kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba



    :biggrin:
  • in: Welches FTP Programm benutzt ihr und welches empfiehlt ihr?

    geschrieben von thomasba

    Also ich benutze unter Linux lftp und sollte ich mal mit Windows arbeiten FileZilla.
  • in: Trotz eigener Domain wir Lima City Domain angezeigt

    geschrieben von thomasba

    Je nach verwendeter Software musst du dort in den Einstellungen noch die Domain ändern ;-)

    Wenn du dabei Hilfe brauchst:
    - Entweder googlen "<name der software> domain ändern"
    - oder hier schreiben, welche Software du verwendest :-)
  • in: Update Fehler sources.list leer

    geschrieben von thomasba

    Debian Squeeze wird seit Februar 2016 nicht mehr unterstützt. Vermutlich sind die Repos deswegen nicht mehr auf den Debian-Servern verfügbar.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Prozak – Enemy (feat. Tech N9ne)

  • in: Drupal 8 und OPCache

    geschrieben von thomasba

    theaterkantine schrieb:
    Das wundert mich, zumal Lima-City doch ausdrücklich damit wirbt, dies zur Verfügung zu stellen.
    Echt? Wo denn?
    Ich hab nur gesehen, dass der ioncube-Loader angegeben wird.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    EXCISION - X Rated ft Messinian

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Deichkind – Selber machen lassen

  • in: Hatte schon wer mit ransomware zu kämpfen?

    geschrieben von thomasba

    Vor zwei, drei Wochen hatten wir das mal in der Firma. Da hatten sich eine Handvoll Mitarbeiter aus dem Kerngeschäft (nicht IT) den Locky eingefangen. Rein kam dieser über E-Mail welche ein Word-Dokument mit einer "Rechnung" enthielten. Das gemeine war, dass dieser Virus nicht nur lokale Dateien verschlüsselt, sondern auch Links auf Fileserver folgt und dort munter weiter verschlüsselt.

    Auf den Server findet zwar täglich ein Backup auf Band statt, aber das haben wir nicht gebraucht, da auf unseren Fileservern Volume-Shadow-Copy aktiv ist, um einen Restore von versehentlich gelöschten Dateien zu vereinfachen. Somit konnten wir einfach nach "*.locky" auf den Server suchen und in den entsprechenden Ordnern die Dateien aus dem VSS wiederherstellen :-)
    Bei den verschlüsselten .locky-Dateien wurde der Ursprüngliche Dateieigentümer beibehalten, bei den Text-Dateien mit den Infos, wie man die Dateien wieder entschlüsselt, war jeweils der Betroffene User als Eigentümer hinterlegt, so konnten wir die Betroffenen Geräte schnell aus dem Verkehr ziehen :-)

    Fazit: Das auf den Server aktivierte VSS hat uns sehr viel Zeit beim wiederherstellen der Daten gespart, denn das kann Locky zum Glück nicht einfach so verschlüsseln :)
  • in: Happy Birthday Phillipp

    geschrieben von thomasba

    Alles Gute zum Geburtstag lieber lordoflima *trööööt*

    :prost:
  • in: "imagepng" gibt nur komische Zeichen mit vielen ? aus.

    geschrieben von thomasba

    muellerlukas schrieb:
    Hast du auch entsprechend die Kommentare beachtet? UTF-8 Bom, Leerzeichen, etc?

    Und genau das ist das Problem:
    default-website/grafik.php: PHP script, UTF-8 Unicode (with BOM) text


    → WIe von Lukas beschrieben das Encoding auf UTF-8 (ohne BOM) ändern, dann klappt das :-)
  • in: Welche Zigarettenmarke raucht ihr am liebsten?

    geschrieben von thomasba

    Als Nichtraucher ist der Geruch einer E-Zigarette wesentlich angenehmer als der Gestank einer klassischen Zigarette :tongue:
  • in: MySQL extern zugreifem

    geschrieben von thomasba

    brokensoul1979 schrieb:
    [..]
    MySQLDumper lässt sich zudem - anders als PHPMyAdmin - ohne root-Zugriff auf den Server installieren. Die Installation ist ebenso einfach wie die Installation eines CMS oder Forumsystems. ;)
    [..]

    phpMyAdmin lässt sich auch ohne root-Rechte installieren, da dies ein "simples" PHP-Script ist. Die meisten Webspace-Anbieter, so auch lima-city, bieten allerdings schon ein vorinstalliertes phpMyAdmin an. Bei lima-city ist dies unter pma.lima-city.de zu erreichen.

    [edit:]
    Man braucht nicht einmal die root-Zugangsdaten um das zu installieren … Woher hast du denn diese Infos?
  • in: POST-Methode geht nicht mehr

    geschrieben von thomasba

    Den Namen eines Formular-Feldes vergibt man mit "name" und nicht mit "id"!

    Korrekt wäre also:
    <form action="test2.php" method="POST">
    <input name="beispiel" type="text">
    <input type="submit">
    </form>
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    The Prodigy - Nasty

  • in: Float Zufallszahl

    geschrieben von thomasba

    Die erste Zahl ist die Differenz zwischen größter und kleinster Zahl. Also:
    random * (max-min) + min

    In deinem Fall also:
    random * (0.002-(-0.002)) + (-0.002)
    => random * 0.004 - 0.002
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    twenty one pilots - Stressed Out

  • in: Beschränkt Lima den Datenbankzugriff von bestimmten IP aus?

    geschrieben von thomasba

    Moin. Nope, da wird nichts beschränkt. Was für einen MySQL-Host hast du denn angegeben? Seit der Umstellung ist das <benutzername>.lima-db.de und nicht mehr mysql.lima-city.de!

