kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Wie gesagt: Später, wenn der PC an seine Grenzen kommt, was hoffentlich nicht allzu früh passiert ;)
    Aber für Gehäuse und Kühlung würde ich schon mehr ausgeben - besser gleich was ordentlich, das man bis zum bitteren Ende nutzen kann, als etwas, das schon beim nächsten Komponenten-Upgrade die Wärme nicht mehr abführen kann ...
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Jupp,
    ich habe nicht wirklich Platz für einen Boxen-System,
    ein ordentliches Headset tut's ja auch ...
    Also eine ordentliche Kühlung wäre mir schon wichtig - wenn das System später mal an seine Grenzen stößt, würde ich nämlich gern CPU und GPU etwas übertakten. Kannst du mir da was gutes empfehlen?
    Wie gesagt: absolute Stille muss nicht sein, ohrenbetäubendes Brummen aber auch nicht ;)
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    1,5 geschweige denn 2 TB brauche ich nicht, zumal dann meistens nur 5.400 U/min drin sind. Ich nehme mal 1TB ...
    Ist denn das Gehäuse groß genug und reicht der eine Lüfter, der mitgeliefert wird?
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    kingcheat58 schrieb:
    wenn du gelt hast um das zu kaufen dann ist das sogar mehr als gut

    Natürlich ist es gut, habe ich mich doch im Großen und Ganzen an die Vorgaben gehalten.
    Aber da geht sicher noch was zu optimieren ...
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Mein Fehler :rolleyes:
    Jetzt sollte es gehen ;)
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Sooo ...
    ich habe mich in den letzten Stunden mal etwas umgeschaut und was zusammengestellt:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-153627
    Also ich habe nicht wirklich alle Teile zu Tiefstpreisen gefunden wie sie hier beziffert wurden.
    Was gibt es da vllt noch zu optimieren ? :)
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Danke dir,
    das sind ja wirklich anständige Werte :D
    Dann muss ich wohl nur noch auf das Mainboard warten ...
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Vielen Dank für die zahlreichen Infos :D
    Wieviel fps wären denn bei den Komponenten z.B. bei Bad Company 2 zu erwarten?
    Oder gibt es einen signifikanten Leistungszuwachs für einen kleinen Aufpreis?
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Interessanter Vorschlag - sicher kann ich mich gedulden ...
    Doch wie lange bliebe ein solches System spieletauglich ? :confused:
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    :lol:
    Ich bin nur knausrig ;)
    Aber wie gesagt:
    Er soll lediglich eine Auflösung von 1680x1050 bedienen - die Detailstufe darf mittel oder niedrig sein :-P
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Ich habe nie etwas von einem Hochleistungs-PC gesagt :wink:
    Vielleicht sollte ich mein Anliegen anders formulieren: Ich möchte das Maximum an Leistung für das Geld bekommen.
    Wenn das durch Komplettsysteme nicht zu erreichen ist, würde ich gern gute Zusammenstellungen sehen :thumb:
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Abgesehen von der Übertaktung, von der du ja kein Fan zu sein scheinst, ist die Leistung denn wirklich gut?
    Bei dem Preis könnte man ja glatt über eine zusätzliche WaKü nachdenken, oder?
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Die Festplatte muss nicht sonderlich groß sein ...
    Und bringt ein Sechskern-Prozessor wirklich so viel mehr Leistung als der Dreikerner?
    Die wenigsten Spiele werden doch 6 oder 12 Threads nutzen...
  • in: WQeitere Meinungen

    geschrieben von progger

    ts5555et schrieb:
    Nochmal Hallo
    Es wäre schön noch weitere Meiningen zu hören.

    Ähm, sicher ... und zu welchem Thema? :stupid:
  • in: Mysql Datensatz wird nicht ausgegeben ...

    geschrieben von progger

    Zugunsten der Sicherheit solltest du noch etwas ändern:
    $id = mysql_escape_string( $_GET['id'] );

    ;)
  • in: [Kaufberatung] "Gamer" PC

    geschrieben von progger

    Undzwar möchte ich mir in naher Zukunft einen spieletauglichen PC zulegen.
    Mit spieletauglich meine ich, dass er die meisten Spiele der nächsten Jahre flüssig zum Laufen kriegt.
    Das ganze soll auf 22' halbwegs ordentlich aussehen, also auf die höchste Detailstufe lege ich keinen Wert.
    Nun zu meinem atemberaubenden Budget: ~500€ :D

    Ich habe schon ein wenig recherchiert und würde gern eine Expertenmeinung zu folgendem Angebot hören:
    http://cgi.ebay.de/Gamer-PC-AMD-X3-3x4-000-Mhz-ATI-5670-2048-MB-4GB-DDR3-/290562438537?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item43a6def589

    Danke :)
  • in: iOs 4.2.1 App "Warten..."

    geschrieben von progger

    Hi,
    undzwar habe ich ein kleines Problem mit meinem iPod 3G - beziehungsweise dessen Betriebssystem iOs 4.2.1 (das neueste eben).
    Vor 2 Tagen wollte ich mir das Spiel "Battleheart" aus dem Appstore laden - bisher gab es dabei auch noch nie Probleme, nur diesmal ...
    hat sich der Download bei "Warten..." aufgehängt. Also hab ich's am Rechner geladen und wollte es synchronisieren, jedoch ist nicht wirklich was passiert: Ich kann es installieren und deinstallieren so oft ich will, es tut sich nichts.
    Andere Leute mit demselben Problem haben es oft durch einen Neustart behoben bekommen - bei mir bringt das aber nichts :(
    Also ich möchte nur irgendwie diese App löschen können, oder zumindest das "Warten..." wegkriegen - denn wenn der Download pausiert ist, müsste es sich ja synchronisieren lassen.
    Achja, und: Ein Hard-Reset (Wiederherstellen) kommt nicht in Frage, weil UMTS und ein 600MB-Download sich nicht vertragen ...
    Danke schonmal :)

