kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Gefährliche Schlange biss Touristen in den Penis

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Ok, wiedereinmal findet ihr den Artikel ohne Rechtschreibfehler unter:

    http://www.oe24.at/zeitung/welt/weltchronik/article310522.ece

    Und zum lernen für dich diesmal (u.a.):

    Ein Besuch im WC endete für einen Australischen Touristen beinahe tödlich. Eine tödliche Schlange hatte dem Touristen in das Ende seiner Männlichkeit gebissen.

    1. \"Australischen\" ist ein Adjektiv, wird also klein geschrieben
    2. Es heisst \"Den Touristen gebissen\" und nicht \"dem\"


    Ausserdem, nur mal als Tipp: Wenn ich schon Artikel \"nacherzähle\" dann sollte ich mich da nicht so gross mit dem Copyright brüsten, eh? :lol:


    Beitrag geändert: 29.5.2008 14:58:39 von erasmuz
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t*****b

    Ich finde es immer krass, warum deswegen ein Aufstand gemacht wird. Schlangen sind nicht gefährlich, sie wollen niemandem etwas \"böses\", es liegt einzig und allein in ihrer Natur. ...
  4. Hallo?

    Die Schlange war vielleicht Alice Schwarzer????

    :lol:

    Beitrag geändert: 29.5.2008 15:08:12 von erasmuz
  5. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.

    Kein Wunder, die Schlange musste bestimmt mal und der Tourist hat sie dabei gestört:biggrin:

    Malia


  6. Ok, wiedereinmal findet ihr den Artikel ohne Rechtschreibfehler unter:

    http://www.oe24.at/zeitung/welt/weltchronik/article310522.ece

    Und zum lernen für dich diesmal (u.a.):

    Ein Besuch im WC endete für einen Australischen Touristen beinahe tödlich. Eine tödliche Schlange hatte dem Touristen in das Ende seiner Männlichkeit gebissen.

    1. \"Australischen\" ist ein Adjektiv, wird also klein geschrieben
    2. Es heisst \"Den Touristen gebissen\" und nicht \"dem\"


    Ausserdem, nur mal als Tipp: Wenn ich schon Artikel \"nacherzähle\" dann sollte ich mich da nicht so gross mit dem Copyright brüsten, eh? :lol:


    Beitrag geändert: 29.5.2008 14:58:39 von erasmuz


    Jo, erst bei anderen abgucken und sich dann aber mitn Copyright brüsten(!?) ist wirklich nicht die feine Art...
  7. Ab jetzt schau ich genauer ob die Toilette nicht schon besetzt ist^^
  8. helpingfriends

    Kostenloser Webspace von helpingfriends, auf Homepage erstellen warten

    helpingfriends hat kostenlosen Webspace.

    Na ja, wenn der so blöd ist und in ne besetzte Toilette geht...nein, ist zwar \"lustig\" worein gebissen wurde, aber schlimm ists dennoch :P
  9. Es gibt doch auch den Penisfisch! :D
    http://www.prosieben.de/lifestyle_magazine/galileo/themenarchiv/15000/

    Der ist wohl wesentlich übler. ^^


  10. blu3t0oth schrieb:

    Ok, wiedereinmal findet ihr den Artikel ohne Rechtschreibfehler unter:

    http://www.oe24.at/zeitung/welt/weltchronik/article310522.ece

    Und zum lernen für dich diesmal (u.a.):

    Ein Besuch im WC endete für einen Australischen Touristen beinahe tödlich. Eine tödliche Schlange hatte dem Touristen in das Ende seiner Männlichkeit gebissen.

    1. \\\'Australischen\\\' ist ein Adjektiv, wird also klein geschrieben
    2. Es heisst \\\'Den Touristen gebissen\\\' und nicht \\\'dem\\\'


    Ausserdem, nur mal als Tipp: Wenn ich schon Artikel \\\'nacherzähle\\\' dann sollte ich mich da nicht so gross mit dem Copyright brüsten, eh? :lol:


    Beitrag geändert: 29.5.2008 14:58:39 von erasmuz


    Jo, erst bei anderen abgucken und sich dann aber mitn Copyright brüsten(!?) ist wirklich nicht die feine Art...