    Gibt die Seite einen Fehler aus? Sollte sie deinem Code zufolge tun.
  • in: Surface als Graphik Tablet

    geschrieben von thomasba

    Lösung gefunden. Es gibt eine Windows App, die nennt sich VirtualTablet: http://www.sunnysidesoft.com/virtualtablet/ und kann mit client und server Software dieses bewerkstelligen


    Damit auf Anfrage des Threaderstellers geschlossen.
  • in: Änderung des FTP-Servernamens (FileZilla)

    geschrieben von thomasba

    alfke schrieb:
    Den Fingerprint solltet Ihr bei den FTP-Zugangsdaten veröffentlichen, sodass er an zentraler Stelle zu finden ist.


    Wurde eingebaut :-)
    Damit ist das Thema dann auch zu ;-)
  • in: Änderung des FTP-Servernamens (FileZilla)

    geschrieben von thomasba

    Oh sorry, total vergessen, der aktuelle Fingerprint des Zertifikates ist:
    SHA1 Fingerprint=48:79:A6:3B:26:B3:76:F9:50:94:E6:B6:1B:4E:C0:4E:D5:7B:F4:2B

    Generell muss man bei Filezilla allerdings die Certifcate Chain selber durchschauen und prüfen, ob der Aussteller vertrauenswürdig ist, was ich allerdings als Unschön empfinde, da FileZilla oftmals auch von Anfängern benutzt wird ...
  • in: Änderung des FTP-Servernamens (FileZilla)

    geschrieben von thomasba

    Hallo,

    FileZilla fragt bei jedem neuen Server(namen) nach, ob das Zertifikat, das ausgeliefert wird akzeptiert werden soll. Es prüft dabei nicht, ob die CA die das Zertifikat ausgestellt hat vertrauenswürdig ist!

    Für Clients die das Zertifikat prüfen ist nun ein Zertifikat auf
    *.lima-ftp.de
    aktiv.
  • in: *tröööt* thomasba hat Geburtstag!

    geschrieben von thomasba

    Ohje, sowas gab es ja wirklich schon lange nicht mehr …

    Danke :prost:
  • in: TTF - erlaubtes Dateiformat?

    geschrieben von thomasba

    mein-wunschname schrieb:
    Ist das jetzt ein Individualzustimmung im Sinne der lima-city Regeln, III. C
    vorherige Zustimmung eines Knights oder eines Administrators
    oder gilt das allgemein.

    Wenn du die Rechte zur Verbreitung einer Schriftart nicht besitzt, können wir diese auch nicht einräumen. Sofern du die Rechte hast und das ganze konform zu unseren Regeln ist, spricht nichts gegen einen Upload.

    (→ Allgemein gilt: Regeln lesen und verstehen. Bei konkreten Fragen oder unklarheiten kann gerne ein Ticket erstellt werden)
  • in: Welche Linux version

    geschrieben von thomasba

    Meine Linux Distribution der Wahl ist Arch Linux. Aktuelle Software und dennoch stable (zumindest hatte ich seltenst Probleme). Es gibt sogar einen Wiki-Eintrag zur Installation auf einem USB-Stick.

    Zudem gibt es sehr viele Software-Pakete (mit AUR).
  • in: BBCODE und der zufriff auf Lima-City FTP

    geschrieben von thomasba

    Ok, das ist korrekt so :-)

    Durch die genaue Angabe hab ich mal im Log geschaut. Es scheint so, als ob die Bilder von der Forensoftware gecached werden. Beim Abruf der Bilder wird jedoch kein User-Agent mitgesendet und solche anfragen werden von unserem Webserver geblockt, denn dadurch kann man schon einiges an Unsauber programmierten Bots aussperren :-)

    → Beim Forenbetreiber anfragen, ob diese für das Caching nicht einen User-Agent verwenden könnten.
  • in: BBCODE und der zufriff auf Lima-City FTP

    geschrieben von thomasba

    Was für einen Link verwendest du denn?
    Irgendwas mit
    ftp://
    oder sowas wie
    http://<username>.lima-city.de/image.jpg
  • in: Homepage offline - woran liegt es?

    geschrieben von thomasba

    bomski schrieb:
    Edit: jetzt geht sie wieder. Trotzdem eine Frage: wann wäre der nächste Betrag fällig?


    Das siehst du auf dieser Seite unter "Ablaufdatum": Verwaltung » Websites & Domains » Domain Manager

    Vor diesem Datum solltest du, wenn du die Domain behalten willst, die Domain verlängern und bezahlt haben.
  • in: Proxyserver auf Lima-City

    geschrieben von thomasba

    1) Kommt auf de verwendete Software an. Manche senden einen X-Forwarded-For mit.
    2) Siehe AGB §3 (2) ;-)
  • in: SRV-Eintrag richtig anlegen

    geschrieben von thomasba

    Zum Thema SRV-Records mit Teamspeak gibt es einen Artikel in der lima-city Hilfe ;-)
    Teamspeak-Server unter einer Domain verfügbar machen
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

  • in: Skriptfehler Thunderbird

    geschrieben von thomasba

    Ja, das kann man. Das ganze funktioniert über OAuth, d.h. wenn du den Kalender einträgst muss du einmal dein Google-Kennwort eingeben und dann funktioniert das :-)
  • in: Skriptfehler Thunderbird

    geschrieben von thomasba

    Hi,

    mit dem Provider for Google Calendar hab ich derzeit auch Probleme, aber da haben wohl einige Probleme ...
    Deswegen hab ich mir meine Kalender jetzt per CalDAV eingebunden. Eine Anleitung findest du hier:
    *klick*
  • in: Linux Ordner-/Dateiname verarbeiten

    geschrieben von thomasba

    Das mit dem Backslash könnte durch den PHP-Konfigurationsparameter Magic Quotes. Welche PHP-Version kommt denn zum Einsatz?

    Bzgl des Quotes: Schonmal mit HTML-Entities probiert?

