kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Online Shop eröffnen

lima-cityForumDie eigene HomepageGeld verdienen im Internet

  1. Autor dieses Themas

    aquaristikshop

    aquaristikshop hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    ich würde gerne einen Online Shop eröffnen, allerdings ohne Gewerbe das heisst unkompliziert und so.
    Ich darf das doch solange er nicht mehr als 410 Euro im Monat abwirft, oder ?
    Welche Shop Software könnt ihr mir empfehlen ?

    Lg Manu
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. aquaristikshop schrieb:
    Hi,

    ich würde gerne einen Online Shop eröffnen, allerdings ohne Gewerbe das heisst unkompliziert und so.
    Ich darf das doch solange er nicht mehr als 410 Euro im Monat abwirft, oder ?
    Welche Shop Software könnt ihr mir empfehlen ?

    Lg Manu


    In rechtlichen Sachen würde ich mich professionell beraten lassen.

    LG Joseph
  4. Autor dieses Themas

    aquaristikshop

    aquaristikshop hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    kennt den einer eine Software (gratis) ?

    Lg Manu
  5. http://www.lima-city.de/thread/web-anwendungen-cms-forum-blog-wiki
    hier sind ein paar aufgelistet, ich denke mal das sind dann auch die bekanntesten, ich verwende selbst OXID ESALES, ist aber wirklich sehr umfangreich
  6. Was möchtest du denn verkaufen?
    An sich würde es sich doch anbieten, deine Sachen erst mal über Ebay zu verkaufen.

  7. Ich empfehle: http://www.bigware.de/
  8. aquaristikshop schrieb:
    Hi,

    ich würde gerne einen Online Shop eröffnen, allerdings ohne Gewerbe das heisst unkompliziert und so.
    Ich darf das doch solange er nicht mehr als 410 Euro im Monat abwirft, oder ?
    Welche Shop Software könnt ihr mir empfehlen ?

    Lg Manu


    Um einen Gewerbeschein kommst Du nicht drum herum, da Du wenn Du einen Shop betreibst gewerbetreibend bist, egal wie wenig Du verkaufst. Diese 410€ interessieren nur das Finanzamt und entbindet Dich nicht vom Gewerbeschein.

    Gruß Tom
  9. 410 Euro pro Jahr ! Nicht pro Monat ha ha das wäre ja geil :) erkundige Dich erst mal an richtiger Stelle und hör auch nicht auf die Leute im Block die sind auch keine Spezialisten auch wenn die Ratschläge und Tipps gut gemeint sind. Am Ende stehst Du vor Gericht.
  10. Hallo, versuch doch mal die Freeware von ccWAP eShop.
    Aber soviel ich weiß, benötigst du Grundsätzlich für jede Art von Shop einen Gewerbeschein.

    Gruß Günni
  11. Um den Gewerbeschein kommst Du nicht drumrum das stimmt schon, es gibt im Umsatzteuergesetzt den §19, aber dafür gehst Du am besten Rat einholen von Prof. Seite.

    Wegen Deinem Shopsystem ist gibt von Joomla eine ecommerce Version, wäre auch Open Source. Ansonsten wenn Du Dir vernünftigen Webspace kaufst/mietest bieten die meisten Hoster Commerziele Shops an die im Paketpreis eh mit drin sind.

    Um eine Einarbeitung in das jeweilige System kommst Du eh nciht drumrum.
  12. hm als shop wird das finanzamt zu recht wohl erstmal gewinne unterstellen
    das tun sie ja bei ebay auch schon
    ein grund warum sich dort so viele headhunter tumeln

    fehlen dann noch bestimmte angaben ist das nicht nur unseriös
    auch gefährlich

    am ende must du wohl noch ein bischen mehr googln und lesen
    aber ich denke es gibt hier genug stichwörter als hilfestellung
    ich glaub xt-commerce oder so ist ein professioneller shop
    das kostet aber geld bietet dafür einen standart der eigentlich notwendig ist
    hab allerdings auch schon ganz ganz andere lösungen gesehen

    noch anbei es gibt eine klein unternehmer regelung
    was für solche projekte ganz hilfreich ist und auch genutzt wird von anderen minishops
    allerdings solte man das anzeigen weil es "keine" umsatzsteuer gibt
    und das ist doch schon etwas irretierend
    auch um ware zu beziehen muss man eig unternehmer sein
    da du sonst gar keine preis argumente hast um deine waren zu verkaufen
    was auch immer du verkaufen willst
  13. Ganz wichtig:

    Erstmal über die ganzen rechtlichen Dinge informieren. Gewerbeschein wurde ja schon angesprochen.

