kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Seit ihr alle gut angekommen? (Neujahr)

    geschrieben von kaetzle7

    Aber ich bin doch schon sauber :frown:
  • in: Seit ihr alle gut angekommen? (Neujahr)

    geschrieben von kaetzle7

    Ich bin ganz gut angekommen. Und im neuen Jahr werden gleich wie im alten solche Threads in den Spam-Ordner verschoben, da sie nach Guldensammlerei ohne Diskussionsgrundlage aussehen...
  • in: Wiederholung der Bundestagswahl?

    geschrieben von kaetzle7

    odersowas schrieb:
    Der verwirrte odersowas
    Hast schon alles richtig gemacht - der Thread wurde nur schon vorher in den Spam-Bereich verschoben. Deswegen darf hier gespamt werden und das habe ich nur ausgenutzt (dachte allerdings nicht daran so ein Smiley hinten dran zu hängen, damit man sieht dass ich das nicht ganz ernst meinte) :smile:.

    Ich wünsche allen einen schönen 2. Advent
    Dankeschön. Übrigens gutes Stichwort: Der Advent soll ja die besinnliche Zeit des Jahres sein - um etwas Ruhe zu bekommen könnte evtl. etwas Gras behilflich sein und vielleicht hilft das ja auch eine etwaige Wiederholung der Bundestagswahl leichter zu ertragen... (Was für eine gekonnte Überleitung zurück zum eigentlichen Thema) :biggrin:
  • in: Wiederholung der Bundestagswahl?

    geschrieben von kaetzle7

    Schon klar. Der vorliegende Thread dient aber exemplarisch als Beispiel für viele andere. Wenn man sich z.B. ansieht wie sich dieser Thread hier entwickelt hat - und das ist nur ein ganz aktuelles Beispiel von vielen. Glaubt denn jemand, dass eine Diskussion über Metalllegierungen dem TE hilft sein Problem zu lösen? Interessant ist auch, dass immer wieder die selben User an derartigen Abschweifungen vom Thema beteiligt sind...
  • in: Wiederholung der Bundestagswahl?

    geschrieben von kaetzle7

    Hallo odersowas,

    ich glaube du weißt gar nicht über was wir hier diskutieren. Also, um wieder zurück zum Thema zu kommen:
    iamlove schrieb:
    Hanf wächst wie Unkraut. Und sogar in Sibirien...
    Ich habe ja auch geschrieben, dass es hier nicht besonders gut wächst. Die Pflänzchen in Sibirien waren warscheinlich gerade mal 10 cm groß...
  • in: Wiederholung der Bundestagswahl?

    geschrieben von kaetzle7

    Ich habe diesen Thread jetzt ins unvergütete Forum verschoben, wo von mir aus fleißig weiter das Thema gewechselt werden kann. Als kleine Anregung dazu könnte ich noch in die Runde werfen, dass Hanf in unseren Breitengraden nicht besonders gut im Garten wächst, da es ihm hier eher zu kalt ist. Ihr dürft mir gerne widersprechen und schon sind wir von möglichen Wahlwiederholungen auf weitschweifige Gartenbautipps gesprungen...

    Und falls sich trotzdem noch jemand an dem Verschieben stört: Schon allein der Eröffnungspost, der in seiner Ausführlichkeit noch von so manchem Tweet übertroffen wird, rechtfertigt meiner Meinung nach meine Vorgehensweise.
  • in: Liebljngscomics

    geschrieben von kaetzle7

    Bitte Forenregeln lesen und keine Sammelthreads eröffnen!

    --> verschoben nach Spam.
  • in: Welches Grafikdesignprogramm?

    geschrieben von kaetzle7

    Bitte ausführlicher und genauer schreiben, was du willst!

    Thread verschoben nach Spam.
  • in: Geodätische Gebilde

    geschrieben von kaetzle7

    Um deine Frage beantworten zu können, muss man nicht erst Mathe studieren, nur den Wikipedia-Artikel zur Geodätischen Kuppel ansehen... Einfachstes Beispiel ist die klassische Fussball Form. Sie besteht aus gleichgroßen gleichschenkligen Fünfecken und gleichgroßen gleichschenkligen Sechsecken - diese lassen sich in gleichschenklige Dreiecke unterteilen. Du hast dann zwei verschieden große Dreiecke, die eine Kugel bilden und je weiter du das ganze wieder in Dreiecke unterteilst, desto runder wird die Form - also ja es geht theoretisch.

    Ob es dazu eine Mathematische Formel gibt, weiß ich nicht (wahrscheinlich gibt es sicher eine). Aber wenn du es ohne Formel versuchen möchtest, musst du “nur“ aus Dreiecken ein gleichschenkliges Fünfeck konstruieren und aus der Schenkellänge des Fünfecks aus Dreiecken ein gleichschenkliges Sechseck machen. Diese kann man dann zu einer Kugel zusammensetzen.

    Ich hoffe das war halbwegs verständlich. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass es leichter ist das händisch zu fertigen, als am Computer. Wenn du übrigens mal eine Alternative zu SketchUp suchst, empfehle ich die Free Version des pCon Planner - ist zwar für Raumplanung, man kann aber auch gut konstruieren, ist meiner Meinung nach auch recht einfach zu bedienen und hat viele Möglichkeiten.
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von kaetzle7

    invalidenturm schrieb: In letzter Zeit wird hier kaum noch etwas gelöscht.
    Ich könnte hier löschen aber warum sollte ich? Der eine schreibt: "Ich weiss genau,dass dieser Beitrag geloescht werden wird,schliesslich werden negative Meinungen hier nicht toleriert.", der andere behauptet, dass hier kaum noch gelöscht wird - was stimmt jetzt?

    Obwohl ich aus Zeitgründen hier nicht mehr viel schreibe, lese ich doch regelmäßig meine Foren durch, lösche wenn nötig und bearbeite die Spammeldungen. Ich bin also eher versteckt aktiv, was wohl bei so manch anderem Moderator auch der Fall sein wird.

    Als ich mich vor über 9 Jahren anmeldete gab es gerade auch eine Umstrukturierung des Forums (ich habe gerade noch die Vorgängerversion miterlebt) mit genau den gleichen Diskussionen wie heute. Die Themen waren die selben - um es auf den Punkt zu bringen: Früher war alles besser und die Qualität der Beiträge wird immer schlechter. Las ich allerdings die alten Threads durch (ihr könnt euch ja mal den Spaß machen) gab es früher ebenfalls Spammer, Trolle, Halbwissen und Guldensammler - und viele dieser Beiträge kann man noch heute lesen, weil sie eben nicht gelöscht wurden...

    Ich bin mir sicher, dass die Abnahme der Aktivität in diesem Forum vor allem einen Grund hat: die allgemeine Abnahme des Stellenwertes des Mediums Forum. Früher war ein Forum etwas besonderes. Ich kann mich noch erinnern wie spannend es war, dass tatsächlich Menschen aus weit entfernten Gegenden meine Beiträge lasen und auch darauf reagierten. Dass sich Diskussionen entwickelten und manchmal auch so etwas wie Freundschaften entstanden - und das mit Menschen, die ich noch nie getroffen habe. Heute ist das schon lange nicht mehr spannend und das Forum im Allgemeinen wurde durch sogenannte "soziale Medien" schon sehr stark an den Rand gedrängt.

    god-unknown schrieb: Es muss aber auch klar sein, dass lima-city wohl gerade auch wegen der Community groß wurde, und sich wohl nur deshalb gegen andere Gratis-Webspace-Anbieter behaupten konnte.
    Das sehe ich genauso und deshalb wird ja auch nicht völlig auf die Community verzichtet. Die Zeiten haben sich aber geändert und dem will man wohl von Seiten der Geschäftsführung Rechnung tragen. Ob es allerdings eine schlaue Idee ist das Forum jetzt so zu verstecken bezweifle ich persönlich. Aber das ist nur meine eigene Meinung, die vielleicht daraus erwachsen ist, dass ich schon so lange mit dieser Community verbunden bin...