    Edit:
    Ich glaube, es hackt ...
    Ich habe aus lauter Verzweiflung ein wenig in iTunes rumgefummelt, versucht irgendeine Einstellung der App zu ändern, ziehe die App einfach auf den Bildschirm und voilà ... es geht :O
    Man sollte meinen, es reicht das Häkchen zu setzen, aber naja ... ^_^
  • in: Löschen aus MySQL-Tabelle

    geschrieben von progger

    Den Fehler kann ich dir auf Anhieb nicht sagen, nur wie du ihn findest:
    Undzwar lohnt es sich
    $loesch = mysql_query($loeschen);
    durch
    $loesch = mysql_query($loeschen) OR die(mysql_error());
    zu ersetzen.
    Zudem solltest du wohl
    if ($loeschen == true)
    in
    if ($loesch == true)
    ändern ;)
  • in: aus textarea auslesen

    geschrieben von progger

    Ich weiß zwar nicht, was du jetzt mit "bestimmte Wörter" meinst, aber generell liest man textareas folgendermaßen aus:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN"
           "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
    <html>
    <head>
    <title>Mehrzeilige Eingabebereiche definieren</title>
    </head>
    <body>
    
    <h1>Ganz spontan</h1>
    
    <form action="textarea.htm">
      <p>Welche HTML-Elemente fallen Ihnen ein, und was bewirken sie:<br>
        <textarea name="user_eingabe" cols="50" rows="10"></textarea>
      </p>
    </form>
    
    </body>
    </html>

    siehe http://de.selfhtml.org/html/formulare/eingabe.htm#bereiche

    In PHP kannst du mittels
    $_POST['user_eingabe']

    auf den übermittelten Text zugreifen.
  • in: Countdown

    geschrieben von progger

    Geht es dir um's Design ?
    Das sollte man - besonders von Apple - wohl eher nicht kopieren ...
  • in: Greasemonkey auslesen!

    geschrieben von progger

    Also mit PHP dürfte das eigentlich nicht gehen, da Greasemonkey-Skripte ja JS und damit clientseitig sind ...
  • in: Countdown

    geschrieben von progger

    Das scheint weniger ein CountDOWN als vielmehr ein Counter zu sein ;)
  • in: Erste "Homepätsch"

    geschrieben von progger

    Außerdem finde ich gleich auf der Startseite die News ziemlich unübersichtlich.
    Die könnte man vllt in Spoilern verschachteln ;)
  • in: Auswahlliste für Nachkommastellen

    geschrieben von progger

    Du möchtest also nur auf die angegebene Anzahl Stellen runden ?
    Das müsste folgendermaßen gehen:
    [...]
    var foo = Math.pow(10,stellen);
    brutto = Math.ceil(netto*(1+mwst/100)*foo)/foo;
    [...]

    Ich hoffe, das geht (ungetestet)
    Mit ceil rundest du auf - wenn du abrunden möchtest, setze stattdessen floor ein ;)
  • in: Besucherzähler zählt nicht alle Besucher

    geschrieben von progger

    Na schau mal einer an, was ich gerade auf http://www.united-domains.de/domain/ gefunden habe ...
    Webseiten-Statistiken
    Sie können für Ihre Domains Statistiken unseres Partners etracker aktivieren. Nutzen Sie sechs Wochen lang gratis alle Funktionen von etracker Web Analytics Advanced sowie Visitor Voice Free. Anschlie´┐Żend wechseln Sie automatisch in das ebenfalls kostenfreie Paket etracker Web Analytics Lite inklusive Visitor Voice Free oder können wahlweise ein umfangreicheres Paket bei etracker buchen.

    Ich würde vorschlagen, dass du das einfach machst und die beiden Zahlen addierst ;D
  • in: Php Fehlersuche? Warum geht das nicht?

    geschrieben von progger

    Inwiefern funktioniert der Code denn nicht ?
    Gibt es vllt eine Fehlermeldung ?
  • in: InvalidateRect() - Problem unter Vista ?

    geschrieben von progger

    Hallo,
    ich habe da mal wieder ein kleines Problem:
    Eigentlich hat es wohl mehr mit der WINAPI als mit C/C++ zu tun, aber egal.
    Undzwar wird folgender Code fehlerfrei kompiliert, aber bei der Ausführung des Programms wird ein Fehler angezeigt - Vista hat mich Updates runterladen lassen (natürlich vergeblich) und google konnte mir auch nicht helfen.
    Ich hoffe, Ihr könnt es :wink:

    #include <windows.h>
    #include <string.h>
    
    int mouseX = 0;
    int mouseY = 0;
    
    LRESULT CALLBACK WndProc(HWND, UINT, WPARAM, LPARAM);
    
    LPCSTR lpszAppName = "AppName";
    LPCSTR lpszTitle   = "Meine erste Applikation";
    