    Des Weiteren ist es empfehlenswert eine kaufmännische Ausbildung zu haben, damit Du zumindest die Grundlagen kennst, was Kalkulation und so etwas angeht. Für 5 Euro einkaufen und für 6 Euro verkaufen wird Dir auf Dauer keinen Spaß machen, und auch keinen Gewinn abwerfen. Ich wundere mich heute immer noch über einige Anbieter, wo ich durchaus deren EKs kenne und mit welch minimaler Marge die verkaufen. Da kann keiner von Leben.

    Shopsoftware bekommst Du eine sehr gute hier: ecombase.de
    Funktioniert auch in Verbindung mit der kostenlosen wawi von JTL: jtl-wawi.de

    Wenn dann das Grundgerüst steht solltest Du zum Anwalt, damit der dir den Shop rechtsicher macht, von wegen AGB, Widerrufsrecht usw. Kostet zwar Geld, aber bei Weitem nicht so viel, wie eine Abmahnung von einem Mitbewerber. Dafür solltest Du auf jeden Fall Geld zur Seite legen.

    Auch wenn die Shopsoftware kostenlos ist, so solltest Du für ein eigenes Design und die ganzen Anfangskosten (Du brauchst z.B. dringend einen Laserdrucker, denn Rechnungen mit Tintenpissern gedruckt sind nicht zulässig) locker 1-2Tsd Euro rechnen. Dazu noch Kapital, um Ware einzukaufen und vorrätig zu halten.

    Stell Die das nicht so einfach vor mit einem eigenen Shop. Es gibt nur noch wenige Nischen, wo man Geld verdienen kann. Du solltest vorher mal den üblichen Verkaufspreis im Netz mittels Preisvergleichsdiensten ausloten. Dafür empfiehlt sich preisroboter.de, da dort auch sehr viele Shops ihre Produkte listen.
  14. Habe auch dazu mal Fragen!

    Falls man so ein Gewerbeschein beantragt, hellt der ein lebenlang, oder muss man ihn pro Jahr neu beantragen, wie leuft das?

    Und eigentlich muss man ja Gewinne ab einer bestimmten grenze Versteuern! Aber wie sieht es mit ausgaben aus?

    Klein Firmen kaufen dann wenn die Gewinne zu hoch sind Maschinen, damit die nicht so viel Steuern zahlen müssen, würde das auch so gehen im Internet, wenn man über einen bestimmten einkommen ist, das man was dazu kauft, wie eigene .de domain, oder ...?

    Dann bleibt ja das Gewinn unter der Grenze oder nicht?

    Und wenn man sich ein klienes Taschengeld verdienen möchte, ist es ja nicht Steuerpflichtig, statt Zeitungsaustragen, im Internet Geld verdienen? oder?

    ____________________________________________________________________________________
    M.f.g
    Manager
  15. Ja, Gewerbeschein gilt solange, bis man ihn wieder abmeldet. Ich weiß nicht wie das in Deutschland ist, aber in Österreich ist eine jährliche Gebühr dafür fällig. Ich nehme an, dass das in good old Germany ähnlich ist.
  16. kann man diese webshops auch auf lima-city installieren? oder brauchd man da einen pay hoster?
  17. projektpro schrieb:
    kann man diese webshops auch auf lima-city installieren? oder brauchd man da einen pay hoster?


    Man kann, es ist aber nicht ratsam!

    Ein seriöser Webshop sollte immer über SSL erreichbar sein und das geht bei Lima nicht.
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!