  • in: YouTube Videos springen zum Ende - FIX

    geschrieben von kaetzle7

    --> Verschoben in das unvergütete Tutorial-Forum
  • in: MuseScore 2 Akkord B"Auflüsungszeichen"m7

    geschrieben von kaetzle7

    Es gibt eine internationale und eine deutsche Notation. Die Internationale folgt dem ABC, also C D E F G A B C - in der deutschen Notation wird das B durch H ersetzt. D.h. die deutsche B-Dur gibt es in der internationalen Notation eigentlich nicht, da diese ein Halbton der deutschen H-Dur ist. In der internationalen Schreibweise wird die deutsche B-Dur deshalb mit Bb geschrieben. Da Gitarrengriffe im Deutschen mal in der internationalen Notation, mal in der deutschen geschrieben werden, sorgt das immer wieder für Verwirrung. Deshalb haben manche angefangen zwar die Internationale Schreibweise zu verwenden, aber um klarzumachen, dass es sich um das “echte“ B handelt (also um das deutsche H), ein Auflösungszeichen davor zu setzen.

    B und Auflösungszeichen ist also das das deutsche H und Bb ist das deutsche B. Ganz einfach, oder? :biggrin:
  • in: "Deutsche Bahn" erhöht erneut Fahrkartenpreise

    geschrieben von kaetzle7

    taurusfans-webseite schrieb:
    Ja...
    Beziehst du dich in deiner Antwort auf Fakten, die auch im Jahr 2008 schon gültig waren? So alt ist dieser Thread nämlich auch...
    Bitte achte beim Antworten auf das Datum des letzten Beitrags und ignoriere nicht die deutlich grün hinterlegte Warnung, dass dieses Thema möglicherweise schon nicht mehr aktuell sein könnte.

    --> Thread geschlossen.
  • in: Webseiteninhalt nicht korrekt angezeigt

    geschrieben von kaetzle7

    Frames sind auch nicht mehr zeitgemäß - nicht nur, dass sie nicht auf allen Browsern und Endgeräten korrekt dargestellt werden, man hat auch eine sehr geringe Designfreiheit. Hier steht noch wesentlich mehr und genaueres darüber. Natürlich kommt es immer darauf an, was deine Ansprüche sind und was du mit dieser Seite machen willst. Wenn es dir egal ist, ob deine Seite bei Google gefunden wird, oder ob sie auch auf einem Smartphone gut dargestellt wird, dann kannst du auch mit Frames arbeiten oder gleich beim Tabellen-Layout bleiben. Aber wenn du sowieso schon am Ändern bist, kannst du es ja auch gleich richtig machen.

    Mit CSS hast du nahezu unendliche Designmöglichkeiten. Eine Beispielseite, die mich in diesem Punkt immer wieder fasziniert ist http://www.csszengarden.com/. Es handelt sich um eine einzige HTML-Seite, die über eine ausgelagerte CSS-Datei (ein sog. "Style-Sheet") auf zig verschiedene Arten und Weisen designt wurde. Man muss es ja am Anfang nicht so kompliziert machen wie in diesem Beispiel, aber es macht Spaß etwas neues zu lernen und du kannst später deine Seite ganz einfach ummodellieren. Deine Seite ist quasi Zukunftssicher - wenn du was ändern willst, musst du nicht gleich die ganze Seite komplett erneuern. Voraussetzung ist, dass du HTML und CSS trennst.

    Ein einfaches Tutorial, mit dem du Schritt für Schritt all dies lernen kannst findest du z.B. hier.
  • in: Webseiteninhalt nicht korrekt angezeigt

    geschrieben von kaetzle7

    Du startest die Funktion mit dem <applet> Tag, der nicht mehr von allen Browsern unterstützt wird. Vielleicht solltest du dir eine andere Möglichkeit suchen GeoGebra in deine Seite einzubinden, wie hier z.B. den <article> Tag. Wie man an der von mir zuletzt verlinkten Seite sieht, funktioniert so das Applet ohne Probleme.

    Um einen grundsätzlichen Umbau deiner Seite kommst du sowieso nicht herum - ein Tabellenlayout war ja schon vor 10 Jahren altmodisch...
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von kaetzle7

    Radiohead- Identikit

  • in: Abschied

    geschrieben von kaetzle7

    Du hast in der Zwischenzeit bereits 108 positive Bewertungen bekommen - über die ungerechtfertigten darunter habe ich von dir noch keine Beschwerde erhalten...

    Du hast einige gute Beiträge geschrieben und dich auch immer wieder bemüht anderen Usern zu helfen. Aber du hast auch über nahezu jedes Thema deine Meinung abgegeben - dass diese nicht bei jedem zu jederzeit gut ankommt, damit muss man als erwachsener Mann mit einiges an Lebenserfahrung (deinem Profilbild nach zu urteilen) schon rechnen und auch damit umgehen können. Ebenso habe ich von dir schon so manchen Beitrag gelesen, bei dem offensichtlich wurde, dass du dich nicht wirklich auskennst, aber trotzdem irgendetwas schreiben wolltest - auch das wird von manchen Usern "gerne" negativ bewertet und auch damit kann und muss man rechnen.

    Offensichtlich ist es so, dass du dir schwer tust mit solcherlei Kritik umzugehen, anstatt darüber hinwegzusehen, oder aus den Fehlern lernen zu wollen (in dem Sinne, dass du auch darüber nachdenkst, warum du eine negative Bewertung erhalten hast). Du siehst die negativen Bewertungen einfach nur als Angriff auf deine Person, was sie in manchen Fällen vielleicht sein kann, aber nicht immer unbedingt sein muss. Viele der von dir erhaltenen negativen Bewertungen habe ich ehrlich gesagt auch nachvollziehen können, aber viele von diesen wurden von anderen Usern auch wieder neutralisiert, was dein hoher Stand an positiven Bewertungen auch beweist.

    Das ausgerechnet du, der du so viele positive Bewertungen hast, dich so extrem an den Negativen stößt, bleibt mir, offen gesagt, ein Rätsel...



    (P.S.: Der Thread gehört nicht in ein vergütetes Forum, weshalb ich ihn verschoben habe.)
  • in: Firefox oder Chrome

    geschrieben von kaetzle7

    Da dies nur eine Sammelumfrage ohne Diskussionsgrundlage ist --> verschoben nach Spam.
  • in: Scart HDMI und eventuell RGB Umschaltbox

    geschrieben von kaetzle7

    Das Problem ist, dass SCART noch analog funktioniert und HDMI eben ein digitaler Anschluss ist. Das bedeutet, dass man einen Konverter braucht, um die verschiedenen Signale umzuwandeln und das Ganze nicht einfach "mischen" kann. Die einzige Lösung die ich mir vorstellen kann ist, wenn du zwei HDMI-Anschlüsse hast. An den Einen kommt ein HDMI-Verteiler und an den Anderen ein Konverter auf SCART und dann ein SCART-Verteiler. Aber ich denke mal, du wirst eben nicht zwei Anschlüsse haben...

    Ob das mit einem HDMI-Splitter funktioniert weiß ich nicht wirklich - müsste man ausprobieren. Du hast gleich mehrere HDMI-Anschlüsse, müsstest an einen von denen dann einen SCART-Konverter anschließen und an diesen wiederum einen SCART-Verteiler. Aber wie gesagt ohne Garantie, dass das funktioniert.
  • in: Verlängerungskabel gesucht

    geschrieben von kaetzle7

    @turmfalken-nikolai: Du "glaubst nicht dass es so eine Verlängerung gibt", dir "ist so eine Verlängerung nie begegnet", du gibst Vermutungen von dir - kurz: du schreibst hier 3 Beiträge um uns allen mitzuteilen, dass du nichts über dieses Thema weißt...

    @TE: Das Kabel, das du suchst ist ein interner USB-Anschluss. Eine Suche mit "intern usb verlängerung" führte mich auf das hier. 40 cm sind allerdings das Längste, was ich gefunden habe.
  • in: PaperArts, eine neue Seite über Papierschmuck!

    geschrieben von kaetzle7

    Verschoben in den Promotion-Bereich.
  • in: Kaisers Tengelmann

    geschrieben von kaetzle7

    Was sollen wir davon schon halten...

    -> verschoben nach Spam.
  • in: Editor

    geschrieben von kaetzle7

    HTML ist eine Auszeichnungssprache und wird als solche auch nicht programmiert, sondern schlicht geschrieben.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hypertext_Markup_Language#Sprachtyp

    :wink:
  • in: Editor

    geschrieben von kaetzle7

    bladehunter schrieb:
    <klugscheiss>Gar nicht. HTML ist keine Programmiersprache</klugscheiss>
    War schon gespannt, wer das als erster schreibt... :lol:
  • in: Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Syrien.

    geschrieben von kaetzle7

    kigollogik schrieb:
    survivor-zombie schrieb:
    ich habe vor einigen Tagen Mitgekriegt das Flüchtlingscamp in Syriem bombadiert wurden
    und möchte euch fragen was ihr davon haltet.


