kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: phpBB neuerdings hässliche Warnungen

    geschrieben von mein-wunschname

    Danke für den Hinweis. In Quellcode wollte ich allerdings nicht rumfummeln, zumal es eine größere Anzahl von Warnungen gab, ich hatte nur ein Beispiel gepostet.
    Ich konnte aber in der Webspace-Verwaltung eine ältere PHP-Version einstellen (gab es früher nicht) und dann von 3.2.1 auf 3.2.3 updaten.
    Diese aktuelle Version läuft nur auch auf PHP 7.2.12 problemlos.
  • in: phpBB neuerdings hässliche Warnungen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich betreibe seit langer Zeit ein kleines phpBB-Forum (nicht hier bei Lima). Heute habe ich festgestellt, dass dort Warnungen angezeigt werden, also etwa:
    [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 583: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

    Ich habe allerdings in letzter Zeit nichts am Forum geändert.
    In der Datei config.php steht
    @define('PHPBB_INSTALLED', true);
    // @define('DEBUG', true);
    // @define('DEBUG_EXTRA', true);

    Die installierte Version von phpBB ist 3.2.1
    Es läuft PHP 7.2.12
    Es ist gut möglich, dass der Webspace-Anbieter vor kurzem die PHP-Version aktualiisert hat
    Ich muss noch erwähnen, dass ich mich nicht mehr anmelden kann, da wegen der Nachrichten die Seite nach Eingabe von Nutzernamen und Passwort nicht angezeigt wird.

    Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Alle Infos, die ich gefunden habe beziehen sich auf phpBB 3.1.x.
  • in: Ein anderes Wort für - die Synonym-Lexikothek

    geschrieben von mein-wunschname

    Hinsichtlich der Unübersichtlichkeit schließe ich mich dem Vorposter an. Lange dauert allerdings nicht das (1.) Laden sondern die Suche nach Synonymen.
    Auch inhaltlich habe ich aber Kritik. Problematisch sind vor allem solche Worte, die mehrere Ausgangsbedeutungen haben, z.B. gehen. Da werden tatsächliche oder vermeintliche Synonyme aufgelistet ohne auf die unterschiedlichen Bedeutungen einzugehen (nebenbei taucht auch noch das Substantiv Freundin auf).
    Solange es das
    https://www.dwds.de/wb/gehen
    und das
    https://synonyme.woxikon.de/synonyme/gehen.php
    gibt und zur Not auch
    https://www.duden.de/suchen/dudenonline/gehen
    kannst du keinen Mehrwert liefern.
  • in: Flash ist Tod

    geschrieben von mein-wunschname

    nyhavn schrieb:
    Grundsätzlich komme ich dort, wo damit bereits gearbeitet wird, mit HTML5 sehr gut aus. Allerdings stört mich zumindest einmal bei Google Chrome die Tatsache, dass man immer zunächst Flash freischalten muss.


    Das wird mit "Sicherheit" begründet. Man kann das aber abschalten:
    chrome://settings/content/flash
  • in: Excel - Teil-Zeichenfolge ermitteln

    geschrieben von mein-wunschname

    Hey, die funktioniert auch! Ich hatte inzwischen schon etwas zusammengebastelt
    =TEIL(A1;FINDEN("_";WECHSELN(A1;" ";"_";LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";""))))+1;200)
  • in: Excel - Teil-Zeichenfolge ermitteln

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich suche eine Formel (oder irgendeine Lösung) für folgendes:
    In der Exceltabelle stehen zeilenweise verschieden lange Zeichenfolgen, die so aussehen:

    abcd abc abcdefg abc nnn


    nnn ist eine Zahl. nnn soll abgeteilt werden. nnn kann zwischen 1-4 Zeichen haben, in einigen Fällen fehlt nnn aber auch.
    abcd abc abcdefg abc kann aus beliebig vielen Teilen bestehen.
    Beispiele
    Wettlauf mit der Zeit 17 - hier ist 17 der gesuchte Wert
    Das war 2018 38 - hier ist 38 der gesuchte Wert

    Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen kann

  • in: Firefox langsam

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich benutze schon seit langer Zeit Firefox als Hauptbrowser, und zwar eine 64-bit portbale Version. Seit ein paar Tagen (eventuell nach dem letzten Update) habe ich festgestellt, dass der Browser oft nur extrem träge reagiert (oft: "Keine Rückmeldung"). Manchmal dauerte es eine halbe Ewigkeit, bis eine neu aufgerufene Seite dargestellt wurde. Auch andere Programme reagierten dann nicht.
    Bei einem Blick in den Performance Monitor habe ich dann festgestellt, dass Firefox eine Ø-liche CPU-Auslastung von rund 25% verursacht (ist ein i5-7400 3.0 Ghz).
    Auffällig war auch, dass der FF ewig (also mit langen Antwortzeiten)in irgendwelchen Dateien im Verzeichnis .../storage/ geschrieben hat.

    Ich habe dann einfach mal alle Daten (und Unterverzeichnisse) in /storage/ gelöscht. danach lief der FF wie früher, also ohne diese beschriebene Verzögerungen und Hänger, aber nach dem ich jetzt einige Stunden mit dem FF unterwegs war, scheint sich wieder das gleiche Problem anzubahnen.

    Hat jemand so etwas ähnliches schon mal erlebt? Weiß jemand, was es mit diesem Verzeichnis auf sich hat?

  • in: Google Chrome stuft Homepage als unsicher ein

    geschrieben von mein-wunschname

    muellerlukas schrieb:
    internetplattform schrieb:
    Ich hoste die homepage nicht bei limacity, weil ich die preise etwas teuer finde.
    Hab ein anbieter, der gibt mir für 24.00chf / 22.20eur pro jahr 25gb webspeicher und 25gb emailspeicher.

    Die Seite an sich hat ja augenscheinlich nur Text und Bilder. Der kostenlose Webspace würde also ausreichen. ;)


    Bei kostenlos kann man doch wohl nicht mehr oder habe ich
    Kunden mit kostenlosem Webspace erhalten kostenlose MySQL-Datenbanken dazu und verlieren die Möglichkeit, Domains per DNS aufzuschalten.

    (aus https://blog.lima-city.de/2018/08/aenderungen-an-mysql-datenbanken-e-mail-und-externen-domains/)
    falsch verstanden
  • in: Google Chrome stuft Homepage als unsicher ein

    geschrieben von mein-wunschname

    internetplattform schrieb:
    ...

    Was ist det nachfolger von frame?


    Gibt es so nicht. Die Frage ist in erster Linie, wozu du das benötigst. Ich kann keinen Grund erkennen.
    terrafertile schrieb:
    ...

    Du hast bis jetzt 95 Themen eroeffnet, was dein gutes Recht ist, aber du erwatest Ratschlaege von der Community, die du am Ende sowieso nicht beherzigst. Aber was mir ueberhaupt nicht gefaellt ist, dass du die Hilfeleistung der User in Anspruch nimmst fuer Webseiten, die ueberhaupt nicht bei lima-city.de gehostet werden.


    Ich finde es unerheblich, ob die Website bei Lima gehostet wird oder nicht.
  • in: Google Chrome stuft Homepage als unsicher ein

    geschrieben von mein-wunschname

    Warum arbeitest du mit Frames?
    Auf Grund der hoffnungslos veralteten (und auch sonst nicht sinnvollen) Frame-Technik ändert sich die Anzeige in der Adressleiste des Browsers nicht, egal welche Seite aufgerufen/angezeigt wird.
  • in: Google Chrome stuft Homepage als unsicher ein

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn ich
    https://prod.baumelertaxi.ch/
    mit dem aktuellen Chrome (Version 69.0.3497.92) am PC aufrufe, dann ist eigentlich alles ok.
  • in: Funktionen der Seite in externer SVG-Datei nutzen

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn du der externen SVG eine ID verpasst, also etwa
    <object data="test.svg" type="image/svg+xml" id="testsvg" width="100%" height="100%"></object>

    dann kannst du doch nach
    var a = document.getElementById("testsvg");

    auf die DOM-Struktur der SVG zugreifen.
    Das ist auch der Ansatz, der hier
    https://stackoverflow.com/questions/2753732/how-to-access-svg-elements-with-javascript
    beschrieben wird.
  • in: vServer Login Problem

    geschrieben von mein-wunschname

    Habe gerade gemerkt, dass ich mich durch fail2ban selbst ausgesperrt hatte.
    Hat sich also erledigt.
    Sorry.

  • in: vServer Login Problem

    geschrieben von mein-wunschname

    Hallo,
    ich habe kein richtiges Forum für meine Frage gefunden.
    ich betreibe schon viele Jahre einen kleinen vServer. Heute erstmalig folgendes Problem:
    Ich will mich nach drei Wochen urlaub mit Putty beim Server einloggen, aber im Putty Fenster erscheint nicht einmal die Aufforderung zur Eingabe des Nutzernamens, Fenster bleibt einfach schwarz.
    Nach Neustart des Server das gleiche Problem.
    Ich melde mich via Rescue Console an und schaue mich auf dem Server um, kann keine verdächtigen Veränderungen entdecken. Ich kann natürlich den vServer neu aufsetzen, würde mir aber einerseits gern die Arbeit sparen und wüsste andererseits auch gern, was da los ist.
    Hat da jemand eine Idee, wenigstens zur Spurensuche?