    Wenn du dir mal die Wikipedia-Seite zu ext4 anschaust, dann steht da, dass alle Zeichen außer dem NULL-Byte und dem "/" erlaubt sind. Damit also auch chinesische Zeichen.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Two Steps From Hell - Victory

  • in: Ist Impressum rechtskräftig?

    geschrieben von thomasba

    clashauto schrieb:
    Ab wann gilt die Website als Deutsch? Mit einer .de Domain wahrscheinlich sowieso aber was ist wenn man eine .com domain benutzt und auch keinen Deutschen Webspace? Ist man dann als Deutscher immernoch verpflichtet ein Impressum zu hinterlegen?
    Na klar, es geht ja nicht um den Standort der Website, sondern um den Betreiber der Seite ;-)
    Es ist also ausschlaggebend, woher der Betreiber der Seite kommt.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    audiomachine - Sura

  • in: Rosetta

    geschrieben von thomasba

    Schön, wenn Leute Ihre Inhalte selber Zensieren, nur weil das Thema in einen unvergüteten Bereich verschoben wurde …
  • in: Domain-Verwaltung

    geschrieben von thomasba

    netz-24 schrieb:
    kann ich selber Adresse und Email bei der DENIC Ändern (ohne Kosten)?
    Nein, kann aber kostenlos über ein Ticket gemacht werden.

    IPv6 ?
    Ja, lima-city unterstützt IPv6

    Subdomain begrenz ?
    Nein, unbegrenzt

    was ich bis jetzt gelesen habe gefällt mir recht gut, was mir fehlt ist ein optischer Eindruck um mein Bild abzurunden.
    Kleine Übersicht: http://imgur.com/a/W0C71

    Was mir noch unklar erscheint sind die Zahlungsmöglichkeiten, man muß wohl an einem Termin aktive werden und eine Zahlung tätigen, verschludert man diesen Termin kann man die Domain verlieren. Ich bin gut in Termine vor mir herzuschieben und letztendlich doch zu verpassen, da habe ich lieber eine Automatik wie ein Lastschriftverfahren.
    Ja, es gibt auch eine automatische Verlängerung, diese muss man jedoch selber aktivieren ;-) Ansonsten bekommt man davor auch einige Erinnerungsmails.

    Suche schon einige zeit nach Domain-Providern, 100% hat mich noch keiner überzeugt und Anbieter mit Lockangeboten für das 1. Jahr kann ich gar nicht leiden vor allen wenn der reguläre Preis irgendwo versteckt ist.
    Der Preis hat hier nur ein Staffelung, wenn man man für mehrere Jahre im Voraus bezahlt, dann wird es billiger :-) Eine MySQL-Datenbank ist auch mit dabei.
  • in: ownCloud - Nutzung per Lima-City?

    geschrieben von thomasba

    Die Frage wurde bereits im ersten Post beantwortet, daher geschlossen.

    ownCloud ist und bleibt auf dem kostenlosen Webspace verboten. Und nochmals sei auf diesen Beitrag verwiesen:
    ownCloud bei lima-city?
  • in: Amazon Links im Forum

    geschrieben von thomasba

    Hallo spitzei,

    lima-city schreibt diese Links um. Warum? Ganz einfach, lima-city muss sich irgendwie finanzieren und da sind solche links zum Amazon-Partnerprogramm ganz gut geeignet. Sie nerven die User nicht durch irgendwelche Werbebanner und bringen ein bisschen Geld ein. Denn die ganze Infrastruktur finanziert sich nicht von selbst.

    Kleiner Hinweis zum Thema:
    Sogenannte "Reflinks" in Beiträgen oder in der Signatur sind verboten, auch wenn der Reflink auf eine Seite, welche auf lima-city hinterlegt ist, verweist. Es gibt generell keine Ausnahmen für Reflinks. Reflinks sind Links, durch die sich ein Benutzer virtuell oder materiell einen gewinnbringenden Vorteil verschaffen kann.
    (Auszug aus der Hilfe)
  • in: Nutzt ihr Affiliate Marketing?

    geschrieben von thomasba

    Sammelthread → Spam (siehe auch: Foren-Regeln)
  • in: Was nutzt ihr für ein Computer?

    geschrieben von thomasba

    Sammelthread → Spam (siehe auch: Foren-Regeln)


    Marke: HP dc7900
    Art: Desktop
    Betriebssystem: Linux (Distribution: Archlinux)
    Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz
    RAM: 8GB

    Marke: Lenovo T60
    Art: Laptop
    Betriebssystem: Linux (Distribution: Archlinux)
    Prozessor: Genuine Intel(R) CPU T2400 @ 1.83GHz
    RAM: 3GB
  • in: Zerstörung des Tropischen Regenwaldes.

    geschrieben von thomasba

    Wegen einer geringen Grundlage verschoben. So fehlen im Ausgangspost schon jegliche Fakten, bzw. deren Quellen. Des weiteren ist die eigene Meinung schon recht knapp.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Demon Hunter; The Triptych (Album)
  • in: Suche ähnliches Programm wie DropBox

    geschrieben von thomasba

    webfreclan schrieb:
    al-ca schrieb:
    Hat jemand weitere Ideen?

    Erstaunlicherweise wurde OwnCloud noch nicht genannt ...


    Erstaunlich, denn vor fünf Jahren gab es ownCloud noch nicht ;-) (Ja, so alt ist der Thread schon)

    mv-waldaschaff schrieb:
    Gibt es da was, dass auch noch eine Versionsverwaltung dabei hat?


    Das erwähnte ownCloud hat sowas.
  • in: Clan name ^^^^. www.^^^^.de nicht möglich

    geschrieben von thomasba

    bruchpilotnr1 schrieb:
    es sind bei einer domain nur zahlen, bindestriche und buchstaben erlaubt. Ebensowenig umlaute wie ä,ö,ü... diese müssen so umgeschrieben werden ä= ae, ö = oe, ü = ue....