    Was ist das für eine Frage?
    Das ist ein Kriegsverbrechen und ich hoffe, die Verantwortlichen müssen sich ihren Taten stellen.

    Verstehe den Sinn des Threads nicht.
    Sehe ich genauso. Nachrichten lesen können wir alle und was soll man davon halten, wenn man hört dass Menschen die vor dem Krieg fliehen, nicht einmal in einem Flüchtlingscamp sicher sind...

    --> Verschoben ins unvergütete Forum.
  • in: höhrercharts

    geschrieben von kaetzle7

    Hat nichts mit "lima-city Allgemein" zu tun und ist eine Frage die sicher schon 100x an anderen Stellen beantwortet wurde --> verschoben nach Spam.
  • in: Filme, die in der nahen Vergangenheit spielen

    geschrieben von kaetzle7

    Mir fällt dazu spontan der Film Good Bye, Lenin! ein. Fängt zwar im Jahr 1978 an, spielt aber hauptsächlich in den Jahren '89 - '90 und kam 2003 heraus - Zeitdifferenz 13-14 Jahre. Die historischen Ereignisse spielen zwar eine wichtige Rolle in diesem Film, die Handlung ist allerdings definitiv fiktiv.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von kaetzle7

    Freelance Hellraiser feat. Hatiris - Space Invader
  • in: Vorurteile gegen Spiele

    geschrieben von kaetzle7

    Vorurteile gab und gibt es immer und überall. Ob nun gegen Berufs- oder Altersgruppen, gegen Nationalitäten oder Hautfarben, gegen Filme oder Computerspiele, oder, oder, oder. Wobei die letztere Sparte ganz sicher das Vorurteil ist, mit dem ich noch am ehesten Leben kann, da es sich nicht um ein Vorurteil gegen Menschen, sondern gegen Dinge handelt.

    Wenn jemand allerdings mit der immer realistischer wirkenden Darstellung von Gewalt bei gewissen Computerspielen ein Problem hat, dann handelt es sich übrigens nicht um ein Vorurteil, sondern dann sind die Empfindungen eben bei diesen Menschen unterschiedlich. Ein Vorurteil wäre hier etwa, wenn man sagen würde, dass alle die ein solches Spiel spielen, grundsätzlich gewaltbereiter sind als andere. Das wäre dann wieder ein Vorurteil, das sich gegen Menschen richtet und somit m.E. wieder ein Problem darstellt.
  • in: fatfreddy und ggf. auch andere

    geschrieben von kaetzle7

    Ich denke auf der einen Seite hat das Medium Forum allgemein an Attraktivität verloren, andererseits war es schon immer so, dass einst aktive User das Forum hier plötzlich verlassen haben. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, die Diskussion darüber nicht neu. Deine Liste ließe sich jedenfalls noch wesentlich verlängern - ich könnte fast meine gesamte Freundesliste hierhin übertragen...

    Auch ich war mal in der Vergangenheit viel aktiver als heute. Der Grund ist, dass ich zur Zeit einfach viel anderes zu tun habe, als in einem Forum zu posten, aber auch dass sich die Diskussionen in diesem Forum ständig wiederholen und man einfach keine Freude daran hat, immer wieder das selbe durchzukauen. Außerdem sind viele vertraute User, mit denen man früher viel diskutiert hat, eben weg, das Forum hat sich verändert und man kommt sich als alteingesessener User irgendwie fremd vor...
  • in: Windows XP Rechner wieder flott machen

    geschrieben von kaetzle7

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Ich dachte linux wäre eine recourcenschleuder die sehr langsam auf alten geräten läuft?
    Kommt ganz darauf an welche Distribution du verwendest, Damn Small Linux z.B. wurde speziell zu dem Zweck entwickelt auf alten Rechnern flüssig zu laufen. Versuche mal Win XP auf auf einem 486DX mit nur 16 MB Arbeitsspeicher zum Laufen zu bringen - es wird nicht klappen, DSL schafft das. Welches von beiden Betriebssystemen ist denn da die Ressourcenschleuder? Das Problem an Linux ist nur: man muss sich damit beschäftigen. Doch wenn man das tut, kann man alles damit umsetzen.
  • in: Arbeiten beim Verfassungsschutz

    geschrieben von kaetzle7

    bladehunter schrieb:
    Warum sollte man es attraktiv finden Telefonate von anderen Leuten zu überwachen?]
    Gute Frage, ich stelle mir das eher stinklangweilig vor und so wird es wohl den meisten gehen - kein Wunder also, dass sie an Personalmangel leiden...

    Es es gibt aber sicherlich einen bestimmten Menschenschlag, der besonders neugierig ist, oder einfach die psychologische Veranlagung hat wissen zu wollen, was Andere so machen und die sollen hier eben ganz gezielt angesprochen werden. Ich denke mal nicht, dass Herrn Maaßen dieser Satz einfach so rausgerutscht ist.
  • in: Serien auf Festplatte bekommen

    geschrieben von kaetzle7

    Das hat generell nichts mit deiner Festplatte, sondern mit deinem TV zu tun.

    Ich selbst habe z.B. an meinen Sony Bravia eine Festplatte angeschlossen. Der Fernseher formatiert die Festplatte auf ein spezielles Format und die Aufnahmen werden verschlüsselt, damit man sie nur an diesem einen Fernseher ansehen kann.

    Ebenso kannst du die gespeicherten Filme nicht auf deinem Windows Computer sichern. Denn Windows kann die Festplatte, so weit ich informiert bin, gar nicht auslesen, das kann nur mit Linux bewerkstelligt werden. Nach meinem Informationsstand, kann die Verschlüsselung allerdings nicht ausgehebelt werden, so dass du die Filme auch nicht am Computer ansehen kannst.

  • in: Wie funktioniert diese Forum hier?

    geschrieben von kaetzle7

    annihilus schrieb:
    Kurz war er schon. Am Thema vorbei war er nicht. Dass du das direkt mal unterstellst, spricht schon wieder Bände.
    Das dein Beitrag am Thema vorbei war, habe ich auch mit keinem Wort behauptet, ich sagte, er trug nichts zum Thema bei. Und es handelt sich hierbei nicht um eine Unterstellung - als Moderator habe ich Einblick in deinen gelöschten Post. Ein Beitrag wie "Habe mir eben dieselbe Frage gestellt... gibts immer noch keine Lösung zu diesem Thema?", ist weder hilfreich noch förderlich, also gehört er gelöscht, da dies in den Foren-Regeln so verankert ist.

    Dass meine Aussage nach der Kürze meiner Zeit hier vielleicht zu pauschal formuliert war gebe ich gern zu, aber wenn ich dem Forum eine Chance verweigerte, würd ich ja nicht mehr posten, oder?
    Ich meinte natürlich eine Chance bezüglich deines Eindrucks oder Gefühls gegenüber dieses Forums.

    Ich unterstelle niemandem böse Absicht, ich glaube einfach nur dass der Reflex zum Vorschnellen "Abräumen" vermeintlich sinnloser Postings in einem Forum mit Belohnungssystem stärker ausgeprägt ist.
    Dein "Glaube" lässt sich weder belegen noch beweisen. Es werden nicht "vermeintlich" sinnlose Postings gelöscht, sondern solche die wirklich sinnlos sind und eine Löschung dieser ist ja in einem "Belohnungssystem" auch nötig. Sicherlich wird aus diesem Grund hier mehr gelöscht, aber eben auch nur deshalb weil sinnloses nicht einfach stehen gelassen wird, wie in so manch anderen Foren. Eine der ersten Foren-Regeln hier ist nun mal "Trage zur Diskussion bei". Wer das nicht einhält, dessen Beitrag wird ganz regulär gelöscht (und da hier keine pubertierenden Lausebengel am Schalter sitzen ist dies auch nicht mit diebischer Freude verbunden). So hart das vielleicht im ersten Moment klingt, das gehört zu diesem Forum und auch ich selbst habe damit in meiner Anfangszeit so meine Erfahrungen machen müssen.
  • in: Wie funktioniert diese Forum hier?

    geschrieben von kaetzle7

    annihilus schrieb:
    Ich glaube, die Wurzel des Übels ist das Gulden-System. Dadurch, dass Leute für Beiträge quasi "bezahlt" werden, wittert jeder hinter jedem Beirag erstmal Guldengier und die Admins sind beim Löschen ziemlich "trigger-happy".
    Mit welchen Fakten kannst du diese Behauptung untermauern? Von dir wurde bislang ein einziger Post gelöscht - Grund: Kurzpost der nichts zum Thema beiträgt (was du sicher auch selbst bestätigen kannst). Da du obendrein hier seit erstmal 4 Tagen aktiv bist, kannst du wohl auch nicht wirklich auf eine reichhaltige Erfahrung mit diesem Forum zurückgreifen...

