sichern.
  • in: Umleitungsproblem

    geschrieben von mein-wunschname

    turmfalken-nikolai schrieb:
    ...
    Könnte mir vorstellen das es ähnlich wie bei WordPress irgendwo ne Einstellungsmöglichkeit der "Joomla Adresse ( URL ) " gibt ( bei WP entsprechend WordPress Adresse ). Da muss stehen: https://sterntaler-warnemünde.de . Bei WP gibts darunter noch die Einstellung der "Website-Adresse ( URL ). Auch da müsste dann stehen: https://sterntaler-warnemünde.de

    ...


    Bei Joomla gibt es eine Datei
    configuration.php

    @sterntaler:
    schau dir mal diesen Forenthread an,
    http://www.joomlaportal.de/joomla-3-x-allgemeine-fragen/308001-die-aufgerufene-website-leitet-die-anfrage-so-um-dass-sie-nie-beendet-werden-kann.html
    insbesondere die 2. Seite. Dort sind, vor allem hier
    http://www.joomlaportal.de/joomla-3-x-allgemeine-fragen/308001-die-aufgerufene-website-leitet-die-anfrage-so-um-dass-sie-nie-beendet-werden-kann-2.html#post1543245
    ein paar Schrittfolgen beschrieben, mit denen du dein Problem eingrenzen und eventuell beheben kannst.
    Ansonsten, wenn du noch nicht viel gemacht hast, einfach noch mal neu aufsetzen, gleich mit neuer Domain.

    Edit: Jetzt klappt es ja!!!:prost:
  • in: rot wird im .gif zu magenta, wie bekomme ich rote Schrift?

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe mal mit deiner Datei folgendes probiert:
    - Datei in GIMP geladen
    - Palettenmodus geändert über Bild>>Modus>>RGB
    - 1. Frame gewählt und oberen Bereich rechteckig markiert
    - dort die Farbe angepasst über Farben>> Farbton/Sättigung (Farbton Regler nach rechts)
    - Palettenmodus zurück nach über Bild>>Modus>>Indiziert (mit Optimale Palette erzeugen)
    - Datei exportiert

    Das Ergebnis kannst du in meiner Profilgalerie sehen und bei Gefallen speichern.
  • in: Veraltete Website wird angezeigt, trotz Veränderung

    geschrieben von mein-wunschname

    Was passiert denn, wenn du im Browser (egal welcher) des PC mal mit strg+f5 eine Aktualisierung durchführst?
  • in: Höhere Strafen ab heute

    geschrieben von mein-wunschname

    Ist zwar jetzt etwas OT weil ja alles beschlossen ist, aber unter der Hand war zu hören, dass die Hardliner im CSU-geführten Verkehrsministerium (ich sag nur: PkW-Maut) noch ganz andere Maßnahmen in Bezug auf das Thema Rettungsgasse in Erwägung gezogen hatten. Entsprechende Versuche wurden hier
    https://3.bp.blogspot.com/-E7FgbM3FJx4/VlM8zmlEBZI/AAAAAAAAg7o/YYmb3iaoT1E/s1600/Pflug3.jpg
    dokumentiert.
    Auf die Grenzen dieser Methode wurde hier im Forum ja schon eingegangen.
  • in: Joomla: Aktives Menü hervorheben

    geschrieben von mein-wunschname

    Du könntest in deiner CSS-Datei hinzufügen:
    li.active a {
    background-color: #fff;
    color: #f00;
    font-weight: bold;
    }


    Damit sollte der aktive Menüpunkt auf Hintergrundfarbe weiss, Schriftfarbe rot und fette Schrift gesetzt werden. Wenn es funktioniert (was ich hoffe, aber zurzeit nicht testen kann, dann kannst du ja mein Beispiel nach deinen Vorstellungen anpassen.
    Edit:
    Den 2.Teil deiner Frage verstehe ich nicht.
  • in: Beschädigte Dateien nach Dateiwiederherstellung

    geschrieben von mein-wunschname

    hbss schrieb:
    Ich hoffe,
    ich darf hier was "Fremdes" einbringen.
    Habe defkte Videofiles.
    Kann jemand helfen? Kennt jemand ffpeg?


    Ist eher die Frage, ob es sinnvoll ist, eigenes Thema "Wie repariert man defekte Videodateien" wäre schneller auffindbar für andere.

    Kennen schon, falls du ffmpeg meinst. Jetzt schau ich mal in die Glaskugel und stelle fest, dass deine Frage lautet: Wie kann man mit ffmpeg defekte Videodateien reparieren?

    Das könnte gehen mit

    ffmpeg -i datei.mp4 -c copy datei-fixed.mp4


    Es gibt allerdings noch eine Vielzahl von zusätzlichen Optionen, die man durchprobieren kann
  • in: Schallplatten ändern und verkaufen / verschenken

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich fürchte, dass es dir auch bei Hinzuziehung eines RA (oder mehrerer) so geht wie dieser Künstlerin:
    kamen die Experten zu sehr unterschiedlichen Einschätzungen. Es wurde das „Recht auf freie Meinungsäußerung” angeführt sowie die grundgesetzlich verankerte „künstlerische Freiheit” (Art. 5 Abs. 3 GG) – beides als mögliche Strategien, um für die Rechtmäßigkeit des Ausstellens der digitalen Collagen zu argumentieren. Die beiden anderen Anwälte zeigten sich besorgter und rieten mir sowohl von dem Ausstellen als auch dem Veröffentlichen auf der Website ab.


    und schließlich die Schlussfolgerung:
    Keine juristische Beratung kann mit Sicherheit angeben, ob im Einzelfall die künstlerische Freiheit oder das ebenfalls gesetzlich verbürgte Recht der Urheber bzw. ihrer Rechtsnachfolger mehr Gewicht hat zu bestimmen, was mit dem Werk geschehen darf.

    Edit: noch der Link:
    https://irights.info/artikel/anonymous-warhol-flowers-urheberrecht-als-material-und-gegenstand-der-kunst/6875
  • in: Bitte ansehen und Eure Meinung

    geschrieben von mein-wunschname

    Mir gefällt die Seite auch. Bezüglich des Headerbildes bzw. dessen Höhe könnte man eine kleine Anpassung machen. Das geht eigentlich auch sehr einfach. Beim Theme Masonic gibt es die Option Zusätzliches CSS. Dort rein den CSS-Code:
    .angled-background{
    height: 900px;
    }

    Dann mal alles durchtesten, bei Bedarf das Bild selbst noch anpassen.
  • in: Beschädigte Dateien nach Dateiwiederherstellung

    geschrieben von mein-wunschname

    Im Grund verschlechtert jede weitere Benutzung des Datenträgers (genauer gesagt der Partition), auf dem sich die Dateien befanden die Möglichkeit, etwas im guten Zustand wieder herzustellen. Aus der Sicht von Windows waren die physikalischen Bereiche, auf denen sich die betroffenen Daten befanden, faktisch freigegeben. Da Windows praktisch ständig irgendetwas auf den Datenträger schreibt (auch wenn man als Nutzer nicht explizit speichert), werden schnell auch solche Bereiche neu beschrieben, d.h. die Daten können dann unwiederbringlich weg sein, auch wenn Programme wie Recuva noch Einträge im "Inhaltsverzeichnis" findet. Daher ist der Einsatz von Recuva eigentlich nur dann sinnvoll, wenn man es von einem Rettungssystem aus startet (so etwas bietet die Computerzeitschrift c't 1 x jährlich an).

    Vorausgesetzt dass du die "geretteten Daten" an einem neutralen Ort gesichert hast, kannst du auch noch mal probieren, ob die hier
    https://www.computerwoche.de/a/office-dokumente-reparieren,2490437,4 und auf der Folgeseite beschriebenen Rettungsoperationen etwas bringen.
  • in: Vorschaltseite zur Website hinzufügen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ist zwar leicht OT aber trotzdem mal die Frage: Eine Prüfseite dieser Art ist doch vollkommen sinnlos. Da, wo nach deutschen Recht Altersbeschränkungen gelten, muss doch eine verifizierte Angabe gemacht werden - zumindest nach deutscher Rechtslage.
  • in: Equalizer von einer MP3 aufnehmen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Es gibt die Website renderforest.com. Dort kann man so etwas machen, allerdings ist in der kostenlosen Variante (nur Anmeldung erforderlich) die Videoauflösung begrenzt und auf dem Video wird eine Art Wasserzeichen eingeblendet.