    Ist so nicht ganz korrekt. Dank IDN ist es auch möglich Umlaute zu verwenden. Im Hintergrund werden diese aber dennoch auf Namen ohne Sonderzeichen gemapt.
  • in: Clan name ^^^^. www.^^^^.de nicht möglich

    geschrieben von thomasba

    Das wird schwierig bis unmöglich. Da wäre es wohl besser sich eine Alternative zu Überlegen.

    z.B. die-4-zirkumflex.de (xD) oder die-4-carets.de (Vorschlag von FatFreddy) oder eben ganz was anderes...
  • in: [Solarkocher] Blech Container - Isolation

    geschrieben von thomasba

    Thermoskannen/-becher setzen auf eine Doppelwandige Konstruktion, wobei innen ein Vakuum herrscht! Das zu realisieren wird allerdings eine kleine Herausforderung. Am Deckel kannst du das selbe Prinzib verwenden. Das Problem wird dann die Stelle zwischen Box und Deckel, an dieser Stelle brauchst du dann eine passende Isolation, z.B. eine Gummischicht, damit das ganze auch dicht schließt, wobei hier im Normalfall die meißte wärme verloren geht.

    Wiki: Isolierkann
  • in: PHP Geolocation Google

    geschrieben von thomasba

    simuliertes schrieb:
    Erst einmal:
    <script src="//maps.googleapis.com/maps/api/js?v=3.exp&sensor=true"></script>


    Ich vermute mal es müsste heißen:
    <script type="text/javascript" src="http://maps.googleapis.com/maps/api/js?v=3.exp&sensor=true"></script>

    Und Du solltest das im Header unterbringen.

    Ähm, nein. Das Protokoll (http/https) kann man weg lassen. In dem Fall nimmt er das aktuell verwendete. Wenn ein Besucher die Seite also über HTTPS aufruft HTTPS, ansonsten eben HTTP.

    Und nein, im Header soll man das auch nicht unterbringen, da er dann erst das Script lädt und dann die Seite aufbaut. Inzwischen ist es eigentlich gängige Praxis, dass die Scripts am Ende einer Seite stehen.

    b2t:
    Was für eine Methode wird denn da für die Geolokalisierung verwendet?
    - Die IP-Adresse: Kann recht ungenaue sein, übers Mobilfunknetz z.B. wird man eigentlich immer einem Standort zugewisen, egal wo man ist.
    - Die Location, die der Browser zurück gibt? GPS / Benutzerdefinierte Einstellung? Beim Firefox geht das z.B. so: *klick*
  • in: Wo habt ihr PHP etc gelernt?

    geschrieben von thomasba

    Da dieser Thread einen gewissen (Gulden-)Sammelthread Charakter hat, verschoben in den unvergüteten Bereich.
  • in: Aldi Talk tethering erlaubt

    geschrieben von thomasba

    So etwas steht bestimmt im Vertrag, wenn nicht, dann ist es erlaubt. Hier hätte schon das Lesen des Vertrages genügt. Somit ab in den Spam ...
  • in: Ist man mit Tor sicher vor der NSA

    geschrieben von thomasba

    Im Eröffnungspost sind nicht gerade viele Details enthalten. Technische informationen oder sowas fehlt komplett...
  • in: htaccess RewriteRule

    geschrieben von thomasba

    Als erstes musst du dir Gedanken machen, in welcher Reihenfolge du die Regeln aufstellst. Die Regel mit der Zahl würde ich an die erste Stelle schreiben, da diese die 3. ausschließt.

    Im Endeffekt würde ich diese wie folgt aufstellen:

    RewriteEngine On
    
    RewriteRule ^Downloads/([^/]*)/([0-9]+)$ /downloads.php?kategorie=$1&seite=$2 [L] 
    RewriteRule ^Downloads/([^/]*)/([^/]+)$ /Get_File.php?downloadname=$1&app=$2 [L] 
    RewriteRule ^Downloads/([^/]*)$ /downloads.php?kategorie=$1 [L]
  • in: phpBB Registrierung "nginx not allowed"

    geschrieben von thomasba

    Hi,

    habe deiner .htaccess mal die Zeile
    php_value display_errors on
    hinzugefügt. Jetzt ist zu sehen, dass sich dahinter ein PHP-Fehler verbirgt.
  • in: [Biete] Ello-Invites für Lau

    geschrieben von thomasba

    Hätte auch noch welche anzubieten ;)
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    NYVES - Fall Behind

    Die Band auf kickstarter unterstützen
  • in: EuGH: Einbetten von Videos in die eigene Webseite

    geschrieben von thomasba

    Nein, die Technik ist nicht ausschlaggebend, denn es gibt noch das Urheberrecht. Wenn du so etwas programmierst, hast du die Intention den Inhalt auf deiner Seite anzuzeigen, womöglich sogar ohne den ursprünglichen Urheber zu erwähnen. Es ist und bleibt so, dass dir der Ursprüngliche Autor das einbinden in die Seite nicht autorisiert hat.

    Recht ist immer viel Auslegungssache, da kann eine entsprechende Formulierung des Hergangs eine große Rolle spielen.
  • in: EuGH: Einbetten von Videos in die eigene Webseite

    geschrieben von thomasba

    Naja, hier sind nicht die technischen hintergründe Ausschlaggebend ;-)

    Wenn du den Inhalt auf deiner Seite einbindest, machst du dir den ja in gewisser weiße zu eigen. Bei YouTube wird einem diese Möglichkeit explizit angeboten, somit ist der Betreiber von YouTube damit einverstanden, dass man die Seite bei sich einbindet. Der Autor einer Videos, der den Inhalt auf YouTube hochlädt muss dem sicherlich auch zustimmen (hab mir die Bedingungen jetzt nicht durchgelesen).

    Wenn eine Seite dir nicht die Möglichkeit bietet den Inhalt einzubinden, solltest du darauf verzichten und lieber einen Link setzen. Denn wie der Inhalt auf deine Seite kommt ist in diesem Falle egal, er steht in diesem Moment nicht mehr im Zusammenhang mit der Ursprünglichen Seite.

    Aber wie immer kann man das bestimmt auch anderst auslegen :slant:
  • in: EuGH: Einbetten von Videos in die eigene Webseite

    geschrieben von thomasba

    sonok schrieb:
    So, ich baue mir also eine Seite (zB mittels Flash), die auf zeit.de zugreift und dort einen Artikel ausliest und darstellt.