    PS:Support beim (kleinen) Anbieter ist eher mäßig und im Forum dort ist fast nichts los, daher mal die Frage hier.
  • in: Suchmaschine Eintragungen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich denke, dass der Aufbau der Website nicht günstig ist für die Aufnahme im Suchindex von Google. Wenn man
    http://www.baumelertaxi.ch/
    aufruft, dann gelangt man auf eine Seite mit Frames, die vermutlich vor allem http://myservice4you.ch/ nützt.

    Die einzelnen Seiten liegen dann auf einer Subdomain
    http://prod.baumelertaxi.ch/

    Dort findet man in sehr fehlerhaftem HTML-Code
    <meta name="robots" content="NOINDEX,NOFOLLOW">

    Es steht also explizit da, dass die Seite nicht im Suchindex aufgenommen werden soll. Daran wird Google sich vermutlich halten.
  • in: Das Plugin hat keinen validen Header

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich würde einfach unter den gleichen Rahmenbedingungen ein WordPress-Testsystem aufsetzen und nach und nach die gleichen Plugins installieren und aktiveren.
  • in: Das Plugin hat keinen validen Header

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn es immer wieder bei dem selben Plugin auftaucht und bei anderen nicht, dann liegt es womöglich am Plugin.
  • in: Endungen nur von .php entfernen .htacess

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich hätte in der letzten Zeile
    RewriteRule ^(.*)$ $1.php

    geschrieben.
    Habe zurzeit keine brauchbare Testumgebung, also mal selbst testen.
  • in: Datrnbank name

    geschrieben von mein-wunschname

    Wenn du in WP das Plugin Search & Replace installierst, kannst du direkt aus WP heraus eine SQL-Datei zu Sicherungszwecken erstellen. In den ersten Zeilen dieser Datei steht mit

    # WordPress MySQL Datenbank Backup
    #
    # Erstellt: Sunday 12. August 2018 20:22 UTC
    # Hostname: mysql.lima-city.de
    # Datenbank: `db_120815_2`


    der Name der Datenbank (hier von mir verfälscht)

    Es führen also viele Wege nach Rom.
  • in: Fehler 500 udn auf einer anderen Lima seite nicht

    geschrieben von mein-wunschname

    Warum verfährst du nicht zunächst so, wie auf der Fehlerseite beschrieben?
  • in: Wordpress MP3

    geschrieben von mein-wunschname

    Vor Gutenberg graut mir schon - nicht weil ich den persönlich gut oder schlecht finde, sondern weil ich die Sorge habe, dass die beiden Chorsänger, die die Website gewöhnlich pflegen bei der ersten Begegnung einen Herzinfarkt bekommen.
    Es wäre also schön, wenn sich noch eine andere Möglichkeit finden ließe.
    PS:Trotzdem Dank für den Hinweis.
    PSS:Kann man eigentlich irgendwo herausfinden, wie lange der 4.xer Zweig bzw. der 4.9er noch laufen werden? Habe gerade festgestellt, dass sogar der 3.7er Zweig noch aktualisiert wird.
  • in: Wordpress MP3

    geschrieben von mein-wunschname

    Das Einbinden von Audio-Dateien in Wordpress-Seiten ist ja eigentlich kein Problem. Ich suche allerdings nach einer Möglichkeit, die Dateien jeweils so einzubinden, dass sie direkt abgespielt und auch heruntergeladen werden können.

    Bei meiner Suche bin ich zunächst auf das MP3-jPLayer gestoßen, der so etwas anbietet. Allerdings musste ich feststellen, dass entweder
    - ich zu blöd bin, die Doku richtig zu lesen oder
    - die Download Funktion erst aktiv ist, wenn man noch ein Zusatz Add-on kauft

    Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen, wie sich das umsetzen lässt? Nach Möglichkeit so, dass auch ein unerfahrener WordPress Autor so etwas pflegen kann?

    Das Einzige, was mir bisher eingefallen ist, dass man gleichzeitig noch jede mp3- in eine zip-Datei packt. Das wäre aber sehr umständlich.
  • in: Abstimmung Sommerzeit

    geschrieben von mein-wunschname

    Ne, ne, nicht hier, sondern hier
    https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements
    Die Mehrzahl wird es sicher wissen, aber ich wollte einfach noch einmal darauf hinweisen. Ich habe übrigens für die Beibehaltung gestimmt:wave:
    Ich mag es einfach, wenn es immer Sommer lange hell ist.

    Ich bin schon mal auf das Ergebnis gespannt. Wenn die Umfrage nur in Deutschland stattfinden würde, dann käme wohl Abschaffung heraus, so zumindest mein Eindruck. Da die Sache aber EU-weit erfolgt, bin ich unsicher.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    Der Schiedsrichter
    Man stelle sich vor es stünden sich in so einem Finale 2 x 11 KI-gesteuerte Adroiden, dann wäre der Schiedsrichter nur noch eine Künstliche Intelligenz, die man in einem beliebigen Gehäuse unterbringen könnte.
    Schau dir mal an, was hier gefoult wird:

    Da würden bei einem traditionellen Schiedsrichter gleich mal ein paar Mann vom Platz fliegen.
  • in: Sehr grosse Dateien mit phpMyAdmin importieren

    geschrieben von mein-wunschname

    Früher gab es für solche Sachen mal den MySQL-Dumper. Der wird leider nicht mehr gepflegt. Angeblich soll aber diese Version
    https://github.com/DSB/MySQLDumper
    an PHP 7 angepasst sein.
    Dann gibt es noch BigDump
    https://www.ozerov.de/bigdump/
  • in: Diät

    geschrieben von mein-wunschname

    burgi schrieb:
    reiner Sammelthread, unzureichender Eröffnungbeitrag
    -> verschoben in den unvergüteten Gulden-Diät-Bereich


    Gulden-Diät nehme ich glatt auf in meine Diäten-Sammlung. Die bisher außergewähnlichste Diät, die mir zu Ohren gekommen ist, ist die Grapefruitkern-Diät gegen Fusspilz:
    Wer den natürlichen Extrakt des Grapefruitkerns zu sich nimmt, der sorgt dafür, dass ausschließlich der Pilz bekämpft wird und die nützlichen Mikroorganismen weiterleben.

    https://www.nagelwohl.de/mit-richtigen-ernaehrung-fuss-beziehungsweise-nagelpilz-entgegenwirken/
  • in: Angular Webseite lässt sich auf dem Handy nicht anzeigen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich bin nicht mehr ganz auf dem Laufenden, aber früher ging das mit
    ng build --prod

    Dadurch wird im Unterverzeichnis dist ein lauffähiges Projekt erzeugt, also den Inhalt von dist hochladen.
  • in: htaccess global

    geschrieben von mein-wunschname

    daniel schrieb:
    Hallo zusammen,

    ...

    Die aktuelle Datei habe ich direkt in Hauptverzeichniss /html/ abgelegt.



    Auf welches Verzeichnis verweist denn die Domain abc.de? Wenn du die Domain auf /html/abc gelegt hast, dann muss dort die .htaccess rein.
  • in: webdesign Vorlagen

    geschrieben von mein-wunschname

    Das wird so eine Art Sammel-Thread. Angenommen, es gibt 100 Websites mit Vorlagen, davon kennst du schon 75
    ich hab schon viele Seiten gefunden

    Woher sollen wir jetzt wissen, welche 25 du noch nicht kennst?
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    turmfalken-nikolai schrieb:
    mukerbude schrieb:
    Mein Tipp für die 1/2 Finals

    Frankreich - Belgien...1 : 1
    Kroatien - England......2 : 1

    Naja Endstand kann das bei Belgien - Frankreich ja nicht sein! Sonst wären ja beide im Finale!

    Er hatte früher mal geschrieben:
    Unentschieden gilt für die reguläre Spielzeit = 90 Minuten.

    Ich finde das System etwas fragwürdig, weil Gruppensystem und k.o.-System ja vollkommen unterschiedlich sind. Aber tippen (wetten) kann man natürlich auf alles, auch darauf, wer die meisten Ecken schießt oder ob das 1. Tor in den ersten 15 Minuten fällt.

    Bei den Buchmachern liegt Frankreich als Titelanwärter eindeutig vorn, England und Belgien dahinter gleichauf, Kroatien ist mit deutlichem Abstand Außenseiter.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    turmfalken-nikolai schrieb:
    :slant: Das ist doch unglaublich! 10 sek. vor Ende der Nachspielzeit schießen die Belgier noch das 3:2. Schade! Ich hätte es den Japanern gegönnt!


    Ich auch. Auf jeden Fall war ich von den Japanern überrascht. Auch sonst über weite Strecken ein unterhaltsames Spiel.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:
    @elekdstj,
    bis auf einen Spieler der Nati sind alle in der BundesLiga unter Vertrag!
    Du meinst Deutschland B ;-)

    ...


    Da freuen sich die deutschen Clubs. Pro WM-Tag und Spieler gibt es rund USD 8.530.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:
    ...

    Bela Rethy hat es während dem Spiel richtig gesagt....


    Ein Freund nennt die Mute-Taste seiner Fernbedienung seit ein paar Tagen Rethy-Taste. Bei mir läuft zum Bild immer Radio-Ton. Aber mal zur Sache.