    PS: mir ist gerade noch Plane9 eingefallen, habe ich aber noch nicht probiert
    https://www.plane9.com/
  • in: PHP Zeichenkette manipulieren

    geschrieben von mein-wunschname

    Danke ersteinmal für den Tip, aber dein Code bringt die Meldung:
    Warning: preg_replace(): Unknown modifier '+' in...

    Nach einigem Probieren hatte ich mit
    '/\s\s+/'
    erfolg.
  • in: PHP Zeichenkette manipulieren

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich stehe auf dem Schlauch und Google will mir nicht helfen.

    Ich habe in einer Variablen eine Zeichenkette deren Länge je nach Situation variieren kann. Die ist so aufgebaut:
    1. x Zeichen für ein beliebiges Wort oder eine Zahl, z.B.: grün oder 2017
    2. x Leerzeichen
    3. wie 1.

    Diese Zeichenkette soll so gekürzt werden, dass in der Mitte nur noch genau 1 Leerzeichen steht.

    Kennt hier jemand einen (möglichst eleganten) Weg?
  • in: Wordpress Duplizieren

    geschrieben von mein-wunschname

    Stimmt, Plugins wie z.B Duplicator funktionieren bei Lima nicht, weil eine zip-Datei angelegt wird, aber schau dir mal das Plugin All-in-One WP Migration an. Es packt den Inhalt der Datenbank, sämtliche Mediadateien, alle installierten Themes und Plugins in eine Datei, die nicht komprimiert ist. Die kann dann natürlich schon mal recht groß sein. Man kann aber auch bestimmte Bereiche ausschließen.
    Im Zielsystem muss dann allerdings WP in der Grundvariante + Plugin installiert sein.
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von mein-wunschname

    safety-shirt schrieb:
    Mir ist es unverständlich, wie eine Airline wie AirBerlin Pleite gehen kann.
    Die Airline war immer Top, und plötzlich wird von Misswirtschaft gesprochen.


    So plötzlich ist das Ganze nicht gekommen. Vor 2 1/2 jahren z.B. konnte man schon lesen:
    Der operative Verlust für das Geschäftsjahr 2014 werde 278,8 bis 303,8 Millionen Euro betragen nach einem Minus von 231,9 Millionen Euro im Vorjahr

    und
    Air Berlin steckt inmitten eines Expansionskurses in der Krise. Die arabische Airline Etihad kaufte 2011 knapp 30 Prozent der Aktien und hält das Unternehmen seither mit Finanzspritzen liquide.

    ausführlich hier
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/air-berlin-105.html
  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von mein-wunschname

    tchiarcos schrieb:
    ...
    So jetzt kommt hinzu, was wir vorher hatten, Bildung ist Ländersache! Es sollte Bundeseinheitlich geregelt werden (meine Meinung) und auch bundeseinheitlich so agiert werden!



    damit würde man aber den "Landesfürsten" ein wichtiges Stück ihrer politischen Spielwiese versperren. Man schaue sich nur einmal die letzten 10-15 Jahre an. Kaum ein Regierungswechsel in einem Bundesland, bei dem nicht eine Änderung der Bildungspolitik nachfolgte. Von Abi nach 13 Jahren zu 12jährigem, dann wieder zurück. Studiengebühren einführen, dann wieder abschaffen.
  • in: TV Film Bornholmer Strasse

    geschrieben von mein-wunschname

    Den Film habe ich nicht gesehen. Aber grundsätzlich gebe ich dir bezüglich deiner Einschätzung recht. Ich würde das aber nicht nur auf die Situation am 9.Nov.1989 beschränken sondern auf die 4 Wochen davor ebenso und ich würde in Bezug auf eine doch allgemein zu beobachtende Besonnenheit beide Hauptkonfliktparteien einbeziehen.

    Ich wohne nicht allzu weit von der Gethsemanekirche entfernt. Als ich sah, wie am 7.10.89 Polizei (und Stasi?) gegen die Demonstranten vorgingen hatte ich manchmal den Gedanken, dass das ganze total eskalieren würde. Das trat aber nicht ein, weil die demonstrierenden Gruppen die Ruhe bewahrten und auch auf der Gegenseite kam es danach zu keinen weiteren Gewaltexzessen (zumindest nicht in Berlin).
  • in: Aus für Benziner und Dieselautos

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe gerade vorhin gehört, dass die chinesische Regierung für den größten Automarkt der Welt beschlossen hat, dass ab 2019 jeder Hersteller mindestens 10% seines Absatzes (PkW) mit reinen E_autos oder Hybrid-Fahrzeugen bestreiten muss, anderenfalls sollen Strafen drohen. Strafen=Gewinneinbußen. Ursprünglich war das schon für 2018 geplant, aber Merkel war ja im Sommer in Peking und hat dabei wohl noch mal eine Schonfrist ausgehandelt.

    Ich schätze, dass die chinesischen Hersteller den deutschen Markt in 3-5 Jahren mit E-Autos incl Hybrids zuschütten werden. Man kann dann nur hoffen, dass es VW und Co nicht so geht wie den deutschen Herstellern von Solarmodulen.
  • in: Welche Farbe hat die Sparkasse bei euch?

    geschrieben von mein-wunschname

    Die Frankfurter Sparkasse von 1822 hat auch blau als Erkennungsfarbe, dazu noch ein ganz anderes Logo. Allerdings gibt es die nun nur für das Online-Banking.
  • in: Problem gelöst, Ursache unklar

    geschrieben von mein-wunschname

    Der Lima-City-Bereich hier ist ja schlossen, deshalb frage ich mal hier:

    Heute morgen habe ich festgestellt, dass 2 Anwendungen mit MySQL-DB hier bei Lima nicht mehr liefen, Verbindung zu DB konnte nicht hergestellt werden.
    Auf der Lima-Status Seite gab es keine Hinweise, bei Twitter auch nicht.
    Also wollte ich mal per FTP nachsehen, was da los ist. FTP ging dann aber auch nicht. Es tauchte bei mir die Frage auf, ob mein Account gehackt wurde. Allerdings liefen andere Anwendungen, auch solche mit MySQL-DB.
    Habe dann eine Mail an Support geschrieben (bisher keine Antwort), aber komischerweise läuft jetzt wieder alles?

    Weiß jemand, was dort los war? Hatte jemand ähnliche Probleme?
  • in: Welche Farbe hat die Sparkasse bei euch?

    geschrieben von mein-wunschname

    muellerlukas schrieb:
    Aus gegebenem Anlaß.
    Welcher denn bitte?
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    Nun zwischen einer staatlich garantierten Mindestrente und Grundsicherung gibt es den erheblichen Unterschied, dass bei "Grundsicherung" alle weiteren Einkünfte wie zur Zeit sogar Riester/Rürup gegengerechnet und abgezogen werden. Zusätzlich muss auch über einen Freibetrag hinausgehendes Vermögen zuerst aufgebraucht werden.

    ...


    Du meinst also, die Witwe eines früheren Spitzenmanagers, die selbst nie gearbeitet hat und die neben Einkünften aus diversen Pensionen und Lebensversicherungen ihres verflossenen Gatten in Höhe von mehr als 6.000 € noch über umfangreiches Vermögen verfügt, soll noch die staatlich garantierten Mindestrente in Höhe von x bekommen (Beispiel stammt von meiner Nichte, die als Studentin bei so einer Person putzt und Einkäufe erledigt)?

    Grundsätzlich bin ich sehr dafür, dass jeder soviel Geld erhält, dass er ein menschenwürdiges Leben führen kann. Ja, jeder, egal ob Rentner, alleinerziehende Verkäuferin, scheinselbständiger DHL-Bote oder Flüchtling.
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    Nun mir wäre eine staatlich garantierte Mindestrente


    Die gibt es ja in Form von Grundsicherung im Alter

    invalidenturm schrieb:
    welche zum Leben langt, wichtig.


