kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: MySQL ohne Gulden?

    geschrieben von tischfussball


    In einem dieser Unterforen wirst Du Dich kompetent einbringen und somit Gulden verdienen können!

    Aber was ist, wenn man dumm ist oder von nichts eine Ahnung hat? Wenn man dann irgendwas schreibt, wird man entweder gesperrt oder die Beiträge werden ins Spamforum verschoben. Daher meine Frage: wie hoch muss mein IQ sein, damit ich mir bei lima-city eine DB ersteigern kann?
  • in: C anfangen, bestes programm?...

    geschrieben von tischfussball

    Tja, hättest du auf mich gehört, würdest du diese Frage jetzt nicht stellen müssen. gVim ist ein total blödsinninger Tip für dich gewesen. Lad dir unter http://www.microsoft.com/germany/express/product/visualcplusplusexpress.aspx VC++ herunter, was du mit der Maus einfach bedienen kannst und sich von selbst erklärt.
  • in: Amerikanische "PC-Verläge"

    geschrieben von tischfussball

    Ich empfehle dir eines der vielen Bücher aus der Reihe "Teach Yourself C++ in XY" von Jesse Liberty anzuschauen. Das sind meiner Meinung nach die besten Bücher zum Einstieg und vor allem sind sie nicht auf einen Compiler spezialisert, wie so viele andere. Das "XY" im Titel heisst: X = irgendeine Zahl, Y = irgendeine Zeitraumangabe, z.B. "Teach Yourself C++ in 21 days". Musst mal schauen, gibt es mehrere von.

    Edit:
    Hab ihn doch noch bei Wikipedia gefunden, aber in der englischen Ausgabe. Das ist für dich aber wohl sogar besser, da stehen nämlich auch die englischen Titel seiner Bücher. http://en.wikipedia.org/wiki/Jesse_Liberty

    Beitrag geändert: 26.10.2008 0:52:01 von tischfussball
  • in: Gibt es illigale Domains?

    geschrieben von tischfussball



    Klar gibt es illegale Domains. Versuch mal beispielsweise heil-hitler.de zu registrieren. Die Domain, sofern sie dir überhaupt angelegt wird, wird dir sang- und klanglos wieder gekündigt werden. Strafrechtliche Folgen kann das ebenfalls nach sich ziehen.

    http://whois.domaintools.com/heil-hitler.de

    Ja, doofes Beispiel von mir, weil es die Domain bereits gibt. Aber ich will es auch nicht weiter ausreizen. Wenn du nicht explizit mit dem Inhalt klarstellst, dass es um Aufklärung geht, dann hast du ganz schnell ein Verfahren am Hals (z.B. so eine Domain registrieren und dann ein Forum über Autos darauf betreiben).
  • in: Gibt es illigale Domains?

    geschrieben von tischfussball

    Klar gibt es illegale Domains. Versuch mal beispielsweise heil-hitler.de zu registrieren. Die Domain, sofern sie dir überhaupt angelegt wird, wird dir sang- und klanglos wieder gekündigt werden. Strafrechtliche Folgen kann das ebenfalls nach sich ziehen.
  • in: Sperren von Systemfunktionen mithilfe von Registry

    geschrieben von tischfussball

    Bestimmt wirst du bei http://www.winfaq.de fündig (sollte man eigentlich kennen, gibt es schon "ewig").
    Auf die Schnelle habe ich dort Folgendes gefunden:
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2332.htm
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2302.htm
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2214.htm
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1881.htm
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1870.htm

    Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es auch einen Registryschlüssel, in den man Programme, die starten dürfen oder nicht starten dürfen (Black- oder Whitelist, ich weiss es nicht mehr) eintragen kann. Das musst du dir aber selbst raussuchen. Wenn, dann findest du die Angaben dazu auf jeden Fall in der WinFAQ.
  • in: MySQL Injectionen verhindern

    geschrieben von tischfussball

    Um Semikola brauchst du dich gar nicht zu kümmern. Wichtig ist, dass bei Strings, die bei einer SQL-Abfrage benutzt werden, der String kein String-Endezeichen beinhaltet (also ' oder " ). Wenn das Skript in PHP geschrieben ist, kannst du das einfach verhindern, indem du vorher die genannten Sonderzeichen in den Strings mit mysql_escape_string() maskierst. Alternativ kannst du die natürlich auch selbst mit str_replace() ersetzen. Die Semikola oder auch Kommentarzeichen (--) sind dann völlig egal.