    Bevor man ein Forum gleich pauschal schlecht macht, sollte man ihm doch erst eine Chance geben. Ich jedenfalls kann dir aus jahrelanger Erfahrung sagen, dass hier keine löschgeilen Mods aktiv sind. Wenn dieser Eindruck bei einem Mod entstehen sollte, besteht auch immer wieder die Möglichkeit sich an einen Knight (erkennbar an dem blauen K hinter dem Namen) zu wenden - diese können auch den Wahrheitsgehalt der Anschuldigung überprüfen und etwaige Missverständnisse ausräumen, bzw. den betreffenden Mod verwarnen.
  • in: Forum: Filter

    geschrieben von kaetzle7

    annihilus schrieb:
    Ich hatte da jetzt den konkreten Fall, dass ich in einem älteren Thread gepostet habe, wo es um eingeblendete Werbung geht, und zwar genau dasselbe Problem, das der Threadersteller auch schon hatte - allerdings 2014.
    Hätte ich dazu einen neuen Thread erstellt, hätte es in 99% der Foren, die ich sonst so kenne, geheißen: Benutz die Forensuche! Man kann es irgendwie keinem Recht machen...
    Wie schon gesagt: Bei uns gibt es das Wünsche und Vorschläge-Forum. Du hast nicht ganz unrecht mit deinem Einwand - erstelle einen Thread zu deinem Anliegen mit entsprechender Begründung und wenn es bei anderen Usern und/oder den Administratoren ankommt, wird auch etwas geändert.
  • in: *tröööt* thomasba hat Geburtstag!

    geschrieben von kaetzle7

    zwiebeldoener schrieb:
    Aber wie alt ist es? :-D
    So alt :wink:
  • in: Forum: Filter

    geschrieben von kaetzle7

    annihilus schrieb:
    Threads, deren erster (und nicht etwa letzter) Beitrag älter als 6 Monate ist, werden standardmäßig komplett ausgefiltert.
    Das hat mit der Sortierung erstmal nichts zu tun - diese Threads sind überhaupt nicht erst in der Liste.
    Der Grund dafür ist, dass man erstmal grundsätzlich vermeiden möchte, dass User auf Threads antworten, die schon älter als ein halbes Jahr alt sind - die User sollen sich mit aktuellen Themen beschäftigen. Die Erfahrung der Vergangenheit hat gezeigt, dass oft neue User in dem Forum herumstöbern, dass sie am meisten interessiert, um dann auf uralten und nicht mehr aktuellen Themen ihren Senf dazuzugeben. In manchen Fällen wäre das vielleicht sogar noch sinnvoll und hilfreich, in den meisten Fällen aber nicht mehr. Deshalb sind alte Themen erstmal ausgeblendet, es besteht jedoch die Möglichkeit das zu ändern.

    Ich habe nichts gegen diese Filtermöglichkeit, nur sollte sie erstens meines Erachtens nach nicht standardmäßig aktiv sein und zweitens könnte man da andere (und sinnvollere) Filter anbieten wie etwa nach dem Datum des letzten Beitrags statt des Erstelldatums.
    Ich hoffe ich habe oben halbwegs gut den Sinn dieser standardmäßigen Filterung erklären können, dein 2. Vorschlag ist etwas für das "Neu vorgeschlagene Themen"-Forum.

    (Und wieso das jetzt ne negative Bewertung wert war, weiß der Betreffende auch nur alleine...)
    Meiner Meinung nach eine ganz klare Fehlbewertung! Wenn ein Neuling eine Frage stellt ist das kein Grund für eine negative Bewertung!
  • in: *tröööt* thomasba hat Geburtstag!

    geschrieben von kaetzle7

    Von mir auch noch ein *trööööööööööööööööööööööööt* nachträglich :prost:
  • in: Top 20 bestbewertete Beiträge

    geschrieben von kaetzle7

    Was hat dieses Thema mit "Support" zu tun? Höchstens noch vielleicht mit "lima-city Allgemein" - wenn du nicht übersehen hättest, dass wir dieses Thema vor ca. einem Monat schon mal hatten: Sinnvollerer Inhalt in der Top 20 der Forenbeiträge, sogar als Wunsch zur Abschaffung dieser Liste. Deshalb gehört dieses Thema eigentlich in den Papierkorb, ich verschiebe es aber ins Spam-Forum, da hier schon ein paar Vermutungen gefallen sind, die es erst zu klären gilt:

    1. Statistisch gesehen wird hier auf lima-city in der Regel mehr positiv als negativ bewertet. Natürlich kann das zu bestimmten Zeiten einmal anders sein, ist aber nicht immer so.

    2.
    funnyweb schrieb:
    Erst hatte ich die Vermutung, dass es sich um die bestbewerteten Beiträge innerhalb einer bestimmten Zeitspanne handele.
    Deine erste Vermutung kommt der Wahrheit schon recht nahe: Es handelt sich um die letzten 20 bewerteten Beiträge, geordnet nach dem welche am besten bewertet wurden. Wenn welche dabei sind, die negativ bewertet wurden, dann bedeutet das, dass unter den letzen 20 bewerteten Beiträgen eben keine 20 Beiträge waren die positiv bewertet wurden. Die Beiträge mit einer neutralen Bewertung in dieser Statistik, sind diejenigen die von gleich vielen Usern positiv und negativ bewertet wurden - es fand also eine Bewertung statt, diese wurde aber wieder durch eine gegenteilige Bewertung neutralisiert.

    Wenn ihr die "Top 20" Liste mit diesem Hintergrundwissen auswertet, werdet ihr in eurem Eindruck bestärkt, dass derzeit mehr negativ wie positiv bewertet wird. Allerdings ist jeder der hier geschrieben und sich darüber beschwert hat auch selbst berechtigt zu bewerten und kann von seinem Recht auch im positiven Sinne Gebrauch machen und somit diesen Umstand wieder umkehren. Wer bewerten kann und das nicht tut, braucht sich nicht zu beschweren, wenn dies andere nicht zu ihrer Zufriedenheit tun...
  • in: Musik Software

    geschrieben von kaetzle7

    Sammelthread, Anfrage ohne Angabe besonderer Anforderungen - diese Frage kann dir Google besser beantworten als ein Forum.

    --> verschoben nach Spam.
  • in: Flüchtlingspolitik

    geschrieben von kaetzle7

    Ein Schleuser oder Schlepper ist per Definition jemand, der illegale Einwanderung als Fluchthelfer unterstützt, um sich daran zu bereichern. Dies ist nach deutschem Recht eine Straftat die geahndet werden muss und das zurecht. Nicht nur das aus der Not von Menschen viel Kapital geschlagen wird (der Menschenhandel hat inzwischen den Drogenhandel als lukrativstes illegales Geschäft abgelöst), der Transport in Kastenwagen ist auch menschenunwürdig und gefährlich.

    Die Österreichische Bundesbahn hingegen ist eine Institution die unter österreichischer Verwaltung steht und in Absprache mit den deutschen Behörden ganz offiziell Sonderzüge nach Rosenheim, bzw. München weiterleitet. Züge sind ein sicheres und allgemein anerkanntes Transportmittel im Gegensatz zur völlig überfüllten Ladefläche eines Kastenwagens ohne Fenster. Zudem wird mit diesen Sonderzügen sicherlich nicht das große Geld gemacht - das vorweisen eines Tickets wird von den Flüchtlingen nicht verlangt.

    waytogermany schrieb:
    Mir verschließt sich da die Logik!
    Mir verschließt sich angesichts dieser oben genannten Tatsachen eher deine Logik völlig...