    Wenn Löw einen richtigen Arsch in der Hose hätte, dann hätte er nach dem Spiel seinen Rücktritt verkündet. Ich persönlich finde auch, dass ein Trainer, der mehrfach bei Pressekonferenzen keine Fragen zulässt, nicht mehr in die Zeit passt.
    Platz machen. Neuanfang starten. Morgen kaufe ich Fanartikel mit Rabatt. Man könnte sie noch einmal brauchen.
  • in: Politikwahnsinn mit System?

    geschrieben von mein-wunschname

    Minister sind Politiker und soweit ich das überblicke haben alle Mitglieder des aktuellen Merkel-Kabinetts eine mehr oder weniger lange Laufbahn als Politiker hinter sich, haben damit also -learning by doing- eine umfangreiche Qualifikation als Politiker erworben.

    Bei der Verteilung der Ministerämter kommt die fachliche Qualifikation im engeren Sinne sicher erst an 4. oder 5. Stelle. Neben der von mir erwähnten Qualifikation als Politiker spielen anscheinend diverse Proporzfragen eine wichtige Rolle: Frauenquote, linker /rechter Flügel einer Partei, Mitgliedschaft zu wichtigen Landesverbänden.

    Ich bin mal in jüngeren Jahren politisch aktiv gewesen, in einer Berliner Stadtverordnetenversammlung (eine Art kommunale Volksvertretung). Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass zu viel Fach- und Detailwissen eher hinderlich ist. So gab es einmal den Fall, dass die Verwaltung im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht Bäume fällen oder radikal beschneiden musste. Da so ein Thema die allgemeine Volksseele stark bewegt, hatte die Verwaltung eine Beschlussvorlage für die Abgeordneten erstellt. Welche Baumarten sind betroffen, in welchen Straßenzügen, was kostet der Ersatz bei Fällung usw. Grundlage war ein Expertengutachten. Die Abgeordneten hatten von diesem Gutachten (ca. 40 Seiten) in den meisten Fällen nur die Zusammenfassung gelesen. Vor der Sitzung schien mir alles plausibel. In der Sitzung meinte aber einer der Abgeordneten, das Gutachten sei großer Unfug und zog als Beleg ein anderes Gutachten heraus (kostenlos erstellt von einem Freund oder Verwandten dieses Abgeordneten).
    Jetzt wurde erst einmal darüber diskutiert, ob dieses Vorgehen akzeptiert werden kann und was ein kostenloses Gutachten wert ist. Auf jeden Fall waren die meisten meiner Kollegen ratlos - wem sollte man glauben? Der Tagesordnungspunkt wurde auf eine spätere Sitzung 1 Monat später verschoben.
    Inzwischen wurde aber die Verwaltung bereits aktiv, denn sie hatte bereits vorher eine Firma mit den Schnitt- und Fällarbeiten beauftragt und rechtfertigte ihr Vorgehen auch mit der Gefahr, die von morschen Bäumen und Ästen für Menschen, Autos und Bahnoberleitungen ausgehen, erst recht, wenn üblicherweise der Wind im Herbst heftiger weht.
    Bei der nächsten Sitzung der Abgeordneten war der Mensch mit dem Alternativ-Gutachten aus irgendeinem Grund nicht anwesend. Jetzt wurde die Vorlage der Verwaltung angenommen.


  • in: BlikWinckel [-; sic! :-] Forum kurz vorgestellt

    geschrieben von mein-wunschname

    Das technische Dilettantentum und die geringe Diskussionsteilnahme beruhigen mich. Wenn Lima-City sich nicht formal rechtlich gezwungen sieht, die Seite zu löschen, dann kann man getrost abwarten, bis sie von allein dahin scheidet.

    Es gibt wirklich Websites, die mich mehr aufregen.

    invalidenturm schrieb:
    Übrigens bw5rws Definition Ausländerfeindlich = Nazi finde ich doch sehr vereinfacht dargestellt.


    da stimme ich dir zu. Beide Gruppen bilden lediglich eine deutlich erkennbare Schnittmenge. Allerdings solltest du, wenn schon, korrekt zitieren, denn eine Gleichsetzung hat bw5rws gar nicht vorgenommen. Man muss sich nicht jede Jacke anziehen, die einem passt.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    kigollogik schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    turmfalken-nikolai schrieb:
    also da würde ich fast jede Wette eingehen dass das nicht so sein wird :angel:


    Wenn beide Gruppensieger werden, könnten sie im Finale aufeinander treffen.

    Habe mich geirrt. Im Falle des Gruppensieges beider könnten sie schon im Halbfinale aufeinander treffen.


    Eigentlich ganz easy nachzuvollziehen, wer auf wen im Finale treffen kann.
    Einer aus den Gruppen A-D gegen einen aus den Gruppen E-H.

    ...


    So ganz easy scheint ja nicht zu sein, denn der 1. und 2. der selben Gruppe könnten, wenn sie alle weiteren Spiele gewinnen, im Finale wieder aufeinander treffen.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    mein-wunschname schrieb:
    turmfalken-nikolai schrieb:
    also da würde ich fast jede Wette eingehen dass das nicht so sein wird :angel:


    Wenn beide Gruppensieger werden, könnten sie im Finale aufeinander treffen.

    Habe mich geirrt. Im Falle des Gruppensieges beider könnten sie schon im Halbfinale aufeinander treffen.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    turmfalken-nikolai schrieb:
    also da würde ich fast jede Wette eingehen dass das nicht so sein wird :angel:


    Wenn beide Gruppensieger werden, könnten sie im Finale aufeinander treffen.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    @invalidenturm
    ...zu 1 steht es ja schon. Da liegen wir beide zurzeit richtig.

    Täusche ich mich oder sind die Fans der schwedischen Mannschaft deutlich in der Überzahl?
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    Mein Tipp für heute 20:00 Uhr Deutschland-Schweden: 1:1
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe das Spiel gar nicht gesehen. Das ist eher so ein Bauchgefühl-Lottotip.
    ich habe mir aber gerade noch einmal Spanien - Portugal im Schnelldurchlauf angesehen. Das fühlte sich an wie das Finale.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:
    Deine Wertungen beruhen auf was?
    Was für eine Frage.
    Natürlich aus den Auftritten der Vorrunde und den aktuellen Spielen.
    Was alles rein auf meinem eigenen Fußballverstand basiert :-)


    Da manche Publikationen die Gruppenphase als Vorrunde bezeichnen (z.B. hier:
    https://www.tz.de/sport/fussball/fussball-wm-ere25907/wm-gruppe-f-termine-deutschland-hier-finden-sie-termine-im-ueberblick-zr-9419935.html ; aber auch viele andere) ist deine Begriffswahl irreführend. Im eigentlichen Sinne gibt es keine Vorrunde. Da spätestens nach dem 7 Bier ein paar Synapsenkontakte frei hängen, sollte man sich so ausdrücken, dass man verstanden wird.

    Aber mal Spatz beseite: schaust du wirklich jedes Spiel? Das macht ja 4:30 h pro Tag (Minimum)

    Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und sage: Brasilien macht das Rennen gegen Finalpartner Frankreich.
  • in: Wer zahlt in diesem Fall Maklerprovision?

    geschrieben von mein-wunschname

    derbasti schrieb:
    ...
    Nach aktuellem "Erleben" lief das mit der Maklergebühr so:

    - Der Vermieter rief Makler XYZ an und teilte diesem mit, dass er eine Wohnung zu vermieten habe (kam in einem späterem Gespräch raus)
    - Der Makler hat bereits Interessenten (uns) in seiner Kartei, die auf genau diese Wohnung passen
    - Damit ist in der Regel immer sofort der Interessent der "Besteller" mit den bekannten "finanziellen Folgen" (auch wenn eigentlich der Vermieter den Auftrag zur Vermittlung gegeben hat)

    ...


    Das sehe ich anders: Du hast mit dem Makler Kontakt aufgenommen und ihn gebeten, eine Wohnung für dich zu suchen. Sonst wärst du ja nicht in der Kartei des Maklers.

    Die Situation ist aber typisch für einen Wohnungsmarkt, bei dem Vermieter am längeren Hebel sitzen, weil es eine große Nachfrage nach Wohnungen gibt.
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:

    @dein-wunschname,
    ist dass ein Beispiel für Dekadenz? (Ich will Dir nicht an den Karren Pinkeln.) Etwas anderen als Mangel zuzuschieben, was man längst selber hätte erledigen können?


    Ich wusste doch, dass sich jemand des Themas annimmt. Ich selber habe mich nicht getraut, da ich angesichts des Leider-doch-nicht-Sieges fürchtete, massiv negative Bewertungen zu bekommen.
  • in: Fremde Bilder auf eigener WebSeite veröffentlichen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ein klein wenig wundere ich mich über deine Fragen, da du ja schon lange ein Website betreibst.

    Wenn Bilder im WWW veröffentlicht wurden, dann werden, so man anderen gestattet, sie auch zu veröffentlichen, Lizenzbedingungen genannt. Hier mal ein Beispiel für eine Veröffentlichung mit ordentlicher Quellenangabe:
    https://www.heise.de/tp/features/Koalitionskrise-auf-Anfang-Juli-vertagt-4084418.html

    Wenn keine Bedingungen genannt sind, heißt das nicht, dass man einen Freibrief hat, im Gegenteil. Man ist dann verpflichtet, diese zu erfragen. Ob das nun monatlich, täglich oder wie auch immer erfolgt, das ist dein Bier.

    Wenn der Eigentümer nicht antwortet, dann hast du keine Erlaubnis.

    Den Zusammenhang zur DSGVO verstehe ich nicht. Bei deiner Frage ging es doch eher um Urheberrecht.