    Beitrag geändert: 25.10.2008 15:20:59 von tischfussball
  • in: www.nym.0to.eu- Link-Anonymisierung ohne Werbung, bitte bewerten

    geschrieben von tischfussball

    Aber warum überhaupt eine Pause? Leite doch direkt weiter ohne Pause.
  • in: www.nym.0to.eu- Link-Anonymisierung ohne Werbung, bitte bewerten

    geschrieben von tischfussball

    Fragt sich halt, warum die 3 Sekunden Pause gemacht werden. Da soll doch bestimmt irgendwann Werbung hin... ansonsten macht es doch keinen Sinn, wenn der User erstmal 3 Sekunden auf eine fast leere Seite starren muss.
    Ausserdem: die Aussage, der BB-Code würde mit jeder Boardsoftware funktionieren, ist falsch. Nicht alle benutzen BB-Code.
  • in: Änderung Karmasystem

    geschrieben von tischfussball


    kann mich jemand mal über das karmasystem und den nutzen davon aufklären ?

    Wenn du zu viel schlechtes Karma hast, wirst du als Ameise wiedergeboren (siehe Thread http://www.lima-city.de/boards/thread/80311 zur Erklärung).

    p.s.:
    Jungs, das Thema wurde nicht ohne Grund im Spamforum eröffnet...

    Edit:
    Und schon wieder ein Karmaminus... ihr seid ja so was von spassbefreit :blah:

    Beitrag geändert: 25.10.2008 13:40:53 von tischfussball
  • in: Änderung Karmasystem

    geschrieben von tischfussball

    Vorschlag:
    Ich finde, wenn man Minuskarma besitzt, sollte man auch Minuskarma vergeben dürfen! So kann man sich dann wenigstens rächen! Ich bitte darum, auch folgenden Thread zu beachten: http://www.lima-city.de/boards/thread/80311
  • in: link bewerten und Toplist erschaffen...

    geschrieben von tischfussball

    Die Zeile
    $eintrag = 'UPDATE onemillionnews set top = top +1 where id = $id';
    abändern zu
    $eintrag = "UPDATE onemillionnews set top = top +1 where id = $id";
    oder
    $eintrag = 'UPDATE onemillionnews set top = top +1 where id = ' . $id;

    Nächstes Mal SQL-Fehlermeldung posten!
  • in: Script funktioniert nicht!

    geschrieben von tischfussball

    Das stammt von hier: http://www.lima-city.de/boards/thread/80277
    Lösung habe ich den anderen Thread geschrieben. Nächstes Mal Tabellenstruktur posten
  • in: Minuskarma!

    geschrieben von tischfussball

    playtime schrieb:
    ich weiß nur das du sogar 2 '-karma' hast^^

    mfg

    Das warst bestimmt du!!!!!! :lol:
    Egal, aber das Buch musst du trotzdem lesen!
  • in: Minuskarma!

    geschrieben von tischfussball

    *schieb*
  • in: C anfangen, bestes programm?...

    geschrieben von tischfussball


    Also für den Anfang ist der VisualC++ vollkommen übertrieben. Da reicht schon der DevC++! Den Visual solltest du dir erst zulegen, wenn du dich schon ein besser auskennst und ein größeres Programm schreiben willst.

    Von der Usability her ist es mit der beste. Und das ist für Anfänger ja wohl entscheidend. Bei Dev-C++ ist alleine schon der Einzug fürn Arsch (was z.B. Vim schon seit Ewigkeiten mustergültig beherrscht), es gibt kein Intellisense wie beim VC++ (was Anfängern das Lernen unheimlich erleichtert) und noch viele andere Kleinigkeiten, die Dev-C++ in meinen Augen zu einem völlig unausgereiften Produkt machen. Z.B. man klickt irgendwo mit der Maus hin und statt ans Ende der betreffenden Zeile zu springen, steht der Cursor im Nirgendwo. Oder die Taste Pos1: wenn man die drückt, landet man immer am in der ersten Spalte. Bei jedem guten Editor landet der Cursor wechselweise in der ersten Spalte und beim ersten Nicht-Whitespace-Zeichen.
    Der beste Editor ist Vim, der ist aber für Anfänger viel zu gewöhnungsbedürftig. Also für Anfänger VC++ oder KDevelop, je nach OS.
  • in: C anfangen, bestes programm?...