    Das ist nun wieder eine andere Frage. Meine Großmutter z.B. hat eine zwar bescheidene, aber bis vor einiger Zeit noch auskömmliche Rente, nicht zuletzt dank niedriger Miete mit Uraltmietvertrag. Da blieb noch Geld übrig, um Enkeln und Urenkeln mal einen 50er in den Geburtstagsbriefumschlag zu legen.
    Seit sie allerdings in einer Pflegeeinrichtung lebt, sieht die Situation anders aus. 690 € Miete + NK für ein halbwegs geräumiges Einzelzimmer, 400 € für Vollverpflegung, Zimmerreinigung, Wäsche waschen, 100 € Nachtpauschale, ca. 150 € "Taschengeld" (Friseur, Kosmetik, Körperhygiene usw.), ca. 50 € für diverse Zuzahlungen bei Medikamenten u.ä, ca. 120 € Eigenanteil für die eigentlichen Pflegeleistungen. Das macht rund 1.500 € und liegt über der Rente.
    Also wird jetzt erst einmal Gespartes verbraucht. Telefon ist schon gekündigt, war ohnehin nicht mehr sinnvoll, weil der Hörer immer mit der TV-Fernbedienung verwechselt wurde. Vergleichsweise kostspielig sind auch noch der Rundfunkbeitrag und das Zeitungsabo.
    Also ist relativ klar, dass früher oder später der Gang zum Sozialamt führt, weil das, was bis vor kurzem noch zum Leben reichte, nun nicht mehr reicht.

    PS: Ich muss noch dazu sagen, dass meine Großmutter seit verlassen der Volksschule bis zum Renteneintrittsalter fast ununterbrochen gearbeitet hat. Unterbrechungen gab es nur durch die Geburt eines Kindes und das Chaos zum Ende des WKII.

    PPS:CDU/CSU+FPD+Grüne werden bestimmt auch wieder ein "Rentenstärkungsgesetz" beschließen. Da das aber genau die Parteien sind (Grüne mit Abstrichen), dass der "Wirtschaft" nicht geschadet wird, kann man sich vorstellen, was dabei rauskommt.
  • in: Bildergalerie

    geschrieben von mein-wunschname

    Sehr einfach geht es auch mit photos.google.com oder dropbox.com.
  • in: Alternative zu Wordpress+WooCommerce

    geschrieben von mein-wunschname

    Die Sache mit der Zahlungsabwicklung ist nicht das Hauptproblem. Das liegt eher in der Mehrsprachigkeit und in den Merkmalen, die jedem Produkt (Autor, Sprache, Fachgebiet, Verlag usw.) angehängt werden. Nach den soll der potentielle Käufer auch filtern können.
    Ich werde wohl mal einen Test mit Presta machen.
  • in: Alternative zu Wordpress+WooCommerce

    geschrieben von mein-wunschname

    Danke erst einmal für eure Eindrücke und Hinweise.

    Die Sache mit den Bildern ist mir klar. Ich habe hier auch schon manuell optimierte Dateien hier. Es kommen dann allerdings kaum noch Bilder dazu, höchstens kleine Produktbildchen. Es gibt auch noch das Problem, dass im Theme ein paar Sachen verlinkt sind, die man gar nicht benötigt bzw. die gar nicht mehr existieren. Wenn ich die herausnehmen, dann kommen sicher noch ein paar Millisekunden Einsparung heraus.

    Interessant finde ich den Eindruck, dass die Seite gar nicht so lahm erscheint. tatsächlich finde ich manchmal auch, dass die Seite gar nicht so langsam ist. Das scheint irgendwie auch von der Tagesform des Servers abzuhängen. Möglicherweise kann ich auch an den Einstellungen von W3 Total Cache etwas herumprobieren.

    Wirklich träge ist das System allerdings im Admin-Bereich, z.B. bei der Eingabe und Pflege neuer Produkte. Hier habe ich aber inzwischen herausgefunden, dass WooCommerce in der aktuellsten Version eine CSV-Schnittstelle hat, man also mit Excel oder LibreOffice eine Tabelle mit Produkten erstellt, diese dann als CSV exportiert und in WP einliest.

    Danke auch für den Hinweis zu PrestaShop (kaum kostenlose Plugins). Zu osCommerce habe ich gelesen:
    Es gibt keine Pluginverwaltung. Plugins werden durch Inkludieren des Plugincodes in den Code des Systems installiert.

    Das klingt nicht so ermutigend.
  • in: Alternative zu Wordpress+WooCommerce

    geschrieben von mein-wunschname

    Hallo Limetten,
    ich brauche einmal euren Rat. Ich unterstütze einen Freund beim Aufbau einer Website. Es handelt sich um eine Art Webshop für Bücher als Ergänzung zu einem stationären Buchladen, der auf arabischsprachige Bücher und Bücher über arabische Ländern sowie Übersetzungen aus der Region spezialisiert ist. Dementsprechend ist die Website mehrsprachig.
    Mein Freund hat sich den jetzigen Stand von jemandem einrichten lassen, der sich aus der Angelegenheit zurückgezogen hat.
    Herzstück der Website ist Wordpress+WooCommerce+Polylang. Insgesamt sind 22 Plugins aktiv.

    Das aktuelle System hat noch ein paar Unzulänglichkeiten beim Design und auch bei einzelnen Funktionen,die sich aber relativ einfach beheben lassen.
    Das Hauptproblem ist jedoch die Geschwindigkeit. Die Seite ist einfach lahm. W3 Total Cache ist bereits installiert. Ein Test auf einem vServer brachte keine fühlbare Verbesserung.
    Jetzt meine Frage: Wie kann man das Performance-Problem beseitigen oder verringern?
    a) durch eine ganz andere Software-Basis (mit eCommerce-Systemen habe ich fast keine Erfahrung) oder
    b) durch die Optimierung der jetzigen Wordpress-Installation
    Über die eine oder andere Anregung würde ich mich freuen. Hier mal ein Link zu meiner Test-Installation
    https://blog.bpgs.de
    Dort am besten mal auf DE klicken und dann auf Buchhandlung
  • in: Obstwein

    geschrieben von mein-wunschname

    Meine Recherche mit Hilfe der Forensuche hat ergeben, dass sich sämtliche Experten zu diesem Thema etwas getarnt unter dem Stichwort Pflaumenwein hier
    https://www.lima-city.de/thread/25-8-2016-herstellung-von-pflaumenwein
    versammelt haben.
  • in: Tool für lokale Wissens DB gesucht

    geschrieben von mein-wunschname

    Schau dir mal das
    https://www.heise.de/download/product/mymemorydb-89626
    an. Scheint mir dem was du suchst ziemlich nahe zu kommen. Auch mal die Nutzerkommentare lesen.
    Download direkt vom "Hersteller" hier
    http://www.mymemorydb.n-bay.de/

  • in: YouTube-Videos monetarisieren.

    geschrieben von mein-wunschname

    Früher (also als der Schwerpunkt noch auf der allgemeinen Webseitenwerbung lag), zahlte Google 68% der Einnahmen aus. Ob das heute noch so ist und ob dieser %-Satz auch für YT-Werbung gilt, das weiß ich nicht.

    Ich denke aber, dass es sein kann, dass durch die größere Anzahl an Videos, die Werbung einblenden, die Kosten für die Werbenden pro Werbeschaltung sinken, denn es steht mehr "Werbefläche" zur Verfügung, damit sinken aber auch Googles Einnahmen pro Werbeschaltung und schlussendlich kann Google weniger weiterreichen.

    PS:
    Habe gerade hier
    https://www.sumago.de/kostenlose-onlinemarketing-tools/youtube-verdienst-rechner/#324B12C1F4
    gesehen, dass der Publisher Anteil bei YT nur bei 55% liegt.
  • in: Wie lange wird diese Festplatte noch laufen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Niemand kann das für exakt deine FP vorhersagen, auch nicht mit noch so guten Infos a la CrystalDiskInfo.

    Es gibt nur Wahrscheinlichkeiten. Für Festplatten typisch ist eine Badewannenkurve.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ausfallverteilung#Badewanneneffekt
    Da man selbst bei Serverfestplatten von einer steigenden Wahrscheinlichkeit nach 5 Jahren ausgeht bist du nach meiner Auffassung schon deutlich im rechten Bereich der Badewanne. Also immer schön Backups machen!
  • in: Free Templates für CMS, Blog, Wiki...

    geschrieben von mein-wunschname

    @darvin: Es geht um Templates für xxx, nicht um CMS selbst, die werden hier
    https://www.lima-city.de/thread/web-anwendungen-cms-forum-blog-wiki
    gelistet.
  • in: wordpress: muffin options funktionieren nicht

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe, auf einer WP-Testinstallation (mit localhost, also auf PC) folgendes gemacht:
    - bei Themes hinzufügen nach betheme gesucht, Theme BeOnePage gefunden, installiert und aktiviert
    - dann auf Design>>Customizer

    Dort kann ich jetzt eine Reihe von Dingen ändern.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei Lima-City anders sein könnte. Habe hier 2 WP-Installationen zu laufen (bei denen ich nun aber nichts testen will) und hatte nie irgendwelche Probleme mit eventuellen Einschränkungen bei Lima.

