kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Wo sind denn die 3D Filme?

    geschrieben von xn--94h

    3D schaue ich höchstens im Kino.
    Das Problem von 3D, das zu hause 3D nicht bzw. nur schwer möglich ist, da oft teure Hardware nötig ist und daher die Nachfrage gering ist.
    Im Kino gibt es zwar eine Nachfrage, aber 3D ist auch mit weiteren kosten bei der Produktion verbunden, daher überlegen sich einige Produzenten ob sich das lohnt.
    3D wird es vermutlich erst wieder vermehrt geben, wenn die Technik 3D einfacher macht.
  • in: Lima City Frage

    geschrieben von xn--94h

    Ja das geht schon du musst einfach unter DNS verwalten eine Eintrag erstellen z.B
    ftp.Domain.de CNAME Nutzername.lima-ftp.de

    Postfächer für Subdomains sind theoretisch möglich, du benötigst, allerding eine Drittanbieter für Postfächer einer Subdomain und musst dann da deine Subdomain aufschalten.
    Bei lima-City selbst kannst du nur Postfächer für deine TLD erstellen.
  • in: Für 15 Minuten berühmt

    geschrieben von xn--94h

    Schätze auch Zufall, aber nur aktive Benutzer, da ich noch keine berühmten Inaktiven Benutzer gesehen habe.
  • in: Warnungen zu LimaCity

    geschrieben von xn--94h

    Ob es günstigere gibt weiß ich nicht, aber günstiger ist nicht immer günstiger sprich Performance, Support usw.
    Und 8€ im jahr ist ja wirklich nicht viel.
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von xn--94h

    Viele Informationen findet man über Suchmaschinen, da es immer mehr Webseiten + Blogs gibt, da braucht man nicht mehr Nachfragen u. auf eine Antwort warten.

    Ausserdem viele Foren leben von massen haften Blödsinnsbeiträgen zurzeit verlagert sich der Trend von den Foren zu Sozialen Medien.

    Fachforen wie XDA werden sind noch aktiv, da hier immer etwas gibt was man Diskutieren vorstellen usw. kann.
    Solche werden immer länger leben.


  • in: TV Serie Downloaden

    geschrieben von xn--94h

    Wenn die Serie auf den Öffentlich Rechtlichen Sendern kommt kannst du die mit Mediathekview Downloaden, ansonsten ist es höchstens auf kinox.to oder ähnliches verfügbar, da rate ich dir aber dringend ab.
    https://mediathekviewweb.de/
  • in: Android Alternativer Kernel

    geschrieben von xn--94h

    Hallo
    Alternative Kernel versprechen oft eine bessere Akkulaufzeit.
    Lohnt es sich ein Alternativen Kernel zu installieren oder ist der Stromverbrauch nicht oder kaum besser?
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von xn--94h

    Die Seite ist nicht mal Impressums Pflichtig,

    Nein die Seite ist nicht verschlüsselt. jeder kann deine Seite frei aufrufen, daher ist ein Impresssum Notwendig
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von xn--94h

    Mit JS wirst du das nicht hinbekommen, da JS nicht Serverbasiert ist.
    Es gibt im Internet viele Anleitungen + fertige Scripts.
    https://www.qwant.com/?q=PHP+Klickz%C3%A4hler&client=ext-firefox-sb

    Ein Problem kann aber evtl. auch die IP speicherung zur Auswertung sein.
    Musst dich aber wo anders informieren.
  • in: Irgendwie ist dieses Forum tot

    geschrieben von xn--94h

    Was mich z.B. Stört und mir die Lust nimmt Regelmäßigt vorbei zu schauen sind User die nur Schwachsinn schreiben, wenn sie keine Ahnung von einen Thema haben und wenn man die kritisiert, aus diesen Grund gleich die Bewertungsfunktion missbrauchen.

  • in: Rechtlich erlaubt, Inhalte zu kopieren?

    geschrieben von xn--94h

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Ich würde dann sagen ja. Besser wäre es. Damit man später keinen Ärger bekommt oder wenn man wissen verbreitet und dann kann man die quelle noch mal nachsehen. GGF sind Infos aus Quellen Urheber recht geschützt. Man darf sie also nicht einfach 1:1 kopieren ohne quellenangabe.

    Es kann also nicht schaden die quelle anzugeben. Schaden wirds jedenfalls nicht ;)


    Warum musst du immer alles nachplappern wenn du keine Ahnung hast!!


    Ich kann fs-host zustimmen Quellen sind sogar notwendig wenn du willst das deine Seite Seriös sein soll, da durch die Qulle alles nachprüfbar ist.
  • in: Rechtlich erlaubt, Inhalte zu kopieren?

    geschrieben von xn--94h

    Werte zu übernehmen darfst natürlich.
    Du darfst die Informationen zwar nutzen, aber darfst nicht alles 1 zu 1 Kopieren, musst also alles etwas umschreiben bzw. anders formulieren.

  • in: Website Tracking

    geschrieben von xn--94h

    Im Internet gibt es da etwas streng Geheimes da findet man Sachen z.B. leider deine Beiträge, aber auch etwas nützliches.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Internet-Suchmaschinen
  • in: Einfach Vokabeln lernen

    geschrieben von xn--94h

    mein-wunschname schrieb:

    11) nicht so viele sinnlosen Forenbeiträge schreiben sondern die Zeit mit dem Lernen von Vokabeln nutzen

    So gehts am besten
    Das kann ich auch empfehlen.
  • in: Welcher Laptop ist preisleistungsverhältnis gut?

    geschrieben von xn--94h

    Ich kenne da einen guten Link
    https://www.qwant.com/?q=laptop&t=web

    Achtung streng Geheim

  • in: Amazon Aktie

    geschrieben von xn--94h

    vergleichenet schrieb:
    Warum ist die Amazon Aktie vor dem Streit mit Trump so plötzlich gestiegen, das Vermögen des CEOs von Amazon hat sich ja damals verdreifacht. Wie ist das möglich?

    Ganz einfach
    Das Geschäft von Amazon Boomt
  • in: Wird Facebook in Zukunft besser mit den Daten umgehen?

    geschrieben von xn--94h

    darvin schrieb:
    Das Problem ist, dass Facebook schon fast ein Standard heute ist und man es nicht mehr wegdenken kann (Nicht alle, aber viele).
    Die können sich alles erlauben und niemand kann groß etwas dagegen tun, außer den Dienst zu vermeiden, was viele ungerne tun.

    Standard???
    Seit wann das denn.
    In den letzten Jahren haben sich schon viele User Abgewandt, da die meisten Messenger wie Whatsapp, Signal, Wire und co. verwenden.
    Darum hat Facebook auch WhatsApp gekauft.
  • in: Flocken

    geschrieben von xn--94h

    Ich glaube das die Flocken aus einen Grund eingeführt werden.
    Damit die Liste der blockierten Elemente des Werbeblockers nicht zu kurz ist
  • in: Wird Facebook in Zukunft besser mit den Daten umgehen?

    geschrieben von xn--94h

    darvin schrieb:
    Es kommt alleine drauf an, wie viele sich bei der Aktion beteiligen.

    Sind es nur wenige, interessiert es Facebook überhaupt nicht.
    Werden es allerdings so viele, dass es mehrere Prozente an Teilnehmern werden, dann wird Facebook natürlich einiges ändern - aber irgendwie müssen sie sich dann immernoch finanzieren.


    Finanzieren???
    Die Kosten fürs Hosting usw. sind sicherlich mit 30% der Nutzer auch schon gedeckt.
    Das einzige was ist Facebook hat deutlich weniger Gewinn.
    Und die Rekordstrafen die Facebook drohen ist für Facebook eine wirtschaftliche Katastrophe.
    Wobei ich nicht glaube das Facebook wirklich so stark zur Kasse gebeten wird.
    Die Strafen in der Vergangenheit wahren eher ein Geschenk wie eine Strafe für Unternehmen, da Unternehmen oft geschont werden hängen ja auch Arbeitsplätze dran und Steuergelder.