    geschrieben von tischfussball

    Wenn du auf Windows programmierst, lad dir die Visual C++ Express Edition herunter (damit kann man natürlich auch in reinem C programmieren). Vim ist zwar ganz nett und ich benutze das auch gerne, für einen Anfänger ist das zu schwer, gerade wenn man eigentlich was ganz anderes lernen will (nämlich die Programmiersprache). Falls du auf Linux programmierst, benutze KDevelop.
  • in: Minuskarma!

    geschrieben von tischfussball


    Deine Threadtitel könnten wirklich wie jeder andere NORMAL sein. 3-fache Buchstaben und Fäkalwörter müssen echt nicht sein.

    Sie erfüllen aber ihren Zweck. Und im Spamforum ist es ja nun wirklich egal, oder nicht? Und im Ticker finde ich es auch nicht schlecht, weil ich dann sofort sehe ob es ein Spamthread ist oder ob es wirklich um das Karmasystem geht.
    Warum rechtfertige ich mich eigentlich? Ich bin ja eh schon vermiest *weglach*
  • in: Minuskarma!

    geschrieben von tischfussball

    Irgendein Penner hat mir gerade Minuskarma vergeben. Ich bin entsetzt! Ich will nicht als Ameise enden!!!
    Wer nicht weiss, wovon ich spreche, sollte sich mal das Buch "Mieses Karma" von David Safier kaufen/leihen. Sehr, sehr witzig.

    p.s.:
    Nicht durchdrehen Jungs, ich wollte nur mal auf das Buch aufmerksam machen, weil ich mich gerade so krank lachen musste, mieses Karma zu besitzen ;-)
    Also ab zum Buchhändler eures Vertrauens!
  • in: C# Fortschrittsbalken (progressbar)

    geschrieben von tischfussball

    koslo, lies doch mal genauer, was er will. Er kennt die Klasse ProgressBar anscheinend gar nicht. Voll der unqualifizierte Beitrag von dir.
  • in: C# Fortschrittsbalken (progressbar)

    geschrieben von tischfussball

    Schau doch einfach mal in die Doku, wenn du damit nicht weiterkommst, musst du mal sagen, wo genau dein Problem liegt. Aber eigentlich ist es ja ziemlich billig.
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/system.windows.forms.progressbar(VS.80).aspx
  • in: Wer darf dich nackt sehen?

    geschrieben von tischfussball

    Bevor ihr euch hier die Köpfe einschlagt: es gibt neue Infos zu dem Thema. Die Bundesregierung lehnt den Einsatz von sogenannten Nacktscannern ab. Quelle http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,586301,00.html
    Aber wer es möchte, kann sich ja trotzdem am Flughafen nackt ausziehen ;-)
  • in: Fenster neuzeichnen

    geschrieben von tischfussball

    Du machst es so:
    bool Groesser(int zahl1,int zahl2) {
       if (zahl1 > zahl2) {
          printf("Zahl 1 ist groesser\\n");
          return true;
       }
       else {
          printf("Zahl 1 ist kleiner\\n");
          return false;
       }
    }


    Ich mache es so:
    bool Groesser(int iZahl1, int iZahl2)
    {
       if (iZahl1 > iZahl2)
       {
          printf("Zahl 1 ist groesser\\n");
          return true;
       }
       else
       {
          printf("Zahl 1 ist kleiner\\n");
          return false;
       }
    }


    Unterschiede:
    - Setzen der geschweiften Klammer anders
    - Leerzeichen zwischen Funktionsparametern/-argumenten nach Komma
    - Nutzen der ungarischen Notation

    Was von beiden du für besser hältst, bleibt dir überlassen, da hat jeder seine eigenen Vorstellungen. Man sollte nur die unterschiedlichen Stile kennen, falls man zum Beispiel mal in einem Projekt mitarbeitet, wo einem der Programmierstil vorgegeben wird. Und wenn du dich auf einen Stil festlegst, dann behalte ihn in einem Projekt auch durchgängig bei (z.B. beim Nutzen der ungarischen Notation alles, also auch Klassen und Klasseninstanzen, auf diese Weise benennen).
    Ein Buch für Windowsprogrammierer, dass ich dir sehr, sehr empfehlen kann, ist "Windows Programmierung" von Charles Petzold. Ist glaube ich im Verlag Microsoft Press erschienen. Davon gibt es auch ein "E-Book" (chm-Datei mit dem kompletten Buch auf Englisch), dass frei (illegal) im Internet zu finden ist (*lustige Geschichte, siehe unten). Vielleicht schaust du da mal rein und ich denke du wirst schnell davon überzeugt sein, dir das Buch anzuschaffen, auch wenn es natürlich seinen Preis hat.