    Kannst du denn bei anderen Themes auf die jeweiligen Theme-Einstellungen zugriffen und die anpassen?
  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von mein-wunschname

    So richtig verstehen kann ich die Linux-Schelte hier nicht. Wer nicht gerade exotische Hardware (oder eventuell) betreibt, der ist doch mit einem Linux-Computer + Libre Office gut bedient.
    Nicht ganz klar ist mir, was der TE mit "kleinen Computer" meint. Alte, nicht so leistungsfähige Hardware? Dann könnte Lubuntu oder Xubuntu passen.
    Da ich davon ausgehe, dass der TE seinen Eltern das System installiert dürften auch etwaige Installationshürden kein Problem sein.

    Wenn allerdings ältere Semester erstmalig mit einem PC in Kontakt gebracht werden um dort Erfahrungen für Beruf/Arbeit zu sammeln, dann ist das was anderes, denn in den meisten Firmen läuft ja doch irgendein Windows X.X plus MS Office.
  • in: preg_replace() the /e modifier is deprecated

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe das jetzt so gemacht
    $_GET['text'] = preg_replace_callback("#(0x[0-9A-F]{2})#",
                        function ($treffer) {
                            return "chr(hexdec('\\1'))";
    					}, $_GET['text']);


    Die Nachricht ist weg und es scheint auch sonst zu funktionieren.

    Danke noch für den Hinweis zu #
  • in: Fehlermeldung bei Einloggen mit Filezilla

    geschrieben von mein-wunschname

    aroshaa schrieb:
    muellerlukas schrieb:
    2 Installationen ist übrigens kein wirklich sinnvoller Weg.
    WP kann zwar von Haus aus nicht mehrere Sprachen, aber es gibt da einige Plugins die auf Wordpress-Features setzen. Damit sparst du dir die Wartung von 2 Installationen.
    Polylang oder Multisite Language Switcher z.B.
    Da ich einen Shop einrichten will, der jedoch in Thailand andere Preise anzeigen soll als in DACH, ist mir nichts besseres eingefallen, als mit 2 Installationen zu fahren. Oder kann man das mit einer Installation und "WooCommerce" umsetzen?


    Die Frage ist zunächst mal was "in Thailand andere Preise" bedeutet? Soll der Benutzer wählen: "Ich sitze gerade in Thailand" oder geht das über die Sprachauswahl?
    WooCommerce und Polylang kann man miteinander kombinieren, dazu gibt es das Plugin Hyyan WooCommerce Polylang Integration. Dabei müsste dann aber das selbe Produkt 2 mal angelegt werden, einmal für Sprache A und noch einmal für Sprache B. So etwas ließe sich zwar über die Export/Import-Funktionen von WooCommerce vereinfachen, problematisch bleibt aber die Bestandsverwaltung.

    das Ganze ist ber eigentlich ein ganz anderes Thema.
  • in: preg_replace() the /e modifier is deprecated

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe mal wieder ein Problem, dass mit der Umstellung auf eine aktuellere PHP-Version aufgetaucht ist. Ich erhalte zu der Code-Zeile (nicht von ir selbst geschrieben)

    $_GET['text'] = preg_replace("#(0x[0-9A-F]{2})#e", "chr(hexdec('\\1'))", $_GET['text']);


    die Nachricht (notice):
    PHP Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead

    Ich verstehe schon gar nicht, wo hier der /e modifier ist, sehe nur #e. Erst recht bin ich nicht in der Lage, den Code anzupassen (obwohl ich mir schon diverse Beispiele, die ich mit Google zu ähnlichen Problemen gefunden habe, angesehen habe).
    Möglicherweise kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen. Wäre dafür sehr dankbar.
  • in: Speicherbedarf WP und PHP-Version

    geschrieben von mein-wunschname

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Wie genau hast du denn Wordpress installiert? Mit einem Installer, via FTP oder wie genau? Und welche Version hast du immer genutzt? und hast du nur eine standart installation gemacht, also nur nach der Aufsetzung das plugin installiert?


    Beide Installationen laufen schon viele Jahre, ob ich bei der Erstinstallation einen Softwareinstaller benutzt habe oder FTP weiß ich heute nicht mehr. In beiden Fällen sind eine ganze Reihe von Plugins installiert. In der Regel laufen Wp als auch die Plugins immer in der aktuellsten Version.
  • in: Wie lautet der korrekte Pfad hochgeladener Bilder auf lima-c

    geschrieben von mein-wunschname

    Als ich gestern meine Antwort schrieb war noch eine korrekt installierte Wordpress Installation zu sehen (mit dem aktuellen Standard-Theme und dem üblichen ersten Beitrag), heute erscheint eine Meldung zur fehlenden Datenbankverbindung. Irgendetwas läuft da schief.
  • in: Wie lautet der korrekte Pfad hochgeladener Bilder auf lima-c

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn du mit Wordpress arbeitest, dann ist es am sinnvollsten, wenn du die ganze Verwaltung deiner Bilder über dieses Programm machst. Dafür gibt es in der WP-Verwaltung den Menüpunkt Mediathek.
  • in: Wordpress Fatal error: Allowed memory size exhausted

    geschrieben von mein-wunschname

    Also wie diese ziemlich deutliche Veränderung bei deiner Installation zu Stande kommt weiß ich auch nicht, bei mir bewegt sich (nach meinem Eindruck) nur etwas, wenn ich Plugins aktiviere oder deaktiviere bzw., wie ich schon beschrieben habe, bei Versionsupdates. Die Aussage
    gerade aktiv

    verstehe ich aber nicht so richtig. Es gibt einige Plugins, die nur für den Admin von Bedeutung sind (wie z.B. WP Memory Stats), in sehr vielen Fällen geht es aber doch um übergreifende Funktionen, so dass man ein Plugin nur in seltenen Fällen einfach so deaktiviert.

    Das von dir angegebene Limit (256 MB) ist ja jetzt anscheinend bezahlter Webspace.

    Beinahe etwas Off Topic ist noch ein allgemeiner Hinweis: Es ja ja bei Lima-City problemlos möglich, noch eine 2 WP-Installation als Testumgebung oder Spielwiese anzulegen. Noch bequemer (weil schneller) ist es aber aus meiner Sicht, wenn man so eine Spielwiese auf dem PC hat. Eine wirklich ganz einfach zu handhabende Lösung bietet Bitnami. Hier
    https://bitnami.com/stack/wordpress
    kann man sich ein Installationspaket herunterladen, mit dem auf dem PC ein Webserver installiert wird. WP ist dann bereits enthalten. Das Ganze ist auch für Nutzer mit sehr wenig Spezialwissen sehr gut geeignet.

  • in: Speicherbedarf WP und PHP-Version

    geschrieben von mein-wunschname

    In diesem Beitrag
    https://www.lima-city.de/thread/wordpress-fatal-error-allowed-memory-size-exhausted
    berichtete ein Lima-Nutzer über Probleme bei Wordpress im Zusammenhang mit der ausgiebigen Nutzung von Plugins.