  • in: Wird Facebook in Zukunft besser mit den Daten umgehen?

    geschrieben von xn--94h

    Durch die Aufforderung (#deletefacebook) Löschen viele das Facebookprofil und manche auch WhatsApp
    Elon Musk hat sein Facebook Profil und das von Tesla u. SpaceX auch gelöscht.

    Wird sich Facebook nach diesen Vorfall ändern?
  • in: Kennt wer kostenlose Domain(Anbieter)?

    geschrieben von xn--94h

    Domains bekommt man überall nach geschmissen.
    Was spricht gegen die 8€ für eine .de Domain wie du sie hier bezahlst.
    Kauf Lieber eine Domain und verlängere sie mit Gulden wenn du genügend hast.
    Dann hast du kein Risiko das dir die Domain weggenommen wird, keine Zwangswerbung uws.
  • in: Windows für den Raspberry Pi

    geschrieben von xn--94h

    horstexplorer schrieb:


    Von klauen kann ja nicht die Rede sein wenn du dem zustimmst :)
    Der Support für Win7 läuft ja noch ne ganze Weile und wer Windows XP nutzt macht eh etwas falsch. Natürlich ist nicht alles super, aber es ist auch nicht so das es jetzt gar nicht geht. Läuft ja.
    Das da irgendwann der Stecker gezogen wird ist nicht mal so wirklich unwahrscheinlich, immerhin wollen sie ja Waas nutzen. Hat viele Vorteile. Das mit dem abschalten wird bei Debian/Linux nicht anders gemacht, irgendwann gibt's halt keine Updates mehr.


    Das stimmt nicht es gibt Spezial Programme die nicht unter Win 7 Laufen daher sind manche Leute gezwungen Windows XP weiter zu nutzen.

    Ja auch Linux stellt irgendwann den Support für Geräte ein.
    Das passiert erst wenn es zu wenig Nutzer gibt um eine Unterstützung rechtfertigen.
    Von daher kann man Rechnen das ein Gerät schon meist Aussortiert oder Defekt ist wenn die Unterstützung von Linux Systemen eingestellt wird.
    Außerdem kann jeder mit inoffizielle Builds die Unterstützung verlängern

    darvin schrieb:
    @xn-94h Danke für deine tolle Erklärung.
    Das mit dem "jederzeit beenden" ist natürlich das Problem an Windows, z.B gibt es keine Updates für viele Desktop PCs mehr, was sehr schade ist. Aber natürlich, sie wollen, dass der User umsteigt, damit sie mehr Daten klauen können...
    Mal sehen was noch von Windows kommt. Evt. wird es bald ein vollwertiges Betriebssystem, was... unwahrscheinlich ist.


    Das mit dem Daten klauen ist eher nicht das Ziel. Zumindest nicht vorrangig.
    Jetzt am Anfang will Microsoft erst einmal in den Branchen Zweig rein kommen.
    Das mit dem Datensammeln wird vermutlich früher oder später auch kommen.
  • in: Windows für den Raspberry Pi

    geschrieben von xn--94h

    Windows IOT ist der versuch von Microsoft das Betriebssystem in neue Geräte, bzw. eine Neue Architektur (ARM) zu bekommen.
    Der Vorteil von Winkotz IOT besteht darin das sich Entwickler die Anwendungen für Windows Entwickeln nicht auf Linux umstellen müssen.
    Nachteil ist dass das System nicht frei ist und Microsoft das System jederzeit beerdigen kann.
    Bei Linux/BSD kann das (nicht) passieren, da es immer jemanden gibt der den Code nimmt und das Projekt weiterführt bzw. ein neues Projekt anfängt.
  • in: Smartwatch

    geschrieben von xn--94h

    Ich empfehle dir sehr genau zu schauen wie es mit dem Datenschutz aus sieht.
    Billig Smartwatch sammeln oft Daten.
  • in: LineageOS 15.1

    geschrieben von xn--94h

    Hat schon jemand lineageOS 15.1 ausprobiert?
    Ist es schon einigermassen benutzbar oder gibt es noch zu viele Fehler?
  • in: Microsoft Launcher für Android

    geschrieben von xn--94h

    fussballturnier schrieb:

    Ich nutze Das klingt lustig, was für ein Smartphone hast du denn, und welches OS läuft darauf. Aktuell bleibt ja nur Android und iOS :lol: und bei beidem läufst du den bösen Datensammlern in die Arme und wenn du es nicht über deren Geräte oder Software tust dann läuft deine gesamte Kommunikation eben über deren Server die durchweg analysiert werden. :spammer:

    Das stimmt man kann aber die Datensammelwut von Google u. Co bremsen in den man bestimmte Sachen nicht nutzt wie z.b. den launcher
    Außerdem nutze ich seit Kursen microG, da hat Google sowie so fast keinen Zugriff auf Daten.
  • in: Microsoft Launcher für Android

    geschrieben von xn--94h

    Ich nutze Evie Launcher der ist intelligent.
    Von Microsoft, Google usw. Launchern rate ich ab da die Firmen sowie so schon viele Daten sammeln.
    Ich nutze lieber eine. launcher der Unabhängig von den großen Firmen ist.
    Kann das jeden empfehlen das auch zubtun.
  • in: Handy mit flüssigem UV kleber verschmiert

    geschrieben von xn--94h

    Du wirst dein Handy wahrscheinlich nicht retten können.
    Du kannst versuchen mit einen feuchten Lappen und Spülmittel den Kleber mühsam ab zu bekommen.
    Je nach dem wie stark der Kleber ist funktioniert es.
    Alles andere wird vermutlich dein Handy komplett zerstören.
  • in: Wiederholung der Bundestagswahl?

    geschrieben von xn--94h

    Wird die Bundestagswahl wiederholt?
    Am 22.11 hat die Partei Die Partei Einspruch gegen die Bundestagswahl erhoben.
    https://www.die-partei.de/2017/11/23/die-partei-erhebt-einspruch-und-will-die-btw17-wiederholen-lassen-ohne-sperrklausel/
  • in: Mail hoster umziehen

    geschrieben von xn--94h

    Mit IMAP
    IMAP ist eigentlich Standard
  • in: microG

    geschrieben von xn--94h

    Hat schon jemand erfahrung mit microG?

    Ich suche seit langen eine Alternative zu den Google Diensten microG habe ich schon vor einen Jahr angeschaut da war aber die Installation noch sehr schwer.
    Jetzt gibt es aber schon ein Betriebsystem von den microG Entwicklern
    ich weiß es ist noch nicht fertig aber es soll schon sehr weit sein.
    Hat jemand schon das neue LineageOS for microG ausprobiert ist es schon altags gebrauchlich?

  • in: Gästebucheinträge für Gulden. Ernsthaft?

    geschrieben von xn--94h

    Gulden gibt es für Beteiligung in der Community und das gästebuch ist Teil der Community.

    Man bekommt übrigens maximal 10 Gulden am Tag für Gästebucheinträge, daher ist es nicht möglich das Gästebuch zu missbrauchen um Gulden zu Sammeln.
    antinerd schrieb:
    Halli Hallo, :wave:



    Nun ist es so dass ich für eine mySQL Datenbank kein Geld ausgeben möchte. Andere Hoster haben zumindest eine einzelne kostenlos mit im Angebot.

    Jedoch finde ich es blöd knapp 50 Gästebucheinträge dafür zu verfassen. Irgendwie ist man doch versucht überall nur einen Smiley rein zuschreiben? Das ist eigentlich nicht der Sinn von Gästebüchern... Was sagt Ihr dazu?