    *lustige Geschichte:
    Charles hat sich vor längerer Zeit bei mir sehr über dieses E-Book beschwert. Das gab es mal als Zugabe zu einer der älteren Auflagen, zu einer Zeit, als von P2P-Tauschbörsen und Raubkopien, die sich jeder zieht, noch keine Rede war. Im Grunde ist es ihm auch egal, wenn sich hier und da mal einer so eine Raubkopie zieht und benutzt, da viele dann doch das Buch kaufen. Worüber er sich beschwert hat, waren die Chinesen. In einer seiner E-Mails hatte er mir so ungefähr folgendes geschrieben: "Nur bei den Chinesen ist es anders. Da kommt es mir so vor, als hätte jeder Chinese mindestens vier Mal mein Buch heruntergeladen, gekauft hat es aber so gut wie niemand. Das mit dem E-Book war die dümmste Idee, die ich jemals hatte". Fand ich sehr lustig.
  • in: Programmierer Contest

    geschrieben von tischfussball

    Als Juror würde ich mitmachen. Auf jeden Fall sollten als Aufgaben sehr C++-spezifische Dinge vorkommen, damit zufällig reinschauende Java-Programmierer erstmal das Kotzen kriegen ;-) So was wie Mehrfachvererbung und Operatorüberladung müsste also auf jeden Fall vorkommen. Interessant wäre auch Templateprogrammierung, weil sich damit die wenigsten auskennen. So mal erste Ideen, muss jetzt ins Bett ;-)
  • in: Fenster neuzeichnen

    geschrieben von tischfussball

    Vorweg: so wie du das machst, ist es sehr... ich sag mal aua. Du rufst aus einer Windowscallbackfunktion (WndProc()) die selbe Callbackfunktion (nämlich über UpdateWindow()) wieder auf, statt bereits im ersten Aufruf das zu erledigen, was erledigt werden soll (zahl mit neuem Wert ausgeben). Das ist vom Design her bisschen "doof", aber nicht weiter schlimm, wenn man nur lernen will.

    Das Problem liegt darin, dass der Wert der Variable zahl sich nie ändert. Du inkrementierst den zwar, aber dadurch, dass du dann WndProc() nochmal aufrufst (bzw. Windows per UpdateWindow() darum bittest, dies zu tun) und zahl nur lokal geändert worden ist, wird der Wert beim erneuten Aufruf von WndProc() wieder 123 betragen. Also funkioniert wahrscheinlich alles, du siehst es nur nicht.

    So, wie du es programmiert hast, ist die einfachste Lösung, zahl als static int zu deklarieren. Ist aber nicht gerade die schönste Lösung (siehe erster Absatz).

    Dein Code ist so ok. Die Setzung der geschweiften Klammern ist Geschmackssache, ansonsten ist es das, was jeder (echte) Windowsprogrammierer kennt (halt Quasi-Standard für eine Funktion, die die "Systemnachrichten" von Windows empfängt).
  • in: Bildschirm auslesen

    geschrieben von tischfussball

    Du musst beachten, dass die Makros GetXValue dir keine Zahlwerte zurückliefern, sondern chars. Wenn du viel Schwarz auf dem Monitor hast (z.B. Eingabeaufforderung mit Alt + Enter in VGA-Modus geschaltet), dann siehst du nichts, weil die ganze Zeit nur nicht druckbare Zeichen ausgegeben werden (ASCII 0 und ASCII 13/10). Probiers mal mit einem typecast oder speichere die GetXValue-Resultate in geeigneten Variablen zwischen.