    Ich habe nun etwas Eigenartiges festgestellt (nicht bei Lima-City)

    1. Webspace-Anbieter 1: WP-Installation benötigt unter PHP 5.3.x rund 96 MB Speicher, wenn ich auf PHP 5.6.x umstelle sind es nur noch 53 MB.
    2. Webspace-Anbieter 2: WP-Installation benötigt unter PHP 5.6.x rund 94 MB Speicher, wenn ich auf PHP 7.0.x umstelle sind es nur noch 69 MB.
    Gemessen jeweils mit WP Server Stats.
    Meine Frage: Kann es sein, dass sich der Speicherbedarf durch eine aktuellere PHP-Version derartig deutlich vermindert oder spielen hier andere Aspekte eine Rolle? Hat jemand schon ähnliche Beobachtungen gemacht?
  • in: Keine automatischen Updates bei Wordpress

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich hatte ein ähnliches Problem mal vor kurzem auf meinem vServer. Da lag es an einer falschen (Server-)Konfiguration und dadurch fehlenden Schreibrechten für Verzeichnisse.
    Hier bei Lima hingegen ist ja alles für alle Nutzer einheitlich (und professionell) geregelt. Mein WP hier bei Lima läuft incl. Updates 1A.
    Wie hast du WP hier installiert, über den Software-Installer von Lima oder manuell?
    Hast du mal irgendwelche Verzeichniseigenschaften verändert?
    Hat ein Update bei dieser WP-Installation schon mal irgendwann geklappt?
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von mein-wunschname

    Mal abgesehen davon, dass ich meine Uralt-Adresse nicht bei Gmail (gab es damals noch gar nicht) oder einem anderen US-Anbieter habe, wüsste ich nicht, warum ich wechseln soll. Du willst in einen gesättigten Markt, da musst du dir schon etwas einfallen lassen um potentielle Nutzer von den Vorteilen zu überzeugen.

    Im konkreten Fall hätte ich auch noch Bedenken, wegen einer eventuell exotischen Domain.
  • in: Wordpress Fatal error: Allowed memory size exhausted

    geschrieben von mein-wunschname

    thai-seifen-kunst schrieb:
    ...Kann ich irgendwo sehen, wieviel RAM die Installation damit nun benötigt?


    Leider nur bedingt und natürlich mit Hilfe eines Plugins. Leider sind einige Plugins, die ich von früher kenne, nicht mehr mit aktuellen WP-Versionen kompatibel.

    Eine kleine Hilfe ist das Plugin WP Memory Stats. Es zeigt im Dashboard ein paar Infos an, interessant sind PHP Memory Limit und passend dazu Real Time PHP Memory Usage sowie eine entsprechende %-Angabe. Ich habe das gerade noch einmal getestet. Es zeigt recht schön die Veränderung des Memory Usage beim Aktivieren/Deaktivieren von Plugins an. Natürlich ist der Speicherbedarf mancher Plugins so minimal, dass man nichts bemerkt.

    Noch eine Sache scheint mir allerdings bedeutsam: Man muss immer damit rechnen, dass sich der Speicherbedarf mit Updates von Plugins bzw. natürlich auch der WP Hauptversion vergrößert. So habe ich gerade gesehen, dass
    - sich mit dem Update des Plugins Jetpack von Version 4.7.1 auf 5.2.1 der Speicherbedarf von 42,41 auf 43,59 MB erhöht hat
    - mit dem Update von WP von 4.7.3 auf 4.8.1 der Speicherbedarf dann auf 44,22 MB gestiegen ist.
    Man sollte also immer genügend Platz nach oben lassen.
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von mein-wunschname

    Also ich habe da keinen Bedarf. Meine "amtliche" E-Mail-Adresse habe ich schon mehr als 15 Jahre. Die würde ich nie aufgeben. Ansonsten habe ich noch über einen kommerziellen Webspace-Anbieter beliebig viele E-Mail Adressen, die ich für diverse Aktivitäten nutze (z.B. Anmeldung hier). Für reine Wegwerfadressen gibt es auch noch andere Möglichkeiten.
    Ansonsten teile ich auch die Bedenken, die hier in Bezug auf Schutz der Privatsphäre und Dauerhaftigkeit geäußert wurden.
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    nikoklaus schrieb:
    Es geht ja bei der Diskussion auch weniger um in Zukunft zuzulassende Fahrzeuge sondern um bereits zugelassene Dieselfahrzeuge und die eventuell drohende Fahrverbote für dieselben.

    Da hast du natürlich Recht. Es ist tatsächlich gelegentlich ratsam, sich bei einer längeren Diskussion die Ausgangsfrage des TE mal wieder durchzulesen. Ich habe daher meinen Beitrag gleich am Anfang etwas ergänzt.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von mein-wunschname

    theglobe schrieb:
    Es gibt im Play Store sehr wohl Apps, die eine 80%-Ladebegrenzung ermöglichen. Z.B. BatteryLifeExtender oder AccuBattery.

    Es wird teilweise darauf verwiesen, dass Messungen ergeben haben, dass das Aufladen der Lithium-Ionen-Akkus auf 100 % 1,00 Ladezyklen verbraucht, das Aufladen auf 80 % hingegen nur 0,16 Zyklen, und auf gut 60 % lediglich 0,01 Zyklen.


    Hm, also hier
    http://t3n.de/news/akku-laden-tipps-mythen-fakten-524416/
    lese ich
    Zunächst stellt sich die Frage, was ein Ladezyklus überhaupt ist. Ein Ladezyklus entspricht einer vollständigen Ladung und Entladung des Akkus, die aber nicht am Stück geschehen muss. Lade ich meinen Akku bei einem Ladezustand von 50 Prozent auf, entspricht das sozusagen einem halben Ladezyklus. Wird dann der Akku noch mal bei einem Ladezustand von 50 Prozent aufgeladen, ist der Ladezyklus vollständig.

    Der Rest dort ist auch sonst ganz interessant.
    Nebenbei kann ich noch sagen, dass ich diverse Altgeräte ( Galaxy S9000, Galaxy S9300 und ein Samsung Tablet) für diverse Testzwecke oder als MP3-Player nutze, jahrelang mit der 1. Batterie). Um irgendwelche Ladesachen habe ich mich nie gekümmert. Möglicherweise sind die Akkus jetzt nicht mehr ganz so leistungsfähig wie bei der Neuanschaffung, aber einen Totalverlust oder Unbrauchbarkeit, weil Akku nach 1h erschöpft oder ähnliches hatte ich bisher noch nicht.
    Interessant dazu auch
    https://www.androidpit.de/forum/735982/lieber-von-0-auf-100-laden-oder-oefters-teilwiese
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    Ziemlich OT:
    Ich denke, über kurz oder lang hat sich das ganze Thema ohnehin erledigt. Nicht nur das als Autoabsatzmarkt vermutlich nicht so wichtige Norwegen sondern auch UK, F und A haben schon Termine festgelegt (oder bereiten entsprechende Maßnahmen vor) ab wann keine Verbrenner mehr neu zugelassen werden.
    Mein Tipp: die kommende Bundesregierung wird schon bald etwas ähnliches tun, je nach Parteienzusammensetzung so 2030 oder 2040, Mittelwert 2035. Vor den BT-Wahlen werden sich CxU und SPD diesbezüglich nicht aus der Deckung wagen, weil sie wissen, dass das Wählerstimmen kostet.
  • in: Meine Seite wird nicht gefunden

    geschrieben von mein-wunschname

    politik999 schrieb:
    Über mein Handy finde ich unter google meine Seite sofort, nur nicht über meinem Laptop. Warum auch immer.


    Das ist eigenartig. Mit Hilfe von google nach
    site:https://politik999.lima-city.de

    oder auch
    site:politik999.lima-city.de

    kann man eigentlich ganz gut feststellen, ob die website von Google schon erfasst ist. Ich erhalte da 0 Ergebnisse. Insofern wundert es mich, dass dein Handy was findet. Möglicherweise ist auch einfach nur die Adresse irgendwie im Browser-Cache.
  • in: Meine Seite wird nicht gefunden

    geschrieben von mein-wunschname

    Früher oder später findet Google nahezu jede öffentlich zugängliche Website, aber wenn du dies nicht vom Zufall abhängig machen willst, dann:
    https://www.google.com/webmasters/tools/submit-url?hl=de
    Aber beachte den Text dort:
    Jedes Mal, wenn wir das Web crawlen, fügt Google neue Websites zu unserem Index hinzu und aktualisiert vorhandene Websites. Wenn Sie eine neue URL haben, teilen Sie uns dies hier mit. Wir fügen nicht alle eingereichten URLs zu unserem Index hinzu und können auch nicht vorhersagen oder garantieren, wann bzw. dass eingereichte URLs in unserem Index erscheinen.
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    nikoklaus schrieb:
    Solchen Untersuchungen traue ich genau so wenig. Interessant wäre da wer diese Untersuchungen in Auftrag gegeben und bezahlt hat. Vielleicht sogar die Logistikbranche selbst?