    PS: Zum Thema Produktbilder (also z.B. die Gitarren) gibt es hier noch einen lesenswerten Beitrag
    https://easyrechtssicher.de/produktfotos-urheberrecht-markenrecht-designschutz/

    Über den Sinn der DSGVO kann man lange philosophieren. In gewisser Hinsicht läuft hier (Internet) etwas ab, was anderswo schon durch ist. Frage mal einen Bäcker (also ich meinen ein echten Bäcker), was der alles einhalten muss, damit der Verbraucher geschützt ist/wird (Hygiene, Zutaten, Arbeitsschutz - und das nicht nur einhalten, sondern die Einhaltung auch dokumentieren). Die Folgen sind dann Geschäftsaufgaben und Marktbereiningung für die Großen.
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von mein-wunschname

    Ein deutliches Zeichen dafür, dass es mit dem Lima-Forum bergab geht, scheint mir die Tatsache zu sein, dass es noch kein Thema zur aktuellen Fussball-WM gibt.
    Vor 4 Jahren
    https://www.lima-city.de/thread/12-6-2014-deutschland-weltmeister
    Vor 8 Jahren
    https://www.lima-city.de/thread/wm-2010-wo-findet-sie-fuer-euch-statt
    und vor 12
    https://www.lima-city.de/thread/wm-2006
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    Vielleicht steht es damit im Zusammenhang https://www.computerbase.de/forum/threads/e-mail-spam-welle-bei-gmx-de.1752949/ und GMX hat etwas unternommen.


    Zuerst dachte: ja, weil der Zeitraum stimmte, aber dann las ich
    So eine Menge an Spam kam noch nie durch den Filter.

    Bei mir ging es ja um die Menge im Spam-Ordner. Da ja gern auch mal erwünschte Post im Spam landet fand ich die ständige Durchsicht der Liste nervig.

    Da die Spammenge nun schon eine ganze Weile stabil niedrig ist hat sich das Thema für mich erledigt.
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mein-wunschname

    terrafertile schrieb:
    Hallo,

    Viele machen den Fehler und setzen die email-adresse unverschluesselt als anklickbaren Link in die Webseite. Ein bot kann die email aus einem mailto-link problemlos auslesen und speichern, wenn diese nicht verschluesselt ist.
    Benutzt also einen mailto encoder um eure email zu verschluesseln. Gibt einige kostenlose online mailto encoder

    ...


    Das erklärt nicht, warum ich erst wochenlang haufenweise Spam bekomme und dann plötzlich (fast) nichts mehr.

    Darüber hinaus ist es ein Irrtum, dass solche Maßnahmen tatsächlich schützen. Eine von einer echten Person ausgelesene E-Mail-Adresse kostet dank solcher Plattformen wie Clickworker.com kaum mehr als 1 Cent, die kompletten Impressum-Daten sind etwas teurer. Die gesammelten Daten kursieren dann auf dem (Schwarz-)Markt.

    Natürlich sind auch die E-Mail-Adressen, die man bei Online-Bestellungen eingibt, nicht sicher. Schon im analogen Zeitalter kam es vor, dass ein verärgerter Vertriebsmitarbeiter die Kundenadressen seiner Firma an die Konkurrenz verhökert hat.

    Ein Beispiel für die Weitergabe analoger Daten erlebe ich seit kurzem. Meine Oma ist umgezogen. Ich habe alle notwendigen Ummeldungen durchgeführt. Trotzdem kommt jetzt auch an die neue Adresse Werbepost von Firmen, die ich gar nicht informiert habe.
  • in: TV Serie Downloaden

    geschrieben von mein-wunschname

    Anlaufpunkt für den legalen Download der öffentlich-rechtlichen Sender sind die jeweiligen Mediatheken. Die sind allerdings gerade bei älteren Sendungen nicht so übersichtlich. Einen guten Überblick kann man sich mit dem PC-Programm Mediathekview verschaffen.
    Das zeigt, was alles online verfügbar ist und man bekommt direkt die Download-Links. Ich habe in Mediathekview mal nach dem Stichwort Angela gesucht, kommt aber beinahe auschließlich was mit der Bundeskanzlerin, auf jeden Fall keine Serie.
    Wegen des Zeitpunktes der Ausstrahlung ist die Chance aber sowieso gering.
  • in: Wie kann ich meine Webeite sicherer machen? PHP

    geschrieben von mein-wunschname

    muellerlukas schrieb:

    Für existierende User lässt sich das System halt schlecht ändern. Dann ist das Geschrei wieder groß weil man die Zugangsdaten im Script anpassen muss.
    Allerdings: Spätestens wenn PHP 5.6 fliegt müssen wohl viele, viele User mal an ihre Scripte ran. Stichwort: mysql
    Da könnte man das gleich mit umsetzen.


    Der Termin ist ja klar: 31.12.2018 (siehe http://php.net/supported-versions.php).
  • in: Wer zahlt in diesem Fall Maklerprovision?

    geschrieben von mein-wunschname

    Lass bei Gelegenheit mal hören, wie die Sache ausging.
  • in: Wer zahlt in diesem Fall Maklerprovision?

    geschrieben von mein-wunschname

    Also wenn ich §2 des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung (http://www.gesetze-im-internet.de/wovermrg/BJNR017470971.html) mit:
    (1) Ein Anspruch auf Entgelt für die Vermittlung oder den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluß von Mietverträgen über Wohnräume steht dem Wohnungsvermittler nur zu, wenn infolge seiner Vermittlung oder infolge seines Nachweises ein Mietvertrag zustande kommt. Der Vermittlungsvertrag bedarf der Textform.

    und auch diese Seite hier
    https://ratgeber.immowelt.de/a/maklerprovision-fallen-vermeiden.html

    richtig verstehe, dann gibt es ja Formerfordernisse, im konkreten Fall Textform (die ist hier https://de.wikipedia.org/wiki/Textform erklärt). Das könnte im Extremfall natürlich auch irgendwo ein Häkchen in einem Webformular sein, aber einfach nur konkludentes Handeln reicht anscheinend nicht aus.

    Misstrauisch macht mich aber
    Ich habe die Maklerin gefragt wer die Provision zahlt aber habe keine Antwort dazu erhalten.

  • in: Wordpress Theme - Beste Seitenbreite

    geschrieben von mein-wunschname

    So richtig verstehe ich das nicht:
    - der Inhaltsbereich (3 Spalten) hat bei mir eine Breite von 1280px (festgelegt mit max-width: 1280px;), die Spalten dann 640 (Mitte mit 50%) und 320 (links und rechts mit 25%)
    - wozu braucht man ein Plugin für Handys, das Theme ist doch responsiv

    Mich irritiert eher diese 3-Spaltenlösung, zu viele Infos lenken vom Hauptinhalt ab, manches ist redundant, manches empfinde ich als überflüssig
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mein-wunschname

    mukerbude schrieb:
    @dein-wunschname,
    der google-Translator erhebt doch keinerlei Daten.



    Also ich habe keine Ahnung, was Google da treibt. Ansonsten hier mal ein Link zu eine DSE eines Lima-Nutzers
    https://turmfalken-nikolai-spandau.de/datenschutzerklaerung/
    Der Punkt 1 dort dürfte in jedem Fall zutreffen.
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Ob für deine Website keine Impressumspflicht besteht und ob sie rein privat ist (sie wendet sich ja an die Öffentlichkeit) lasse ich mal dahingestellt.
    Konkret könnte bei deiner Website die Einbindung von Google Translate eine Rolle spielen.
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mein-wunschname

    @mukerbude betreibt seine Website ja mit handgeschnitzten HTML-Seiten. Er will vermutlich nicht komplett auf PHP umstellen.
    Möglicherweise bietet sich da dann eine Lösung aus Ajax/JavaScript und PHP an, etwa so wie sie hier
    https://www.opentechguides.com/how-to/article/ajax/101/ajax-php-click-counter.html
  • in: welche Tastatur soll ich kaufen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe eine HP 5187 (vor 4-5 Jahren mal gefunden). Die hat bisher noch keine erkennbaren Verschleißererscheinungen. Anschlag ist tief.
    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91Tzi2zZpuL._SL1500_.jpg
  • in: Irgendwie ist dieses Forum tot

    geschrieben von mein-wunschname

    Hi Nutzer mit dem schwer zu merkenden Namen,
    hast du eventuell einen Filter gesetzt, der dir nur Beiträge der letzten x Monate anzeigt? Oder ist dieser Filter bei neuen Nutzern voreingestellt? Schau mal nach.

    Meine persönliche Theorie zur rückläufigen Forennutzung ist: Facebook frisst Foren auf, nicht nur bei Lima-City und vor allem solche Foren, die einen inhaltlichen Gemischtwarenladen anbieten.

    Ich persönlich fand das eigentlich bisher gar nicht so schlecht, dass man sich hier teilweise auch zu sehr spezifischen Fragen (wie geht das in PHP?) mal den einen oder anderen Codeschnippsel korrigieren lassen oder sich zu typischen Problemen für Webseitenbetreiber (letztens gerade die neue DSGVO) austauschen konnte.