    Beitrag geändert: 19.10.2008 19:10:11 von tischfussball
  • in: [C++] Eigene GUI Klasse

    geschrieben von tischfussball

    Aus Performancegründen würde ich Callbackfunktionen und/oder virtuelle Memberfunktionen benutzen. Macht keinen Sinn, Signale, die man selbst erhält als andere Signale wieder loszuschicken. Die alte MFC ist eigentlich ganz gut gemacht, solltst du dir zumindest als Beispiel mal anschauen.
  • in: Hallo 'Anonymous'. :)

    geschrieben von tischfussball

    Beruhigt euch bitte wieder. Sonst schalte ich zur Strafe das Internet ab.
  • in: Eröffnung DTFB-Bundesleistungszentrum + DYP

    geschrieben von tischfussball

    Liebe Freunde des Tischfußballsports,

    am 01. Juni ist es endlich soweit: das Bundesleistungszentrum für Tischfußball öffnet seine Pforten.
    Es entsteht ein deutschlandweit einmaliges Kickerparadies, welches jedem Interessierten auf 13 Kickertischen das Trainieren und Spielen ermöglicht. Betrieben und organisiert wird das Bundesleistungszentrum von der Krökel Gemeinschaft Badenstedt (KGB Hannover e.V.).

    Sämtliche vom Weltverband ITSF (International Table Soccer Federation) anerkannten Tischmodelle in neuwertigem Zustand stehen zur Verfügung, um nationalen und internationalen Spielern einen sportlichen Anlaufpunkt auf höchstem Niveau anzubieten. Angeboten werden künftig Training durch Nationalspieler, Turnierserien für Einzel-, Doppel-, Jugend- sowie Frauenwettbewerbe und natürlich optimale Bedingungen zur Vorbereitung auf nationale und internationale Events.

    Wir laden Euch hiermit herzlich zur Eröffnungsfeier am 01. Juni 2007 um 19:00 Uhr ein. Sie wird vom Bürgermeister sowie dem 1. Vorsitzenden des DTFB begleitet. Im Anschluss startet das erste Kickerturnier (DYP) im neuen offiziellen Bundesleistungszentrum.

    Anschrift:
    DTFB Bundesleistungszentrum für Tischfußball / Upside
    Melanchthonstraße 57 (Eingang Rotermundstraße)
    30165 Hannover
    http://www.tischfussball-blz.de
  • in: Private Homepage von meinem Schatzi und mir

    geschrieben von tischfussball


    Ich würde gerne wissen was ihr von dem Gesamtangebot und dem Design haltet. Irgend etwas total überflüssig? Wünscht ihr euch etwas?


    Überflüssig wie so gut wie jede andere private Homepage. Wer interessiert sich schon für das Zeug, dass da drauf steht. Das Einzige, was an privaten Homepages interessant ist, sind persönliche Daten. Das Geburtsdatum gehört auf keinen Fall ins Netz (Stichwort Identitätsklau). Lustig ist auch, wenn man Spammern seine E-Mail-Adresse öffentlich anbietet. Über so viel Naivität habe ich mir in den letzten Jahren so oft an die Stirn gehauen, dass mein Kopf schon eine Delle hat...

    Edit:
    Wie wäre es, wenn du auch noch deine Kontodaten veröffentlichst? Dann hat man wenigstens alles auf einen Schlag.

    Beitrag geaendert: 16.4.2007 10:45:30 von tischfussball
  • in: Problem mit Objekthierachie in C++

    geschrieben von tischfussball

    Poste mal die Deklarationen der in der Zeile vorkommenden Variablen/Strukturen/Klassen. So kann dir doch niemand helfen.
  • in: Funktion in Klasse aufrufen [WinApi]

    geschrieben von tischfussball

    Für das erste Problem wie gesagt das Schlüsselwort "extern" benutzen. Und das andere... mal schauen, ob es dann überhaupt noch auftritt.
  • in: Funktion in Klasse aufrufen [WinApi]

    geschrieben von tischfussball

    Aus dem bisschen Codeschnipsel geht hervor, dass du WindowProc global definiert hast (wenn überhaupt). Wenn du das in einer anderen Datei gemacht hast, musst du die Funktion mit der extern-Anweisung in die Headerdatei deiner Klasse mit einbinden.
    Noch ein Tip: C- und C++-Funktionen haben verschiedene Aufrufkonventionen (siehe Stichwörter thiscall und __cdecl in der MSDN).

    Beitrag geaendert: 27.3.2007 16:58:01 von tischfussball
  • in: Funktion in Klasse aufrufen [WinApi]

    geschrieben von tischfussball

    Was heisst denn klappt nicht? Bekommst du einen Compiler-Fehler oder funktioniert das Programm nicht wie erwartet?
  • in: Mit Bill Kaulitz verwandt...

    geschrieben von tischfussball

    ttobsen schrieb:
    Attentat auf Tokio Hotel.