    Der Hauptunterschied liegt aber daran, dass YouTube diese Möglichkeit selbst anbietet. Bei einer Zeitung oder ähnlichem gibt es die Möglichkeit in der Regel ja nicht. Deswegen sind das meiner Meinung nach zwei voneinander getrennt zu betrachtende Fälle.
  • in: UNIX Problem

    geschrieben von thomasba

    nemoinho schrieb:
    Auch in awk ist das Ganze nicht so wahnsinnig schwer, hier ist das Programm zwar länger, hat dafür aber nicht mehr die Probleme mit dem Speicher.
    awk 'function a(c){print substr(c,0,length(c))};BEGIN{b=""};{if($1==""){a(b);b=""}else{b=b$1" "}};END{a(b)}' file.txt > newFile.txt

    Ich habe das Programm hier einmal eingekürzt, schlauerweise speichert man es aber in einer Datei, z.B. reformatFile.awk und ruft das Programm dann so auf:
    awk -f reformatFile.awk file.txt

    In der Datei kann man das Programm dann auch besser strukturieren:
    function printTrimmed(outputLine){
        print substr(outputLine, 0, length(outputLine))
    }
    BEGIN{
        tmpOutputLine=""
    }
    {
        if($1==""){
            printTrimmed(tmpOutputLine)
            tmpOutputLine=""
        }else{
            tmpOutputLine=tmpOutputLine$1" "
        }
    }
    END{
        printTrimmed(tmpOutputLine)
    }


    Mit dem von mir oben verlinkten Beispiel schenken sich perl und awk zeitlich gesehen nix :smile:
    Und es schaut auch noch besser aus ;-)
    Hier ist das ganze mit dem RS von awk auch nochmal erläutert:
    http://www.thegeekstuff.com/2010/01/8-powerful-awk-built-in-variables-fs-ofs-rs-ors-nr-nf-filename-fnr/
  • in: UNIX Problem

    geschrieben von thomasba

    Hallo,

    awk kann auch mit mehreren Zeilen umgehen. Auf dieser Seite gibt es dazu unter anderem ein Beispiel:
    https://www.gnu.org/software/gawk/manual/html_node/Multiple-Line.html

    Die Beispieldaten der Seite:
    Jane Doe
    123 Main Street
    Anywhere, SE 12345-6789
    
    John Smith
    456 Tree-lined Avenue
    Smallville, MW 98765-4321
    …


    Und das awk-Skript:
    # addrs.awk --- simple mailing list program
    
    # Records are separated by blank lines.
    # Each line is one field.
    BEGIN { RS = "" ; FS = "\n" }
    
    {
          print "Name is:", $1
          print "Address is:", $2
          print "City and State are:", $3
          print ""
    }


    Damit sollte das kein Problem sein.
  • in: kein Download Volumen mehr?

    geschrieben von thomasba

    rocococo schrieb:
    Moderatoren gehören nur indirekt zum Team da Moderatoren keine Angestellten von Lima-City sind.
    Moderatoren sind Freiwillige User die sich in ihrer Freizeit ums Forum kümmern.
    Joa und wir Knights sind freiwillige, die sich in Ihrer Freizeit um ganz lima-city kümmern ;-)

    @hackyourlife: Wurde auch mal in unserer Dienstagsrunde angesprochen :-P
  • in: Laptop über Mac-Adresse finden

    geschrieben von thomasba

    Kurze Antwort: Nein

    Und warum das nicht geht: Die MAC-Adresse ist nur für die lokale Verbindung notwendig. Sobald man Inhalte dann in andere (Sub-)Netze schickt ist diese irrelevant, denn dann benötige man die IP-Adresse zur Identifizierung.

    Du könntest es natürlich versuchen wie dieser Typ:
    *klick*
  • in: #1286 - Unknown storage engine 'InnoDB'

    geschrieben von thomasba

    Update: Das Problem ist seit etwa 14:30 behoben. Damit ist dann auch der Thread zu.

    Wer dennoch Probleme hat bitte ein Ticket öffnen und auch dazu schreiben welche Tabelle in welcher Datenbank Probleme macht.
  • in: Was ist mit mail.domain.tld passiert?

    geschrieben von thomasba

    rocococo schrieb:
    yDer Grund für diese Änderung ist https.
    Für jeden Domain und Subdomain braucht man ein Zertifikat.
    Daher ist diese Änderung Sinnvoll.
    Es ist über https sicherer als mit http.


    Genau das ist der Grund. Das Webmail ist nur noch über HTTPS erreichbar. Dadurch können die Daten auf dem Transportweg nicht gelesen und auch nicht manipuliert werden.
    Da man hierfür allerdings für jede Domain ein Zertifikat braucht, was Geld kostest, gibt es nur noch mail.lima-city.de
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Thousand Foot Krutch – Untraveled Road

  • in: Puppy LinuxAdmin Passwort vergessen

    geschrieben von thomasba

    hackyourlife schrieb:
    2) Das root-Passwort (so wie auch jedes andere Passwort) lässt sich auch viel einfacher ändern: wenn du dem Kernel den Parameter
    init=/bin/sh
    übergibst (machbar via Boot-Loader), so wird eine Shell mit root-Recht gestartet. In dieser Shell kannst du anschließend mit
    passwd
    das root-Passwort ändern. Danach startest du das System neu und das Passwort sollte funktionieren. Falls du das Passwort eines anderen Users (z.B. nico) ändern willst musst du den Benutzernamen an den passwd-Befehl anhängen.
    Je nach System muss man noch die Root-Partition mit Schreibrechten mounten!
    $ mount -o remount,rw /
  • in: Plattformübergreifendes Verschlüsselungsprogramm

    geschrieben von thomasba

    Dazu gibt es auf heise mehrere Artikel. Ich persönlich werde erstmal weiterhin TrueCrypt benutzen, denn bisher gilt es noch als Sicher:
    heise: Truecrypt ist unsicher - und jetzt?