  • in: Wiese im Bild erweitern

    geschrieben von kaetzle7

    ekiam schrieb:
    Hier mal etwas auf die schnelle mit PS CC:

    https://www.shotroom.com/605/X5VeO

    Das Problem bei einer Wiese ist, dass sie aus einzelnen Halmen besteht, da sind die Überganänge schwer zu bewerkstelligen und genau an diesen sieht man sofort, ob ein Bild Original oder gefaked ist. Das 2. Problem ist die Länge der Grashalme in weiterer Entfernung - sie müssen natürlich kürzer und dünner sein, damit es richtig aussieht. Auf dem ersten Blick ist der Fake nicht schlecht, aber vor allem rechts unterhalb der 3 Liftmasten ist recht deutlich zu erkennen, dass das Bild nicht echt ist. Um ein verfälschtes Bild echt erscheinen zu lassen, braucht es sehr viel Arbeit und Liebe zum Detail - das wird dir, lieber "laex630", niemand gratis machen...
  • in: Was macht ihr Im Sommer?

    geschrieben von kaetzle7

    kalinawalsjakoff schrieb:
    [...] Bayern hat bekanntlich keinen Strand und Meer zu bieten
    Wohl noch nie was vom Bayrischen Meer gehört... :stupid:

    Sammelthread --> verschoben nach Spam.
  • in: Urlaub mit Kleinkindern / Säuglingen

    geschrieben von kaetzle7

    Tatsache ist, dass mit Kindern das Zuhause plötzlich ein ganz toller Urlaubsort wird, da man da alles zur Hand hat, was man braucht und das auch noch ganz ohne Reisestress.

    Letztlich kommt es aber immer auf das Kind an. Schläft das Kind gern und gut während der Fahrt, oder schlägt es Terror und lässt sich kaum beruhigen? In letzterem Fall wird auch nur eine Stunde Fahrt eine gefühlte Ewigkeit dauern und ihr wünscht euch schnell wieder nach Hause. Das allgemeine Schlafverhalten in der Nacht ist auch nicht ganz unwichtig, vor allem wenn man im Hotel übernachten möchte - denn wer lässt schon gerne zu, dass der Knirps in der Nacht ein ganzes Stockwerk auf Trab hält, weil er einfach keine Ruhe geben will...

    Allgemeine Tipps zu geben ist also vom Verhalten des Kindes abhängig und deshalb schwierig. Ich würde Campingplätze und Hotels eher meiden und längere Fahrten in der Nacht bewältigen, wenn das Kind schläft. Man muss sich darauf einstellen, dass alles etwas länger dauert und man natürlich nicht mehr alles so leicht machen kann wie früher. Einfach mal gemütlich am Abend ins Restaurant Essen gehen, kann unter Umständen ein jähes Ende finden - darauf muss man sich eben einstellen. Je älter das Kind, desto einfacher werden solche Dinge. So ab 3-4 Jahren haben die Kinder selbst auch was vom Urlaub und man kann Dinge mit ihnen und für sie unternehmen - da fängt es dann auch an mehr Spaß zu machen wieder in den Urlaub zu fahren.

    Das heißt jetzt aber nicht, dass Kinder schlimm und nervig sind, sondern einfach nur, dass sich einiges ändert und man sich von vornherein darauf einstellen sollte - vor allem in besonderen Zeiten wie eben Urlaubsfahrten.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von kaetzle7

    Everything Everything - To the Blade

  • in: Bilder Upload

    geschrieben von kaetzle7

    Da dieser sehr kryptisch formulierte Vorschlag (vermutlich) schon angenommen wurde (siehe Beitrag von fatfreddy) und der TE sich auch nicht gegenteilig äußert, geschlossen und verschoben nach Spam.
  • in: Berühmt für 15 Minuten Webseite

    geschrieben von kaetzle7

    Musste erst mal auf deinem Profil nachsehen, ob du wirklich schon so lange hier bist um das noch kennen zu können... :biggrin:

    Früher gab es mal einen User, der eine Seite erstellt hat, auf der man nachsehen konnte, ob und wann man berühmt war. Damals war man noch nur für 10 Minuten berühmt - hier ist der dazu gehörige Thread: https://www.lima-city.de/thread/war-ich-beruehmt-die-antwort. Die Seite ist wohl schon etwas länger inaktiv...

    Ich schätze das ist es was du suchtest.
  • in: PowerPoint Online Diagramme

    geschrieben von kaetzle7

    Falls das Thema überhaupt noch aktuell ist:

    PowerPoint ist nicht zum Erstellen von Diagrammen gemacht. Du kannst in Excel Online ein Diagramm erstellen, dieses dann lokal abspeichern und dann das Bild des Diagramms in PowerPoint einfügen.
  • in: alternative zu DropBox

    geschrieben von kaetzle7

    Google beantwortet diese Frage viel besser, als so ein Forum. Da hier keine spezifische Frage gestellt wurde, die nicht durch einfaches Suchen leicht beantwortet werden kann und auch die Antworten nicht viel mehr als nur Aufzählungen beinhalten, gehört dieser Thread in den unvergüteten Bereich.

    --> verschoben nach Spam.
  • in: Gibt es Subdomains wenn ich eine TLD kaufe?

    geschrieben von kaetzle7

    rocococo schrieb:
    tobijansen schrieb:
    Hallo!

    Wenn ich hier bei lima city eine Domain kaufe, kann ich dann auch Subdomains wie z.b. forum.domain.de erstellen?
    Also in einem anderen Verzeichnis? (Nicht default-website)
    Vielen Dank im voraus!

    MFG Tobias


    LIma-City beantwortet solche Fragen in der Hilfe.

    https://www.lima-city.de/hilfe/


    Genauer Link nach 5 Sek. suchen: https://www.lima-city.de/hilfe/koennen-fuer-domains-subdomains-angelegt-werden.

    Deshalb verschoben nach Spam...
  • in: Ich habe scheiße gebaut bei "zap-webinterface"

    geschrieben von kaetzle7

    nobissoftnet schrieb:
    Deshalb mein Rat mit dem Rechtsanwalt.
    Wegen € 5,50 zum Rechtsanwalt? Einfach überweisen, Vertrag kündigen und die Sache ist gelaufen...
  • in: Neuer Algorithmus: Google sucht nur noch die Wahrheit

    geschrieben von kaetzle7

    lima-city ist kein Newsletter --> verschoben nach Spam...
  • in: http://www.spuelgel.de/ttip-geheimpapier-uebertrifft-befuerc

    geschrieben von kaetzle7

    Keine Diskussionsgrundlage --> verschoben in den unvergüteten Bereich.
  • in: Ubekanntes Virus n Nigeria tötet schneller als Ebola

    geschrieben von kaetzle7

    Dies hier ist kein Nachrichten-Board. Da eine Diskussionsgrundlage fehlt, verschoben nach Spam.
  • in: MyBB Tutorial

    geschrieben von kaetzle7

    Ich kenne keine, aber ich kenne jemanden, der ganz viele Tutorials kennt...

    --> verschoben nach Spam.
  • in: Welche WordPress-Version?

    geschrieben von kaetzle7

    Damit ist das Thema wohl erledigt...

    --> geschlossen
  • in: "Retro" SNES Spiele

    geschrieben von kaetzle7

    Habe selbst noch eine funktionierende SNES zuhause, aber leider kaum Zeit mehr zum Spielen. Wenn ihr auch auf Jump'n'Run Spiele steht, dann ist die (oft unterschätzte) Donkey Kong Reihe eine absolute Empfehlung für die SNES. Grafisch und technisch drei der besten Spiele für die SNES und sie machen obendrein auch noch richtig Spaß.

    Für einen Retro-Abend ebenfalls ein muss, sind Spiele wie Street Fighter II oder Mortal Combat - macht auch Spaß zum Zuschauen, die Kämpfe sind relativ kurz und man kann recht schnell abwechseln, wenn man mehr als nur 2 Leute ist.
  • in: Rechteübertragung

    geschrieben von kaetzle7

    difi schrieb:
    Kann ich meinen User auf jemand anderen übertragen und selbst aussteigen?
    Was deinen lima-city Account betrifft musst du prinzipiell nur diesem anderen deine Zugangsdaten weitergeben und eben noch die Email-Adresse umstellen. Wenn du das willst, wird dich niemand daran hindern können...

    Einen Inhaberwechsel bei der Domain musst du hier per Support-Ticket beantragen.
  • in: ZehnFingerSystem erlernen

    geschrieben von kaetzle7

    Die Frage wurde vor ziemlich genau 3 Jahren gestellt - wenn er es bis jetzt noch nicht gelernt hat, lernt er es nie...

    --> geschlossen
  • in: office pc 400 - 550 €

    geschrieben von kaetzle7

    Für Österreich kann ich dir DiTech empfehlen.