    Dass du von dem Namen in der Überschrift direkt auf die "Band" schliessen kannst, macht mir jetzt aber Sorgen ;-)

    Fette Nix-Checka-Grüsse

    Beitrag geaendert: 23.3.2007 6:16:54 von tischfussball
  • in: DEV CPP

    geschrieben von tischfussball

    Das Thema haben wir schon so oft gehabt... ist nicht mal nötig, auf fremde Foren zu verweisen: http://www.lima-city.de/boards/thread/22824/100/0#202017
  • in: Icon in der Taskleiste

    geschrieben von tischfussball

    Ich gehe mal davon aus, dass du unter Windows die kleinen Symbole im Taskleisten Status Bereich (neben der Uhr) meinst. Dazu gibt es nur eine einzige Funktion, mit der man die Symbole erscheinen, ändern und löschen, Tooltips hinzufügen kann, etc.: Shell_NotifyIcon() aus der Windows-API.

    Solltest du die QuickLaunch meinen (üblicherweise direkt rechts neben dem Start-Button), dann musst du einfach eine Verknüpfung in einem bestimmten Ordner anlegen (%userprofile%\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch).

    Solltest du jedoch einfach nur wissen wollen, wie man einem in der Taskleiste aufgeführten Fenster ein eigenes Icon zuweist, schau bitte in der Doku zu deinem Compiler nach den Stichwörtern "Ressourcen" (deutsch) bzw. "resource" (englisch) und "Icons" (deutsch und englisch).

    p.s.:
    Eine genauere Beschreibung von dem, was du eigentlich wissen willst, wäre sehr hilfreich.
  • in: CGI-Scripte

    geschrieben von tischfussball

    CGI ist keine bestimmte Programmiersprache, sondern ein Schnittstellenstandard für Webserver und Programme, die dynamisch generierte Webseiten erstellen. CGI-Skripte/-Programme können in allen möglichen Sprachen geschrieben werden, üblicherweise wird allerdings Perl oder C verwendet. Oft kommt auch PHP zum Einsatz, was meiner Meinung nach aber nicht viel Sinn macht.
    Du musst dir also zuerst auf jeden Fall einen Webserver installieren. Hier findest du eine einfache Anleitung zur Konfiguration von Apache, ein Beispiel für ein CGI-Skript (in Perl) und hilfreiche Links: http://httpd.apache.org/docs/2.0/howto/cgi.html
  • in: [C++]Länge eines Arrays berechnen?

    geschrieben von tischfussball

    Das Problem ist so, wie du es dir wünschst, nicht zu lösen. Dafür gibt es zweierlei Gründe. Zum einen ist sizeof() keine normale Funktion, sondern ein Operator, ähnlich wie echo in PHP. sizeof()-Aufrufe werden zur Kompilierungszeit statisch umgesetzt. Dies bedeutet, dass von Arrays, die dynamisch per new oder malloc() bzw. deren Schwesterfunktionen angelegt werden, die Grösse (Anzahl der Elemente) nicht mit sizeof() bestimmt werden kann. sizeof() wird in diesem Fall IMMER die Anzahl der Bytes zurückliefern, die ein Zeiger auf dem System belegt (auf 32-Bit-Systemen halt 4 Bytes).
    Nun wirst du vielleicht einwenden, dass du statische Arrays übergibst, also solche, die zum Beispiel mit "char bla[6]" angelegt worden sind. Bei statischen Arrays funktioniert der sizeof()-Operator, da deren Grösse zur Kompilierungszeit ja bekannt ist. ABER nur, wenn das statische Array nicht in einen Zeiger konvertiert wird. Und das werden Arrays immer, wenn sie an eine Funktion übergeben werden.
    Es gibt nur einen sinnvollen Grund, den sizeof()-Operator auf Arrays anzuwenden:
    #define ANZAHL_ELEMENTE
    
    typedef int ELEMENTTYP;
    ELEMENTTYP bla[ANZAHL_ELEMENTE];
    int temp;
    
    temp = sizeof(bla) / sizeof(ELEMENTTYP);
    
