kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Npd hat 9,3 %

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Vorallem in der 2. und 3. Reihe ist die Ost-PDS noch voll mit Altkadern und Stasi-Spitzeln. Also Leuten die ein diktatorisches, menschenverachtendes Regime aktiv unterst?tzt haben. Die PDS ist ?brigens von der Sozialrhetorik (? la "DDR war nicht so schlimm, jeder hatte schliesslich Arbeit") nur Nuancen entfernt von der NPD.
    Ausserdem hat sie mit ihrer gedankenlosen Anti-Harz Propaganda der NPD und der DVU vielfach den Boden bereitet, ich erinnere nur mal daran, dass bei den Anti-Harz Demos vielfach die Rechten mit aufmarschiert sind... In beiden Landtagen stellen die extremen Fraktionen ?ber ein Drittel der Abgeordneten;
    Der wesentlichste Unterschied in der Klientel liegt wohl darin, dass die NPD eine st?rkere Tendenz zu gewaltt?tigen Dumpfsch?delclubs aufweist und die PDS sich eher an jammernde R?ckbesinnungsvereine h?lt.

    Kurz gesagt, ich halte beide Parteien f?r unw?hlbar und undemokratisch, was mir aber bei der NPD besonders sauer aufst?sst ist der Anspruch auf den "Herrenmenschen", der in so offensichtlichen Widerspruch mit den gesamten verkrachten, gescheiterten und armseligen Gestalten in dieser Partei steht.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Was hei?t Protest, vielleicht haben ja immer so viele die NPD gew?hlt nur als Protest sind eben alle anderen nicht w?hlen gegangen.
  4. wer nicht w?hlen geht, w?hlt RECHTS, da ja prozentual die stimmen der nicht rechten parteien weniger werden, da ja die nicht rechtsw?hler nicht gew?hlt haben!!!! also haben prozentual die rechten parteien mehr prozente wenn ihr nicht w?hlen geht!!!
    also w?hlt bei wahlen !!!! abere nicht rechts^^

    also das heist nicht das mehr leute NPD w?hlen, das bedeutet meiner meinung nach das viele leute ?berhaupt nicht w?hlen gehen da ja allen ankotzt was die politiker aus unserem land machen!!!!!
  5. npd 9%...
    son fick

    ich wei? nicht wie man dazu kommt dass fast 10% ne rechte partei w?hlen, bzw. fast 5% haben noch die andere partei gew?hlt... dann rechnen wir noch dazu was denn so nicht gew?hlt hat!!!

    ich glaub mal dass da wohl mehr als 20% rechts eingestellt sind!
    und ich mein nicht so einen normal gekleideten mann der normale haare hat sondern richtige schei?-faschos
    ich versteh es einfach nicht wie man nur so ein arschloch sein kann und meint dass die wei?e rasse bzw. deutsche ?berlegen sind
    dabei ist es doch so dass deutschland im moment ziemlich gro?e probleme hat, und nicht irgendwer anders
    wenn wir doch so toll w?ren h?tten wir wohl auch nicht so gro?e probs mit der arbeit usw...

    wobei man auch zu unserer verteidigung sagen kann dass die politiker schei?e gebaut haben, zu viel schei?e....

    tja das war meine meinung dazu
    :biggrin::xyxthumbs::wave:
  6. Naja LoL sch?ne meinung *fg wirst jetzt unter Links gef?hrt *g

    Das man Stolz auf sein Land hat ist normal und es ist ?berall normal nur nicht in deutschland. Wenn man in den USA ist und das was die machen da heir machen w?rde w?rde wieder alle menschen schrein...
  7. Die AMIS sind doch die gr??ten Faschos, die machen alles PUTT was denen in den weg kommt, und es heist ja kollesteralschaden!!!! es sind menschen die da umkommen, ihr shice amis!!! aber naja dieser tread ist ja ?ber NPD achja ^^
  8. Ich finde es schlimm, dass Deutschland schon so weit ist und es zul?sst, dass solche Parteien Stimmen bekommen. Aber ich w?rde sagen es ist weniger die Schuld der Leute die diese Parteien w?hlen, sondern der Leute die eben gar nicht w?hlen, den eigentlich sind die an allem Schuld. Ein kleines Bespiel:


    ---
    Es gibt 100 NPD-Anh?nger in einem Dorf mit 2000 Wahlberechtigten.
    Es gehen 50% der Leute nicht w?hlen, weil sie keine Partei gut finden.
    Alle NPD'ler gehen w?hlen und sind somit 100 von tausend W?hlern.
    Somit hat die NPD 10% aller Stimmen.