    LG

    Gästebücher sind halt für kurze Nachrichten und nicht für Diskussionen da.
    Du kanns auch ein paar Wörter reinschreiben wenn du keine Smileys verwenden möchtest.
    Für Diskussionen gibt es das Forum.
    Andere Hoster schalten schöne Werbung und haben eine schöne Speichergrenze.
  • in: Wie lange wird diese Festplatte noch laufen?

    geschrieben von xn--94h

    Man kann nie sagen wie lange eine Festplatte noch halt man sollte allerdings bei alte platten aufpassen das man keine Daten verliert

    Die platte kann 1Tag halten oder auch jahre

    Es ist immer schwer genaue Lebenszeit einer Festplatte vorher zu sagen.
    Wenn die platte geräusche macht sind das erste Anzeichen.
    Ich habe mal mir einen laptop gekauft da ging die Festplatte 2x kaputt innerhalb eines jahres und wurde auf Garantie ausgetauscht,
    Die erste Festplatte ist keine 500h gelaufen.
    Ich vermute aber stark das das an der quallität der platte gelegen hat.
  • in: IT sicherheit (Smartphones)

    geschrieben von xn--94h

    Hallo
    Hersteller wie Samsung und Sony gehen stark gegen rooten u. Customroms vor mit Durchbrennenden Chips oder schlechterer Bildquallität.

    Customroms sind aber wichtig für die Sicherheit, wenn man ein Handy länger verwendet wie der Hersteller Updates für das Gerät verteilt

    Sollte die Politik hier eingreifen und sollte es ein Recht auf Customroms geben?
    Oder soll es den Herstellern wie bisher selbst überlassen sein ob sie gegen Customroms vorgehen?
    Was meint ihr?
  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von xn--94h

    simple-otr-mirror schrieb:

    Ich denke das liegt an der unity sidebar.
    Wenn alle benötigten Programme dort angeheftet werden, braucht man eigentlich nicht mehr zu suchen.


    Das das mit der sidebar einfacher ist als bei anderen Distrbutionen mit dem Startmenü stimmt nicht.

    Bei den Modernen Distributionen ist das Startmenü in Kategorien aufgeteil und es gibt eine Suchleiste.
    Oder man kann Programme auch ans Startmenü heften.

    Mal ein Beispiel Startmenü
    Büro (Libreoffice)
    Entwicklung (Ninja IDE, Netbeans, Geany, LiteIDE)
    Internet (Firefox, Opera)
    Wine (Windows Programme)
    Spiele (Counter Strike)
    Multimedia (SMPlayer, VLC, Kodi, Lightworks)
    Grafik (Gimp, Blender)
    ....

    Da findet man sich meiner Meinung nach schneller zu recht wie mit der Sidebar.
  • in: TV-Duell von Merkel und Schulz

    geschrieben von xn--94h

    Bevor ich mir so einen Schwachsinn anschaue schaue ich mir Gute Zeiten Schlechte Zeiten an.

    Wie sollte man in den paar Minuten sehen wer besser ist.
    Außerdem sind da nur 2 Parteien vertreten.

    Es ist besser die Medien ein paar Tage zu beobachten da erfährt man deutlich mehr.

    Der Schultz sagt die Zeit ganze das die Merkel in der Zeit als Bunteskanzler Fehler gemacht hat.

    Er sollte mehr über seine Politik sprechen und nicht über Fehler andere, wenn er Bundeskanzler wird würde er auch Fehler machen.

    Für mich ist Schulz der Verlierer insgesamt

    Trotz Fehler hat die Merkel in den letzten Jahen einen guten Job gemacht.
  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von xn--94h

    sonok schrieb:

    Ach das stimmt doch sehr wohl. Schon allein weil bw5rws der Meinung ist, vor allem wegen Spielen hat sich Linux nicht verbreitet. Ich würde eher mal sagen, daß die Nischensoftware für Bereiche außerhalb der IT-Branche dafür verantwortlich ist.
    Und "unzählige Distributionen" mögen für jemanden, der sich auskennt, toll sein. Aber jeder Normalsterbliche verzichtet eher auf eine unüberschaubare Auswahl in Bereichen, wo er sich nicht auskennt ( und auch nicht auskennen will ).


    In den Thema geht es um eine Distribution für die Eltern von darvin zu suchen, die er Installiert.
    Da wird nur eine Distribution Installiert, die Einsteiger freundlich ist.

    Außerdem wenn man die Distributionen anschaut ist nicht viel Unterschied.

    ZorinOS und Linux Mint und die meisten anderen Einsteiger Distributionen basieren auf Ubuntu.

    Der große Unterschied ist nur auf der Oberfläche.
    Das aber für die Eltern die sich nicht auskennen kaum eine Rolle spielen wird, da es von der Bedienung fast keine Unterschiede gibt und die sowie so nur mit einer zurecht kommen müssen

    Außerdem werden die Eltern sicherlich nichts am System oder Terminal machen, da sie sich nicht mit Computer auskennen.
    Darum ist es Egal ob Slackware, Arch, Debian/Ubuntu, FreeBSD oder sonst was läuft.


    Da ist es egal ob xfce, KDE, Cinnamon, lumina oder etwas anderes läuft,es wird den Eltern sicherlich nicht aufallen was läuft.


    Wichtig ist nur das die Treiber unterstüzt werden das aber in den meisten Fällen kein Problem sein sollte.
    Nur bei ganz neuer oder seltenen Hardware kann es zu Treiber Problemen kommen.
  • in: Wieviel sollte ein Gaming Pc kosten?

    geschrieben von xn--94h

    darvin schrieb:
    Hallo! Ein Freund möchte, dass ich für ihn einen Gaming PC zusammenstelle.
    Meiner Meinung nach reichen ein paar hundert Euro, andere Gamer im Internet sagen aber, er soll mindestens 700 Euro kosten. Was ist eure Meinung? Sollte man wirklich sooo viel für einen guten PC ausgeben?
    MfG

    Gaming PC 700€ viel???
    Das ist nicht viel zum spielen soltest du wirklich mindesten 700 € ausgeben

    Spiele brauchen immer mehr Leistung und ein PC sollte ja länger wie ein paar Monate zu gebrauchen sein.

  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von xn--94h

    Ich würde dir etwas anderes empfehlen.
    FreeBSD (Trueos) ist mein Favorit
    Kannst dir mal anschauen
    Http://TrueOs.org

    Wenn dir das nicht zu sagt auf jeden Fall Linux und Libreoffice als office Programm

    Ach meine Fresse, kann nicht einmal ein Tag vorbei gehen ohne das ein Militanter Linux Jünger seine Religion verbreiten will? Es ist scheiß egal wie gut Linux ist, am Ende kommt es darauf an mit was der End-User am besten umgehen kann und im Fall von nicht Technikaffinen Eltern ist Linux definitiv die völlig falsche Wahl.


    Das stimmt nicht das war vielleicht vor 10Jahren so.
    Linux hat sich schon sehr verändert und gibt unzählige Distributionen die einfach und fast genau zu bedienen sind wie Windows.

    Linux Mint, ZorinOs usw.
  • in: raspberry pi Temperatur

    geschrieben von xn--94h

    bruchpilotnr1 schrieb:

    https://www.lima-city.de/images/photos/thumb_or5QSZdO43F49LG6ed6cumMQb7Xjbu.jpg

    Das ist eine Kühlbox aus Plexiglas. Ein Lüfter sorgt für ausreichende Kühlung. Ich habe den Kühler so eingebaut, dass die luft auf den CPU Kühlkörper trifft. Es wird also die Umgebungsluft hinein geleitet . Den Tipp habe ich aus einem Youtube Video.


    Kann mir nicht vorstellen das das etwas bring so kommt halt die Luft von oben und nicht von unten.
    Das wird mit Sicherheit den Prozessor nicht besser kühlen.

    Wenn der Lüfter so eingebaut ist ist der Lüfter nur lauter.
  • in: HD+ Zahlen für Privatsender

    geschrieben von xn--94h

    pagdev schrieb:
    als ich HD+ ist abzocke da die sender eh nicht alles in HD senden und trotz bezahlung mehr werbung als content senden.