    Desweiteren ist eine Alterative in Aussicht, bis diese veröffentlicht wird, kann es jedoch noch einige Zeit dauern:
    heise: Deutscher Nachfolger für TrueCrypt angekündigt

    Also: Don't panic! ;-)
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Manafest - The Cage

  • in: Geburtstag! *trööööööööt*

    geschrieben von thomasba

    Herzlichen Glühstrumpf, so vergeht die Zeit :prost:
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    davidmuc schrieb:
    [..]
    Kein Wunder, dass du nichts mitbekommst! Du hast gefälligst andächtig den Worten deines Lords zu lauschen:shaft:
    Ähm, nein :cookie:
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Scott & Brendo | Kitten Air (feat. Justin Williams)

  • in: Suche Regulären Ausdruck für doppelte Wörter

    geschrieben von thomasba

    fatfreddy schrieb:
    simon-d schrieb:
    Daher habe ich die Tabelle aus Excel in eine Textdatei kopiert,

    Die Arbeit hätte Excel für dich doch schon erledigen können:

    Daten -> Datentools -> Duplikate entfernen.

    Naja, nicht wirklich. Da die doppelten Worte (wie ich dem Beispiel entnehme) in einer Zelle stehen. Da kann das Tool leider nicht weiterhelfen.

    Ansonsten würde ich auch die Version von hackyourlife bevorzugen, da diese weniger Fehleranfällig ist, da hier jeweils die komplette Zeile verwendet wird.

    Bei dem Beispiel von fuerderer sollte der Regex eher so ausschauen:
    <?php
      $output=preg_replace('/(\S+) \1(\t|$)/','$1$2',$input);

    Hier ist es dann nämlich egal ob das doppelte Wort vor einem Tab steht oder am Ende einer Zeile.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Schön gemachtes Lyric Video :smile:
    Manafest - Edge Of My Life

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Draw The Parade - I Came Here To Dance
  • in: Google-Apps für Android: Spyware?

    geschrieben von thomasba

    Da stellt sich die Frage, was du für ein Smartphone hast. Denn viele Hersteller passen die Android-Versionen an. Mit meinem Samsung Galaxy SIII hatte ich auch ab und an mal Probleme. Habe nun seit einem halben Jahr das Google Nexus 5 und bisher bin ich damit top zufrieden.

    Kommen für dich denn alternative ROMs in Frage? Wenn ja, wäre das evtl. ein Ansatz für dich, denn damit kann man vieles Anstellen und braucht nicht einmal die Google-Apps.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba



    >> http://smarturl.it/TFKOxygen <<
  • in: Bearbeitung nach 3 Tagen noch erlauben, wenn letzter Beitrag

    geschrieben von thomasba

    Es gibt nicht umsonst den "Beitrag melden" Knopf, damit kann man auch Änderungswünsche äußern (oder löschen lassen). Dann kann man auch die Informationen mitteilen.

    Und nein, wenn man auf den Knopf drückt sagt das nicht automatisch, dass der Beitrag Spam ist!

    Durch nachträgliche Änderungen kann es leider vorkommen, dass für einen Thread wertvolle Informationen verloren gehen -> dagegen
  • in: FTP-Zugangsdaten gestohlen

    geschrieben von thomasba

    Hallo,

    es sind auch Benutzer von lima-city betroffen. Die betroffenen Benutzer wurden bereits informiert und die FTP-Zugangsdaten der betroffenen Nutzer zurückgesetzt. Sofern wir schädliche Inhalte finden konnten wurde auch der HTTP-Zugriff gesperrt.

    Bereits vor der Info durch das CERT-Bund haben wir den Großteil der betroffenen User gefunden (bei Routine-Checks).

    Die Zugangsdaten wurden nicht von unseren Servern entwendet, sondern von den Computern der Betroffenen!
  • in: Linux: No space left on device, trotz freier Blocks & Inodes

    geschrieben von thomasba

    Die Meldung besagt ja, dass links vom Gerät kein freier Speicher mehr verfügbar ist, hast du es mal rechts davon versucht? Ähm, Spaß beiseite ...

    Ist auf allen Laufwerken noch Speicherplatz verfügbar? Oder hast du evtl. ein temporäres Dateisystem das vollgelaufen ist? Sind in den Logfiles noch weitere Fehler zu sehen? Was für eine Software gibt den Fehler denn aus?
  • in: PHP Mail mit CC und/oder BCC

    geschrieben von thomasba

    Die wichtigen Zeilen sind diese:

    master4860 schrieb:
    ...
    <?php
    // zusätzliche Header
    $header .= 'To: Simone <simone@example.com>, Andreas <andreas@example.com>' . "\r\n";
    $header .= 'From: Geburtstags-Erinnerungen <geburtstag@example.com>' . "\r\n";
    $header .= 'Cc: geburtstagsarchiv@example.com' . "\r\n";
    $header .= 'Bcc: geburtstagscheck@example.com' . "\r\n";
    
    // verschicke die E-Mail
    mail($empfaenger, $betreff, $nachricht, $header);
    ?>
    ...


    Denn diese Informationen musst du in den zusätzlichen Mail-Headern angeben. Eine andere Möglichkeit CC/BCC anzugeben gibt es nicht.

    In deinem Script würde das so Aussehen:

    <?php
    $sender = 'Absendername';
    $sendermail = 'absender@email-adresse.net';
    $empfaenger = 'empfaenger@email-adresse.net';
    $betreff = 'Testmail aus PHP';
    
    $text = 'Dies ist eine Testmail';
    
    // CC
    $header = "CC: meine-mail@example.com\r\n";
    // BCC
    $header = "BCC: meine-mail@example.com\r\n";
    
    $html .= "Content-Type: text/html\n
    Content-Transfer-Encoding: 8bit\n
    From: $sender <$sendermail>";
    mail($empfaenger, $betreff, $text, $html, $header);
    ?>


    Wenn du mehrere Empfänger angeben willst, musst du diese mit einem Komma trennen.
  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    Demon Hunter - Death

  • in: Was hört ihr gerade? (Musik & Drucker & Umgebungsgeräusche)

    geschrieben von thomasba

    What does the spleen do?