    -

    W?rden aber alle Leute w?hlen h?tte die NPD nur noch 5%
    ---


    Wenn ich jetzt schon w?hlen d?rfte (bin 15), dann w?sste ich ehrlich gesagt auch nicht, wenn ich w?hlen sollte. SPD macht Schrott und CDU ist auch net besser. Aber (und das ist das wichtigste) ich w?rde trotzdem w?hlen gehen und eine Partei w?hlen die eh nicht genug stimmen kriegt (dt. Frauenpartei oder sowas). Somit unterst?tze ich nicht die gro?en Schrottparteien und meine Eahl hat kaum Bedeutung aber ich w?rde helfen, das Parteien wie die NPD keinen zu hohgen Prozentsatz an Stimmen bekommen. Und darauf kommt es an.


    Also an alle ?ber 16: W?hlt nicht F?R die SPD oder CDU sondern >GEGEN< die NPD
  9. Stimme allen zu..

    komme zwar aus schleswig-holstein und bekam die wahl also nicht am eigenen leib mit, war aba in der woche vor der wahl in berlin und was ich da durch bei der fahrt durch brandenburg f?r wahlplakate gesehen habe...da kann man nur den kopf sch?tteln!
    und dann die kommentare der politiker nach der wahl im interview im fehrnsehen... genauso aussagekr?ftig -> n?mlich gar nicht!

    gru?
    christian
  10. hi,
    ich finde es absolut krass das solche ergebnisse bei den wahlen rausgekommen sind .. ich versteh die leute auch nicht die diese pateien aus protest w?hlen ..es schadet ihnen doch hinterher nur .. bzw ganz deutschland ...und dem ansehen deutschlands in der welt wird es auch nicht unbedingt gut tuen...

    :puke:
  11. Ich wei? gar nicht, was ihr an der NPD schlecht findet.

    Gerade habe ich mir das "Parteiprogramm" angetan. Au?er ein paar Rechtschreibfehler und wenige gute Gedankenz?ge finde ich das ?bliche bla bla bla der Parteien, inhaltlich halt ein wenig radikal angehaucht.

    Die NPD geh?rt halt mit zum Spiel.

    Und das Wort "Protestw?hler" f?r jemanden, der eben "rechts" w?hlt ist wieder mal eine wunderbare Erfindung der Medien.

    An eurer Stelle w?rde ich mir lieber Gedanken machen, warum die SPD einen massiven Sozialabbau betreibt (z.B. extrem sehbehinderte Menschen erhalten weniger Unterst?tzung bzw. Unterst?tzungen werden eingestellt!), die CDU/CSU uns in den Krieg treiben will (Stoiber: Schr?der isoliert Deutschland durch sein "Nein" zum Irakkrieg), die Gr?ne uns nur teure Wind/Wasser/Solar-Energie andrehen m?chten (warum keine Maschine von Felix W?rth oder vergleichbares?), die FDP J?rgen W. M?llemann nach der Flugblattaktion als "antisemitisch" verurteilt (und wir Idioten glauben den Medien, die den Reichen geh?ren, ohne dieses Flugblatt jemals gesehen zu haben).
  12. Also das die SPD schlecht abschneiden w?rde war klaar.

    Ich bin immer noch f?r die PDS

  13. frodo89 schrieb:

    Ich bin immer noch f?r die PDS


    Ist das nicht die Partei, die trotz dr?ngen von DeNic den Domainnamen nicht reserviert hat? ;-)
  14. Leider leider geht die Tendenz immer mehr dahin, dass die rechte Flanke in der deutschen Politik immer mehr Anh?nger finden wird - aus Protest?
    Ich denke, nein.
    Viel eher glaube ich, dass viele sich sehr wohl dessen bewusst sind, wen oder was sie da gew?hlt haben, ich glaube einfach dass geschieht nicht aus Protest sondern vielmehr dadurch, dass die W?hler den Parteien "Eins Auswischen" wollen.