    Du brauchst einen einfachen PC mit SSD-Festplatte - damit starten Betreibssystem und Programme wesentlich schneller, als wie mit einer konventionellen HDD. Meiner Meinung nach für deine Zwecke ausrechend ist z.B. dieser PC hier. Es fehlt bei diesem noch das Betriebssystem und zusätzlich brauchst du evtl. noch eine "normale" HDD für deine Daten, dann liegst du innerhalb deines Budgetrahmens und hast eigentlich alle deine Anforderungen erfüllt.
  • in: Spritverbrauch anzeige Autogas

    geschrieben von kaetzle7

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Ich habe bei einem Nachbarn schon persönlich erleben dürfen, daß auf den Bordcomputer kein hundertprozentiger Verlass ist. Nachbar hat einen normalen BMW 525 aber als Benziner. Nun wollte er nach Tschechien Tanken fahren (rund 70 Kilometer von uns entfernt) und sein Bordcomputer sagte, daß er noch schlappe 150 Kilometer (also gut das doppelte) fahren könne. Da wir an dem Tag mitgefahren sind, durten wir erleben, daß der BMW in Mühlhausen (nach ca 50 Kilometern stehen geblieben ist.
    Bei der in deinem Beispiel angegebenen Anzeige handelt es sich weder um den Durchschnitts-, noch um den Momentanverbrauch - also nichts von dem was hier gefragt wird. Die Anzeige, die du beschreibst, versucht vorherzusagen wie lange man noch mit dem verbleibenden Kraftstoff fahren kann. Sobald es aber z.B. Bergauf geht, stimmt die Anzeige natürlich ganz schnell nicht mehr - sprich bei der Deutung dieser Angabe muss der Fahrer auch das Hirn einschalten und darf sich nicht so einfach darauf verlassen.

    Der Durchschnitts- und Momentanverbrauch allerdings, sollte relativ gut berechenbar sein, d.h. diese Anzeige müsste m.M.n. eigentlich schon recht gut stimmen.

    Zum Thema: Ich würde mir ganz einfach mal die Betriebsanleitung, die jedem Auto beigelegt ist, ansehen. Falls der Vorbesitzer sie verschlampt haben sollte, gibt es diese ganz sicher auch irgendwo im Netz. Suche im Inhaltsverzeichnis nach "Bordcomputer" und es wird dir auf der betreffenden Seite mit Sicherheit genauestens erklärt was die einzelnen Anzeigen bedeuten...
  • in: Welche Maße für Button?

    geschrieben von kaetzle7

    Der Thread war doch schon von Anfang an umstritten und interessiert nicht mal mehr den TE... Obendrein beginnt sich die Diskussion auch noch im Kreis zu drehen.

    Deshalb geschlossen, bevor ich hier noch mehr löschen muss.
  • in: Kostenloses kostenpflichtig verlängern

    geschrieben von kaetzle7

    Thread an den ihm zugehörigen Platz verschoben...
  • in: Aus Community Chat Gekickt

    geschrieben von kaetzle7

    Verschoben in den unvergüteten Bereich...
  • in: Lego case, lüften?

    geschrieben von kaetzle7

    Ich habe in mein Auto ein neues Radio eingebaut, da hing so ein Kabel weg, das habe ich weggeschnitten weil es so hässlich war, nun läuft das Teil nicht mehr, war das wichtig?

    Wer an einem laufenden System etwas wegnimmt, der muss damit rechnen, dass es nachher nicht mehr gewohnt funktioniert. Und wer in einem Forum wie lima-city eine Frage stellt, die offensichtlich unnötig ist und dann auch nicht einmal genauere Informationen enthält, der muss damit rechnen, dass sein Thread ins Spam-Forum verschoben wird...
  • in: Top Addons für Firefox/Chrome und co

    geschrieben von kaetzle7

    Klassischer Sammethread ohne Diskussionsgrundlage - kommt bei lima-city in den unvergüteten Bereich.

    --> deshalb dahin verschoben

    @topic: Adblock Plus und colorPicker
  • in: Telekom verlangt Tarifwechsel

    geschrieben von kaetzle7

    Die Telekom will die alten ISDN-Telefonanschlüsse bis 2018 völlig abschalten. Da eine Zwangskündigung nicht gut ankommt und vielleicht auch zur Folge hat, dass du dich nach einem anderen Anbieter umschaust, versuchen sie dich schon vorher zum Umsteigen auf einen anderen Telekom-Tarif zu bewegen.

    Wenn du mit der Leistung, die du jetzt erhälst zufrieden bist und nicht mehr zahlen willst, dann bleib doch einfach so lange wie du kannst bei deinem alten Tarif. Sicherlich wird beim neuen Tarif ein Geschwindigkeitszuwachs zu spüren sein, doch du brauchst und willst offenbar nicht mehr, also nutze die Gelegenheit noch Geld sparen zu können.

    Wenn du allerdings Probleme mit deiner Mutter bekommst weil sie keine Anrufe mehr erhält, da du ständig im Internet bist, dann solltest du dir einen Wechsel überlegen - es gibt aber auch noch andere Anbieter, wie die Telekom...
  • in: Studentin will Fehler auf Webseite suchen - ein Fake?

    geschrieben von kaetzle7

    kalinawalsjakoff schrieb:
    http://kirstenadler.wordpress.com/ Aber es fehlen dort wichtige Angaben wie ein Impressum [...]
    Naja, es gibt schon ein Impressum. Immerhin wird auf eine real existierende Adresse verwiesen - ob allerdings dort eine Kirsten Adler wohnt darf stark bezweifelt werden.

    Wenn man sich die Webseiten der verschiedenen Anbieter in verschiedenen Sprachen und alle mit mehr oder weniger unterschiedlichem Inhalt genauer ansieht (z.B. Penelope Casetti, Gerda Frei, Balogh Andrea, Claire Lebrun,...), wird man feststellen, dass hier schon ein recht hoher Aufwand betrieben wird.

    Aber: Alle diese "Frauen" benutzen Wordpress, der Aufbau der Webpräsenz ist ähnlich und sie verwenden gmail. Sogar die Kundenreferenzen sind bei "Kirsten Adler" und "Gerda Frei" z.T. identisch. Ob sie nun alle ein und den selben Email-Text heranziehen ist nicht so leicht herauszufinden - Interpunktion und Grammatik des vorliegenden Werbe-Mails sind allerdings keine sehr gute Referenz...

    Dass aber irgendein Schwindel dahinter steckt, steht außer Zweifel Rita König z.B. ist in Wirklichkeit Linda Gustavsson. Eine weitere Recherche mit der Google-Bildersuche wird garantiert auch die anderen Profilbilder als gefälscht enttarnen.
  • in: Was versteht man unter "Fair Use"

    geschrieben von kaetzle7

    Mit der Suchfunktion dieses Forums hättest du die Antwort auch ganz einfach so bekommen können - dann wärst du z.B. auf diesen Thread hier gestoßen...

    --> deshalb verschoben nach Spam.
  • in: "-76" GuldenWie geht das ?

    geschrieben von kaetzle7

    Bitte Suchfunktion verwenden und nach "minus gulden" suchen. Die ersten 8 gefunden Threads beantworten diese Frage mehr als ausführlich --> deshalb verschoben nach Spam.
  • in: Windows 7 vs. Windows 8 vs. Linux

    geschrieben von kaetzle7

    crazybanana schrieb:
    Ubuntu soll ja am simpelsten sein, damit habe ich aber sehr schlechte Erfahrungen gemacht (lief nach Installation nicht richtig,...)
    Welche Distribition am "simpelsten" ist, darüber gehen die Meinungen auseinader. Viele sind der Meinung Linux Mint sei das bessere Ubuntu - alles hat seine Vor- und Nachteile. Umlernen musst du aber immer, wenn du Windows gewöhnt bist, vor allem, wenn du etwas mehr als nur Texte schreiben und im Internet surfen willst. Hilfen dazu gibt es aber massenweise im Netz zu finden, das meiste davon allerdings in Englisch.

