kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


CMS Wahl für Fußballverein

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    timbodesign

    timbodesign hat kostenlosen Webspace.

    Hallo liebe Community,

    Ich habe gestern den Auftrag bekommen von Vereinsseite aus, dass ich zusammen mit einem Kollege unsere Homepage gestalten soll. Wir sind in unserer Region ein großer Traditionsverein, der aber nie einen richtig guten Internetauftritt auf die Reihe bekommen hat, deswegen wurde das nun in Angriff genommen. Ich habe früher in meiner Jugend viele Webauftritte gestaltet und auch programmiert, nur brauche ich diesesmal keine Einzelscripts, sondern ein komplexeres System (CMS). Nun ist meine Frage: Hat jemand ne Erfahrung mit CMS in Bezug auf eine Vereinsseite oder kennst sich jemand gut mit CMS aus und kann mir eines empfehlen?

    Danke schonmal =)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

  4. Ich rate zu Wordpress: Joomla kann man zwar auch dafür ohne große Umbauten verwenden ist aber, finde ich zumindest, schlechter zu bedienen.
    Mit Wordpress hast du eigentlich die zwei Kernbereiche von ner Vereinseite nämlich Newsfunktion sowie einfache Benutzerverwaltung abgedeckt. Auch die Templateerstellung ist recht easy mit vorhanden HTML-Kentnissen. Sachen die man noch dazu benötigen könnte wie Forum oder Bildergalerie sind ebenfalls durch die zigtausenden Plugins abgedeckt.
    Wichtig ist, dass du WP stets aktuell hälst aufgrund der Verbreitung gibt es viele Exploits! Auch zu viele Plugin sollten aufgrund evtl Sicherheitslücken und Verlangsamung des System nicht gleichzeitig laufen.

    Beitrag zuletzt geändert: 23.12.2012 14:58:00 von imho
  5. ich kann nur GetSimple empfehlen. Du brauchst keine Datenbank und es ist schnell installiert und man kann sehr schnell jedes x-beliebige design in ein ´Getsimple design umwandeln.
  6. cpurgstaller schrieb:
    ich kann nur GetSimple empfehlen. Du brauchst keine Datenbank und es ist schnell installiert und man kann sehr schnell jedes x-beliebige design in ein ´Getsimple design umwandeln.


    GetSimple ist ohne Frage ein tolles CMS aber halt nur eher für einfachere Seiten geeignet. Wordpress ist auch relativ leicht mit einem Template auszustatten und hat bessere Möglichkeiten für einen Verein wie Benutzerverwaltung usw.
  7. Eine Verreinsseite wird schon nicht so kompliziert werden.
    Und einen internen Bereich kann man per GetSimple mit einem Plugin(http://get-simple.info/extend/plugin/user-login/202/) umsetzen. Und ich finde ein CMS ohne Datenbank einfach leichter hanzuhaben(mit wenig Routine und erfahrung)
  8. PHP-Fusion, da gibt es dann noch die Erweiterung "Sports-System". Das ist perfekt für Vereine.

    Nachteil: PHP-Fusion läuft nicht bei Lima
  9. m******e

    timbodesign schrieb:
    ... nur brauche ich diesesmal keine Einzelscripts, sondern ein komplexeres System (CMS).
    Die Frage ist ja, was das CMS denn so können soll.

    Was ist denn geplant?
    Blogsystem?
    Board mit Foren & Portalseite?
    Webseite mit allem drum & dran?
  10. menschle schrieb:
    Was ist denn geplant?
    Blogsystem?
    Board mit Foren & Portalseite?
    Webseite mit allem drum & dran?
    Das sind die entscheidenden Fragen! Es gibt mittlerweile so viele Content Management Systeme, viele sind in diesem LimaThread genannt, dass es einfach wichtig ist, sich zunächst einmal Gedanken darüber zu machen, was die Seite "leisten" soll. Dann kannst Du auf opensourcecms.com ausprobieren, welches CMS Deinen individuellen Anforderungen gerecht wird. Oft zeigt sich dann, dass es nicht immer eines der "großen" Systeme, wie es zum Beispiel Joomla! oder Wordpress sind, sein muss.





  11. Joomla kann mehr, als viele Vereinseiten brauchen...

    für das was die meisten Seiten brauchen, kann man die 20 zeilen Code selbst schreiben... und vielleicht für den Editor einen Wysywig-Editor einbinden... bissel kenntnisse mit Daenbanken, etwas PHP und die sache ist geritzt. bei CMS braucht man sowieso HTML und CSS, weil man sich da auch die Templates selbst bauen muss... von daher...


    erstmal Anforderungen prüfen. was wird gebraucht. dann schauen, wie realisieren. Aufwand bei selbstprogrammieren, aufwand bei fertigem CMS, risiken...
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!