    ICCT, das hättest du selbst herausfinden können, steht ja im von mir verlinkten Artikel und den dort weiter verlinkten Beiträgen. Mehr zu ICCT
    https://de.wikipedia.org/wiki/International_Council_on_Clean_Transportation


    nikoklaus schrieb:
    Davon mal abgesehn hat der Actros ein zulässiges Gesamtgewicht von 40t und nicht von 28 es sei denn es ist eine Zugmaschine mit Ladefläche ohne Anhänger.


    Ich habe die letzten 30 Jahre keinen Truck/Lkw mehr von innen gesehen, aber wenn ich einen Blick auf https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Actros werfe, dann fällt mir auf, dass es eine ganze Reihe von Modellvarianten gibt und dass dort steht
    Zul. Gesamtgewicht: 18–41 t
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    nikoklaus schrieb:
    Sehe ich genau so! Nur will man ja augenscheinlich dem Ottonormalbürger mit allen Mitteln glaubhaft machen das dem nicht so ist! Ich denke nur an die Aussagen einiger "Fachleute" die ja geäußert haben das ein LKW-Motor sauberer und weniger Schadstoffe in die Umwelt blasen als die kleinen PKW Dieselmotoren. Wer´s glaubt wird seelig sag ich da nur! Ich habe lange Zeit auf einem LKW gesessen! Allein die Menge an Diesel die ein voll beladener 40-Tonner auf 100km schluckt ( ca. 30l ) erzeugt logischerweis mehr Schadstoffe als ein PKW Motor der etwa 6l verbraucht.

    Mag ja sein, dass du eine Menge praktischer Erfahrungen hast, aber man muss bei solchen Aussagen (auf die du dich beziehst) schon mal genau hinhören, was gesagt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der Ahnung vom Fach hat so etwas allgemein behauptet. Bei der Diskussion, die mit dem VW-Abgasskandal in der Öffentlichkeit aufkam, geht es im Kern nicht um Schadstoffe allgemein, sondern um die Stickoxid-Emmissionen, weil der sich aus Stickoxidmolekülen bildenden Feinstaub besonders fein ist und sich dadurch besonders gut in der Lunge ablagert. Zum Vergleich Pkw-Lkw findet man:
    So haben die Wissenschaftler beispielsweise die mit portablen Abgasmessanlagen (PEMS) erhobenen Daten eines Mercedes-Benz-Actros-Lkw mit denen einer normalen Mercedes-Benz-Limousine C 220 BlueTec 2.1l verglichen. Obwohl der Lastwagen mit einem Gesamtgewicht von 28 Tonnen mehr als zehnmal so schwer ist wie der Pkw, stieß er durchschnittlich nur 158,5 mg Stickoxide pro Kilometer aus. Der NOx-Ausstoß des Pkw ist deutlich höher, und zwar bis zu 400 mg pro Kilometer.

    in http://www.spiegel.de/auto/aktuell/diesel-pkw-stossen-teils-mehr-stickoxide-aus-als-lkw-a-1128839.html findet man Links zu detaillierten Ermittlungen bezüglich Pkw und Lkw.

    nikoklaus schrieb:
    Ziel der ganzen Diskussion ist doch nur die Leute dazu zu bringen sich neue Autos zu kaufen damit die Hersteller sich die Taschen noch voller stopfen können!


    Da gebe ich dir in gewisser Hinsicht recht. Unser Wirtschaftssystem beruht darauf, dass möglichst viel produziert wird und das muss verkauft werden. Alle 2 Jahre eine neue Smartphone-Generation, in immer kürzeren Zeitabständen neue Standards oder Features bei der Glotze - irgendwie müssen gesättigte Märkte ein bisschen gepusht werden. Allerdings glaube ich nicht, dass irgendjemand diese Diskussion mit einem bestimmten Ziel eingeleitet hat.
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    fatfox schrieb:
    ... und an der Stickoxidbelastung und Feinstaubbelastung hat der Starßenverkehr durch private PKW bestenfalls einen vernachlässigbaren Anteil. Viel mehr Einfluss haben Schwerverkehr, Bahn, Schiff und Industrieabgase (insbes. zur Energieerzeugung).

    Eine einzige Bremsung eines voll beladenen Güterzugs erzeugt mehr Feinstaub als den ganzen Tag auf der Straße neben dem Bahnhof erzeugt wird.


    Viel mehr? Hast du denn mal Daten zu den einzelnen Emmitenten und den Feinstaubarten (ich meine Partikelgröße)? Ich kann nur sehen
    http://www.umweltbundesamt.de/daten/luftbelastung/aktuelle-luftdaten#/map?_k=q1o5k6
    dass in Städten wie Stuttgart, München und Freiburg, Teilweise auch Berlin und Hamburg ziemlich regelmäßig Spitzenwerte erzielt werden.

    Wenn man sich die Abbildung hier
    http://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/luftschadstoffe/stickstoffoxide
    ansieht, dann hat man allerdings den Eindruck, dass in den letzten 3 Jahrzehnten die NO2-Emmisionen in der Fläche deutlich zurückgegangen ist und jetzt vor allem ein paar Inseln (die genannten Städte) übrig sind
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von mein-wunschname

    oportal schrieb:
    ...die Dieselfahrzeuge einiger Autohersteller...


    Einige? Ich habe bisher noch nicht explizit gehört, dass irgendein Hersteller, der in D Autos verkauft, nicht manipuliert hat. Oder gibt es einen? Wäre mal interessant zu wissen.
  • in: HD+ Zahlen für Privatsender

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich schaue im Grunde gar kein Fernsehen, zumindest nicht linear. Ich komme so auf 2-3 Beiträge (Filme, Reportagen usw) pro Woche, die ich mir direkt in den Mediatheken ansehe oder mir mit Mediathek-View herunterlade und dann zeitsparend mit 125% Geschwindigkeit ansehe.
  • in: Privatsphäre im Internet?

    geschrieben von mein-wunschname

    thecoody schrieb:
    Vielen Dank!
    Das ganze klingt schon sehr gut. Leider kann ich (aufgrund von vielen Windows Programmen) nicht ganz auf Linux umsteigen. Ich habe schon oft darüber nachgedacht.
    Besteht die Möglichkeit, das neben Windows zu installieren?
    Habe schon diverse Distributionen vom USB Stick booten lassen.. führte immer zu sehr langsamen Ladezeiten:/


    Nicht direkt nebeneinander sondern eher ineinander könnte man Windows und Linux parallel nutzen, in dem man mit Virtual Box arbeitet.
  • in: Animiertes Bild/Intro als .GIF möglich?

    geschrieben von mein-wunschname

    Synfig-Studio kannte ich noch aus der Zeit einer 0.6x-Version. Damals gab es noch keine gif-Ausgabe, glaube ich jedenfalls. Aber der rendert und rendert und rendert und ohne Fortschrittsbalken. Auch sonst noch ein paar Kleinigkeiten, die noch nicht so stimmig sind.
    Insgesamt aber ein interessantes Programm.
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von mein-wunschname

    Möglich ist das, manche Banken habe sog. Junior-Tarife für Azubis bzw. Studenten, manchmal begrenzt auf max. Alter 26.
  • in: TK Domain abgelaufen Forum läuft nicht mehr richtig

    geschrieben von mein-wunschname

    Die richtige Tabelle hast du ja sicher gefunden. Die Datensätze sind alphabetisch sortiert.
  • in: TK Domain abgelaufen Forum läuft nicht mehr richtig

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich würde so vorgehen:
    1. Browser-Cache löschen
    2. phpBB-Cache über FTP löschen (liegt im Installationsverzeichnis unter /Cache)
    3. Mit Lima-Datenbank-Verwaltung MySQL-Tabelle gewähltertabellenprefix_config aufrufen, dort in den Feldern server_name und cookie_domain die neue Adresse eintragen

    Edit Ergänzung cookie_domain
  • in: bilderbox mit maximaler höhe, danach zentriert darstellen

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn ich das richtig sehe, dann hast du die einzelnen Parameter für #img_00 usw. akribisch per Hand ermittelt.