    Gibt es also irgendeinen Weg Windows komplett auf meine HDD zu verschieben ohne es neu zu installieren?
    Gibt es und es nennt sich "klonen". Ein gutes freies Programm dafür ist Clonezilla. Du musst dich damit ein bisschen beschäftigen, was die Einstellungsmöglichkeiten betrifft und darauf achten, dass die Kapazität der HDD gleichgroß, bzw. größer als die SSD ist, von der du klonen willst. Da du die HDD danach wieder im selben PC einsetzt, sollte es keine Probleme geben - Garantie dafür gibt es aber keine. Es könnte also sein, dass es nicht funktioniert und alles unbrauchbar ist - also dringend vorher Backups von wichtigen Dateien machen.
  • in: Gruppenbeitritt defekt?

    geschrieben von kaetzle7

    Mein Tipp: sebulon ist zwar der geborene BILD-Reporter, aber aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen empfindet er deine Einladung in diese ehrenwerte Gruppe nicht als sehr schmeichelhaft. Da er auch sehr diplomatisch veranlagt ist und dich nicht vor den Kopf stoßen wollte (er fürchtet ja bekanntlich Konflikte wie Dracula das Sonnenlicht), erfand er die von dir genannte Ausrede um sich vor der Anmeldung in deine Gruppe zu drücken. Kurz gesagt: du wurdest verar***t.

    Oder, was noch viel wahrscheinlicher ist, du verar***st uns, weil dir der oben genannte Umstand sehr wohl bewusst ist...

    :-D
  • in: Raspberry Pi in der Konsole Web-IP herausfinden

    geschrieben von kaetzle7

    simon-d schrieb:
    EDIT hat sich gekärt:
    curl http://ipecho.net/plain
    --> Deshalb geschlossen.
  • in: Geburtstag! *trööööööööt*

    geschrieben von kaetzle7

    *trööööööööt*


    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • in: Welche Mac OS X Freeware Software gibt es

    geschrieben von kaetzle7

    Dies ist ein Sammelthread ohne Diskussionsgrundlage --> deshalb verschoben ins Spam-Forum.
  • in: Filmempfehlungen?

    geschrieben von kaetzle7

    davidmuc schrieb:
    Ich hätte dir jetzt eher 'Eis am Stiel 1-8' zugetraut:shaft:
    Das ist dann wohl deine Filmempfehlung... :smile:
  • in: Filmempfehlungen?

    geschrieben von kaetzle7

    Meine Empfehlungen:

    Hana-Bi

    Planet der Affen die Original-Version von 1968

    Der Profi mit Jean Paul Belmondo (und als Kind der 80er liebe ich den Soundtrack)

    American History X

    Léon - Der Profi
  • in: Bearbeitung nach 3 Tagen noch erlauben, wenn letzter Beitrag

    geschrieben von kaetzle7

    Im Zuge der Umsetzung der folgenden beiden Wünsche wird dieser in irgendeiner Form auch berücksichtigt werden müssen - deshalb (weil quasi schon angenommen) verschoben nach Spam.

    http://www.lima-city.de/thread/forum-geloest-nicht-geloest
    http://www.lima-city.de/thread/pushen-fuer-gulden
  • in: Die Community erscheint unfreundlich

    geschrieben von kaetzle7

    c143 schrieb:
    Ein Grosser Unterschied zum anderen alten erwähnten Forum ist noch, dass man einfach unter einander gut befreundet war und auch so mal gequatscht hat.
    Ich denke das ist der Punkt: Andere Communitiys haben eine Gemeinsamkeit, ein gemeinsames spezielles Interesse über das sich ausgetauscht wird. Oft sind es nur ein paar wenige Leute die sich gegenseitig kennen und vielleicht sogar noch ab und zu privat treffen.

    lima-city ist da anders. Vom privaten Homepage-Baukasten-Bastler bis zum professionellen Programmierer ist alles vertreten. Das Interessengebiet ist breit gefächert und die Foren reichen von Sport bis C++. Hinzu kommt, dass viele User nur kurz anwesend sind um sich eine Datenbank zu ersteigern und dann für immer wieder verschwinden, bevor man sie überhaupt kennenlernen konnte. Das schafft eine relativ unpersönliche Atmosphäre und so mancher nutzt seine Anonymität um anderen zu zeigen wo seiner Meinung nach der Hammer hängt...

    Wenn man länger genug dabei ist, merkt man, dass es dann doch nicht so schlimm ist. Im Gegenteil: mit manchen Usern hier hatte ich schon eine Menge Spaß - zur Zeit bin ich nur eben etwas mehr privat eingespannt und meine Aktivität hat sich deutlich verringert.

    Allerdings ändern wird sich an der Situation, dass es zu Anfang etwas schwerer ist hier angenommen zu werden sicher nichts, weil eben eine gewisse Unpersönlichkeit quasi im System schon vorgegeben ist.
  • in: Zweiter FTP Zugang

    geschrieben von kaetzle7

    c143 schrieb:
    Häufige Wünsche[...]
    Bitte Suchfunktion verwenden --> geschlossen und verschoben nach Spam.
  • in: Kann man eigendlich auch . . .

    geschrieben von kaetzle7

    Bitte Suchfunktion verwenden - diese Frage wurde schon mehr als oft gestellt...

    F: Ich möchte gerne Gulden/Addons(Datenbanken, Downloadvolumen, etc.) verschenken, verkaufen, versteigern oder auf andere Accounts transferieren können!
    A: Die Gulden sollen eure Aktivität widerspiegeln. Darüber hinaus kämen wir dann zu nichts anderem mehr, wenn wir dauernd am Gulden transferiernen wären. Addons sind ebenso Accountgebunden und können nicht transferiert werden.
    https://www.lima-city.de/thread/vor-dem-posten-lesen-haeufige-wuensche
  • in: Geschlechtsneutrale Sprache

    geschrieben von kaetzle7

    verbrechergame schrieb:
    Anglizismen wurden aber angesprochen und gehören genau wie Gendersprache oder neue Rechtschreibung zum Sprachwandel. Warum darf man zum Beispiel eine neue Rechtschreibung einführen, aber Geschlechterneutrale Sprache wäre eine zu große Umstellung. Warum lässt man Anglizismen einfach in die Sprache übertreten, aber für Gendersprache braucht es eine Regulierung? Ich finde das sind durchaus fragen, die es wert sind, mitbetrachtet zu werden, wenn man sich damit auseinandersetzt.
    Bei der "Gendersprache" geht es mehr um eine Gesinnung, um den Umgangston und um Formulierungen - das kann man mit der Rechtschreibung, die allein das Geschriebene verändert, nicht vergleichen (zumal auch diese Veränderung einiges an Wirbel verursacht hat).

    Anglizismen setzen sich durch, weil wie du schon geschrieben hast, die Welt globaler wird und weil es eben oft kein adäquates Wort im Deutschen gibt. Anglizismen spiegeln dabei reale Gegenstände und allgemein anerkannte Grundlagen wider. Es geht dabei nur um das Auswechseln oder Präzisieren einer Bezeichnung für Gegenstände, Tätigkeiten oder Eigenschaften die vorhanden sind.

    Die Gendersprache hingegen will etwas Neues schaffen. Sie will eine von vielen empfundene Realität abschaffen (nämlich die, dass Menschen in Geschlechter kategorisiert werden können). Das Geschlecht hat mit Identität zu tun - die meisten Menschen definieren ihre Identität unter anderem auch über ihr Geschlecht. Ich ordne mich einem bestimmten Geschlecht zu und möchte auch als dieses wahrgenommen und angesprochen werden, weil dieses Geschlecht ein Teil meiner Identität ist. Kann es sein, dass dieser Umstand für manche Menschen als so störend empfunden wird, dass wir deshalb unsere Sprache umändern müssen?
  • in: Spam-Meldungen link entfernen

    geschrieben von kaetzle7

    Da es sich wohl eher um einen Bug und keinen Wunsch handelt, geschlossen und verschoben nach Spam.

    Die Technik bittet in diesem Fall explizit um ein Ticket von hpage (oder sonst jemandem), wenn der Fehler immer noch aktuell ist.

    P.S.: sonok ist doof :smile:
  • in: 3D-Drucker in jedem Haushalt?

    geschrieben von kaetzle7

    fatfreddy schrieb:
    ich glaube nicht, daß 3D-Drucker in jeden Haushalt einziehen werden. Es lohnt sich einfach nicht.