    Die HD Sender senden schon alles in HD was halt möglich ist.
    Das ein 100 Jahre alter Film nicht in HD gesendet werden kann sollte jedem klar sein.
    Meist werden Neue Filme/Serien gesendet und die sind alle in HD verfügbar.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von xn--94h

    mein-wunschname schrieb:

    Nebenbei kann ich noch sagen, dass ich diverse Altgeräte ( Galaxy S9000, Galaxy S9300 und ein Samsung Tablet) für diverse Testzwecke oder als MP3-Player nutze, jahrelang mit der 1. Batterie). Um irgendwelche Ladesachen habe ich mich nie gekümmert. Möglicherweise sind die Akkus jetzt nicht mehr ganz so leistungsfähig wie bei der Neuanschaffung, aber einen Totalverlust oder Unbrauchbarkeit, weil Akku nach 1h erschöpft oder ähnliches hatte ich bisher noch nicht.
    Interessant dazu auch
    https://www.androidpit.de/forum/735982/lieber-von-0-auf-100-laden-oder-oefters-teilwiese


    Es geht mir auch darum das ich das Handy nicht 2-3 Jahren nicht Täglich laden muss weil der akku schon die ersten Alterserscheinungen hat.


    Ich bin jetzt auf ein gute App gestoßen da muss ich auch keine Datenschutz bedenken haben, da die App ohne Werbung ist und somit keine Internet Verbindung braucht.

    Die App gibt es bei CDA Zum Download.
    https://forum.xda-developers.com/android/apps-games/root-battery-charge-limit-t3557002
  • in: 44 Jahre HIPHOP auf Google

    geschrieben von xn--94h

    Javascript (Canvas)
  • in: Oneplus5

    geschrieben von xn--94h

    duxaquila schrieb:
    Ich selbst nutze auch gern "Aussenseiter"(HTC U11) anstatt den ganzen Samsung und Apple kram, doch das OnePlus würde ich mir nun nicht holen.
    Ich finde es fraglich ob ein selbst gebasteltes Android wirklich fehlerfrei ist. Ja es ist klar das jeder Hersteller am Core bastelt, jedoch sitzen da dann auch Menschen hinter die das schon ein paar Jahre machen und so auch ein guten KnowHow haben.
    .


    Da ist es egal ob HTC, Samsung, Apple, Oneplus oder ein anderer Hersteller.
    Fehlerfrei ist kein System.

    Auch die Programmierer von Oneplus sind erfahren sonst könnten die kein System Programmieren.

    Blind Geld für Technik ausgeben macht ich auch nicht so gerne

    Wenn man sich ein bisschen informiert sieht man schon das die Vorgänger schon sehr gut sind und mit den Topmodellen anderer Hersteller mithalten.


    Dazu kommt das ich mir das Smartphone nicht im Laden anschauen kann.

    ???
    Warum musst du das Handy im laden anschauen.
    Wenn man ein Handy 5Minuten anschaut weis man nicht ob es gut ist.
    Die technischen daten bzw. Erfahrungsberichte sagen viel mehr aus.



  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von xn--94h

    oportal schrieb:
    Wenn man den Akku nur zu 80% lädt, hat man mehr Ladezüglen. Und ist auch wieder schädlich. Also kann man im Prinzip den Akku gleich voll laden!


    Das stimmt nicht wenn der Akku zu 80% geladen wird werden nicht alle Zellen geladen, darum hat der Akku bzw. Haben die Zellen nicht mehr ladezyklen.

    horstexplorer schrieb:
    Evtl müsste man sich da selbst etwas bauen wenn der PlayStore nix her gibt. Wie ich bereits erwähnt habe wird es da nichts bzw nur ganz ganz wenig geben was das kann, da das ein relativ großes Sicherheitsrisiko darstellt da an der Software der Ladetechnik rumgespielt werden muss da diese ja abschalten muss. Das könnte dazu führen daß man dies Missbrauch um sie komplett deaktiviert und somit das Handy unbrauchbar macht.


    Der Ladevorgang wird über die Software unterdrückt.
    Es gibt keinerlei Hardware veränderungen.
    Darum sollte das laden trotzdem problemlos im ausgeschalteten zustand möglich sein.

    Außerdem kann man die Software übers recovery zur not zurücksetzen.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von xn--94h

    nikoklaus schrieb:
    dann schau doch mal in den PlayStore. Da gibts jede Menge Apps zum Thema Akku!


    Die Apps die ich bisher gefunden habe sind zum akku Sparen während des Betriebs und nicht zum Laden.

    nikoklaus schrieb:
    Soll wohl die Lebensdauer des Akkus erhöhen. Ob die Apps was taugen oder nicht darüber kann man streiten.

    Ja das ist der Grund.
    Wenn die Apps richtig funktionieren und abschalten taugen die Apps schon was.

    Wenn eine App nur Benachrichtigt ist das ein schwachsinn.

    horstexplorer schrieb:
    Für was benötigt man diese App :D ?
    Zudem vermute ich das dies ohne root rechte nicht möglich sein wird.


    Glaube das kann man mit einer Zeitschaltuhr an der Steckdose recht leicht umsetzen.

    Root recht sind kein Problem da ich sowie so Werbeblocker usw. verwende habe ich schon root rechte.

    Eine Zeitschaltuhr hilft mir nichts da ich oft an verschiedenen Orten bin und ich die sonst immer mitnehmen müsste
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von xn--94h

    Ich suche seine APP die verhindert das sich der Akku zu 100% auflädt.
    Am besten kostenlos und weebefrei.
  • in: Nutzung von Werbeblockern, trotz kostenfreier Inhalte

    geschrieben von xn--94h

    torominogames schrieb:
    wie Ihr bestimmt schon im Titel gelesen habt, geht es in diesem Beitrag um die Benutzung von Werbeblockern. Was im ersten Moment sehr nützlich scheint, kann im nächsten Moment allerdings vielen Leuten ziemlich schaden. Ich nehme mal ein Videoportal wie YouTube als Beispiel. /quote]

    Das Beispiel finde ich jetzt nicht gut.

    Ich Persönlich nutze Adblock Plus da Adblock Plus auch Werbung durchlässt die nicht störend ist.

    Bei Seiten wie Netzkino.de oder Heise.de wo die Werbung nicht zu aufdringlich ist habe ich adblock Plus deaktiviert.

    Bei youtube habe ich Adblock Plus aktiviert wie von allen Seiten von Google, da die Werbung Aufdringlicher ist und nicht nur zur Finnanzierung gedacht ist.


  • in: HD+ Zahlen für Privatsender

    geschrieben von xn--94h

    Ich Persöhnlich würde nicht zahlen.
    Die Privatsender sind ohne HD kostenlos warum soll man da etwas bezahlen?
    Wenn man 69€ im Jahr bezahlen muss ist es sinnvoller sich Netflix zu hohlen.

    Bei Netflix zahlt man ab 7,99€ im Monat
    Beim größeren Paket mit HD sind das 119,88 im Jahr.
    Das sind 50€ Unterschied im Jahr

    Dafür hat man keine Werbung und kann sich Filme zu den Zeitpunkt anschauen.
    Da ist das Preis Leistungsverhältnis wesentlich besser.

    Mir ist HD nicht so wichtig das ich ich mein Geld fürs Fenster rausschmeißen muss.
  • in: Suche Adblocker

    geschrieben von xn--94h

    muellerlukas schrieb:
    ga0815 schrieb:
    Man kann den ganzen Müll auch Global blockieren,
    im optimal Fall gleich am Router oder am PC mit der HOSTS Datei.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hosts_(Datei)

    Was allerdings auch voraussetzt dass die Werbung von nem anderen Host als die Webseite kommt. ;)


    Die Werbung kommt meist von einen anderen Host.

    Ich kann aber auch von dieser Methode abraten.
    Ein adblocker aktualisiert sich selbst, die host Datei muss man selbst aktualisieren.