    Ev. geht auch allgemein das Interesse daran zurück, eine individuelle Website zu erstellen.
  • in: Jugendreise

    geschrieben von mein-wunschname

    Zum Thema Babysitter gibt es hier
    https://www.betreut.de/magazin/kinder/wie-alt-sollte-ein-babysitter-sein-160/
    einige Ausführungen.
    Zum Thema Gruppenleiter/Teamer bei bei Jugendreisen liest man immer wieder solche Sätze wie z.B.
    Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Dir wird bei einer Betreuungstätigkeit die Verantwortung über eine Gruppe von Kindern übertragen. Und diese kannst du laut Gesetz erst übernehmen, wenn du volljährig bist.

    https://www.jugendtours.de/jugendreisen/betreuerportal/
    Die konkreten gesetzlichen Regelungen werde nicht genannt. Es könnte in einen Zusammenhang mit §1, Abs.4 Jugendschutzgesetz geben. Dort wird festgelegt, wer erziehungsbeauftragt sein kann
    ...ist erziehungsbeauftragte Person, jede Person über 18 Jahren, soweit sie auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt oder soweit sie ein Kind oder eine jugendliche Person im Rahmen der Ausbildung oder der Jugendhilfe betreut.

    Wie das nun aber wiederum zum Babysitten passt kann ich nicht erklären.

    Mir ist noch eine andere Situation bekannt. Da wurden bei einem Jugendreiseveranstalter auch Leute unter 18 beschäftigt, aber nicht als Gruppenleiter, sondern als Animateure. Die haben dann de facto zwar oft das gleiche gemacht wie die Gruppenleiter, hatten aber nicht die Verantwortung (und bekamen auch deutlich weniger Geld)
  • in: WebSite übersetzen

    geschrieben von mein-wunschname

    Um Google Translate richtig in die eigene Website einzubauen muss man, glaube ich jedenfalls, hier
    https://translate.google.com/manager/website/?hl=de
    einsteigen. Man benötigt also ein Google Konto.

    Microsoft bietet ein vergleichbares Produkt an
    https://www.bing.com/translator
    Auch hier benötigt man für den Einbaucode in die Website ein Konto

    Die Ergebnisse sind übrigens bei beiden ziemlich ähnlich, zumindest für Standardtexte und in Bezug auf Deutsch/Englisch. Bei Deutsch/andere Sprache wird es dann schon manchmal lustig. Die Anfangsstrophe eines sehr bekannten Gedichtes ergibt bei Deutsch->Chinesisch und wieder zurück
    Da ist ein alter Schamane
    Aber sobald du gehst!
    Jetzt sollte sein Geist sein
    Ich lebe auch nach meinen Wünschen.
    Seine Worte und Werke
    Ich realisierte und Brauch
    Und da ist geistige Kraft
    Ich habe auch ein Wunder geschaffen.


  • in: Sollte ich beim designen bestimmte Browser nicht beachten?

    geschrieben von mein-wunschname

    Deine Frage ist im Grunde genommen schon uralt, denn solange es unterschiedliche Browser gibt setzen diese die Standards unterschiedlich (d.h oft auch: gar nicht) um. Früher kursierten unter Freaks die neuesten Browserhacks für IE 4; 5, 5.5 usw.

    Heute ist die Welt sogar noch viel bunter (uneinheitlicher) geworden durch die mobilen Browser, die ja nicht immer und automatisch das Gleiche können wie ihre Desktop Brüder.

    Nachdem ich früher viel Zeit mit den erwähnten Browser-Hacks und browser-spezifischen CSS-Code (inbes. für IE) verbracht habe sage ich mir heute:

    - eine Website muss immer bedienbar sein, dass betrifft vor allem die Navigation und die Lesbarkeit, eventuell noch Formulare.
    - auf die allerneuesten CSS-Trends verzichte ich in der Regel,
    - das ganze Microsoft-zeug nehme ich nicht sonderlich ernst
  • in: Pfad zu ImageMagick

    geschrieben von mein-wunschname

    cayce schrieb:
    ...

    Da meine Bilder aber vor meinem Upgrade funktioniert haben, braucht es ImageMagick aber anscheinend nicht unbedingt.


    Hier
    https://www.mediawiki.org/wiki/Manual:Image_administration#Image_thumbnailing
    kann man dazu lesen:
    Image thumbnailing requires either ImageMagick or GD library

    und
    Caution: MediaWiki 1.17 requires at least version 6.5.6-2 of ImageMagick.

    In newer versions this is not required.
  • in: Wordpress full-width seitenfüllent machen

    geschrieben von mein-wunschname

    darvin schrieb:
    ...Mobil: Sehr schlimm)




    Mobil - ist sehr unbestimmt, konkretes Gerät & Bildschirmgröße sollte man schon wissen
    Sehr schlimm - ist auch recht unspezifisch, ich hab mal mit einem Galaxy Tab a6 getestet und nichts gefunden

    Man kann mit den Web-Entwickler-Werkzeugen (Chrom bzw. FF) sehr schön herausfinden, welche CSS-Anweisungen das Aussehen eines bestimmten HTML-Elementes (bzw. Klasse bzw. ID) beeinflussen. Mit diesen Werkzeugen kann man diese Eigenschaften soagr zunächst temporär ändern oder deaktivieren und so die Wirkung vorab testen, sogar bei verschiedenen Bildschirmgrößen.

    Es übrigens nicht empfehlenswert, diese direkt in den CSS-Dateien des Orginal-Templates zu ändern. Entweder man erstellt ein Child-Theme oder man fügt benutzerdefinierten CSS-Code ein. Solange man derartiges prüft und testet sollte man die Cache-Plugins deaktivieren.
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mein-wunschname

    Das mit der Wellentheorie könnte passen. Die Betreffs waren auch immer sehr ähnlich: Bitcoin, Viagra, Millionär waren so die häufigsten Stichworte.
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe bei einem E-Mail Anbieter (konkret GMX) schon sehr lange eine E-Mail-Adresse. da bleibt es natürlich nicht aus, dass man auch Spam-Mails erhält. Auf Grund der Filtereinstellungen landet ein großer Teil im Spam-Ordner, ich erhalte täglich nur eine Übersicht zu den neuen Mails in diesem Ordner.
    Schon seit mehreren Monaten war das SPAM-Aufkommen immer etwa 15-20 Stück am Tag, es waren immer etwa 100-120 Mails im Spam-Ordner.
    Seit etwa 1 Woche sind es nur noch 1-3 Spam-Mails am Tag, oft sind dabei auch noch solche Mails, die gar kein Spam sind.
    Ich will mich gar nicht darüber beklagen, dass ich jetzt viel weniger Spam erhalte. Aber ich wüsste gern, wie das zusammenhängt. Wurde ein Spam-Netzwerk zerschlagen? Wurde meine Adresse als filtergeschützt erkannt?
    Hat jemand etwas ähnliches beobachtet und/oder eine Erklärung?
  • in: Wordpress -> Anzeigen(Widget), wenn Beitrag aktualisiert

    geschrieben von mein-wunschname

    muellerlukas schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    Ich habe dazu mal etwas herum recherchiert und - nichts gefunden.

    Ähm: https://wordpress.org/plugins/last-updated/


    Oooh, vermutlich wurde das Plugin bei meiner Suche im Admin Interface so weit hinten angezeigt, dass ich es übersehen habe. Man sollte aber auf jeden Fall beachten:
    This plugin hasn’t been tested with the latest 3 major releases of WordPress. It may no longer be maintained or supported and may have compatibility issues when used with more recent versions of WordPress.

    Die Website des Erstellers ist übrigens tot. Man muss sich also ggf. selbst kümmern.

    Ich habe es mal kurz mit WP 4.9.5 getestet, da funktioniert es.
  • in: Wordpress -> Anzeigen(Widget), wenn Beitrag aktualisiert

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe dazu mal etwas herum recherchiert und - nichts gefunden. Der Grund ist vermutlich, dass sich im Allgemeinen niemand dafür interessiert, ob und wann ein Uralt-Artikel aktualisiert wurde.

    Hier
    https://marketing-zauber.de/blogartikel-aktualisieren/
    beschreibt jemand, wie er/sie bei Artikelaktualsierungen vorgeht und hier
    https://blog.officemanager.de/2012/05/wordpress-aktualisierungsdatum/
    wie man überhaupt das Aktualisierungsdatum sichtbar macht. Beides ist nicht sehr befriedigend. Bleibt eigentlich nur:

    - selbst ein Widget-Plugin zu schreiben, allerdings ist selbst das nicht so einfach, denn ich habe in der WP-Funktionsreferenz (https://codex.wordpress.org/Function_Reference) nichts sinnvolles gefunden, was sich verwenden lässt
    - einfach das Veröffentlichungsdatum zu ändern und dann das Widget Neueste Beiträge zu nutzen.
  • in: WP Designe ohne Scrolling

    geschrieben von mein-wunschname

    Ok, ich habe mal auf einem Testwebspace ebenfalls das Theme Bulk installiert. Das sieht so aus:

    https://10437.lima.zone

    Ich habe keine speziellen Themeeinstellungen vorgenommen. Es gab aber vorher schon ein paar Testbeiträge. Daher werden jetzt auf der Startseite zu diesen Beiträgen jeweils die Anfänge angezeigt. Das ist typisch für Wordpress, weil das ja eigentlich eine Blogsoftware ist, d.h. man schreibt ständig neue Artikel, die dann jeweils auf der Startseite angezeigt werden.

    Man kann WP auch anders einrichten, z.B. so, dass als Startseite eine bestimmte Seite angezeigt wird (geht über Customizer>>Startseiteneinstellungen)
  • in: WP Designe ohne Scrolling

    geschrieben von mein-wunschname

    internetplattform schrieb:
    ...
    habe nun paar designe von wp angeschaut, welce bei wp dabei sind.
    aber bei allen, wenn man aufs menü klickt, mss man scrollen.
    also wo und wie kann ich dies in wp dies anpassen


    Es gibt anscheinend Missvertändnisse darüber, was du genau mit Scrollen meinst, z.B.