    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInstance, HINSTANCE hPrevInstance,
                         PSTR szCmdLine, int iCmdShow)
    {
        HWND       hWnd;
        MSG        msg;
        WNDCLASSEX wc;
    
        wc.cbSize        =  sizeof(WNDCLASSEX);
        wc.style         =  CS_HREDRAW | CS_VREDRAW;
        wc.lpfnWndProc   =  WndProc;
        wc.cbClsExtra    =  0;
        wc.cbWndExtra    =  0;
        wc.hInstance     =  hInstance;
        wc.hCursor       =  LoadCursor(NULL,IDC_ARROW);
        wc.hIcon         =  LoadIcon(NULL, IDI_APPLICATION);
        wc.hbrBackground =  (HBRUSH)GetStockObject(WHITE_BRUSH);
        wc.lpszClassName =  lpszAppName;
        wc.lpszMenuName  =  lpszAppName;
        wc.hIconSm       =  LoadIcon(NULL, IDI_APPLICATION);
    
        if( RegisterClassEx(&wc) == 0)
            return 0;
    
        hWnd = CreateWindowEx(WS_EX_OVERLAPPEDWINDOW,
                              lpszAppName,
                              lpszTitle,
                              WS_OVERLAPPEDWINDOW,
                              0,
                              0,
                              CW_USEDEFAULT,
                              CW_USEDEFAULT,
                              NULL,
                              NULL,
                              hInstance,
                              NULL);
    
        if( hWnd == NULL)
            return 0;
    
        ShowWindow(hWnd, iCmdShow);
        UpdateWindow(hWnd);
    
        while (GetMessage(&msg, NULL, 0, 0) > 0)
        {
            TranslateMessage(&msg);
            DispatchMessage(&msg);
        }
        return msg.wParam;
    }
    
    LRESULT CALLBACK WndProc(HWND hWnd, UINT umsg, WPARAM wParam, LPARAM lParam)
    {
        PAINTSTRUCT ps;
        HDC hDC;
        RECT rc;
    
        switch (umsg)
        {
    
            case WM_MOUSEMOVE:
            {
                mouseX = LOWORD(lParam);
                mouseY = HIWORD(lParam);
                SetRect(&rc,mouseX,mouseY,mouseX+50,mouseY+70);
                InvalidateRect(hWnd,&rc,false);
                break;
            }
    
            case WM_PAINT:
            {
                hDC = BeginPaint(hWnd,&ps);
                TextOut(hDC,mouseX,mouseY,(const char*)mouseX,sizeof((const char*)mouseX));
                TextOut(hDC,mouseX,mouseY+20,(const char*)mouseY,sizeof((const char*)mouseY));
                EndPaint(hWnd,&ps);
                break;
            }
    
            case WM_DESTROY:
            {
                PostQuitMessage(0);
                break;
            }
        }
        return DefWindowProc(hWnd, umsg, wParam, lParam);
    }

    Wenn noch andere Fehler drin sind, darf man das bemerken, aber eigentlich geht es mir eben um die Funktion InvalidateRect(), ohne die das Programm "läuft", aber nichts anzeigen kann, weil ja nichts neu gezeichnet wird.

    Danke im voraus
  • in: BF2 und Vista

    geschrieben von progger

    Ich glaube, ich habe den Patch 1.4 oder so, und den 1.5 kann ich nicht runterladen - nicht mit meinem internet :nosmile:
    Und zu dem Image: es läuft evt. schon über ein virtuelles Laufwerk :wink:
  • in: BF2 und Vista

    geschrieben von progger

    Das vergaß ich zu erwähnen - habe beides bereits versucht.
  • in: BF2 und Vista

    geschrieben von progger

    Hallo,
    ich habe das Problem, dass auf meinem Vista-Laptop Battlefield 2 nicht läuft.
    Beim Start erscheint folgende Fehlermeldung:
    BF2.exe funktioniert nicht mehr
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	APPCRASH
      Anwendungsname:	BF2.exe
      Anwendungsversion:	0.0.0.0
      Anwendungszeitstempel:	4290facc
      Fehlermodulname:	~df394b.tmp
      Fehlermodulversion:	0.0.0.0
      Fehlermodulzeitstempel:	41348c3d
      Ausnahmecode:	c0000005
      Ausnahmeoffset:	000c486b
      Betriebsystemversion:	6.0.6000.2.0.0.256.1
      Gebietsschema-ID:	1031
      Zusatzinformation 1:	2ee0
      Zusatzinformation 2:	eec1066980e604e9b884348bb81e7656
      Zusatzinformation 3:	3616
      Zusatzinformation 4:	4c249d705133d52f3a7acaab8ead1d22

    Google konnte mir leider nicht helfen;
    folgendes habe ich schon versucht:
    -neu installiert
    -Programm als Administrator ausführen
    -Vollzugriff
    -Direct X 9c neuinstalliert
    -BF2.exe mit den Parametern für Auflösung und Bitrate gestartet

    Also bin ich jetzt recht ratlos und würde mich über jede Hilfe freuen :wink:
  • in: Problem OOP

    geschrieben von progger

    czibere schrieb:
    das Problem liegt darin, dass $ready immer false ist, obwohl es im Konstruktor auf true gesetzt wird.
    das trifft nicht zu.
    Das Problem dabei ist nur, dass nie ein Wert im Array der geänderten Werte landet.
    auch das trifft nicht zu. um die aussagen zu veranschaulichen hir ein testlauf: http://czibere.lima-city.de/progger/user_class.php (natürlich etwas abgeändert daher mit source).

    Ich habe meine Klasse ausreichend getestet und ich bin zu den von mir beschriebenen Problemen gekommen.
    Was deine Klasse angeht: die finde ich verwirrend :wink:

    seltsam anmutendes bei der aussage:
    - wenn du einen user erstellen willst, warum wird aus der db gleich nach id's gelesen? (woher weißt du die id eines noch nicht existierenden users?)
    - welche daten genau landen in dem object und vor allem warum?