    for (; temp > 0; temp--)
       //...irgendwas machen mit dem array


    Macht also nur Sinn, wenn es sein kann, dass man vor dem Kompilieren Typ und Grösse des Arrays ändern könnte und dann keine Lust hat, den Quellcode nach solchen Stellen zu suchen, wo dann ebenfalls Änderungen vorgenommen werden müssen.
    Bei statisch angelegten Arrays weiss man ansonsten ja eh die Grösse des Arrays.
    Bei dynamisch angelegten Arrays muss man halt in seinem Programm die Grösse des Arrays irgendwo speichern und bei Veränderungen halt auch ändern. Dafür eignet sich unter C++ natürlich am besten eine Klasse, unter C solltest du dir am besten mit einer Struktur behelfen. Falls dir das zu umständlich ist und du lieber den Overhead der STL in Kauf nehmen würdest, musst du halt vector aus der STL benutzen. Damit kannst du die Grösse einfach über vector::size() feststellen.
  • in: MSN online Status ermitteln

    geschrieben von tischfussball

    Nützliche Seiten:
    http://msnpiki.msnfanatic.com/index.php/Main_Page
    http://www.hypothetic.org/docs/msn/index.php

    Verstehe nicht, wie du die übersehen konntest.
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    Mir wird das alles zu unheimlich...
  • in: MSN online Status ermitteln

    geschrieben von tischfussball

    Das Protokoll für MSN ist zwar nicht veröffentlicht worden (zumindest nicht nach diversen Änderungen und Erweiterungen), ist dennoch von Dritten dokumentiert. Such einfach mal mit Google nach den Stichworten msn und protocol. Dann solltest du was finden.
    Nur mit JavaScript wird eine Umsetzung aber nicht möglich sein. Mit PHP wird es gehen, wenn du die Socket-Funktionen benutzen darfst/kannst, allerdings ist es nicht besonders empfehlenswert. Am besten wäre, wenn du dir eine CGI-Schnittstelle dafür programmierst, die dann per PHP, JavaScript, etc. angesprochen werden kann.
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    hk1992 schrieb:

    oh oh...


    teremy schrieb:
    Zu wenig Sauerstoff?

    Eher zu viele Posts von dir gelesen :-p

    Beitrag geaendert: 9.3.2007 23:08:17 von tischfussball
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    muffin schrieb:

    Ich mag dich gar nicht zitieren.
  • in: Welches Land nach USA wird Weltmacht?

    geschrieben von tischfussball

    Die neue Weltmacht sind schon seit längerer Zeit die weltumspannenden Konzerne und dieser Trend wird immer stärker und offensichtlicher werden. Nationalstaaten haben da über kurz oder lang keine Chance, da alle menschlichen Gesellschaften sich von der Macht des Geldes abhängig gemacht haben (dies gilt auch für China oder andere "kommunistische" Staaten). Einzig die EU-Mitglieder haben auf lange Sicht eine Chance, dagegen zu halten. Von daher ist die Ost-Erweiterung der EU eine logische Konsequenz gewesen.
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    Die Weicheier haben sich nicht mal getraut, in der Zeitlupenwiederholung direkt nach dem Lauf, den Unfall zu zeigen. Fernsehanstalten ohne Rückgrat halt...
  • in: FOpen

    geschrieben von tischfussball

    Aber die Fehlermeldung
    Warning: fopen(/2964741.tmp) [function.fopen]: failed to open stream: Operation not permitted in /home/webpages/lima-city/samson/html/tut.php on line 85
    zeigt doch, dass du im root-Verzeichnis des Servers eine Datei versuchst zu öffnen. Hast du gerade wirklich die Zeile 85 aus der Datei tut.php gepostet?
  • in: FOpen

    geschrieben von tischfussball

    Poste mal den entsprechenden Teil deines Codes. Möglicherweise steckt da ein Fehler drin.
  • in: FOpen

    geschrieben von tischfussball

    Eigentlich ist es nicht verboten. Wahrscheinlich versuchst du eine Datei zu öffnen, auf die du keinen Zugriff hast bzw. die es nicht gibt. Beachte, dass der Webspace-Pfad und der Filesystem-Pfad sich unterscheiden. Wenn möglich, solltest du in deinen PHP-Skripten den relativen Pfad benutzen. Ansonsten muss du dir den kompletten Pfad (Filesystem, nicht Webspace!) richtig zusammenbasteln.
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    teremy schrieb:
    Ich glaube dir!
    Es ist natürlich sein Doppelgänger der jetzt nur noch da ist.