  • in: Eigene, geschaltete Domain leitet mich immer wieder zu Lima

    geschrieben von thomasba

    Hallo,

    du hast die Domain nur mit www aufgeschaltet, d.h. www.grinko.de funktioniert. Wenn du die Domain nun allerdings ohne das www aufrufst (grinko.de) wirst du weitergeleitet.

    -> Einfach die Domain ohne www aufschalten und es funktioniert.

    Bevor du das ganze testest solltest du deinen Browser-Cache leeren, da solche Weiterleitungen zwischengespeichert werden.
  • in: Ostergewinnspiel

    geschrieben von thomasba

    domaindroid schrieb:
    liegt vielleicht auch an der Promotion? Ich würde auf alle Fälle teilnehmen ...
    Nein, das tut es wohl nicht, Facebook, ein Forenbeitrag, der immer ganz oben ist, Benachrichtigungen in der Sidebar, Twitter, ...
  • in: regex alles bis zu einem bestimmten Zeichen

    geschrieben von thomasba

    Hallo willi,

    wenn ich dein Problem jetzt richtig Verstanden haben, sollte das so passen:
    ###([a-z]+)\.((data|glob|fn)_([a-z]+)|(if)_\(([a-z]+)\)###(.*?)###endif)###

    Ob Groß- oder Kleinschreibung schein ja egal zu sein, deswegen kann der Modifier
    i
    (case-insensitive) verwendet werden.

    Noch ein paar Anmerkungen dazu:
    ### <<< 1.
    ([a-z]+)\.
    ( <<< 2.
        (data|glob|fn)_([a-z]+) <<< 3.
    |
        (if)_\(([a-z]+)\)### <<< 4.
        (.*?)###endif <<< 5.
    )
    ### <<< 6.


    1. Ist immer am Anfang, also steht das auch da. 3 Zeichen sind weniger als 4, deswegen ausgeschrieben.
    2. Hier reicht eine Klammer, die unterschiedlichen Möglichkeiten müssen nicht noch extra eingeklammert werden.
    3. Da hier 3 alternative gegeben wurden wird kein look-around benötigt. Auch hier konnte man klammern entfernen
    4. + 5. Wenn mit modifier
    i
    gearbeitet wird, sieht es Übersichtlicher aus ;-)
    6. Da am Ende immer ein
    ###
    steht, kann dies auch aus der Klammer herausgezogen werden -> keine Redundanz!
  • in: Backup Programm gesucht (Webspace + MySQL)

    geschrieben von thomasba

    freshfire schrieb:
    Hi,

    sagt mal gibt es ein Programm/Script mit den man nach dem man alles hinterlegt hat dann relativ schnell Backups von Webspace und der Datenbank sich ziehen kann.

    Vom Grundansatz ist mir egal ob das lokal auf einem PC läuft oder auf dem Webspace.

    Soll es auf einem Windows oder Linux-Rechner laufen?
    Gibt es so was überhaupt?

    Ja sicher gibt es sowas. In meinem Blog habe ich sowas z.B. auch (für Linux):
    http://thomasba.lima-city.de/posts/2012-04-backup-script-fuer-lima-city.html
  • in: FTP wird deaktiviert

    geschrieben von thomasba

    Fürs Archiv und zur Auflösung ;-)

    Zum 1.6.2014 werden die FTP-Zugänge deaktiviert, da diese ein zu großes Missbrauchspotenzial bieten. In den letzten Monaten kam es vermehrt zu manipulierten Inhalten auf den Webspace, die Hacker hatten durch ausgespähte Passwörter Zugriff auf den FTP-Zugang. Als Ersatz wird es ein Webinterface geben, bei dem bei einer Änderung zusätzlich ein Captcha gelöst werden muss. Dadurch erhoffen wir uns, dass die Missbrauchsfälle zurückgehen.

    April, April! Das war natürlich nicht ernst gemeint, sondern unser April-Scherz für dieses Jahr ;-)
  • in: Regeln zum Schreiben im Board "Marktplatz"

    geschrieben von thomasba

    Forenregeln

    · Das Forum ist nicht vergütet.
    · Es können nur Themen erstellt werden. Wenn jemand Interesse an einem Angebot hat, soll er per PN antworten.
    · Es sollen möglichst viele Details gegeben werden, damit sich ein Interessent ein gutes Bild machen kann. Dadurch wird es möglichen Interessenten erleichtert auf ein Angebot einzugehen (Preis, Anforderungen, eigene Vorstellungen, ...)
    · Der Threadtitel muss mit "[Suche]" oder "[Biete]" beginnen.
    · Wenn ein Angebot vergeben/vergriffen ist, muss der Beitrag gemeldet werden, damit er geschlossen werden kann. Dies dient der Übersicht, welche Angebote noch offen sind.

    · Es dürfen nur eigene Leistungen vermittelt werden. Wer gegen die Rechte dritter verstößt, muss mit Konsequenzen rechnen!

    · Es darf nicht mit Beitragsbewertungen (positiven / negativen Bewertungen von Threads) gehandelt werden! Angebote dieser Art werden ohne Vorwarnung gelöscht.
  • in: Bei mir klappt UTF-8 nicht, warum ?

    geschrieben von thomasba

    freddo schrieb:
    Nein, schau mal mein Kommentar von über deinem Kommentar an, da steht das ich es immer auf UTF-8 speichere, was sonst. Man gibt ja auch <meta charset="UTF-8"> im head Bereich schreiben und dann habe ich es auch so als Datei abgespeichert und nicht unter ISO-99... e.t.c. Ich meine für dieses Forum muss ich UTF-8 Boom nehmen oder so.