    1.: die ID nehme ich einfach aus der Session:
    $_USER = new USER($_SESSION['ID']);

    2.: Jeder Wert der in der Datenbank zum User steht, ist auch im Objekt ansprechbar.
    Ich will mir im Prinzip nur überflüssige Querys ersparen (mal ehrlich: das escapen und fetchen nervt schon etwas :wink:)
  • in: Problem OOP

    geschrieben von progger

    Ja, das ist alles, und meiner Meinung nach ist jede Zeile richtig :confused:
  • in: Problem OOP

    geschrieben von progger

    Es ist sinnvol, da es mir eine Menge Datenbank-Anfragen spart.
    Außerdem lassen sich alle Werte aus dem Objekt auslesen, nur speichern lässt sich nichts.
  • in: Problem OOP

    geschrieben von progger

    Stimmt,
    es wirft keinen Fehler;
    das Problem liegt darin, dass $ready immer false ist, obwohl es im Konstruktor auf true gesetzt wird.
    Und das $ready hat auch seine Existenzberechtigung, da ich ja die geänderten Werte im Array haben will.
    Ohne die Schleife wäre jede Eigenschaft des Objekts im Array, weil ja alle Werte im Konstruktor gesetzt werden.
    Übrigens ist
    $name = "x";
    $this->$name = "x";

    dasselbe wie:
    $this->x = "x";
  • in: Geburtstag wird falsch angezeigt

    geschrieben von progger

    vernox schrieb: Es kann immer mal was den Geist aufgeben, eventuell liegts auch am Browser, aber naja, für was gibt es Teschnickerprobte menschen hier? :)

    Das war jetzt allerdings nicht sehr hilfreich, zumal es auch nicht am Browser liegen kann.
    Einfach abwarten und Tee trinken bis das "Problem" behoben wurde :wink:
  • in: Problem OOP

    geschrieben von progger

    Hallo,
    ich habe wieder mal ein Problem, undzwar:
    folgendes PHP-Skript soll einen User erstellen, dessen Werte man jederzeit einlesen und überschreiben kann.
    Das Problem dabei ist nur, dass nie ein Wert im Array der geänderten Werte landet.
    //user.php
    <?php
    class USER{
    
      private $changed = array();
      private $ready = false;
    
      function __construct($id){
        $a = mysql_query('SELECT * FROM user WHERE id = "'.$id.'"');
        $b = mysql_fetch_assoc($a);
        foreach($b as $key => $value){
          $this->$key = $value;
        }
        $this->ready = true;
      }
      
      function __set($name,$value){
        if($this->ready){
          $this->changed[$name] = $value;
        }
        $this->$name = $value;
      }
      
      function __destruct(){
        if($this->changed){
          foreach($this->changed as $x => $y){
            $z[] = mysql_escape_string($x).' = "'.mysql_escape_string($y).'"';
          }
          $sql = 'UPDATE user SET '.implode(',',$z).' WHERE id = '.$this->id.'';
          mysql_query($sql);
        }
      }
    }
    ?>
  • in: Link mit variablen

    geschrieben von progger

    Wenn das so ist, dann geht's immer noch serverseitig.
    Also einfach die Daten an folgendes PHP-Skript schicken:
    <?php
    if(isset($_POST['nick'],$_POST['pass']){
      header("Location: http://".$_POST['nick'].":".$_POST['pass']."@site.de/ordner/site");
    }else{
      echo"Daten unvollständig !\n";
    }
    ?>
  • in: Link mit variablen

    geschrieben von progger

    Das müsste so gehen:
    <input type="text" name="name" id="name" />
    <input type="password" name="pass" id="pass" />
    <input type="submit" value="Login" onclick="location.href = 'http://'+document.getElementById('name').value+':'+document.getElementById('pass').value+'@site.de/ordner/site';" />
  • in: Datenschutztest (beantworte 10 Fragen und teste dein Wissen)

    geschrieben von progger

    Hatte leider auch nur 9 von 10.
    "Spit" habe ich ja noch nie gehört :confused:
  • in: Senden Daten / Gästebuch / Fehler

    geschrieben von progger

    Pack im Fehlerfall einfach alle Post-Daten in das Session-Array und leite dann, wie von cookies beschrieben, auf gbook.php um. Dort fragst du dann ab, ob ein Fehler aufgetreten ist und Post-Daten im Session-Array sind und gibst dann die Fehlermeldung und die gesendeten Daten aus.
  • in: Mehrere Elemente ansprechen

    geschrieben von progger

    Das müsste sich mit Rekursion lösen lassen:
    window.onload = function(){
      bla(document.getElementById("hauptdiv"));
    }
    
    function bla(element){
      //Hier eine Funktion aufrufen
      if(element.hasChildNodes()){
        for(var i=0;i<element.childNodes.length;i++){
          var node = element.childNodes[i];
          if(node.nodeName == "div"){
            bla(node);
          }
        }
      }
    }

    (Ungetestet)
  • in: iframe - höhe dem inhalt anpassen

    geschrieben von progger

    Die Variante mit AJAX:
    function update(url,func){
    
      var request;
      
      if(window.XMLHttpRequest){
        request = new XMLHttpRequest;
        if(request.overrideMimeType){
          request.overrideMimeType('text/plain');
        }
      }else if(window.ActiveXObject){
        try{
          request = new ActiveXObject('Msxml2.XMLHTTP');
        }catch(e){
          try{
            request = new ActivXObject('Microsoft.XMLHTTP');
          }catch(e){}
        }
      }
      
      if(!request){
        alert('ERROR');
        return false;
      }
      
      request.onreadystatechange = function(){
        if(request.readyState == 4){
          if(request.status == 200){
            func(this.responseText);
          }
        }
      }
    
      request.open('GET',url,true);
      request.send('');
    }
    
    function out(responseText){
      document.getElementById([ID]).innerHTML = responseText;
    }