    Was ich noch viel Krasser dabei finde, ist (jetzt ab vom Thema) die Tatsache, dass in den USA einige Leute meinen, sie m?ssten Nazis spielen - und dass sind nicht die "kleinen frustrierten Leute", nein es sind darunter ?rzte,Lehrer, sogar Polizisten.
    Prozentual gesehen gibt es in den USA sogar mehr rechtsradikale Gruppierungen, als hierzulande in Deutschland. Ich finde es immer wieder traurig anzusehen, wie man soetwas machen kann, ich spiele doch auch nicht Nazi bei mir im Garten, nur weil mir die Regierung nicht gef?llt!!
  15. f*****e

    Es gibt ja eigentlich nur einen Grun ddaf?r das die rechten partein so gut waren bei den wahlen in sachsen: Die spd kann die Reformen nicht an den B?rger verkaufen und die Union hat auch nix besseres zu ieten..

  16. ebayfoto schrieb:
    Ich wei? gar nicht, was ihr an der NPD schlecht findet.

    Gerade habe ich mir das "Parteiprogramm" angetan. Au?er ein paar Rechtschreibfehler und wenige gute Gedankenz?ge finde ich das ?bliche bla bla bla der Parteien, inhaltlich halt ein wenig radikal angehaucht.

    Die NPD geh?rt halt mit zum Spiel.



    die FDP J?rgen W. M?llemann nach der Flugblattaktion als "antisemitisch" verurteilt (und wir Idioten glauben den Medien, die den Reichen geh?ren, ohne dieses Flugblatt jemals gesehen zu haben).



    Okay ich muss dies jetzt einfach mal reflektieren, weil deine Argumente phasenweise einfach f?r schwachsinnig und gef?hrlich halte.

    Punkt 1: Was ist gef?hrlich an der NPD?
    DU hast das Programm gelesen. Dann schau dir mal ihr Auftreten an. (bei Veranstaltungen, im Fernsehen und was sie in anderen Schriften propagieren.) Dann besorge dir einmal ne gute Dokumentation (Film & Buch), wie die Nazis damals an die Macht gekommen sind. Und?! Die Parallelen sind unverkennbar. Sie appelieren an die primitivsten Hassgef?hle und setzen irgendwelche Mythen von besonderen Personen. Dies ist ein reiner F?hrer Fetischismus. Personen wie Udo Voigt und Horst Mahler etc. geh?ren ins Gef?ngnis aber nicht in unsere Gesellschaft. 1933 hat es die NSDAP mit nur so um die 36% geschafft die Macht zu ergreifen. Und warum? Alle haben sie untersch?tzt und bel?chelt. Sicherlich kommt einem das Auftreten von NPD Politikern oft so vor, als ob Bugs Bunny sich grad ne Tonne Koks in die Nase geballert h?tte, aber hinter dieser Partei stecken schlaue K?pfe die den P?bel sehr geschickt zu lenken wissen. Die NSDAP hatte die SA. Das war ein Haufen der zu 90% aus P?bel bestand, weswegen Hitler sp?ter die SS als Elite herausbildete.

    Man darf die NPD nicht als d?mmliche Protest-Partei der Proleten untersch?tzen. Das gleiche gilt auch bei denh anderen Rechtsparteien. Man sollte sie als Gefahr ernstnehmen und einmal in den Verfassungsschutzbericht der letzten 10 Jahre schauen mit welchem Feind man es zu tun hat. Tote und Verletzte k?nnen die Gewalt der Nazi-Trupps bezeugen.

    Und zu deinem M?llemann Komentar. Sein Flugblatt war Antisemitisch. Es stand lange genug im Internet. Bevor du dies jetz anzweifelts informier dich das n?chste Mal doch bitte selber. Was dein Hass auf die Reichen angeht, glaube mal nicht, dass ein Rechter schon jemals soziale Ungleichheit gel?st h?tte. Schau dir doch mal den Frey von der DVU an. Der nimmt noch sogar seine eigenen Anh?nger aus. Hitler hat sein Volk auch erst mit seiner Kriegsproduktion v?llig verschuldet. 1939 war Deutschland Schuldenm??ig kurz vor dem Ruin. Aber auch daf?r findest du im Netz genug Infos. Unwissenheit ist eine Gefahr, die man nicht Untersch?tzen darf. Also eine Wissenschaft, die Wissen schafft.
  17. n****r

    Also ich finde:

    1. , dass die NPD/die DVU das selbe Recht hat gew?hlt zu werden, wie jede andere Partei auch.
    2. , dass jede Partei, die nicht verboten ist, alles in ihr Wahlprogramm schreiben kann, was nicht verboten ist.
    3. , dass M?llemanns Schrieb nicht antisemitisch war, sondern die Politik Scharons etc. kritisierte.
    4. , dass die NPD und die DVU nicht die NSDAP sind.