    Genau diese Info habe ich gerade auch bekommen.
    An diejenigen, die es nicht glauben: denkt an diesen Thread, wenn Oomph! sich demnächst aus irgendwelchen Gründen auflöst! Ihr wisst dann, was der wahre Grund ist.
  • in: Liegestütze

    geschrieben von tischfussball

    2 mal die Woche intensives Training sind für den Anfang genug. Zwischendurch mehrmals am Tag 10 Liegestützen am Stück machen. Auf diese Weise habe ich früher einige hundert Liegestützen bzw. so um die 100 im Handstand machen können (nach ca. einem Jahr Training).
    Übrigens bin ich jetzt (so ca. 10 Jahre später) froh, wenn ich 25 schaffe. ;-)
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    Traut dem Fernsehen nicht. Die haben da was gedreht. Ich habe einen Informanten vor Ort!!!
  • in: Oomph!-Sänger Dero ****

    geschrieben von tischfussball

    Bei der gerade live übertragenen tv total Wok-Weltmeisterschaft gab es einen Unfall. In einer Kurve ist der 4er-Wok fast gekippt, dabei knallte Dero mit dem Kopf voll auf die Kante der Bahn. Dero hing danach den Rest der Fahrt leblos im Wok. Die Sendung wurde per Werbung unterbrochen, aber aus sicherer Quelle weiss ich, dass sich Dero das Genick gebrochen hat und tot ist.
  • in: PHPBB -Forum

    geschrieben von tischfussball

    Soweit ich aus deinem Screenshot gesehen habe, hast du nur Joomla und phpBB dort über deine DB laufen. Sollte das so sein, vergiss den phpMyAdmin-Mist. Um es dir einfacher zu machen, solltest du einfach die Backup-Funktionen von Joomla und phpBB benutzen. Damit kannst du nichts falsch machen und du kansnt beruhigt davon ausgehen, dass dir keine Fehler unterlaufen werden.
  • in: Pointer, Referenzen

    geschrieben von tischfussball

    Wenn du in dem zuerst angezeigten Byte die 100 gespeichert hast, dann hast du ein Little-Endian-System, kein Big-Endian-System. Ich glaube nicht, dass du an einem Big-Endian-System sitzt. Oder welchen Prozessor hast du?
  • in: Deutsche Rechtschreibung oder Könnt ihr Lesen

    geschrieben von tischfussball

    Ich finde es verständlich, wenn Lehrer mit der neuen Rechtschreibung nicht so richtig klarkommen. Man muss schliesslich bedenken, dass die Jahrzehnte lang auf eine bestimmte Art und Weise geschrieben haben und nun müssen sie "alles" neu lernen. Ich schreibe nach der alten Schreibweise, ausser dass ich ungern ß benutze. Wichtiger finde ich, aud einen verständlichen Satzbau und Interpunktion zu achten.


    technofan schrieb:
    Meine Lehrerin musste doch mal echt nachgucken, wie portmornee geschrieben wird (meine is die neue rechtschreibung und Portmornet ist die alte)

    Das sieht mir beides sehr falsch aus, egal ob alt oder neu ;-)


    team-fds schrieb:
    Wzou aslo ncoh Rehctshcriewerfromen??????????????????????????????????????

    Dmiat man wiess, ob es "auwfnäidg" oder "auwfneidg" gshecireebn wrid.
  • in: exe Icon ändern ---> exe funktioniert nicht mehr!

    geschrieben von tischfussball

    Das liegt wahrscheinlich daran, dass du ein falsches Iconformat verwendest. Es gibt nämlich mehrere. Benutze die einfache Form, in der pro Icondatei nur ein Icon bzw. eine Auflösung eines Icons benutzt werden kann. Dann gibt es auch keine Probleme mehr. ResHacker (bzw. die WinAPI-Funktionen, die es benutzt) arbeitet da eigentlich ziemlich zuverlässig.
  • in: welche prog. brauche ich für einen Taschenrechner

    geschrieben von tischfussball

    adrians schrieb:
    Es gibt unendliche möglichkeiten. -_-

    Eher nicht, schlisslich kommt das auf den Taschenrechner an. Üblicherweise bekommt man vom Hersteller einen Crosscompiler geliefert, mit dem man Programme für den Taschenrechner schreiben kann.

    Edit:
    Stimmt, du hast recht @ nachfolgenden Post


    Beitrag geaendert: 3.3.2007 19:17:12 von tischfussball

Login zum Webhosting ohne Werbung!