    Außerdem kann es zu Problemen bei der Anzeige von manchen Webseiten kommen, da nur verhindert wird das die Werbung geladen wird und der code nicht angepasst werden kann wenn Nötig.
  • in: Ubuntu welchen kernel installieren

    geschrieben von xn--94h

    jcb schrieb:
    Bugs werden durch die dist-upgrades ja auch bei älteren Kerneln behoben und in älteren Kerneln (Treibern etc.) sind weniger Bugs als in neuen, weil einfach schon mehr entdeckt und gefixt wurde ... aber hin oder her, 4.12.2 ist nach meiner Kenntnis die neueste Version. In meinem Debian Testing ist gerade 4.11.0-1 Welcher ist in Ubuntu?


    Das ist nur teilweise richtig klar werden bugs in den älteren Versionen gefixt.
    Es kommt aber darauf an wie sehr sich ein Bug auf die Stabilität des System auswirkt.
    (Unwichtige) Bugs werden oft erst spät gefixt und da kann es sein das der support für ältere kernel versionen schon eingestellt wird.

    Ubuntu hat 4.8 als neusten es gibt bei kernel.ubuntu.com/... auch schon den 4.12.x zum download
  • in: Ubuntu welchen kernel installieren

    geschrieben von xn--94h

    jcb schrieb:
    Installiere doch einfach den Kernel, der zu deinem System gehört. "Veraltet" ist keine richtige Bezeichnung für einen Kernel, den es schon länger gibt. Der passende Kernel wird doch bei der Installation verwendet. Durch apt-get update && apt-get dist-upgrade && apt-get clean && apt-get autoremove bist du auf dem neuesten Stand deines Systems. So ist es zumindest bei Debian - und darauf basiert Ubuntu ja.


    Wie schon gesagt wurde werden bugs behoben und es wird neuere Hardware unterstützt.
    es gibr aber immer wieder Neuereurungen durch den z.b. der Energieverbrauch gesenkt wird und die Geschwindigkeit erhöht wird.

    Da Debian/ubuntu immer auf veraltete kernel setzt kann ich das nur weiter empfehlen einen neueren kernel zu installieren.
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von xn--94h

    karpfen schrieb:
    Interessanterweise haben nun wieder einige Banken ihre Gebührenerhebungspolitik revidiert und rückgängig gemacht, da der öffentliche Druck wohl höher als erwartet war. Dann bin ich echt mal gespannt, in welche dubiosen neuen Gebühren die Banken diesen Rückschlag umwandeln. Auf Geld verzichten werden sie ja wohl kaum.


    Den rückzieher haben die vermutlich gemacht weil sie viele Kunden verloren haben.
    Die Einnahmen die die Banken gemacht haben brauchten die meisten Banken nicht.
    Die Banken wollten sich selbst berreichern.

    Die Banken werden sicherlich wieder irgendwann was erfinden ich vermute nach dieser Aktion warten die ein bisschen bis die Kunden das vergessen haben um nicht noch mehr Kunden zu verlieren
  • in: Ubuntu welchen kernel installieren

    geschrieben von xn--94h

    Hallo ich habe einen Frage zum Linux kernel.
    Ich bin von Fedora wieder auf ein Ubuntu basiertes System umgestiegen.

    Da Ubuntu einen veralteten Kernel nutzt ersetze ich den durch einen neuen.

    Ist es Sinnvoll gleich auf den neuesten (4.12) kernel zu installieren oder sollte ich erst 4.11 installieren?
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von xn--94h

    nikoklaus schrieb:
    xn--94h schrieb:
    Die Einwohner werden stark eingeschränkt durch das Verkehrschaos usw.
    Da Hamburg eine Großstadt ist sind viele Leute betroffen und das bring viele dazu auf die Straße zu gehen.

    Ein besserer Standort hätte das chaos bestimmt verringert.



    Nicht die Einwohner haben die Randale gemacht! Das waren größtenteils Angereiste! Wie beim Fussball die Hooligans die auch nur anreisen um Randale zu machen!

    Ja ein großteil ist angereißt und es gab es auch welche die nur zum randalieren gekommen sind, es haben sich aber auch jede Menge Einwohner aufgeführt.

  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von xn--94h

    Ich bin auch der Meinung das die Politiker Schuld sind.
    Klar ist das Verhalten der Demonstranten falsch und es konnte niemand wissen das es so Schlimm wird, aber ein Auslöser das es so schlimm wird ist eben der Standort.

    Die Einwohner werden stark eingeschränkt durch das Verkehrschaos usw.
    Da Hamburg eine Großstadt ist sind viele Leute betroffen und das bring viele dazu auf die Straße zu gehen.

    Ein besserer Standort hätte das chaos bestimmt verringert.


  • in: SuperSu Magisk unterschied

    geschrieben von xn--94h

    Hallo was ist der unterschied von Magisk und SuperSU?
  • in: Abmahnung wegen indirekter Datenweitergabe

    geschrieben von xn--94h

    Man muss halt einen einen Messenger nutzen der alles verschlüsselt ohne Hintertür.
    Z.B. Signal oder Wire

    Es ist bekannt das Whatsapp nichts von Privatsphäre hält

    Darum kann ich durchaus nachvollziehen das nicht jeder will in whatsapp Nachrichten genannt zu werden
  • in: Oneplus5

    geschrieben von xn--94h

    Größerer Akku???
    Die Akkulaufzeit wurde laut Hersteller verbessert der Akku ist aber nicht größer geworden
    Wie die Firma ist ist eigentlich nicht das Thema, aber mal zu deinen Beitrag schreibe ich mal was.
    Ich habe selbst ein oneplus3 habe die obengenannten Probleme nicht
    Wenn du mit der Software nicht klar kommst kannst ja z.B. lineageos oder R.R.OS installieren.
    Das habe ich auch am Wochenende auch gemacht und muss sagen von den Bugs gesehen ist oxygenos besser wie Lineageos.
    Es gibt aber bei lineageos dafür ein paar Vorteile.
    Habe auch schon Erfahrungen mit den Support gemacht der ist wiirklich nicht der beste aber durchaus akzeptabel.

    Fehler geraten einen Reset durchzuführen und dann direkt soll das Gerät zurückgeschickt

    Das macht wirklich Sinn weis nicht was es da zu beanstanden gibt.

    Bei Oneplus gibt es auch genügend Software updates.

    Das es Huawei besser macht bezweifel ich stark.
  • in: auto bei der Polizei oder beim TÜV vorführen

    geschrieben von xn--94h

    Denke nicht
    Du musst halt zulässige Rücklichter drauf tun.
    Wiso hast du überhaupt verbotene gekauft?
    Das Licht ist für die Sicherheit wichtig.
  • in: Oneplus5

    geschrieben von xn--94h

    Was haltet ihr vom Oneplus5?
    Die handys von OnePlus haben immer einiges mehr geboten als der vorgänger.
    Jetzt wurde das OnePlus5 vorgestellt und von den Daten geht hervor das es nicht wirklich mehr Bietet wie das OnePlus3/T
    Die einzige Neuerung die meines erachtens gut ist ist die Neue Kamera

    Die anderen Neuerungen wie den Prozessor und 8GB Ram sind Sinnlos da der Prozessor des OP3T schon mehr als ausreichend war und 8GB Ram ist Wahrscheinlich nur Marketing.
    Das OP5 kostet mit 500€ Deutlich mehr als der Vorgänger und ist meiner Meinung zu viel, da man für Sachen bezahlt die man nie Braucht.
  • in: PC hängt, fährt normal runter

    geschrieben von xn--94h

    Nimm den PC die Seile weg damit er sich nicht mehr aufhängen kann
    Mal Spaß bei Seite.
    Ich würde dir empfehlen deine Daten zu sichern und den PC neu aufzusetzen
  • in: Gesichterkennung Deutsche Post usw.

    geschrieben von xn--94h

    mein-wunschname schrieb:
    Beim ersten lesen dachte ich auch, das wäre eine Ente, aber tatsächlich
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbedisplays-mit-Gesichtserkennung-Digitalcourage-will-gegen-Deutsche-Post-und-Real-klagen-3739815.html
    M.E. kann man nicht von "personalisierter Werbung" sprechen. Eher so:
    Wenn die Gesichtserkennungssoftware signalisiert, dass hauptsächlich junge Frauen in der Warteschlange stehen, dann kommt auf dem Werbedisplay Werbung für Nagellack, sind es aber eher ältere Männer, dann für Viagra.