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Ich nutze beispielsweise das Theme Flat Sky. Da kann ich auch ein normales Menü einrichten von dem aus ich in die Unterseiten komme. Scrollen läßt sich allerdings nicht immer verhindern da man ja auf jede Seite soviel Inhalte packen kann dass das nicht mit einem Mal anzuzeigen ist ohne das man scrollt.

    ...


    Daher wäre es gut, wenn du mal etwas konkreter wirst. Hast du WP bereits irgendwo mal installiert?

    Schau dir einfach mal die Website vom User turmfalken-nikolai an:https://turmfalken-nikolai-spandau.de/
    Dort wird, wie schon erwähnt, das Theme Flat Sky benutzt
  • in: WP Designe ohne Scrolling

    geschrieben von mein-wunschname

    Der Unterschied hat eigentlich gar nichts mit Wordpress zu tun. Man kann bei jeder beliebigen Seite Links so anlegen, dass sie entweder zu einer neuen Einzelseite führen oder zu einem bestimmten Abschnitt auf der gleichen Einzelseite. falls in letzterem Fall nicht einfach nur gesprungen wird, sondern sanft gescrollt, dann ist einfach nur noch etwas JavaScript im Einsatz.
    Da in letzter Seite sogenannte Singel-Page-Website stark in Mode gekommen sind gibt es auch vermehrt WordPress-Themes, die das unterstützen. Es dürfte aber in den seltensten Fällen so sein, dass so ein WordPress-Theme nur für eine Single-Page-Website ausgelegt ist.
    Insofern ist es dann (wie tchab ja schon schrieb) wirklich meist eine Frage des Menüaufbaus bzw. der Verlinkung.

    Ich würde dir übrigens empfehlen, nicht ewig auf den unterschiedlichsten Websites herumzuwühlen, um ein passendes Theme zu finden, sondern einfach die WordPress Möglichkeit unter Design>>Themes>>Hinzufügen zu nutzen.
    Da gibt es auch eine Vorschaufunktion.

    Beinahe wichtiger als die Auswahl des Themes ist die Anpassung des selben. Fast alle Theme haben heute mehr oder weniger umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten. Zusätzliche Möglichkeiten der Gestaltung ergeben sich durch die Installation von Plugins und zusätzlichen CSS-Code.
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mein-wunschname

    tchab schrieb:
    horstexplorer schrieb:
    JS bietet ja einige Möglichkeiten Tabs zu öffnen und zu schließen und diese zu benennen.
    https://www.mediaevent.de/javascript/Javascript-Window-Objekt-Methoden.html
    Dann gibt es die Funktion Focus()
    https://www.w3schools.com/jsref/met_win_focus.asp

    Note: This method makes a request to bring the current window to the foreground. It may not work as you expect in all browsers, due to different user settings.

    Kann also funktionieren, oder eben nicht. Ich würde stark vermuten daß es bei den meisten Browsern nicht mehr funktionieren sollte, kann man ja viel Mist mit bauen. Ob das auch auf bereits offenen Tabs funktioniert...

    Dann müsstest in dem neuen Tab der geöffnet wurde mit onunload den Fokus nur wieder auf die Original Seite setzen. Oder halt irgendwie dahinter kommen, dass der Tab geschlossen wurde damit es sich selbst in den Vordergrund schiebt.
    https://www.w3schools.com/jsref/event_onunload.asp

    Da könnte man sich hier das mal ansehen, von der Idee passt das ganz gut.
    https://stackoverflow.com/questions/10982593/open-link-in-new-window-or-focus-to-it-if-already-open?utm_medium=organic&utm_source=google_rich_qa&utm_campaign=google_rich_qa




    Wieso negativ? Funktioniert doch wenn man es so zusammen baut?
    Main.html
    <body>
    
    <script>
    function openWindow()
    {
    this.name = "seite1";
    window.open('./Child.html','seite2');
    window.focus();
    }
    </script>
    
    <a href="" onclick="javascript:openWindow();return false;">I bims eins Weiterleitung</a>
    
    </body>

    Child.html
    <body onunload="goback()">
    
    <script>
    function goback()
    {
    window.open('', 'seite1').focus();
    window.close();
    }
    </script>
    
    <p>I bims eins weitere Website</p>
    <a href="" onclick="javascript:goback();return false;">Zurüüüüück</a>
    
    </body>


    //edit
    Zum testen:
    >>https://horstexplorer.lima-city.de/JavaScript/Tab/<<

    onunload funktioniert nicht immer, vermutlich wegen den Eigenschaften
    onunload occurs when the user navigates away from the page (by clicking on a link, submitting a form, closing the browser window, etc.).


    Funktioniert weder in Firefox noch Edge. Haste ja toll getestet. ;)


    Komisch, bei mir funktioniert es im FF.

    Es bleiben aber aus meiner Sicht 2 Fragen:
    * was ist mit dem ganzen Smartphone-Browser-Zoo?
    * und noch einmal grundsätzlich: warum will man den Webseitenbesucher bevormunden? Das Öffnen und Schließen von Fenstern und Tabs sollte auf allen Websites gleich funktionieren. Wenn mir das, was mein Browser generell macht nicht gefällt ändere ich seine Einstellungen oder installiere einen anderen.
  • in: Privat oder Incognito

    geschrieben von mein-wunschname

    horstexplorer schrieb:
    ...
    An sich scheint der von FF Tracker und ähnliches zu blockieren, Chrome hingegen löscht die Webdaten beim beenden nur.


    Das könnte es sein!

    tchab schrieb:
    Soweit ich weiß versucht Firefox im privaten Modus Tracker zu blockieren. Das könnte als Adblock Maßnahme gesehen werden.

    Liest du die Bild eigentlich freiwillig? :shaft:


    3 x darfst du raten. Konkret ging es mir um mögliche Konsequenzen für die geplante ePrivacy-Verordnung der EU. Da habe ich einfach Seiten aufgesucht, von denen ich annehme, dass sie viel besucht sind. Ich hätte auch spon.de nehmen können, Die meinen im FF-Privatmodus, dass ich meinen Adblocker deaktiveren soll.
  • in: Privat oder Incognito

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich benutze zu 95% den FF-Browser, Chrome entsprechend seltener, die Browser von MS nur ausgesprochen selten. Schon vor langer Zeit ist mir aufgefallen, dass bild.de den privaten Modus des FF blockiert. Heute ist mir zufällig aufgefallen, dass das beim Inkognito-Modus des Chrome nicht der Fall ist. Ich war bisher davon ausgegangen, dass Inkognito-Modus Chrome = privater Modus FF. Das ist ja anscheinend nicht der Fall. Kennt jemand die Unterschiede?
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mein-wunschname

    target=“_blank wird ohnehin von vielen als Bevormundung empfunden.

    Wenn ich hier von dieser Seite aus Mukerbude öffne mit Rechte MT>>Link in neuem Tab öffnen klicke, dann öffnet sich genau rechts neben diesem Tab ein neuer mit der Mukerbude und wird aktiv. Wenn ich die Mukerbude schließe wird wieder dieses Fenster aktiv (alles mit FF Desktop).

  • in: Traffic vs Traffic

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    darvin schrieb: ...Ich denke, ihr seid auch die einzigen Besucher.
    Nun Besucher kommen nicht von heute auf morgen, wenn es sich dann noch um eine Second-Level Domain wie darvin.lima-city.de handelt, ist es nochmal schwieriger Besucher anzulocken oder in Suchmaschinen oben aufzutauchen.


    Das sehe ich ähnlich. Man braucht schon einen langen Atem, heute allerdings noch mehr als vor 5 oder gar 10 Jahren. Es ist einfach so, dass heutzutage selbst kleinste Inhaltsnischen schon besetzt sind. Als Newcomer muss man schon mal einen deutlichen Mehrwert bieten gegenüber den etablierten Webseiten. Warum sonst sollte Google eine neue Seite besser bewerten als eine bereits bestehende.

    Eine Website mit Produkt-Reviews zu Geräten, die man wirklich selbst getestet hat, hat einen Haken: man muss die Dinge ja selbst besitzen (mindestens zeitweilig darüber verfügen können). Das geht dann schnell ins Geld. Leute, die schon viel früher angefangen haben, wie z.B. Caschy (Carsten Knobloch) mit stadt-bremerhaven.de, bekommen heute oft die Produkte von Händlern/Herstellern zugeschickt und können sie eventuell noch über ebay verkaufen.

    Betrachte deine jetzige Webseite als Übungsobjekt und halte weiter Ausschau nach einem spannenden Nischenthema. Oft gilt allerdings der Spruch "Der frühe Vogel fängt den Wurm", denn was heute eine Nische ist, dass kann morgen schon ein absolutes Mainstream-Thema sein.
  • in: Microsoft Volljährigkeit | Account gesperrt

    geschrieben von mein-wunschname

    Und wie wird das überprüft? Mit Personaldokument?

    PS: Ich habe gerade gehört, dass auch WhatsApp seine Nutzungsbedingungen anpassen wird. Wenn ich das richtig verstanden haben, soll für Personen <16 Jahre auch die Zustimmung durch Erziehungsberechtigte nicht ausreichen.
  • in: Workaround für Serversperre

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich hatte früher bei einem anderen (Free-)Anbieter das Problem, dass bestimmte Dateitypen im Umfang limitiert waren. Die habe ich damals in die Dropbox ausgelagert. Das könnte für dich auch eine Option sein.
  • in: Werbung bei CPanel Webspace

    geschrieben von mein-wunschname

    Was mit CPanel geht und was nicht kann ich nicht beurteilen. Prinzipiell denke ich, dass für dein Vorhaben ein vServer erforderlich ist, denn irgendwie muss du an die Konfiguration des Apache-Webserver heran.