    Nur bei dieser Datei ist es nicht der Fall. Diese ist nicht mit dem richtigen Encoding gespeichert ...

    http://i.imgur.com/ExoToIT.png

    Auch der UNIX-Befehl
    file
    bestätigt diese Aussage:
    # file frankenstein.html/index.html
    frankenstein.html/index.html: HTML document, ISO-8859 text


    Edit: Ja, das im Screenshot habe ich selber angeklickt. Damit funktionieren dann auch die Umlaute, weil er eben nicht UTF-8 verwendet ;-)
  • in: Bei mir klappt UTF-8 nicht, warum ?

    geschrieben von thomasba

    czibere schrieb:
    und obwohl @all-in1 vollkommen recht hat, muss ich dir schon sagen, dass du einfach nur lesefaul bist! alles was @all-in1 hier gebracht hat und noch etliche andere 'pflichten' von utf8-ler findest du in der suche, was ich dir empfohlen habe.

    für eingefleischte faule sollte es hier beinahe alles drinnen sein. den rest findest du in den restlichen ~200 beiträgen.

    (entweder will man lernen, oder man sollte sich eine sehr gebildete bürohilfe zulegen. für deine faulheit hättest du schon ein minus verdient ;)


    Lieber czibere, dein erster Beitrag wurde als Spam gewertet, da dort lediglich eine Aufforderung zur Benutzung der Suchfunktion enthalten war. Zielführend ist dies für den Ersteller des Beitrages nicht unbedingt. Wenn auf die Suche verwiesen wird, soll ein hilfreicher Beitrag verlinkt werden (evtl. unter Angabe der Suchbegriffe). Außerdem haben manche Leute nicht das nötige Wissen, um sich aus einer Suche die richtigen Threads herauszusuchen. Nicht alles geschieht aus Faulheit!

    Und nun zurück zum Thema!

    Das Problem liegt wie all-in1 schon erwähnt hat darin, dass die Datei nicht im richtigen Encoding gespeichert wurde. In den meisten Browsern kann man noch nach dem Laden einer Seite das Encoding umstellen. Wenn man es auf deiner Seite z.B. auf ISO-8859-1 stellt, werden die Sonderzeichen korrekt dargestellt ;-)
  • in: SFTP-Zugang

    geschrieben von thomasba

    Hallo,

    seit heute ist es möglich den FTP-Server mit FTPES zu verwenden. SFTP wird es nicht geben.
  • in: Warum Messenger (WhatsApp) wenn es doch SMS gibt?

    geschrieben von thomasba

    Wie soll er denn sonst die Saufgelage organisieren?

    Nee, aber mal im ernst, wenn man Kontakte im Ausland hat, ist eine SMS mit (bei mir) 29ct doch recht teuer. Da dann doch lieber einen Messenger. Desweiteren sind Gruppen gut dazu geeignet, um Gruppenaktivitäten abzustimmen.
  • in: Woher hat lima-city meine Adresse?

    geschrieben von thomasba

    Für die Registrierung einer .de-Domain sind die Daten erforderlich. Deswegen werden diese vor der Registrierung abgefragt. Evtl. hast du es in den 1.5 Jahren auch einfach nur vergessen.

    Anders als durch die direkte Eingabe des User pflegen wir keine Daten ein ...

    Entweder per Formular bei der Registrierung oder bei einer Änderung der Daten über ein Ticket.

    marvinkleinmusic schrieb:
    Ich werde es mal nächsten Monat überprüfen wenn ich mir noch eine .com Domain zulege , schreibe dann hier wieder ;)
    Dort kannst du dann auswählen, dass das bestehende Hanlde mit den bereits eingegebenen Daten verwendet wird ;-)
  • in: App-Entwicklung: Whatsapp-Alternative

    geschrieben von thomasba

    sggesa schrieb:
    Stimmt, der Link ist wirklich interessant. Das Modell mit den farbigen Punkten für die Sicherheitsstufen finde ich gut. Anscheinend setzt Threema auf einen pull-Webservice der durch GCM-pushs angestoßen wird.

    Das mit den Punkten ist ja nur eine GUI-Frage. Interessant sind eher die technischen Hintergründe, z.B. warum gerade der Google-Service verwendet wird (Energiesparen) und warum z.B. OTR nicht zum Einsatz kommt.
  • in: App-Entwicklung: Whatsapp-Alternative

    geschrieben von thomasba

    sggesa schrieb:
    2. Übertragungen
    2.1 XMPP/JABBER & OTR
    Vorteil: Nachrichten-Pushs
    Nachteil: Auf Grund des Diffie-Hellman-Schlüsselaustauschs von OTR keine Gruppen und Offline-Nachrichten möglich, XMPP-Server erforderlich


    Unter Jabber kann man auch PGP verwenden, dadurch wäre dann nur noch der Nachteil vorhanden, dass ein XMPP-Server erforderlich ist.
    Einen ähnlich Ansatz verfolgt z.B. die App Threema, welche aber meines Wissens nach kein XMPP verwendet. Deren FAQ sind durchaus interessant und geben einige Anregungen zu diesem Thema:
    https://threema.ch/de/faq.html
  • in: Was ist "Serialization"?

    geschrieben von thomasba

    Einfach gesagt: Eine "serialization" wandelt ein Objekt in einen String um. Dies kann kann dann auch rückgängig gemacht werden.

    Ist z.B. dafür gedacht, wenn man den Zustand eines Objektes in einer Textdatei speichern will.

    Ganz einfach Beispiel in PHP. Ich habe das Array $a:
    <?php
    $a = array( 1 => "a", 3 => "b" );
    ?>


    und möchte das abspeichert. Dann rufe ich die Funktion serialize auf und bekomme folgenden string:
    a:2:{i:1;s:1:"a";i:3;s:1:"b";}

    Diesen kann ich dann irgendwo abspeichern und später wieder einlesen. Mit der Funktion unserialize bekomme ich dann wieder mein Array.

Login zum Webhosting ohne Werbung!