    Das ist zielgruppenorientierte Werbung, nicht personalisierte.


    Wie Strange schon gesagt hat auch wenn es jetzt noch nicht der Fall ist das Personen identifiziert werden ist das der Anfang einer total Überwachung.

    Die Frage ist nicht nur was heute mit der Gesichtserkennung geschieht sondern was heute und morgen passiert.

    Sollte der Hinweis auf Video Überwachung rechtlich tatsächlich auch für die Gesichtserkennung reichen wird in Zukunft jeder der eine Gesichtserkennung verwendet nur auf eine Video Überwachung hinweisen.

    Kunden können dann nicht erkennen ob es sich um eine Zielgruppen Erkennung wie im jetzigen Fall oder einer Gesichtserkennung die darauf ausgelegt ist Personen zu identifizieren oder durch nur eine normale Videoüberwachung ist

    Außerdem ist es nach meiner Ansicht und sicherlich von vielen anderen auch schon ein Eingriff in meine Privatsphäre wenn die Zielgruppe zu der ich gehöre festgestellt wird.
  • in: Gesichterkennung Deutsche Post usw.

    geschrieben von xn--94h

    nikoklaus schrieb:
    Woher hast Du diese Information?

    Wie soll das funktionieren? Ich persönlich habe weder Name noch Anschrift noch Geburtsdatum auf der Stirn zu stehen. Um eine solche "Gesichtserkennung" für personalisierte Werbung zu nutzen müssten die Unternehmen über Referenzdaten verfügen in denen das Gesicht zusammen mit diesen personalisierten Daten gespeichert ist. Das dürfte lediglich der Fall sein bei den Datensätzen der Einwohnermeldeämter / Passwesen sowie Führerscheinstellen. Ob die Unternehmen so einfach an diese Daten rankommen wage ich zu bezweifeln ( Datenschutz ).


    Das kam im Fernsehen.

    Duch Kartenzahlungen und evtl. Gewinnspiele oder Bousprogrammen kommen die Unternehmen auch Namen.
    Egal ob es eine Poststation oder ein Einkaufzentrum ist es gibt 1000 Möglichkeiten gesichter Personen zu zuordnen

    Außerdem sobald man mehrmals hingeht wissen die Unternehmen was man oft kauft und können auch ohne Namen usw. gezielt Werbung anzeigen.
  • in: Gesichterkennung Deutsche Post usw.

    geschrieben von xn--94h

    Die deutsche Post und ander Unternehmen verwenden eine Gesichtserkennung für Personalisierte werbung.
    Die Unternehemen sagen das die Kunden durch das Schild "Achtung Video überwacht" ausreichend informiert sind.

    Reicht ein solches Schild wirklich?
    Was sagt ihr dazu?

    ich bin der Meinung das reicht nicht einen Video überwachung ist nicht mit einer Gesichtserkennung gleich zustellen.
    An den Schild erkennt man nicht das es sich um eine Gesichtserkennung handelt
    Es ist ein erheblicher Unterschied ob irgend wo eine Video aufnahmen Gespeichert u. evtl. angeschaut wird oder ein Video Analysiert und noch für werbezwecke verwendet wird.
  • in: Seitenaufbau langsam

    geschrieben von xn--94h

    Achtung streng Geheim!!!
    Es gibt da im WWW eine schlaue Ente (DuckDuckGo)die kann dir Weiterhelfen wenn du nur 2 Wörter eintippst wenn du 3 eintippst hast du noch bessere Ergebnisse.

    Zumindestens ich finde da einige tipps.
    Das geht auch mit anderen Suchmaschinen.

    Wenn du deine Seite https://alles-radio-web.de/ meinst dann kann es auch an den Bildern liegen da viele Bilder auch das Laden der Seite ausbremsen.
  • in: Loch in Monitor

    geschrieben von xn--94h

    Ein Lochbohren???
    Wie kommt man auf so eine Idee?

    Es kommt darauf an welchen Monitor du hast. (Welche Technik verbaut ist)
    Aber eins kann ich sagen wenn du ein Loch gebohrt hast kannst due den Monitor wegschmeißen.
    Es kann zu einen Kurzschluss kommen wenn du den wieder in Betrieb nehmen willst, dass wiederum im schlimmsten Fall zu einen Brand führen kann.
    Daher empfehle ich es nur zu machen wenn du den Monitor nicht mehr ans Stromnetz anschließen willst.
  • in: Das ist nur fake hier

    geschrieben von xn--94h

    tobpo schrieb:
    selbst wenn ich was sinvolle dazu schreibe wird es gelöscht


    Habe viele Beiträge von dir gelesen und habe keine Sinnvollen Beiträge gesehen.
    Ich muss burgi recht geben
  • in: Das ist nur fake hier

    geschrieben von xn--94h

    tobpo schrieb:
    Bei mir wurde alles gelöscht das ist hir ein riesen betrug

    Von mir wurde nach fast nichts gelöscht.
    Ich vermute mal das es daran liegt das du größtenteils Spamst
  • in: 1&1 internet Mobilfunk Erfahrungen

    geschrieben von xn--94h

    tobpo schrieb:
    1&1 hat beide netze d2 und o2 bin aber nicht sehr zufrieden damit

    Dir ist schon klar das du entweder o2 oder das hast kommt darauf an welchen vertrag du hast
  • in: Emailapp

    geschrieben von xn--94h

    Ich kann k9mail empfehlen
  • in: Emailadresse

    geschrieben von xn--94h

    Benutze einfach einen anderen Client du kannst eine Client Software am PC installieren z.b. Thunderbird verwenden oder du kannst auch auf deinem webspace bei lima-city einen webmailclient installieren z.b. Rainloop
    Dann wir dir bei keinem Anbieter Werbung angezeigt.
  • in: Frage zum Domaingutschein

    geschrieben von xn--94h

    Diese Frage gab es vor Ort einiger Zeit schon einmal.
    Da hat ein Administrator gesagt das es möglich ist.
  • in: Keks-Rezept

    geschrieben von xn--94h

    sonok schrieb:
    Also, ich möchte eine große Menge Kekse kostengünstig backen. Sehr kostengünstig. Ich denke Mehl ist finanzierbar, Margarine find ich gerade nicht so prima. Zucker kann ich doch weglassen, oder ist der Back-/Bindetechnisch nötig?

    Ich brauch so 2-3 Müllsäcke voller Kekse :biggrin:


    Zucker ist fúr den Geschmack wichtig darum empfehle ich dir die Zuckermenge nur zu reduzieren und nicht wegzulassen.
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von xn--94h

    technisches-chinesisch schrieb:
    In letzter Zeit sind viele Bankautomatenräume auch nicht mehr 24h zugänglich. Das ist dann ziemlich bescheiden, wenn man trinken ist und dann merkt, dass man für das nächste Bier Geld abheben muss.

    Kommt bestimmt noch, dass man Eintritt zahlen muss XD


    Das habe ich noch nie gesehen.
    Außerdem kann man 20-30€ mehr abheben das man immer Bargeld hat und nicht wegen 5€ in der Nacht nochmals zum Automaten rennen muss.
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von xn--94h

    onlinevideorecorder schrieb:
    autonomestrading schrieb:
    Daher kommt auch das immer wieder von der EZB hervorgebetete Thema über Bargeld Verbot mit Argumenten wegen der Krimminalität.

    Alleine aufgrund dieser Logik erfolgt die Abschaffung von Bargeld und Ersatzwährungen wie Bitcoins. Es ist nur eine Frage der Zeit.