    Ich würde an deiner mal probieren, ob es nicht am einfachsten wäre, analog die Parameter für das Querformat zu ermitteln und diese dann in einen CSS-Abschnitt mit

    @media (orientation: landscape) { 
    ...
    ...
     }


    zu stecken.
  • in: BER wird 2017 vermutlich nicht fertig.

    geschrieben von mein-wunschname

    Der Clou ist ja, dass seit einiger Zeit ein weiteres Süppchen gekocht wird, nämlich den bisherigen Flughafen Berlin-Tegel nicht wie bisher zeitnah nach der Eröffnung des neuen Flughafens zu schließen, sondern unbegrenzt weiter zu betreiben.
  • in: IP Blacklist mit PhP oder htaccess

    geschrieben von mein-wunschname

    horstexplorer schrieb:
    ...Oder doch ganz anders mit ner Erweiterung für den Webserver.


    Ich bin jetzt etwas verwirrt. Administrierst du einen eigenen (v)Server? Dafür gibt es Tools wie Fail2ban, mit denen man ziemlich gezielt unerwünschte Zugriffe minimieren kann.
  • in: IP Blacklist mit PhP oder htaccess

    geschrieben von mein-wunschname

    Dein Beitrag hat ja eine ganze Reihe von Aspekten. In der Themenüberschrift erwähnst du auch die .htaccess, in der eigentlichen Frage nicht mehr.
    Auf jeden Fall geht es mit der .htaccess auch, Problem ist aber: woher kennt man die "Bösen"? Dafür gibt es dann z.B. so etwas:
    https://www.ip-bannliste.de/aktuelle-bannliste.html

    ...oder du schließt gleich ganze Länderbereiche aus.

    Aus deinem PHP-Script kann ich auch nicht so recht erkennen, wie du die "Bösen" identifizieren willst? Muss ja schließlich nicht sein, dass sich hinter einer IP-Adresse, die oft identifiziert wird, böse Absicht verbirgt. Außerdem nutzen Zeitgenossen mit unlauteren Absichten oft auch schnell hintereinander unterschiedlich IPs.

    Zum rechtlichen Aspekt: Der letzte Stand, der mir bekannt ist
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/EuGH-lockert-Verbot-von-IP-Adress-Speicherung-3354157.html

  • in: Animiertes Bild/Intro als .GIF möglich?

    geschrieben von mein-wunschname

    Die Unterstützung von GIMP zur Erzeugung von GIF-Animationen ist in der Tat nicht sonderlich gut. Effekte muss man in der Regel "zu Fuß" umsetzen.
    Besser sieht es aus, wenn man noch irgendwo ein altes Flashprogramm herumliegen hat. Die konnten nämlich fast alle an Stelle der .swf die Animation auch im .gif-Format erzeugen, nicht nur die teuren von Adobe sondern auch preiswerte wie SWiSHMax2.

    In jedem Fall haben .gif-Animationen aber den Nachteil, dass die Dateien ziemlich groß werden. Da sind CSS3-Animationen wesentlich effektiver. Zoomen, Blenden, Moven - ist so ziemlich alles möglich mit CSS3, kleines Beispiel hier:
    http://skywalk-webdesign.de/css/css3-animationen-teil-5/beispiel-01
  • in: Fragen und Anregungen zu den V-Serverm

    geschrieben von mein-wunschname

    Jetzt gab es auch eine Nachricht via Ticket
  • in: Fragen und Anregungen zu den V-Serverm

    geschrieben von mein-wunschname

    @lol: danke
    Wurde anscheinend jetzt für mich freigeschaltet. Allerdings ohne irgendeine Nachricht.
  • in: Fragen und Anregungen zu den V-Serverm

    geschrieben von mein-wunschname

    Meine Frage ist ziemlich banal. Bei mir steht schon seit Wochen

    Cloud-VPS
    Beta-Anfrage eingegangen

    Wir haben Deine Anfrage, an der Cloud-VPS-Beta teilzunehmen, erhalten und werden uns in Kürze bei Dir melden! Danke für die Geduld!


    Ist das tatsächlich noch relevant?
  • in: Tools & more (tsmr.eu)

    geschrieben von mein-wunschname

    Was das Design betrifft schließe ich mich dem Vorredner an. Impressum ist ja jetzt da.

    Zu zwei Tools:
    FTP-Online: würde ich NIE nutzen, denn wie kann ich sicher sein, dass die Angaben nicht auf deinem Server landen.

    Vokabelkasten: Ich nutze für so etwas Anki, gibt es als App für Android und iPhone, als PC-Programm und Webanwendung. Mit Synchro zwischen verschiedenen Geräten. Die große Nutzergemeinde hat bereits unzählige Decks (Sammlungen) zur freien Nutzung online gestellt
  • in: Entwicklungsumgebung für HTML und CSS

    geschrieben von mein-wunschname

    itgenie98 schrieb:
    ...

    Ansonsten hab ich mal was von Adobe Brackets gehört das soll eine Live-Vorschau besitzen, habs aber noch nie ausprobiert.

    Mfg
    ITgenie98


    Live-Vorschau - ja, dass ist so.

    Zum Thema Entwicklungsumgebungen/Editoren für Webseiten wurden in diesen Beiträgen
    https://www.lima-city.de/thread/24-11-2013-editoren
    https://www.lima-city.de/thread/guter-editor-fuer-php-und-anderes-die-umfrage
    schon diverse Möglichkeiten genannt.
  • in: Seitenaufbau langsam

    geschrieben von mein-wunschname

    @kfz-tarife:
    Deine Website lädt ja wirklich schnell, Probleme gibt es aber hier
    https://search.google.com/test/mobile-friendly?id=oIJrQ2vK7mgA28p8eFmY3g
  • in: Alle alten Foreneinträge löschen (von Google verschwinden)

    geschrieben von mein-wunschname

    fatfox schrieb:
    Das Netz vergisst nicht.

    ....

    in diesem Sinne: Das Netz vergisst nicht.


    Das wird zwar häufig gesagt, stimmt aber nur bedingt. Vor etwa 2 Wochen bat mich eine entfernte Verwandte um Hilfe. Sie war für die Website eines Chores verantwortlich, der Chor hatte sich aufgelöst, sie hatte die Website komplett gelöscht. Kurz darauf meldeten sich ehemalige Chormitglieder bei ihr mit der Bitte, bestimmte Textinhalte der nicht mehr existierenden Website zu bekommen.

    Ich habe sie dabei unterstützt und festgestellt:
    - obwohl noch im Google Suchindex angezeigt, waren von vermutlich 15 Einseiten nur (noch) 4 tatsächlich im Google Cache
    - webachive.org enthielt über einen Zeitraum von 7 Jahren 20 Captures. Das waren zur Hälfte Captures der Startseite. Bestimmte Einzelseiten hatte webachive.org nie archiviert, einige andere waren zwar archiviert, aber nicht im letzten Zustand.

    Ich habe dazu auch ein anderes Beispiel:
    Im Telepolis-Forum (bei Heise) kommt es immer wieder vor, dass Beiträge gelöscht werden, weil sie gegen die Forenregeln verstoßen. In solchen Fällen werden auch alle direkten Erwiderungen gelöscht, da sie nicht mehr sinnvoll sind und/oder Zitate aus dem direkt gelöschten Beitrag enthalten. Die Inhalte solcher Löschungen konnte ich bisher noch nie rekonstruieren.
  • in: Seitenaufrufe mitzählen

    geschrieben von mein-wunschname

    Piwik ist, bezogen auf die Anforderungen, wirklich ein Kanonenschuss auf einen Spatz. Trotz will ich noch eine kleine Anmerkung machen.

    So ein Zähler (ich meine einfach mit PHP eine Variableist ja eigentlich ganz nett, aber er hat, zumindest nach meiner Auffassung, so ziemlich 0 Aussagekraft, denn es wird ja wirklich jeder Seitenaufruf gezählt, d.h. auch wenn Google und Co die Seite crawlen wird hochgezählt. Man kann das ganz gut in der Lima-Statistik (https://www.lima-city.de/usercp/websites/statistics) sehen.
  • in: Minipflanzen

    geschrieben von mein-wunschname

    Mini-Blumentopf?

    Bei Google werden unter diesem Stichwort Töpfe mit ca. 3 cm Höhe und ähnlichem Durchmesser angeboten, also wirklich eher Puppenstubenformat. Wenn ich den TE richtig interpretiere geht es ihm darum, solche Pflanzen in Muscheln wachsen zu lassen, die wohl ähnliche Abmessungen haben wie solche Blumentöpfe.