    "Mal eben ein Ersatzteil drucken"? Klingt toll, aber ein Gerät zu reparieren erfordert mehr, als das Ersatzteil auf Knopfdruck. [...]
    Warum die Möglichkeiten so eines 3D-Druckers auf die Herstellung von Ersatzteilen beschränken? Man kann damit genau so Waffen wie auch Selbstportraits erstellen. So ein Teil kann für Bastler ebenso wie für Kreative Verwendung finden. In Verbindung mit einem 3D-Scanner werden die Möglichkeiten noch wesentlich vergrößert, da man hier auf kompliziertes 3D-Modelling mit einer Grafiksoftware verzichten kann.
  • in: 3D-Drucker in jedem Haushalt?

    geschrieben von kaetzle7

    Ein Projekt, das ich in diesem Zusammenhang schon länger beobachte ist RepRap, welches Open-Source 3D Printer zum Selberbauen forciert. Es stehen verschiedene Modelle zur Auswahl - das billigste kann bereits um 300$ gebaut werden. Man muss sich die Teile eben selbst zusammenkaufen, kann die Plastikteile als Bausatz erstehen oder sich von jemandem mit einem 3D Drucker drucken lassen und kann sich dann so einen Drucker mit Hilfe von frei zur Verfügung gestellten Anleitungen selbst basteln.
    Eine umfangreiche Dokumentation, freie Software, jede Menge Informationen und Tipps und eine Community helfen bei der Arbeit - man muss nur Zeit dazu haben und die fehlt mir halt leider für so etwas...

    Da die Größe der Drucker so oft bemängelt wurde ein Gedanke hierzu noch: Die RepRap-Drucker sind z.B. recht klein und handlich, allerdings sind dann die möglichen zu druckenden Teile eben auch nur recht klein. Die Größe des Druckers bestimmt eben auch die Größe des Ergebnisses.

    Ich persönlich kann mir schon vorstellen, dass irgendwann einmal fast jeder einen 3D-Drucker zu Hause stehen hat. Sobald die Nachfrage steigt und diese Dinger in Massen Produziert werden, sinken die Preise auch so tief, dass sich manche eben so ein Teil kaufen, auch wenn sie es nicht unbedingt bräuchten...
  • in: WLAN-Antenne

    geschrieben von kaetzle7

    Für was für ein Gerät brauchst du denn die WLAN-Antenne?

    Für den Laptop gibt es z.B. solche Dinger mit USB-Anschluss, für ein Smartphone ist das allerdings nicht möglich. WLAN-Repeater sind nur zuhause sinnvoll, wenn du das WLAN-Signal über eine längere Distanz halten willst und zwar deshalb, weil du dafür wissen musst wo sich der WLAN-Sender befindet und den Repeater quasi auf halber Strecke zwischen Sender und Empfänger in eine Steckdose stecken musst - also auf Montage wohl eher nicht verwendbar.

    Zur Verstärkung deines UMTS-Signals brauchst du entweder einen Stick mit Antenneneingang (und eine entsprechend passende Antenne) oder einen UMTS-Router. Die Antennen für den UMTS und den WLAN-Empfang sind aber verschieden.
  • in: Ich habe 62 Gulden, kann aber keine nutzen!

    geschrieben von kaetzle7

    Wie viele Themen bzgl. deines Guldenstandes willst du hier denn noch eröffnen - das ist jetzt schon der Dritte...

    --> verschoben ins Spam-Forum.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von kaetzle7

    Ezra Furman - Are You Gonna Break My Heart
  • in: Eure aktuellen Handytarife?

    geschrieben von kaetzle7

    Der Thread ist ja schon uralt, lebt aber anscheinend immer noch... Die Frage, warum Österreich billiger ist wurde hier noch nicht beantwortet und die Antwort darauf ist ganz einfach: Es gibt hierzulande (bis jetzt noch) mehr Anbieter als in Deutschland, bei einer kleineren Anzahl von Nutzern, somit ist der Wettbewerb auch größer.

    Mein Tarif ist schon relativ alt und auf mich perfekt zugeschnitten. Ich zahle keinen Cent Grundgebühren, dafür etwas mehr beim Telefonieren. Da ich allerdings privat recht wenig telefoniere, sind monatliche Rechnungen unter 3 EUR keine Seltenheit - und da eine Internetnutzung bei meinem Handy nicht wirklich sinnvoll ist und ich das auch nicht brauche, sind die Kosten dafür mir gar nicht bekannt... Die Netzabdeckung ist übrigens perfekt, da mein Anbieter "Bob" ein Ableger von "A1", dem größten Netzanbieter in Österreich, ist.
  • in: Frage zur FTP Deaktivierung

    geschrieben von kaetzle7

    hpage schrieb:
    Wie lange wird der ftpzugang deaktiviert? Für immer?
    Ja für immer!
    Ist es nicht möglich ein ein zufälliges Passwort zu erstellen das nur für einen Logen genutzt werden kann, das wäre eine gute sache da man auch weiterhin per FTP Zugriff auf den webspace hat
    Nein, das wird leider nicht möglich sein!
  • in: Können Handys so leicht abgehört werden?

    geschrieben von kaetzle7

    voloya schrieb:
    Der Thread ist zwar alt, aber die folgende Aussage finde ich einfach zu lustig:
    kaetzle7 schrieb:
    - Irgend jemand hätte schon längst eine riesige, skandalträchtige Story daraus gemacht
    Nicht schlecht! Du kannst eine Äußerung, die vor über 4 Jahren gemacht wurde, völlig aus dem Zusammenhang zitieren. Meine damalige Aussage bezog sich auf die Frage, ob eine Software wie "FelixSpy" von Anfang an in die Handys integriert ist - und nicht ob Handys generell abgehört werden können... Natürlich können Handys abgehört werden, wie meine damaligen Vorredner schon erklärten, dafür müssen die Geheimdienste aber nicht die Handyhersteller bestechen, damit diese eine Spionagesoftware integrieren.

    Inzwischen müssten wir ja eigentlich das Thema ändern und nicht mehr über Handys reden, sonder über Smartphones, da nur noch sehr wenige ein ganz "normales" Handy benutzen. Und viel verstörender hier ist für mich der Umstand, dass gewisse Smartphonehersteller offensichtlich die Daten Ihrer User speichern und dennoch keine Probleme haben, Käufer zu finden.
  • in: Hat Sie interesse an mir ?

    geschrieben von kaetzle7

    In Anbetracht der Tatsache, dass dieser Thread nun 4 Monate alt ist und der TE sich ebenso lange hier nicht mehr zu Wort gemeldet hat, ist es wohl nicht zu weit hergeholt zu vermuten, dass sich das Thema inzwischen erledigt hat.

    Deshalb schließe ich hier mal ab - wenn der TE mir allerdings per PN ein begründetes Argument vorweist, wieder zu öffnen, bin ich selbstverständlich gerne bereit dazu.
  • in: Gulden fuer MySQL

    geschrieben von kaetzle7

    Wurde schon unzählige Male abgelehnt - bitte einfach nur mal die Suchfunktion verwenden. Deshalb nochmals abgelehnt und ins Spam-Form verschoben.
  • in: Filemanager Programmfehler

    geschrieben von kaetzle7

    Das selbe Problem wurde schon einmal in diesem Thread erörtert --> bitte hier weiterposten. Dieser Thread wird von mir deshalb geschlossen und verschoben nach Spam.

    Für den völlig unwahrscheinlichen Fall, dass es sich bei diesem um ein komplett anderes Problem handelt, bitte PN an mich und ich werde in Sack und Asche Buße tun, meinen (dann sinnlosen) Beitrag wieder löschen und den Thread wieder öffnen.
  • in: Meldung bei nicht gespeicherten Änderungen im Forum

    geschrieben von kaetzle7

    hackyourlife schrieb:
    Das ist sogar schon mal hier angenommen worden.
    Deshalb geschlossen und verschoben nach Spam.
  • in: Neue Menü ändern

    geschrieben von kaetzle7

    Da der Original-Vorschlag schon umgesetzt wurde --> geschlossen und verschoben nach Spam.
  • in: Suche bei neuem Thread

    geschrieben von kaetzle7

    Wurde schon angenommen: https://www.lima-city.de/thread/aehnliche-threads-nach-titel-eingabe

    Geschlossen und verschoben nach Spam.
  • in: Thema abgeschlossen/nicht abgeschlossen

    geschrieben von kaetzle7

    c143 schrieb:
    Okey, danke für den Link. :) Kann also geschlossen werden.
    Wurde somit auch gemacht :smile:.
  • in: Wieviel Leistung verbarcht meine Subdomain im Vergleich?

    geschrieben von kaetzle7

    Hier wurde schon Bezug auf dieses Thema genommen und der Wunsch angenommen: http://www.lima-city.de/thread/user-statistik.

    Deshalb geschlossen und verschoben nach Spam.

Login zum Webhosting ohne Werbung!