    Nein, nicht deswegen. Die Politik will mit wirtschaftlichen Mitteln die Gesellschaft gleichschalten.
    Ein gleichgeschalteter Nazi-Staat, allerdings ohne festgeschriebene Ideologie (die ändert sich laufend).
    Es geht einfach nur darum den Bürger gefügig zu machen.


    Ein Nazi Vergleich ist hier unangebracht.
    Du solltest mal deinen Beitrag selbst durch lesen.
    Dein Beitrag besteht aus Behauptungen die weder Begründet noch Belegt sind und einen Nazi Vergleich.

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Bei einigen Supermärkten und Discountern kann man ab 10? einkaufswert kostenlos bis zu 200? abheben.


    In den Supermärkten kann man auch bei anderen Banken Geld abheben ich glaube das das Mit jeder Bank funktioniert.
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von xn--94h

    tangoal schrieb:
    daher denke ich, dass das hier auf jeden Fall auch eine politische Entscheidung ist.

    ???
    Warum soll das eine Politische Entscheidung sein?

    Die Politik hat keinen Einfluss auf Gebühren der Sparkasse.
    Die Gebühren wurden von der SPK eingeführt u. nicht von Politikern.

  • in: Subdomain erstellen

    geschrieben von xn--94h



    Du kannst das mit curl verwirklichen.

    Dazu muss sich der Script in mit deinen Account einloggen und in die Verwaltung gehen.


    Mehr dazu
  • in: Geld bezahlen fürs Geld abheben

    geschrieben von xn--94h

    Seit Jahren wächst die Konkurrenz der Sparkassen ich vermute die Sparkasse will die Konkurrenz noch stärken und ihre eigenen Kunden vergraulen.

    Ich empfehle jeden Kunden das wechseln

    Bei meiner neuen Bank kann ich an (jeden) Automaten in Deutschland kostenlos abheben und habe ein kostenloses Konto.
    Das soll sich die SPK mal als Vorbild nehmen.
    Das ist eine Frechheit an den eigenen Automaten Geld zu verlangen.
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von xn--94h

    hbss schrieb:
    Die Abocke ist die Bequemlichkeit. Beispiel. Ich geh oder ich war auf der Bank und der Berater will eine Stunde mit Fonds aufschwätzen, weil er mehr Provision bekommt. Der andere Fonds kostet weniger Depotgebühr und hat dieselbe Zusammensetzung. Oder ist es unsere Aufgabe, den Banker reich zu machen. Ich denke immer noch, ich will als Kunde reich werden. Und dann nehme ich den Fonds den der Berater hasst mir aber mehr Rendite bringt.


    Ernsthaft du meinst das du es besser weißt wie ein Berater der das Jahre lang gelernt hat???
  • in: tm.cool "zu kurz ode zu lang"

    geschrieben von xn--94h

    cybercrack schrieb:
    xn--94h schrieb:
    Man kann bei Lima-City nur Domains mit MIndestens 3 Buchstaben kaufen.
    .


    Doch kann man! Nur nicht bei allen Domain Endungen.


    Das kann sein ich kenne nicht alle Domains auswendig. Bei den meisten Domains ist das so.

    Auch wenn es irgend eine Domain gibt bei der man bei Lima-city eine Domain mit 2 Zeichen kaufen kann ändert sich nichts daran das es bei einer .cool Domain nicht möglich ist.
  • in: Link Unterstrich weg

    geschrieben von xn--94h

    Hier mal eine Einführung zu dem Thema
    https://www.w3schools.com/Css/css_link.asp
    Da findest du alles übers Formatieren eines Link.

    Sowas findet übrigens auch die schlaue Ente.
  • in: tm.cool "zu kurz ode zu lang"

    geschrieben von xn--94h

    Man kann bei Lima-City nur Domains mit MIndestens 3 Buchstaben kaufen.

    cybercrack schrieb:
    Ich wollte mir den Domain tm.cool bei Lim-City kaufen, dort kommt dann aber die Fehlermeldung "zu kurz oder zu lang".
    Aber warum kann dann Lima-City den Domain de.cool kaufen? Der hat ja auch nur zwei Zeichen.


    Die Domain .de.cool wurde direkt bei der Registrierungstelle gekauft.

    Du könntest evtl. einen Verbesserungsvorschlag machen das auch Domains mit 2 Buchstaben verkauft werden oder mal beim Admin selbst nachfragen.
  • in: Propaganda türkischer Politiker auf BRD Boden

    geschrieben von xn--94h

    kalinawalsjakoff schrieb:
    In Deutschland haben wir sowieso keine wirklich freie Meinungsäußerung mehr. Durch das BGB ist diese durchaus schon ganz schön eingeschränkt worden, so daß jeder, der sich vom anderen nur schief angeguckt fühlt, den anderen einfach verklagen darf. In wie weit da ein Gericht zustimmen mag, steht erstmal auf einem anderen Blatt.

    :

    so schlimm ist es nicht.
    Klar kann man jemanden verklagen.
    Kein Richter gibt den Kläger recht wenn eine Klage nicht gerechtfertigt ist wir sind ja nicht in Amerika.

    Wrnn doch kann man das Urteil anfechten
  • in: SAT-Kabel als Stromkabel

    geschrieben von xn--94h

    !Brandgefahr!

    Du kannst nicht irgendwelche kabel als Stromkabel benutzen.
    Ein Kabel muss für die Stromstärke ausgelegt sein sonst wirds gefährlich.
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von xn--94h

    hbss schrieb:

    Dispo ist Betrug. Nehmen wir an, Du hast 3000 Euro im Monat und Dein Konto ist immer so 1000 Euro im Minus. Jetzt machst Du Privatkredit, der ist viel billiger und stellst Konto auf Guthaben um. Sind bei den meisten Angestellten 500 Euro im Jahr gespart. Noch ein Betrug. Kreditkarten nur auf Guthabenbasis nutzen. Dann gibt es Zinsen und die Kreditkarte kostet nichts. Damit Ihr die politische Richtung von unserem Büro versteht: Das Verbrechen ein Bank zu übefallen ist ein Witz gebenüber der Tat, eine Bank zu gründen.


    Ein Überziehungskredit ist nicht für die Dauer von mehreren Monaten gedacht.
    Banken finnanzieren das Girokonto mit dem Dispokredit, der mometan sowieso nur bei +- 7% liegt.
    Wenn der Prozentsatz nicht so hoch wäre würde das Girokonto nicht kostenlos sein.
    Es gibt zwar Banken die überhöhte Zinsen verlangen und die Kunden Abzocken das macht aber nicht jede Bank.
    Daher ist deine Aussage nur teilweise richtig.

    Edit:
    Firmen betreiben mehr abzocke wie Banken
    Nenne mal eine Bank die die leute so abzockt wie Apple es tut.
    Auch wenn es zurzeit viele Banken gibt die hohe gebühren verlangen kann mit Apple bei weiten keine Bank mithalten.
  • in: Ideen um gratis Strom gut zu nutzen? (Studentenheim)

    geschrieben von xn--94h

    Du könntest einen z,B. einen eigenen Server für ein Online Spiel oder kauch einen eigenen Mail Server betreiben.

    Mail Server wäre wenigstens was Sinnvolles.

    Oder du lässt deinen Computer rund um die Uhr laufen schreibst einen Script der in Dauerschleife ausgibt "Die Umwelt ist mir scheiß egal!"
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von xn--94h

    Ich habe die Bank gewechselt bin bei der neuen Bank mit einer pdf datei mit 45Seiten "begrüßt " worden.


    Ich weis noch früher hat musste man viel weniger durchlesen.
    Was sagt ihr dazu ist das Bankensystem heute schon zu kompliziert?
  • in: Post lander nicht IM Briefkasten

    geschrieben von xn--94h

    Ich schlage auch vor das du Zuerst versuchst mit dem Postboten zu reden und wenn das nichts hilft dich bei der Post zu beschweren.

    kitty schrieb:
    Anhand der Anzahl der Briefkästen gehe ich aber davon aus, dass du nicht gerade auf dem Land wohnst. Es besteht also durchaus die Möglichkeit, dass die Postboten häufiger wechseln
    .