    Und jetzt musst du nur noch die Links abändern, damit es etwa so aussieht:
    <a href="javascript:update('[URL]',out);">[TEXT]</a>
  • in: Problem mit Promt

    geschrieben von progger

    So wie du das Script gepostet hast, funktioniert es im FF.
    Was der IE wieder will, kann ich dir aber leider nicht sagen.
  • in: iframe - höhe dem inhalt anpassen

    geschrieben von progger

    Für soetwas eignet sich doch AJAX bestens.
    Du könntest aber natürlich auch folgendermaßen vorgehen:
    Auf der Seite, die aufgerufen wird:
    window.onload = function(){
      iframe = this.parent.document.getElementById('iframe');
      for(var i=0;i<iframe.attributes.length;i++){
        var node = iframe.attributes[i];
        if(node.nodeName == "height"){
          node.nodeValue = this.document.body.scrollHeight;
        }
      }
    }

    Der Code muss in die aufzurufende Seite, weil man von außen keinen Event-Handler setzen darf.

    EDIT: Es funktioniert nicht richtig, aber scrollHeight sollte doch richtig sein, oder ?
    Nimm lieber AJAX:wink:
  • in: Deutschlands schlechteste Autofahrer

    geschrieben von progger

    karpfen schrieb: :thefinger:

    :megarofl:
    Aber mal im Ernst: Warum darf jede der Kandidatinnen Auto fahren ?
    Deren Fahrstil ist ja wohl gemeingefährlich :wazzup:
  • in: Digg's for lima-city

    geschrieben von progger

    Wer WOT hat, könnte auch mal was nettes schreiben :wink:
  • in: Herkunftsseite überprüfen

    geschrieben von progger

    Du musst es schon ausgeben:
    $seite = $_SERVER["HTTP_REFERER"];
    if ($seite != '[URL meiner Seite]' ){
      echo'<html><meta http-equiv="refresh" content="0;[umleitung auf eine andere URL]"></html>';
    }
  • in: Positionierung auf der Page

    geschrieben von progger

    Das geht mit Frames, einem iFrame oder aber AJAX:
    http://de.selfhtml.org/html/frames/index.htm
    http://de.selfhtml.org/html/frames/anzeige/iframe.htm
    http://progger.lima-city.de/test/ << den Code darfst du mitnehmen :wink:
  • in: PHP-farben

    geschrieben von progger

    Nein, das liegt an PHP. Du musst einfach nur die Anführungszeichen um die Farbe escapen, also mit einem Backslash davor versehen.
  • in: Datenbankauslese Problem bei PHP

    geschrieben von progger

    galaktika schrieb: ne daran kanns irgendwie nicht liegen weil so sieht mein ganzer php teil aus und ich wüsste nicht wo ich davor noch was ausgebe

    Steht vor dem <?php vielleicht noch etwas HTML ?
  • in: Datenbankauslese Problem bei PHP

    geschrieben von progger

    Das heißt, dass du vorher schon etwas ausgegeben hast, was du in diesem Fall nicht darfst. Entferne einfach alle echo-, print-, oder ähnliche Funktionen, die etwas ausgeben.
  • in: PHP unterschiede!!

    geschrieben von progger

    Du hast beides falsch geschrieben. :megarofl:
    Einfach mal ins Manual schauen - dafür ist's da:
    http://www.php.net/manual/de/function.include.php
    http://www.php.net/manual/de/function.require.php
  • in: AJAX tutorial gesucht

    geschrieben von progger

    Naja, also JavaScript-Kenntnisse braucht man schon, XML nicht unbedingt.
    https://developer.mozilla.org/de/AJAX/Getting_Started
  • in: text ausgabe anpassen

    geschrieben von progger

    Probier's mal mit overflow:
    http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#overflow
  • in: Suche Spiel mit Liebe zum Detail

    geschrieben von progger

    Ich bin nun bekennender Oblivion-Fan und kann das Game auch nur empfehlen. Gute Atmosphäre und schöne Landschaft prägen die teilweise etwas langen Reisen, aber wer's mag...
    Die Story hat schon etwas, es ist nur manchmal etwas öde, immer wieder Tore auf eine andere Art zu schließen.
    Ich kann es wirklich nur empfehlen :thumb:
  • in: Programm, das Online-Datenbank abfragt...

    geschrieben von progger

    http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/c_027_000.htm#Xxx999328
    Da steht alles ganz ausführlich erklärt.
  • in: Bei klick auf ein Bild, einen Wert in Variable ablegen

    geschrieben von progger

    Also,
    um das einmal klarzustellen: PHP ist serverseitig;
    der Code wird einmal vom Server geparst und dann das Resultat zum Browser geschickt.
    Wenn jetzt der Anwender auf ein Bild in seinem Browser klickt, kriegt der Server davon nichts mit, es sei denn, du hast es so gemacht. Das geht zum Beispiel mit JavaScript und AJAX, was ich dir in diesem Fall auch empfehlen würde.
    https://developer.mozilla.org/en/docs/AJAX:Getting_Started << einfach mal ein wenig reinlesen (man braucht übrigens JS-Kenntnisse)
    So kannst du das Bild, und nur das Bild, neuladen.
    Natürlich könntest du auch die gesamte Seite neuladen, aber bei größerem Traffic macht das weniger Sinn.
  • in: Tabelle verzerrt

    geschrieben von progger

    Ja,
    und es hat funktioniert.
    Danke :wink:
  • in: Tabelle verzerrt

    geschrieben von progger

    Nun habe ich das Problem aber und will mich doch bemühen, es zu lösen.