    Früher wurde für so eine Art Zwangswerbung auf Webspace das Apache Modul mod_layout verwendet. Das gehört(e) aber nicht zum Apache-Standard.

    Als Modul der Apache-Standard Distribution könnte sich auch das Modul mod_sed eignen. Doku:
    https://httpd.apache.org/docs/2.4/de/mod/mod_sed.html

    Da könnte man dann auch für jeden Nutzer spezielle Konfigurationen festlegen.

    Für eventuelle Tests und Spielereien würde ich dir unbedingt empfehlen, eine Virtuelle Maschine mit geeigneter Software aufzusetzen.

  • in: Microsoft Volljährigkeit | Account gesperrt

    geschrieben von mein-wunschname

    Wie ist denn eigentlich genau die Anforderung? Kann das auch eine andere Person 18+ machen oder muss das immer einer der Erziehungsberechtigten sein?
  • in: Syrien, Skripal was haltet ihr vom ganzen?

    geschrieben von mein-wunschname

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Also ich find es dennoch auffällig, das die Russen JEDE UN Resolution gegen Assad ...


    Ja, man hat aus den Ereignissen zu Libyen gelernt. So war es 2011

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-abstimmung-sicherheitsrat-billigt-militaereinsatz-gegen-libyen-a-751631.html

    Seitdem ist Libyen ein "Gescheiterter Staat"

    turmfalken-nikolai schrieb:
    ...zum Thema Syrien allgemein blockieren!

    Stimmt nicht, ganz aktuelles Beispiel
    http://www.un.org/depts/german/sr/sr_sonst/s18-355.pdf

    Wer sich einen Überblick verschaffen will, der findet hier
    http://www.un.org/depts/german/sr/fs_sr_zwischenseite.html
    eine Übersicht über Resolutionen des UN-Sicherheitsrates.

    Edit: Links verbessert
  • in: .htaccess funktioniert beim Freespace nicht?

    geschrieben von mein-wunschname

    Dann verschiebe sie mal in das Verzeichnis

    Edit: ist zwar hier jetzt OT, aber trotzdem mal die Frage: Ist das eigentlich legal, was du da auf deiner Website machst? Ich würde dir empfehlen, das noch einmal genau zu prüfen.
  • in: Syrien, Skripal was haltet ihr vom ganzen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Eigentlich bin ich meistens nicht so begeistert, wenn man in einer Forendiskussion auf YT-Videos verweist, aber dieser Politiker

    arbeitet in wenigen Sekunden das Wesen des (Vergeltungs-)Angriffs seitens der USA, Frk und Gb auf Syrien gut heraus. Na gut, also die letzten 15 Sekunden müssten nicht sein.

    Kleiner Nebeneffekt noch: Man sieht mal (gleich ganz zu Anfang), wie groß das Interesse der Abgeordneten bei solchen Themen ist.
  • in: Datei mit Passwort sichern

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass man bei
    AuthUserFile

    immer den vollständigen Pfad angeben muss, also etwa
    /home/webpages/lima-city/nutzername/passwords/.htpasswd

    Diese Variante funktioniert bei mir. Meine Test-.htaccess sieht so aus:
    <FilesMatch "protected.html">
      AuthType Basic
      AuthName "Geschützter Bereich"
      AuthUserFile /home/webpages/lima-city/mein-wunschname/passwords/.htpasswd
      require valid-user
    </FilesMatch>

    Man sollte ohnehin die Datei .htpasswd nicht im gleichen Verzeichnis ablegen wie die Webseiten-Dateien.

    Edit: Habe gerade noch einmal nachgesehen, auch die Lima-Hilfe geht vom vollst. Pfad aus
    https://www.lima-city.de/hilfe/wie-kann-ich-ein-verzeichnis-mit-einem-passwort-schuetzen
  • in: Syrien, Skripal was haltet ihr vom ganzen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Nachdem ich heute beim DLF gehört und gelesen habe:
    Frankreich besorgt über Lage in Idlib
    Nach der Rückeroberung der einstigen Rebellenhochburg Duma durch die syrische Armee wächst die Sorge um die Menschen in der Provinz Idlib.
    Dorthin waren die Rebellen aus Duma abgezogen und es gibt Befürchtungen, dass Idlib das nächste Ziel der syrischen Regierungstruppen sein könnte.
    http://www.deutschlandfunk.de/syrien-frankreich-besorgt-ueber-lage-in-idlib.1939.de.html?drn:news_id=872133

    ging mir durch den Kopf, dass das, was in Duma geschah, nicht das letzte Ereignis dieser Art gewesen sein dürfte. Immerhin ist "Idlib ... die letzte Region, die noch weitgehend unter der Kontrolle von Aufständischen steht." (ebenda)
    Sonst ist immer von Rebellen die Rede, jetzt also Aufständische. Na gut, sei's drum.
    Die Hauptstadt der Region wird vollständig von Haiʾat Tahrir asch-Scham (HTS), die Provinz insgesamt in weiten Teilen von HTS kontrolliert, also vom syrischen Zweig von al-Qaida.
    Also wenn Assad & Co. die Region erobern, dann brauchen die al-Qaida-Leute woanders Obdach und Betätigungsfeld.
    Hoffen wir mal, dass sie dann nicht als Flüchtlinge nach D kommen.
  • in: Syrien, Skripal was haltet ihr vom ganzen?

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    ...
    Von der OPCW werden wir hören, dass sie leider nicht ermitteln konnte, weil ja Krieg ist und in 3-4 Tagen ist alles verflogen was eine spätere Klärung unmöglich macht. Und so wird das ganze wie immer nie geklärt werden.


    Sarin ist bis zu 6 Wochen nach dem Kontakt im menschlichen Körper nachweisbar. Wenn es einen solchen Kontakt gab, dann wäre es noch nicht zu spät.
    Erstaunlicherweise widersprechen sich die Meldungen aber im Hinblick auf die eingesetzte Substanz. Anfangs (8.4.) wurden eindeutig Symptome von Nervengas diagnostiziert:
    Die Menschen hätten unter Atemnot gelitten und Herzprobleme gehabt, was typische Anzeichen für Nervengas seien.
    (Quelle:bento)

    Später war dann häufiger von Chlorgas die Rede. Chlorgas ist in gewisser Hinsicht "günstiger", weil es als in der chemischen Industrie breite Anwendung findet und nicht in der Art und Weise unter das Chemiewaffenverbot fällt wie Sarin. (Das war bei dem Agent Orange in Vietnam ähnlich: keine chemische Waffe, weil Wirkstoffe zum Einsatz kamen, die auch in Herbiziden verwendet werden). Chlorgas lässt sich als normaler Grundstoff der chemischen Industrie relativ einfach beschaffen.
    Der Nachweis des Einsatzes von Chlorgas wäre dann wohl sinnvoller über Exhumierung der Opfer und deren pathologischer Untersuchung (Lungenschäden) zu führen. Bilder mit Kindern, die Atemmasken auf dem Mund haben, reichen als Beweis nicht aus.

  • in: FTP Login Probleme aktuell?

    geschrieben von mein-wunschname

    ja, das scheint ein allgemeines Problem zu sein:
    Ein Fehler ist aufgetreten

    Konnte keine Verbindung zum FTP-Server nutzername.lima-ftp.de auf Port 21 herstellen.

    Bitte prüfe die Adresse des FTP-Servers - diese unterscheidet sich oft von der Adresse des HTTP-(Web-)Servers. Bitte kontaktiere den Support.
  • in: Wird Facebook in Zukunft besser mit den Daten umgehen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Bei Facebook kann man sich abmelden, bei seiner Kommune aber nur ummelden, also ich meine, man ist immer irgendwo erfasst. Dazu passt dann
    In der Debatte über den Handel mit persönlichen Daten hat der Städte- und Gemeindebund den Kommunen empfohlen, mit ihren Datenbeständen ebenfalls Geld zu verdienen. „Auch die Städte und Gemeinden müssen sich noch mehr klar machen, dass Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind und sich damit wichtige Einnahmen erzielen lassen“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Rheinischen Post“.

    Ausführlich
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/kommunen-sollen-daten-der-buerger-verkaufen-15533156.html
  • in: Pfad zu ImageMagick

    geschrieben von mein-wunschname

    horstexplorer schrieb:
    sapwickler schrieb:
    Danke für die Rückmeldung,

    also laut https://system.lima-city.de/info.php ist ImageMagick installiert. Nur den Pfad entdecke ich nicht =( Oder seh den Wald vor lauter Bäumen nicht.
    Ist auch kein grundsätzliches Problem, da ja alles gut funktioniert. Ist nur Finetuning =)

    Jo, ImageMagick ist tatsächlich da aber nen Pfad finde ich auch nicht. Das Internet sagt dazu /usr/bin/convert aber wie das bei Lima aussieht...
    Evtl kann man die open_base dir's mal durch sehen ob da etwas bei ist auf dem eigenen Webspace.