    Das Glaube ich eher weniger auch auf den Land wechseln Postboten, meistens haben Postboten eine Feste Route da das schneller geht wenn der Postbote die Route kennt.
  • in: Hanf Legalisieren, Ja oder Nein ? und Warum?

    geschrieben von xn--94h

    Alkohol u. Cannabis ist ein bisschen was anderes.
    ich bin für die Legalisierung, aber nur als Medizin.
    Außerdem um so mehr legal ist um so mehr kann kombiniert werden.
    über solche sachen denkt keiner nach der für die Legalisierung ist.



  • in: Maximale Anzahl Dateien pro Verzeichnis?

    geschrieben von xn--94h

    Bei lima city gibt es generell keine Begrenzungen.
    Vermutlich werden bei einer hohen anzahl nicht mehr alle dateien im filemanager angezeigt, das weiß ich aber nicht sicher.


    edit by sonok
    Wir heißen "lima city", nicht "loma city". Den Vertipper kann und darf man nicht stehen lassen :shaft:
  • in: raspberry pi Temperatur

    geschrieben von xn--94h

    fatfox schrieb:
    70°C sollten auf Dauer nicht überschritten werden.

    Der PI 3 sollte nicht übertaktet werden, der läuft im Auslieferungszustand bereits nahe der möglichen Grenzen, vor allem weil die Energieversorgung des PI 3...sagen wir suboptimal...ist.zudem ist das Übertaktungspotential ohne gescheite Kühlung ohnehin eher gering.

    Danke für den Hinweis, das ist mir auch bewusst.
    ich habe mir ein gehäuse mit Lüfter gekauft um überhitzen zu verhindern.

    Das mit der energie versorgung ist mir auch schon aufgefallen mit einen 2,1A Netzteil gibt es Probleme, das Problem lässt sich mit einen stärkeren Netzteil beheben.

    waytogermany schrieb:
    Der Pi schaltet bei erhöhter Temperatur automatisch runter.

    Im Leerlauf habe ich rund 40 Grad und dieser geht bei Last max auf 75 Grad. Dann schaltet er allein runter und hat eine Durchschnittstemp von rund 60 Grad.

    Das mit dem Automatisch runterschalten ist so ne sache beim übertackten.
    Es ist ein guter Schutz, aber man kann sich nicht verlassen, es ist sowieso schlecht wenn die Durchschnittstemperatur nur wenig unter der höchst Temperatur ist.
    Raspian hat die Übertacktungseinstellung nicht ohne Grund entfernt.

    waytogermany ist dein pi schon übertacktet?
    Habe zurzeit nur 1,35 ghz und eine maximalen Temperatur von 55 Grad der Durchschnitt liegt bei mir ungefähr bei 40 und möchte die Leistung noch weiter erhöhen.
    ich habe meinen pi noch nie ohne lüfter ausprobiert daher weiß ich nicht wie heiß der pi ohne wird.




  • in: raspberry pi Temperatur

    geschrieben von xn--94h

    Hallo ich habe einen Raspberry pi 3 und will den übertackten.
    Wie heiß darf mein Pi maximal werden?
  • in: Vault7 - CIA-Leaks

    geschrieben von xn--94h

    So eine Überraschung die CiA überwacht leute.
    Also ehrlich das sollte jeden klar sein
    Wiso sollte die cia anders sein wie die nsa?
  • in: CPU Vergleich Netbook <-> Smartphone / CPU-Daten verstehen

    geschrieben von xn--94h


    Der Prozessor deines Telefons kann meinetwegen schneller sein (bei multiprozessorfähigen Programmen) als der deines Laptops/Netbooks, nur wird dein Telefon nach einiger Zeit warm und taktet dann runter (wird langsamer) um im definierten Temperaturrahmen zu bleiben.
    Das Laptop/Netbook hat hingegen einen Lüfter oder jedenfalls eine effektivere passive Kühlung als das Telefon.


    Nein das stimmt nicht ein Smartphone wird nicht schneller warm wie ein Notebook.

    Klar gibt es Handys die sehr schnell zu warm werden.
    Das hat aber nichts damit zu tun das das ein Handy ist.
    Es kommt auf die Bauart an.
    Z.B. Das Samsung Galaxy s7 wird beim Laden gedrosselt um nicht zu überhitzen.
    Das OnePlus 3 muss nicht gedrosselt werden und hat eine ähnliche Leistung.

    Das überhitzen von handys kommt übrigens meist von schnellladetechnologien oder von explodierenden Akkus wie beim Note7 und nicht von der cpu.


  • in: TOR - Noch sicher?

    geschrieben von xn--94h

    Ich sage mal Tor ist noch sicher.
    Klar kann man inzwischen alles hacken, aber Tor ist zurzeit die sicherste Methode die ip Adresse zu verschleiern.

    Man muss aber trotzdem aufpassen nur weil man die ip Adresse verschleiert ist man nicht sicher vor vieren hackerangriffen usw.
    Auch die richtige Nutzung ist bei tor wichtig, z.B. wenn man tor benutzt u. sich bei facebook einloggt nützt tor nichts.
  • in: CPU Vergleich Netbook <-> Smartphone / CPU-Daten verstehen

    geschrieben von xn--94h

    Nein dein Netbook ist auf den Papier beim reinen Zahlen vergleich wesentlich besser.
    Notebooks sind aber nicht mit Smartphones vergleichbar da es Software mäßig unterschiede gibt

    Das heißt dein A3 ist aber nicht wesentlich langsamer da die Software viel weniger Rechenleistung benötigt.

    Mehr infos gibt es hier
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mehrkernprozessor
  • in: SSL - Zertifikat

    geschrieben von xn--94h

    niklasbo schrieb:
    Kennt irgednjemand von euch eine Möglichkeit ein SSL- Zertifikat kostenlos zu bekommen? Z.B. Selbstschreiben?

    Einen Selbsterstellten Zertifikat wird nicht vertraut du bekommst aber Hier ein kostenlose Zertifikat
    Auf den Button "Kostenloses Zertifikat von..." Klicken und die Domain auswählen.
  • in: Fernsehen - SAT IP

    geschrieben von xn--94h

    niklasbo schrieb:


    Also wenn du mit SAT IP Internetfernsehen meinst, kann ich es nicht empfehlen. Dauernd haben wir eine Verlust der Ip-Adresse. Wir nutzen Devolos, klar gibt es da Störquellen, aber unsere Rechner laufen einwandfrei.


    Ich nehme an das ist eine falsche Konfiguration.

    Dein Sat ip LNB oder Sat Ip Server braucht eine feste IP adresse. in Netzwerk das kannst du im Router einstellen


    Sat IP ist eigentlich eine gute Sache man benötigt dann nur noch ein Kabel für TV und Netzwerk.

    Sat IP ist nicht mit älteren Netzwerken möglich da ältere Netzwerke zu langsam sind.
    Auch mit W-Lan ist Sat IP (nicht) möglich, da W-Lan zu langsam ist, sobald du mehrere Geräte verwendest.

    Wenn du ein Gigabit Netzwerk hast solltest du keine Probleme haben.


  • in: CSS Einsteiger Ratgeber

    geschrieben von xn--94h

    qnavry schrieb:
    Einfach mal in der Suchmaschine deines Vertrauens danach suchen. Falls zu faul, hier kann man eigentlich alles über CSS nachschauen.

    W3schools ist zwar gut empfehle ich aber nicht am anfang.
    Ich würde für den Anfang eine deutsche anleitung empfehlen und später erst englischen stoff.
    Wenn man anderssprachige Anleitungen verwendet muss man sich aufs übersetzen und aufs lernen konzentrieren+ dann dauer es länger wie wenn man sich nur auf eine Sache konzentrieren muss.

    Es gibt sehr viele Anleitungen im netz bei den du die Grundlagen lernen kannst musst einfach nur Suchen.
    Hier

Login zum Webhosting ohne Werbung!