    Edit: nur mit "height" hat's geklappt - komisch, hatte ich das nicht probiert ?^^

    Danke an zenks, und auch an nikic
  • in: Tabelle verzerrt

    geschrieben von progger

    Danke für den Rat, aber ich bleibe dabei.
    Falls ich das Problem nicht richtig geschildert habe:
    Die Seite ist zu groß und zieht deshalb die Menupunkte in die Höhe. Die sollen aber ihre Größe behalten und das leere Feld unter der Navigation soll größer werden.
    Im Opera soll das Problem übrigens nicht auftreten.
  • in: Tabelle verzerrt

    geschrieben von progger

    Ich habe ein kleines Problem mit einer Tabelle. Und zwar; seht's euch besser erstmal an:
    http://progger.lima-city.de/test/index.php
    Die erste Seite ist länger als die Navigation und verzieht die dadurch.
    Wie kann ich das umgehen ?
  • in: Header ändern

    geschrieben von progger

    Probier's mal damit:
    <?php
    $time = getdate();
    $id = ($time['hours'] < 12) ? 'header' : 'header-night';
    ?>
    [...]
    <div id="<?=$id?>"></div>
    [...]
  • in: Javascript-Game funktioniert nicht

    geschrieben von progger

    http://getfirebug.com/docs.html
  • in: Philosophie-Generator von ps3web

    geschrieben von progger

    Ja, die Idee ist nicht schlecht, aber oft kommt nur Stuss raus :wink:
    Es würde sich auch besser machen, neue Sprüche mit AJAX nachzuladen.
  • in: Tabellen Problem

    geschrieben von progger

    Das sollte etwa folgendermaßen zu lösen sein:
    echo"<table>\n";
    $result = mysql_query("SELECT name,punkte FROM vereine");
    while($row = mysql_fetch_assoc($result)){
      echo"<tr>\n";
      if($row['name'] == "Eintracht Frankfurt"){
        echo'<td style="border:medium solid red;">'.$row['name'].'</td>'."\n";
      }else{
        echo"<td>".$row['name']."</td>\n";
      }
      echo"<td>".$row['punkte']."</td>\n";
      echo"</tr>\n";
    }
    echo"</table>\n";
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    Also gut,
    trotz der hier verbreiteten Annahme, dass eine solche Klasse ja sinnlos und andere Methoden vorzuziehen wären, habe ich die Klasse bzw. die Klassen zum Laufen gebracht.
    Dafür eignet sich eine doppelt verkettete Liste sehr viel besser als ein Array - und das Zauberwort zum Auslesen hieß Rekursion (danke nochmal an bladehunter).
    Wer sie sich mal anschauen möchte: PN an mich.

    Ich danke allen für ihr Bemühen
  • in: Was ist falsch?

    geschrieben von progger

    Schreib mal statt $ergebnis einfach $result bei
    $data = mysql_fetch_object($ergebnis);

  • in: Petition gegen die Internetzensur der Bundesregierung

    geschrieben von progger

    *unterschrieben*
    :thumb:
  • in: 1-2-3-.....

    geschrieben von progger

    jacr schrieb:
    nikic schrieb:
    i

    Bäh... kein Bock JS zu deaktivieren!


    Habe ich nicht gemacht. ;)

    Eigenen HTTP-Request geschrieben ???
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    Was kann es schaden, das Rad neu zu erfinden, wenn man danach DOM besser versteht ?
    Ich weiß selbst noch nicht, ob die Klasse in künftigen Projekten zum Einsatz kommt,
    aber eines ist sie für mich ganz sicher nicht: sinnlos.
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    bandi999 schrieb:
    Somit wird das "break" nicht erreicht und die Schleife nicht verlassen.

    Die Frage war aber:
    myhead schrieb:
    ....du hast eine while(true) aber nirgenwo ein break; oder?

    Es ist eine break-Anweisung im Code - ich habe schon am Anfang vor Denkfehlern gewarnt.

    lucas9991 schrieb:
    evil-devil schrieb:
    Anstatt solch eine Klasse zu schreiben, solltest du dich besser in ein Template System einarbeiten oder selbst ein passendes schreiben. Eingerückter Code ist unwichtig. Denn du wirst wohl kaum in der Sourcecode Ansicht debuggen. Dafür gibt es Browser Plugins mit denen man sowas erledigt. Das beste zum debuggen ist im Firefox Firebug und die anderen Browser haben auch entsprechende DOM Inspektoren mit denen man in Echtzeit alle Daten ändern/erweitern kann.

    Vor allem solltest du gerade bei einem Browsergame darauf achten, dass der (HTML-)Code minimal ist und generell wenige Requests pro Seitenaufruf abgesetzt werden.
    Ergo, JS&amp;CSS Dateien serverseitig zusammenführen und Kommentare und Whitespaces ebenfalls serverseitig löschen.

    Was habt ihr gegen eine HTML-Klasse ?
    Ich habe übrigens keine Lust mit Templates zu arbeiten.

    dbt schrieb:
    Es gibt bereits eine Klasse die das leisten dürfte. phpQuery http://code.google.com/p/phpquery verwendet die jQuery Syntax, um in PHP entsprechende DOM-Manipulationen durchzuführen.

    Diese Klasse wird das und noch viel mehr können, aber ich würde lieber eine eigene Klasse schreiben - da weiß ich, woran ich bin.


  • in: rand bei frames entfernen

    geschrieben von progger

    Das Zauberwort heißt frameborder; einfach in die Zeile mit dem Frameset Folgendes einfügen:
    frameborder="0"
  • in: 1-2-3-.....

    geschrieben von progger

    4
    :thefinger::megarofl:
  • in: php in .js??

    geschrieben von progger

    goldeneye schrieb:
    Müsste man hierbei auch immer die "" durch \"\" entkräftigen??