    Also bei den beiden Webspace-Anbitern, bei denen ich das jetzt mal schnell prüfen konnte ist es auch
    /usr/bin/convert

    Einfach mal probieren & testen und ansonsten Support direkt anfragen
  • in: Wird Facebook in Zukunft besser mit den Daten umgehen?

    geschrieben von mein-wunschname

    Wichtig für das Verstandnis von Facebook ist aus meiner Sicht erst einmal folgende Einsicht: Die Kunden von Facebook sind nicht die Nutzer sondern diejenigen, die auf Facebook werben. Die Facebook-Nutzer sind mehr so eine Art Material, das benutzt wird.

    Constanze Kurz, die Sprecherin des CCC, hat vor kurzem noch einmal darauf hingewiesen, dass M.Zuckerberg zugegeben hat, die die Bewältigung der Datenschutzprobleme ein sehr langfristige Angelegenheit sein wird (die Rede war bei Z. von einigen Jahren). Das deute sehr stark darauf hin, dass man bei Facebook an die Grenzen des technisch Beherrschbaren gestoßen sei.
    F sitzt nun gewissermaßen in der Klemme. Einerseits drohen empfindliche Strafen (in der EU) für schlechte Behandlung des Materials, andererseits wollen die Kunden Daten sehen.
    Die Kursentwicklung der FB-Aktie hat gezeigt, wie sensibel Kunden und Aktionäre von FB sind. Kann sein, dass FB in 5 Jahren in einer Reihe mit CompuServe, Yahoo odeer AOL steht, kann aber auch sein, dass das Unternehmen noch mehr Macht hat als je zuvor. Dies aber nicht durch die Gewinnung von noch mehr Nutzern, sondern durch neue Geschäftsfelder.
  • in: Einfach Vokabeln lernen

    geschrieben von mein-wunschname

    Vokabeln lernen kann man trainieren. Eine alle "glücklich" machende Methode gibt es aber nicht. Die muss jeder für sich heraus finden. Ein paar Anregungen:
    1) für Vokabeln aus dem Alltagsleben überall in der Wohnung post-it-Zettel mit den jeweiligen Worten der Zielsprache ankleben
    2) Karteikärtchen; die jeweils auch mit Anwendungsbeispielen. Die Karten immer in der Gesäßtasche bereit
    3) Methode 1) mit 2) kombinieren für die Wörter, die man sich einfach nicht merken kann, also post-its mit den schwierigen Wörtern
    4) das Programm Anki (für PC und Android und online kostenlos) ist so eine Art Zettelkastenprogramm. Sogenannte Decks (Vokabelsammlungen) kann man sich selbst zusammenstellen oder die von anderen zusammengestellten herunterladen
    5) Vokabeln nicht im Sitzen lernen sondern dabei gehen
    6) sich die Wörter vorstellen, genauer gesagt das jeweilige Schriftbild
    7) im Zusammenhang lernen, also nicht nur das einzelne Wort sondern Sätze oder Redewendungen
    8) wiederholen, wiederholen...; dabei ist das von mir erwähnte Anki gut, weil es auch die Vokabeln wieder rauskramt, die man schon als gelernt markiert hat; die nicht gelernten sowieso
    9) nicht versuchen, an einem Tag 50 Vokabeln zu lernen, besser an jedem Tag 10
    10) zu zweit lernen, sich abfragen; ist für mich eine der erfolgreichsten Methoden, wenn man den richtigen Partner hat
    11) nicht so viele sinnlosen Forenbeiträge schreiben sondern die Zeit mit dem Lernen von Vokabeln nutzen

    Ich hoffe, dass du deine Frage nicht gestellt hast, weil du demnächst Abiturprüfung hast. Um das Lernen zu erlernen würde dir nicht mehr viel Zeit bleiben.

    Edit: Ein paar orthos gekillt
  • in: Bereich auf mehreren Seiten unterschiedliche Farben

    geschrieben von mein-wunschname

    Es ist immer schwierig, Darstellungsprobleme auf HTML-Seiten nur anhand von Screenshots zu untersuchen.

    Ich weiß nicht, welchen Browser du benutzt, aber (fast) jeder Browser hat sogenannte Entwicklungswerkzeuge an Board. Mit dem Firefox kann man diese mit Strg+Umschalt-c aufrufen. Dann sieht man den Inspektor, mit dessen Hilfe man erkunden kann, welche CSS-Eigenschaften einem bestimmten HTML-Element zugeordnet sind.

    Ich habe mal einem Blick in den Quellcode deiner neuen Seite (www.peterskosmos.de/NuMuBu/) geworfen. Da ist mit aufgefallen, dass der HTML-Code eine ganze Reihe von Fehlern enthält
    http://validator.w3.org/check?verbose=1&uri=https%3A%2F%2Fwww.peterskosmos.de%2FNuMuBu%2F
    Oftmals sind Kommentare nicht richtig gekennzeichnet. Ein HTML-Kommentar geht so

    <!--LEERZEICHEN Kommentartext LEERZEICHEN-->


    siehe auch https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Regeln/Kommentar

    Außerdem gibt es eine Reihe von Verschachtelungen von HTML-Elementen, die nicht zulässig sind.

    <h3>Bla bla
    <h4>blub</h4>
    </h3>


    ist falsch,richtig ist

    <h3>Bla bla</h3>
    <h4>blub</h4>


  • in: Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    Ich habe da mehr an eine Lösung für die nicht Wordpress Nutzer gedacht. In Wordpress benutze ich das Plugin Cookie Notice.


    Oh, sorry. Habe was verwechselt, dachte, dass @darvin den Thread aufgemacht hat.

    Danke an @timebandit für den Link.
  • in: Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung

    geschrieben von mein-wunschname

    invalidenturm schrieb:
    ...
    Der Cookie-Hinweis sollte deutlich beim ersten Aufruf der Webseite zu sehen sein, und darf nicht so eingebunden werden, dass dieser Pflichtangaben wie zum Beispiel den Link zum Impressum verdeckt. Einen Cookie-Hinweis Generator gibt es (kostenlos+open source) hier https://cookieconsent.insites.com/download/



    Bei einem WordPress-Blog ist es aber sicher günstiger, ein Plugin zu nehmen, z.B. WP Cookie Choice
  • in: Wordpress Bilder zu groß

    geschrieben von mein-wunschname

    Das sieht ganz so aus, als ob beim Einfügen des Bildes über Medien hinzufügen die Option vollständige Größe gewählt wurde.
  • in: Keine Themes mit Wordpress

    geschrieben von mein-wunschname

    Habe jetzt eine Antwort auf mein Ticket erhalten. Das Problem sollte jetzt behoben sein. habe bei mir getestet. Die beschriebenen Probleme sind weg.
  • in: Keine Themes mit Wordpress

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich habe jetzt einmal ein Ticket aufgemacht.
  • in: Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung

    geschrieben von mein-wunschname

    @horstexplorer: Ja, das habe ich auch gleich gesehen. Man erkennt daraus auch schnell, es eigentlich generell um eine ganz andere Zielgruppe geht. Ich werde mir da etwas generieren lassen und dann noch individuell anpassen.
  • in: Keine Themes mit Wordpress

    geschrieben von mein-wunschname

    horstexplorer schrieb:
    Ist vielleicht falsch aber:

    Wenn die Installation bereits 5 Jahre her ist und keine wirklichen Updates dabei waren kann es doch sein, dass keine Themes/Updates mehr für diese Version oder diesen Verbreitungsweg bereit gestellt werden.
    Weil Connection Timeout klingt so wie gibt es nicht (mehr)


    Ja, das ist falsch. Mein WP-Installation ist ansonsten in allen Punkten aktuell und wird regelmäßig gepflegt.

    Das gleiche problem habe ich auch bei einer Testinstallation hier bei LC, die ich in 12/2017 aufgesetzt habe.

    @invalidenturm: Möglicherweise sind wir nicht auf dem gleichen Server, bei mir wird
    Server Hostname : 4f8583d7822e

    angezeigt.
  • in: Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung

    geschrieben von mein-wunschname

    Ich finde die Anforderungen für kleine Webseitenbetreiber zwar auch ziemlich besch..., aber was soll man machen.
    Hier
    https://dsgvo-muster-datenschutzerklaerung.dg-datenschutz.de/
    gibt es einen Generator, von dem heise online meint:
    https://www.heise.de/ix/meldung/Datenschutzgrundverordnung-Neue-Abmahngefahren-fuer-Websites-3936980.html
    dass er an die neue DS-GVO angepasst ist.
  • in: Keine Themes mit Wordpress

    geschrieben von mein-wunschname

    Anscheinend läuft tatsächlich irgendetwas nicht rund. Ich habe hier ein WP, das schon seit 5 Jahren läuft. Habe mich gerade einmal eingeloggt, sehe 1 Update, nur eine Sprachdatei. Das Update geht aber nicht durch es kommt die Meldung
    Download fehlgeschlagen. cURL error 28: Connection timed out after 10000 milliseconds


    Beim Versuch, die Theme-Übersicht anzuzeigen (bei Themes hinzufügen) kommt die Meldung:
    Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Es scheint etwas bei WordPress.org oder mit dieser Serverkonfiguration nicht zu stimmen. Sollte das Problem weiter bestehen, nutze bitte die Support-Foren.

    Analog die Meldung bei Plugins.

    bei einer anderen WP-Installation, die nicht bei Lima-City liegt habe ich diese Probleme nicht. Sieht also stark nach einem Probelm bei LC aus.

    Edit: Habe bei LC einen kostenlosen Account.

Login zum Webhosting ohne Werbung!