    Das Copyright is für die Rechtschreibfehler^^

    Zum Thema: Jop doof. Ich kenne jemanden, der hatte in der Nähe einen Zeckenbiss. War wohl auch nich sehr angenehm. Auf jeden Fall hat da eine Schlange die andere gebissen :D

    -AlienDwarf
  11. Rofl :-P


    Sind das alles Zeugen Jehovas gewesen?
    Wenn die ihre Wachturm so in die Gegend gehalten haben? :lol: :lol:
  12. Der hat jetzt bestimmt ne Toiletten-phobie ^^

  13. Ein Besuch im WC endete für einen Australischen Touristen beinahe tödlich. Eine tödliche Schlange hatte dem Touristen in das Ende seiner Männlichkeit gebissen.

    1. \"Australischen\" ist ein Adjektiv, wird also klein geschrieben
    2. Es heisst \"Den Touristen gebissen\" und nicht \"dem\"


    Also dazu hab ich ne Frage: Meiner Meinung nach stimmt der zweite Punkt nicht. Es heißt doch \"dem Touristen\", ansonsten siehts stark nach plural aus (\"den Touristen\"). Aber ich bin auch nicht so der Grammatik-Held^^

    Zum Artikel: Könnte schlimmer sein, ist ja nix kaputt gegangen;)


    Beitrag geändert: 29.5.2008 15:49:42 von werktags
  14. Das den Touristen stimmt schon.
    Es ist ja ein Akkusativ.
  15. Interessant find ich die Aussagen:

    Ein Besuch im WC endete für einen Australischen Touristen beinahe tödlich.

    Die Schlange hatte ihn aber nicht vergiftet

    Also haarscharf dem Tod entronnen :wink:

    Gruß Tobi

  16. Die Schlange hatte ihn aber nicht vergiftet

    Also haarscharf dem Tod entronnen :wink:



    Vielleicht war \"Mann\" da auf etwas anderes bezogen, was durch die Schlange wohl in Mitleidenschaft gezogen wurde? :lol:


    @dem/den Leute:

    Ja, es gehört zwar auf jedenfall \"den\" aber ich meine, auch \"Tourist\" statt \"Touristen\"...

    Ich sehe den Tourist am Ufer. Ich gebe dem Tourist meine Kamera.
    Ich sene den Touristen am Ufer.

    Ich klaue dem Touristen am Ufer seine Kamera.
    Ich ließ mir meine Handtasche von dem Touristen am Ufer klauen.

    Oo ... das Überfordert mich jetzt, mit dem -en ...

    Hat der Tourist überhaupt ein EN-Wert??

    Beitrag geändert: 29.5.2008 16:31:17 von erasmuz
  17. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    So ist es richtig:

    Nominativ: der Tourist
    Genitiv: des Touristen
    Dativ: dem Touristen
    Akkusativ: den Touristen

    schnauf, jetzt musste ich aber richtig nachdenken ;)

    Grüsse Malia


    Beitrag geändert: 29.5.2008 17:06:55 von malia
  18. Man merkt es, hast den Doppelpunkt falsch gesetzt :eek:
  19. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.



    karpfen schrieb:
    Man merkt es, hast den Doppelpunkt falsch gesetzt :eek:



    wo denn?:blah:

    Malia
  20. erasmuz schrieb:

    @dem/den Leute:

    Ja, es gehört zwar auf jedenfall \\\'den\\\' aber ich meine, auch \\\'Tourist\\\' statt \\\'Touristen\\\'...

    Ich sehe den Tourist am Ufer. Ich gebe dem Tourist meine Kamera.
    Ich sene den Touristen am Ufer.

    Ich klaue dem Touristen am Ufer seine Kamera.
    Ich ließ mir meine Handtasche von dem Touristen am Ufer klauen.

    Oo ... das Überfordert mich jetzt, mit dem -en ...

    Hat der Tourist überhaupt ein EN-Wert??

    Beitrag geändert: 29.5.2008 16:31:17 von erasmuz


    Ja^^
    Jetzt hab ichs auch verstanden;)
    Aber zum EN-Wert, könnte man wohl sagen, dass der Urlaubsort wohl kurzzeitig en größeren EN-Wert hat, als die Heimat:blah:
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!