    Hättest du es ausprobiert, wüsstest du es :wink:
    Im Beispiel sollte man das nicht machen, da der Teil mit den "" nicht geparst wird.
  • in: Design ohne Frames?

    geschrieben von progger

    Du solltest dir einmal Folgendes anschauen:
    http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#position
  • in: php in .js??

    geschrieben von progger

    Das geht natürlich, zum Beispiel mit AJAX, aber viel einfacher ist es, PHP das JS schreiben zu lassen:
    <?php
    //header("Content-Type: text/javascript");
    $xyz = "xyz";
    ?>
    var xyz = "<?=$xyz;?>";
    document.write(xyz);

    Das Ganze lässt sich auch wie JS in HTML einbinden:
    <script type="text/javascript" src="xyz.php">
  • in: 1-2-3...²

    geschrieben von progger

    6
  • in: 1-2-3...²

    geschrieben von progger

    2
  • in: 1-2-3-.....

    geschrieben von progger

    4
    :thefinger::megarofl:
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    Schau mal genauer hin :wink:
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    Die Klasse soll in erster Linie Fehler vermeiden und den Code ordentlich einrücken.
    Im Destruktor liegt der Fehler; dort soll jedes Objekt durchgegangen und ausgegeben werden.
    Wahrscheinlich habe ich einen einfachen Denkfehler, ich find ihn nur nicht.
  • in: HTML-Klasse

    geschrieben von progger

    Ich habe vor ein Browsergame zu skripten und will deshalb von Anfang an alles sauber (OOP) machen. Also muss eine HTML-Klasse her - und genau da liegt das Problem. Ich wollte sie nämlich so ähnlich wie DOM gestalten und scheitere jetzt am Auslesen der Objekte; vllt gibt's auch noch andere Fehler:
    <?php
    class HTML{
    
      private $children = array();
      
      function addChild(&$child){
        $this->children[] = $child;
        $child->parent = $this;
        $child->nextChild = $child->parent->children[array_search($child,$this->children)+1];
      }
      
      function __destruct(){
        $gen = 0;
        $element = $this->children[0];
        $_element;
        while(true){
          $_element = $element;
          if(isset($element)){
            echo'<'.$element->getTag().'>'."\n";
            if(isset($element->children[0])){
              $gen++;
              $element = $element->children[0];
            }else{
              echo'</'.$_element->getTag().'>'."\n";
              $element = $element->nextChild;
            }
          }else{
            if(get_class($_element->parent) == 'HTML'){
              break;
            }else{
              $gen--;
              $element = $element->parent->nextChild;
            }
          }
        }
      }
      
    }
    
    class TAGempty{
    
      private $tag;
      private $options = array();
      private $style = array();
      public $parent;
      public $nextChild;
      
      function __construct($tag){
        $this->tag = $tag;
      }
      
      function getTag(){
        return $this->tag;
      }
      
      function setOptions(array $options){
        $this->options = $options;
      }
      
      function getOptions($option = NULL){
        if(isset($option)){
          return $this->options[$option];
        }else{
          return $this->options;
        }
      }
      
      function setStyle(array $style){
        $this->style = $style;
      }
      
      function getStyle($style = NULL){
        if(isset($style)){
          return $this->style[$style];
        }else{
          return $this->style;
        }
      }
      
    }
    
    class TAG extends TAGempty{
    
      public $childs = array();
      
      function addChild($element){
        $this->children[] = $element;
      }
        
    }
    
    class TEXT{
    
      private $text;
      public $parent;
      public $nextChild;
      
      function __construct($text){
        $this->text = htmlspecialchars($text);
      }
      
      function getText(){
        return $this->text;
      }
      
      function getTag(){
        return $this->getText;
      }
      
    }
    ?>

    Dieser Code liefert bei einem Test durch z.B.
    <?php
    $HTML = new HTML();
    $HTML->addChild(new TAG('p'));
    ?>

    eine Endlosschleife.

    Das Hauptproblem liegt also im Destruktor.

    Freue mich auf Hilfe :wink:
  • in: PHP Variable in JavaScript

    geschrieben von progger

    In einer JS-Datei wird doch kein PHP geparst. Schreibe mal eines der Beispiele in ein PHP-Skript (hier auf Lima oder, wenn du einen Webserver hast, auf deinem lokalen Rechner). Das PHP-Skript kannst du auch genau wie JS in HTML einbinden:
    <script type="text/javascript" src="js.php"></script>
  • in: Militärische Ränge im Mittelalter

    geschrieben von progger

    Ich kenne keine, aber weiß, wo du evt fündig wirst:
    http://lehnswesen.de/
  • in: PHP Variable in JavaScript

    geschrieben von progger

    Eine Möglichkeit wäre AJAX, aber es geht auch viel einfacher:
    <?php
    $bla = 'bar';
    echo'<script language="JavaScript">document.write("'.$bla.'");</script>';
    ?>

    Also im Klartext: Einfach PHP das JS schreiben lassen und dabei die Variablen übergeben.
  • in: Thx @ Lima (Team)

    geschrieben von progger

    Auch ich habe zu danken :thumb:
  • in: Tmobile entschädigung

    geschrieben von progger

    Er scheint Recht gehabt zu haben:
    http://www.chip.de/news/Gratis-SMS-Telekom-Entschuldigung-fuer-Ausfall_36222175.html
  • in: PHP in JavaScript?

    geschrieben von progger

    seth93 schrieb:
    Könnte die JS Datei ja zu ner PHP machen und dann würde es auch gehen, aber dann müsste ich überall suchen, wo die JS-Datei benutzt wird und ändern.
    Das wird dann doch zu viel arbeit und am Ende funktioniert s bestimmt wieder nicht ^^

    Naja, jeder ordentliche Editor bietet eine Funktion zum Suchen & Ersetzen ;-)
    Es gibt aber auch die Alternative, das PHP-Skript in das bestende Java-Skript zu inkludieren; natürlich auf Kosten der Laufzeit:

    z.B. http://www.artlebedev.com/tools/technogrette/js/include/
  • in: PHP in JavaScript?

    geschrieben von progger

    seth93 schrieb:
    Zeile 5 var txtName.
    Ich möchte dort aber ein Usernamen aus meiner Datenbank haben.
    Ich kann jedoch nur die Daten per PHP ausgeben und die Datei lautet auch noch name.js .
    Wie krieg ich jetzt einen Usernamen da rein?