    Ich sehe da in der Tat auch das Problem der schnellen Austrocknung. Da bleiben wirklich aus meiner Sicht nur Sukkulenten, müssen ja nicht immer Kakteen sein.

  • in: eigenes Wordpress Theme hochladen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ja, auf die CSS solltest du eigentlich per http zugreifen können analog auf screenshot.png.

    Bei deiner anderen WP-Installation geht das:

    https://deinesubdomain.lima-city.de/wp-content/themes/hestia/screenshot.png

    wird angezeigt, aber

    https://deinesubdomain.lima-city.de/wordpress_meinwp/wp-content/themes/meintheme/screenshot.png

    geht nicht. Irgendetwas stimmt mit deinen Pfadangaben nicht. Es ist nicht gerade glücklich gewählt bzw. übersichtlich, ein weiteres WP in einem Unterverzeichnis einer bestehenden Installation zu installieren zumal bei der 2. Installation wiederum auf Dateien der 1. Installation verwiesen wird.

    Alles in Allem also großes Kuddelmuddel.

  • in: Verzeichnisstruktur unter W7 kopieren

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich versuche, die sehr umfangreiche Verzeichnisstruktur von einer (tragbaren USB3-) Festplatte auf eine SSD zu kopieren.

    Der Befehl ist

    xcopy "QuellLW:\" "ZielLW:\Verzeichnisse\*.*" /t /e


    Das läuft auch ein paar Augenblicke, Verzeichnisse werden kopiert, aber dann bricht alles ab mit der Meldung:

    Nicht genügend Arbeitsspeicher


    Hat jemand eine Idee, wie ich mein Vorhaben umsetzen kann? Alles kopieren und dann die Dateien löschen will ich eigentlich nicht.
  • in: eigenes Wordpress Theme hochladen

    geschrieben von mein-wunschname

    ehcbeatenberg schrieb:
    ...
    Kann es sein das in meinem Theme irgendeine Datei fehlt, dass es nicht angezeigt wird?


    Das ist gut möglich, ich weiß allerdings nicht, aus welchen Dateien dein Theme besteht.

    So auf blauen Dunst würde ich als 1. nachsehen, ob es eine Datei screenshot.png gibt.
  • in: eigenes Wordpress Theme hochladen

    geschrieben von mein-wunschname

    ehcbeatenberg schrieb:
    ...
    hat aber auch nicht funktioniert?


    Das ist seltsam. Ich habe gerade noch einmal einen Test gemacht:

    Ich habe hier bei Lima auch zwei Wordpress-Testsysteme. In System A habe ich viele Themes, in System B nur Theme Twenty fifteen. Von System A habe ich die 2 Themes (mont-blanc, respare), die ich dort mit Hilfe des WP-Theme-Installers installiert hatte, auf die Festplatte kopiert und von dort per FTP nach System B hochgeladen. Jetzt werden diese beiden Themes auch in der Theme-Verwaltung von System B angezeigt.

    Kannst du denn bei deinem Online-WP Themes, die Online verfügbar sind, installieren?
  • in: Rechner-Mäuse klicken unkontrolliert doppelt

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:
    ...

    es bedankt sich


    Ich finde es immer sehr gut, wenn ein einmal immer Forum aufgeworfenes Problem bis zum guten (hier) oder schlechten Ende nach zu verfolgen ist. Auch wenn hier nicht die Forengemeinde die Lösung lieferte zeigt das Thema doch, wie komplex Computerprobleme sein können.
  • in: Gesichterkennung Deutsche Post usw.

    geschrieben von mein-wunschname

    xn--94h schrieb:
    ...
    Die Frage ist nicht nur was heute mit der Gesichtserkennung geschieht sondern was heute und morgen passiert.



    Da gebe ich dir Recht. Die ganze Angelegenheit hat aber noch eine Reihe anderer Facetten.

    Seit 2010 gibt es den Elektronischen Personalausweis der ein standardisiertes Passbild erhält. Das kann die Grundlage sein, um eine Person auf allen irgendwo aufgenommenen Videos zu erkennen - auf öffentlichen Plätzen, wo die Videoüberwachung wegen der Sicherheit immer weiter ausgebaut wird, auf Bahnhöfen und in Zügen, auf Flughäfen sowieso.

    Nun wurde vor kurzem beschlossen, dass "Sicherheitsbehörden" die biometrischen Daten (dazu gehört auch das Bild) die PA-Daten abrufen können. Es wird also eine Schnittstelle nach außen geben. Das ist eine schöne Spielwiese für Hacker.
  • in: Gesichterkennung Deutsche Post usw.

    geschrieben von mein-wunschname

    Beim ersten lesen dachte ich auch, das wäre eine Ente, aber tatsächlich
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbedisplays-mit-Gesichtserkennung-Digitalcourage-will-gegen-Deutsche-Post-und-Real-klagen-3739815.html
    M.E. kann man nicht von "personalisierter Werbung" sprechen. Eher so:
    Wenn die Gesichtserkennungssoftware signalisiert, dass hauptsächlich junge Frauen in der Warteschlange stehen, dann kommt auf dem Werbedisplay Werbung für Nagellack, sind es aber eher ältere Männer, dann für Viagra.

    Das ist zielgruppenorientierte Werbung, nicht personalisierte.
  • in: eigenes Wordpress Theme hochladen

    geschrieben von mein-wunschname

    Hast du einen kostenlosen Account? Dann liegt es wohl daran, dass das Lima-System die zip-Datei gleich nach dem Hochladen wieder löscht (weil zip auf kostenlosem Webspace nicht zulässig). Dann kommt WP gar nicht mehr dazu, die Datei zu entpacken.

    Lade doch einfach das entsprechende Theme direkt mit der Ornderstruktur von deinem lokalen Gerät per FTP in den Lima-Webspace.
  • in: Wie Header mit Theme Social Viral ändern

    geschrieben von mein-wunschname

    Da es sich um ein kostenpflichtiges Theme handelt, kann man es ja nicht mal so auf die Schnelle testen. Eigentlich sollte man für den Preis durchaus erwarten können, dass der Hersteller eine entsprechende Unterstützung anbietet.

    In der Theme-Beschreibung steht zumindest
    Here is what the theme offers:
    General Settings

    Upload Logo Image Easily

  • in: [Frage] Entpacken von tar.gz

    geschrieben von mein-wunschname

    chimeranew schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    Nimm doch einfach mal das Lima-eigene Web-FTP. Bei den Möglichkeiten des Web-FTP wird u.a. genannt:
    Auspacken von komprimierten Dateien
    Diese Formate werden unterstützt: .zip, .tar, .tgz und .gz

    Ich sehe damit gute Chancen, dass nicht den umständlichen Weg gehen musst.


    Du hast warscheinlich gar nicht gelesen um was es sich handelt
    Es hatt sich erledickt
    Danke


    Doch, doch, das habe ich schon. Du hattest geschrieben, dass du eine tar.gz-Datei auf deinen kostenlosen Lima-Webspace hochladen wolltest und ich gehe davon aus, dass man das in einem Schritt mit dem Lima Web-FTP erledigen kann.
  • in: Seitenaufbau langsam

    geschrieben von mein-wunschname

    Vermutlich liegt viel Wahrheit in den Hinweisen von @strange. Ich habe deine Website alles-radio-web mal mit
    https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/
    aufgerufen.
    Sie erreicht 58 (Mobil) bzw. 69 (Desktop) Punkte. Eine hier auf kostenlosem Webspace betriebene Website von mir mit Wordpress bringt es auf 65/84 Punkte ohne das ich speziell optimiert habe.
    Neben vielen Details, die du dir ja selbst zu Gemüte führen kannst, fällt mir die Antwortzeit des Servers auf. Sie liegt bei mir bei 0,32 Sekunden, bei deiner Website komme ich auf 2,1 Sekunden!!! Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber da solltest du mal in die Tiefe gehen.
  • in: [Frage] Entpacken von tar.gz

    geschrieben von mein-wunschname

    Nimm doch einfach mal das Lima-eigene Web-FTP. Bei den Möglichkeiten des Web-FTP wird u.a. genannt:
    Auspacken von komprimierten Dateien
    Diese Formate werden unterstützt: .zip, .tar, .tgz und .gz

    Ich sehe damit gute Chancen, dass nicht den umständlichen Weg gehen musst.

Login zum Webhosting ohne Werbung!