    Kein Gew?hr auf Vollst?ndigkeit. Mir schl?gt es immer nur auf den Magen, wenn das Wort gef?hrlich in Zusammenhang mit Rechtsgerichteten Parteien kommt, da ich dies genauso finde, wie vor einem m?glichen akuten Angriff des Iraks zu warnen. Dass die W?hler im Osten und Westen entt?uscht sind, dass ihre angestaubten Gelds?ck oder Privilegien oder Rechte in Gefahr sind, ist kein Problem Deutschlands, sondern ein Problem der Parteien, die Stimmen verlieren, denn dadurch verlieren sie Einfluss.
    Viele Anh?nger gewisser Ideologien aber pauschalisieren und fraternisieren in dem Punkt nur zu gern, um zu zeigen, dass Deutschland ihrer Meinung ist.

    Wenn Parteien, die ideologisch der NPD ?hneln, gew?hlt werden, so ist das gut f?r die Demokratie, da diese Vielf?ltigkeit bef?rwortet, denn wenn alle sich ?ber etwas einig sind, gibt es nischt zu kritisieren, also verlaufen sich Oppositionsstreitereien in minimalem Mist und an jeglicher Kleinigkeit stockt alles.

    So in der Art.
  18. h**z

    Also wenn man euer Geschreibe so anguckt, wird glatt vergessen, das es auch ein Gegenst?ck zu rechts gibt, was wahrscheinlich mindestens genauso schlimm ist, RICHTIG die Linken (PDS)
    Ihr fragt euch, wie >10% NPD w?hlen, ich frag mich, wie 30% Links w?hlen k?nnen
    Noch besser, w?ren nat?rlich solche Parteien wie APPD (hoffentlcih sagen euch die was), wie k?nnen solche Parteien in Bayern 5% erreichen. Das ist wohl dreimal schlimmer.
  19. Die Sache ist die dass sich die >Linken, im Gegensatz zu den Rechten, nicht gegen bestimmte Menschengruppen richten. Menschen k?nnen ohne ein System leben, ein System jedoch nicht ohne Menschen. Kannstja mal ?berlegen was von beiden schlimmer ist und dann mal weiter denken welche politische Gesinnung die schlimmere ist.


    <==Denken hilft!!!==>
  20. Die Linken richten sich sehr wohl gegen bestimmte Gruppen - wie oft hat man aus dem linken Lager schon ganz ?ble Antiamerikanische Parolen geh?rt. Oder die Parolen gegen solche die sich mit harter Arbeit ein gutes Einkommen sichern...

    Bei sind gleich schlimm wenn sie extrem werden. Allerdings sucht und unterh?lt die NPD aktiv Kontakte mit rechten Schl?gertrupps, die auch vor Mord nicht zur?ckschrecken.

  21. alarich schrieb:
    Die Linken richten sich sehr wohl gegen bestimmte Gruppen - wie oft hat man aus dem linken Lager schon ganz ?ble Antiamerikanische Parolen geh?rt. Oder die Parolen gegen solche die sich mit harter Arbeit ein gutes Einkommen sichern...


    Was findest du daran schlimm ? Ich halte das f?r durchaus angebracht, gerecht und gerechtfertigt.
    Ein Beamter, der einen K?ndigungsschutz hat, arbeitet bestimmt heutzutage nicht mehr so viel und so hart wie ein Azubi. Und sowas soll die Wirtschaft ankurbeln ? Nein danke!
    Ich finde, wer etwas tut f?r sein Geld, dem steht es auch zu (logisch) und wer mehr tut f?r sein Geld, der sollte dann auch mehr Geld bekommen, es gibt genug Leute die arbeiten wollen, und sich um Arbeitspl?tze rei?en, auf denen irgendwelche Huschiwuschis sitzen, die sich den ganzen Tag am Kopf kratzen und auf die Mittagspause warten.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!