    Lass PHP doch einfach das JS, und damit auch den Namen, schreiben:
    <?php
    session_start();
    mysql_connect(USER,PASS,HOST);
    mysql_select_db(DB);
    $result = mysql_query('SELECT name FROM user WHERE id = "'.$_SESSION['ID'].'"') OR die(mysql_error());
    while($row = mysql_fetch_assoc($result)){
      $name = $row['name'];
    }
    ?>
    [Z 1-4]
    var txtName    = '<?=$name;?>';
    [Rest]

    << nicht getestet
    Ich bin im vorliegenden Beispiel davon ausgegangen, dass sich der User eingeloggt hat und seine ID in die Session gespeichert wurde. Das PHP-Skript kannst du genau wie JS in HTML einbinden.

    Viel Erfolg !
  • in: Neues Design bewerten

    geschrieben von progger

    Das neue Design ist auf jeden Fall besser als das vorige, aber wirklich spannend ist's nicht. Da gehört ein bisschen Farbe rein, nicht so grau in grau. Außerdem sollte sich die Schrift stärker vom Hintergrund abheben.
    Hoffe, ich konnte helfen :wink:
  • in: XAMMP sehr langsam

    geschrieben von progger

    Hallo,
    habe mir auf Empfehlung von bladehunter (:wink:) den neuesten xampp runtergeladen;
    das Problem: für einfachste PHP-Skripte braucht er einige Sekunden und z.B. phpmyadmin kriegt er nicht mal auf.
    Wie sollte ich xampp konfigurieren, damit er ein bisschen (sehr viel) schneller läuft ?

    Edit: Jetzt habe ich auch noch xampp im Threadtitel falsch geschrieben :biggrin:

    OK, hab's geschafft: unter Vista braucht man Admin-Rechte :shy:
  • in: Wort von Suchmachinen abhalten

    geschrieben von progger

    Man kann Suchmaschinen mit der robots.txt bestimmte Aktionen erlauben und verbieten. Ich kenne mich damit jetzt nicht aus; darüber müsstest du dich vielleicht mal erkundigen.
  • in: HTML - Autoweiterleitung ?

    geschrieben von progger

    Wie wär's mit googeln ? :mad:

    HTML:
    <meta http-equiv="refresh" content="timeout; URL=link">


    Javascript:
    location.href = 'link';


    PHP
    header("Location: link");
  • in: Server\Client Anwendung welche Sprache die Beste?

    geschrieben von progger

    C/C++ ist allerdings systemnah und dadurch schneller, an Java hängt der Interpreter. Natürlich macht man dadurch in Java geschriebene Programme plattformunabhängig, das lässt sich in C/C++ mit ein wenig Arbeit aber auch realisieren. Ich schätze, mit Java lässt sich so eine Anwendung bequemer schreiben, eben weil es plattformunabhängig ist; mit C/C++ hat man aber die bessere Performance - die Entscheidung kann ich dir nicht abnehmen :wink:
  • in: eMails BackUpen/transferieren (von POP&IMAP)

    geschrieben von progger

    Vor einiger Zeit hatte ich dasselbe Problem und bin auf der Suche nach einer Lösung auf ein Addon für den Thunderbird gestoßen:
    https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/2887
  • in: Wo ist da ein Fehler?

    geschrieben von progger

    Ich weiß jetzt nicht, ob es daran liegt, aber ich schieb das ganze immer in eine while-Schleife:
    $query2 = ("SELECT * FROM benutzerdaten WHERE Nickname = '$Gründer' ");
    $result2 = mysql_query($query2);
    while($row = mysql_fetch_assoc($result2)){
      $Bild = $row['Bild'];
    }
  • in: problem mit rechnen

    geschrieben von progger

    Ich habe zwar keine Ahnung von Flash, aber es sieht so aus, als wenn du mit deinem Code zwei Strings aneinanderhängst. Deklarier mal "Mann" und "Frau" als Zahl.
  • in: Server\Client Anwendung welche Sprache die Beste?

    geschrieben von progger

    Ich würde dir auch eher zu C/C++ raten. Hier mal eine kleine Einführung in die Netzwerkprogrammierung:
    http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/c_028_000.htm#Xxx999328

    Viel Spaß !
  • in: Windows bootet nicht

    geschrieben von progger

    Ich habe es selbst ausprobiert, Windows XP wird mit der Konsole repariert.

    Edit:
    Inzwischen beschleicht mich der Verdacht, dass die Festplatte Schrott ist, da ich mit einer, mit dem PE-Builder erstellten CD, nicht auf die HD zugreifen kann. Gibt es eine Möglichkeit das zu untersuchen, und wenn die Analyse positiv ist, die Festplatte wiederherzustellen ?
  • in: Windows bootet nicht

    geschrieben von progger

    Dafür muss man allerdings die Konsole beherrschen können, was ich leider nicht kann.

Login zum Webhosting ohne Werbung!